Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Zeichnungen, Malereien, Ausdrucksformen der Seele

33 Beiträge, Schlüsselwörter: Seele
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeichnungen, Malereien, Ausdrucksformen der Seele

19.08.2005 um 02:47
Ich bin durchschaut .... ;)

Hmmm...ich kenne da eine Seite die dir sagt was gewisse Zeichnungen zu bedeuten haben.Muß aber erst mal suchen.Ist schon länger her.

Das Schönste, was wir erleben können, ist das Mysteriöse.
Es ist die Quