Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Zeichnungen, Malereien, Ausdrucksformen der Seele

33 Beiträge, Schlüsselwörter: Seele
=quentin=
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeichnungen, Malereien, Ausdrucksformen der Seele

18.08.2005 um 23:57
Zeichnungen können viel darüber aussagen, was ein Mensch fühlt, zumindest jedoch können sie ein Ventil sein, um seelischen Ballast zu verarbeiten.
Was habt ihr für Gedanken zu diesem Thema?
Nutzt ihr Zeichnungen als Ausdruckform?

Gruß,
q.



No More Excuses.


melden
Anzeige
james_dean
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeichnungen, Malereien, Ausdrucksformen der Seele

18.08.2005 um 23:59
Ja ich habe früher oft gezeichnet, konnte dabei super entspannen.

Wenn es mir gut ging waren die Bilder eher Positiv und sonst ziemlich düster.

Es beruhigt auf jeden fall.

.....und war irgendwann weg (verständlicherweise), aber auf unverständlich harte Weise....


melden

Zeichnungen, Malereien, Ausdrucksformen der Seele

18.08.2005 um 23:59
Ja, absolut!
Je mehr ich unter Streß bin, umso mehr zeichne ich!
Mit großer Begeisterung habe ich lange Zeit Drachen gezeichnet, die sahen aber (leider?) nie so böse aus, wie ich das wollte...

Absence of evidence is not evidence of absence

N.E.S.A.R.A. N O W !


melden

Zeichnungen, Malereien, Ausdrucksformen der Seele

19.08.2005 um 00:00
was ich zum thema denke?

malen ist eine Ausrucksweise, wie das Schreiben. Man kann soviele Gefühle hineingeben, und nur man selbst weis, wie es nun wirklich gemeint ist.

Psychologen z.b. machen bei Kindern immer Zeichentests, um zu wissen was deren "Problem" ist.
Manche kinder können geheimnisse für sich behalten, jedoch nicht auf papier.

Ich finde Zeichnen einfach total schön - und liebe auch Zeichnungen von anderen leuten anzuschauen.

*schmacht*
Ich finde es einfach nur TOLL

Zeichnungen, Malereien, Kunst .. Gedichte, Poesie .. alles Kreative ist für mich ein Muss .. ^_^

Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag.
Ein Bettler, der schon alles hatte, lief nur noch so herum, um die Leute auf ihre Barmherzigkeit zu prüfen.
Die Summe der Intelligenz auf diesem Planeten ist eine Konstante - die Bevölkerung wächst.


melden

Zeichnungen, Malereien, Ausdrucksformen der Seele

19.08.2005 um 00:02
nein.

zitat shadow: "Kreis: 288 Beiträge (288 Spam)"
zitat gurkenhannes: "Ich hab dich ein bisschen beobachtet und glaub jetzt, dass ich kaum selten jemanden entdeckt hab, der soviel unsinn von sich gibt..."
zitat lesslow:" hehehe ^^ kreis wird dir schonsagen,dass das ein fake ist ^^"
zitat derpate:"ya die alte PESSIMISTIN... nicht böse gemeint MY KREISELCHEN..."


melden

Zeichnungen, Malereien, Ausdrucksformen der Seele

19.08.2005 um 00:05
Kreiselchen, wieso denn nich?




Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag.
Ein Bettler, der schon alles hatte, lief nur noch so herum, um die Leute auf ihre Barmherzigkeit zu prüfen.
Die Summe der Intelligenz auf diesem Planeten ist eine Konstante - die Bevölkerung wächst.


melden
ningit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeichnungen, Malereien, Ausdrucksformen der Seele

19.08.2005 um 00:16
"und nur man selbst weis, wie es nun wirklich gemeint ist. "
das ist ja gerade das tolle. und deswegen finde ich es auch manchmal anmaßend, was kunstlehrer in die werke all jener berühmtheiten reininterpretieren (das gilt auch für gedichte und deutschlehrer).

bei mir ist es häufig ein bild, eine relativ gute idee, aber ich hätte nicht den elan, das durchzuführen, dazu reichen meine fähigkeiten oft einfach nicht und das wäre dann zu frustrierend und schade um die idee.

ich kritzel meist, da ich kaum zeit hab, in der schule dinge an den heftrand, die einfach unbewusst aus mir rauskommen.

meistens sind es profile, vorallem lippen und augen.
muss damit zusammenhängen, dass ich das alles um mich herum sehe und mir das alles oft zu schön ist. ja, klingt komisch...

Kann Spuren von Zimt enthalten.

Tempora mutantur et nos mutamur in illis.


melden
=quentin=
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeichnungen, Malereien, Ausdrucksformen der Seele

19.08.2005 um 00:21
Ich denke, daß Menschen sich in Zeichnungen wiedererkennen können, auch wenn es ein anderer gezeichnet hat, man kann seine Gefühle wiedergespiegelt sehen.

No More Excuses.


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeichnungen, Malereien, Ausdrucksformen der Seele

19.08.2005 um 00:29
Ich glaube nicht das man sich in fremden Zeichnungen so sehen kann wie in das was man selber zeichnet.Es vermittelt dir zwar das Gefühl dich in die Lage hineinzuversetzten was sich der Künstler gedacht hat, aber ein Spiegel deiner Seele wird es nicht.

Das Schönste, was wir erleben können, ist das Mysteriöse.
Es ist die Quelle jeder wirklichen Kunst und Wissenschaft.
Albert Einstein, Oktober 1930


melden
ningit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeichnungen, Malereien, Ausdrucksformen der Seele

19.08.2005 um 00:33
auf einem gewissen level ist das durchaus der fall. aber wenn ich wirkjlich meine gefühle rauslasse, kommen da viele assoziationen mit rein, die auch aus meiner kindheit stammen, die insofern keiner wirklich nachverfolgen kann, es sei denn er kennt mich sehr sehr gut.

glühbirnen zum beispiel, ich glaube kaum, dass jemand auf anhieb verstehen würde, dass das für bei mir immer das gefühl von verlorenheit ausdrückt.
das mach ich auch unbewusst. die hefte aus der 9. klasse sind voll davon^^
hat mit nem kinderbuch über physik zu tun, das ich total gruselig fand.

Kann Spuren von Zimt enthalten.

Tempora mutantur et nos mutamur in illis.


melden

Zeichnungen, Malereien, Ausdrucksformen der Seele

19.08.2005 um 00:33
weil ich absolut schlecht male und demnach auch 0 spaß daran habe.

zitat shadow: "Kreis: 288 Beiträge (288 Spam)"
zitat gurkenhannes: "Ich hab dich ein bisschen beobachtet und glaub jetzt, dass ich kaum selten jemanden entdeckt hab, der soviel unsinn von sich gibt..."
zitat lesslow:" hehehe ^^ kreis wird dir schonsagen,dass das ein fake ist ^^"
zitat derpate:"ya die alte PESSIMISTIN... nicht böse gemeint MY KREISELCHEN..."


melden
=quentin=
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeichnungen, Malereien, Ausdrucksformen der Seele

19.08.2005 um 00:49
Es gibt Menschen, die gefördert werden, deren Ausdrucksweisen als Kunst hochgelobt werden. Da gibt es kein einfaches schlecht und gut.
Durch oberflächliche Kritik kann man mehr und weniger talentierte Menschen vollkommen davon abbringen, sich überhaupt dafür zu interessieren, zu zeichnen oder zu malen, oder irgendeine der vesrchiedenen Ausdrucksformen auzuprobieren, weiterzumachen. Das ist schade.


No More Excuses.


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeichnungen, Malereien, Ausdrucksformen der Seele

19.08.2005 um 00:54
@kreis

Guck dir Dali seine Werke an ... ;)
Selbst Picasso in späten Jahren war eine Katastrophe.

Und davon wenn ich höre das selbst Bilder von Delphinen darauf hin untersucht werden was sie dabei gefühlt haben kann ich mir nicht vorstellen das irgendein Mensch schlecht malen kann.. !!

Das Schönste, was wir erleben können, ist das Mysteriöse.
Es ist die Quelle jeder wirklichen Kunst und Wissenschaft.
Albert Einstein, Oktober 1930


melden
ningit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeichnungen, Malereien, Ausdrucksformen der Seele

19.08.2005 um 01:00
ich glaube dass eigentlich jeder ein gewisses bildnerisches grundtalent hat. kommt darauf an ob man es mal versucht. ich hab ja jetzt auch mal ein bisschen gereimt, obwohl das an sich nicht mein métier ist...

man muss nicht zeichnen. auch collagen sind kunst. oder, wenn man sich hier das eine oder andere profil genauer ansieht...

Kann Spuren von Zimt enthalten.

Tempora mutantur et nos mutamur in illis.


melden

Zeichnungen, Malereien, Ausdrucksformen der Seele

19.08.2005 um 01:01
ich hatte schon das vergnügen dalis heim mitsamt von hunderten original bildern und skulpturen anzuschauen.

wie gesagt, ich kann es nicht, ich will es nicht.
es liegt mir nicht viel an dieser art von kunst.

zitat shadow: "Kreis: 288 Beiträge (288 Spam)"
zitat gurkenhannes: "Ich hab dich ein bisschen beobachtet und glaub jetzt, dass ich kaum selten jemanden entdeckt hab, der soviel unsinn von sich gibt..."
zitat lesslow:" hehehe ^^ kreis wird dir schonsagen,dass das ein fake ist ^^"
zitat derpate:"ya die alte PESSIMISTIN... nicht böse gemeint MY KREISELCHEN..."


melden
ningit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeichnungen, Malereien, Ausdrucksformen der Seele

19.08.2005 um 01:05
samael
ich sage mal, in meinen augen ist nicht alles bewusst geschmierte kunst (@ moderne kunst...)

Kann Spuren von Zimt enthalten.

Tempora mutantur et nos mutamur in illis.


melden
tomgibson
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeichnungen, Malereien, Ausdrucksformen der Seele

19.08.2005 um 01:34
hm...zeichnen tu ich eigentlich gar net mehr.ich gugg filme um mich zu entspannen oder setz mich am pc und höre schöne ruhige brasilianische sambamukke.
als kind hab ich oft marvelsuperheldenbilder gemalt.wie zb den hulk oder spidermann.und die waren in meinem freundeskreis recht beliebt.hehe

Weise erdenken neue Gedanken, und Narren verbreiten sie. (Heinrich Heine)


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeichnungen, Malereien, Ausdrucksformen der Seele

19.08.2005 um 01:51
@ninigt

Das wollte ich damit auch nicht sagen.
Aber wenn du dich als Laie vor ein Dali Bild stellst hast man groß keine Ahnung wovon er überhaupt malt.
Dali war Genie und Wahnsinn in einem Wort.Alles perfekt zusammengefasst in einem Bild.

Er hat das gemalt was ihn bedrückt und berührte.
Als "Schmiererei" würde ich seine Werke nicht sehen.

Das Schönste, was wir erleben können, ist das Mysteriöse.
Es ist die Quelle jeder wirklichen Kunst und Wissenschaft.
Albert Einstein, Oktober 1930


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeichnungen, Malereien, Ausdrucksformen der Seele

19.08.2005 um 01:54
Ausdruck der Seele - Malerei

Ja, natürlich ist Malerei ein Ausdruck der Seele. Zum Beispiel Werke von Vincent van Gogh, Willem de Kooning, Edvard Munch, Picasso, Dali, etc. (jeder kann hier Namen nennen) sind Beweise. Sicherlich hat ein jeder hier schonmal ein Bild in Worte fassen müssen. Und, sind Worte mehr als das Bild? Werden Worte dem Bild gerecht? Nein! Wer von euch kann in Worte fassen, was er empfindet beim Anblick des Bildes "Geburt der Venus" von Boticelli, oder wer von euch hat das gleichnamige Bild von Alexandre Cabanel zuhause hängen? Natürlich nicht viele, keine Frage. Aber viele von euch kritzeln in ihrem Notizblock munter drauflos und denken sich nichts dabei. Ein versierter Kunstkenner könnte euch sofort an euren Kritzeleien erkennen. Die Bedeutung eines Strichmännchens ist aufgedeckt! Was Kreise bedeuten, ist klar. Ihr seid alle durchschaubar! ;)

Gruß

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot....Oo.NWIO-WBIN.oO


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeichnungen, Malereien, Ausdrucksformen der Seele

19.08.2005 um 02:08
Oh shit ... ich muß den Stift aus der Hand legen ;)


Das Schönste, was wir erleben können, ist das Mysteriöse.
Es ist die Quelle jeder wirklichen Kunst und Wissenschaft.
Albert Einstein, Oktober 1930


melden
Anzeige
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeichnungen, Malereien, Ausdrucksformen der Seele

19.08.2005 um 02:17
Samael,

du hast Kreise gekritzelt! Ich habs gesehen!! :)
Zeichnungen von Kreisen, was bedeuten sie?
Morgen wirst du uns davon berichten. Bestimmt!

cu:)

Gruß

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot....Oo.NWIO-WBIN.oO


melden
312 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt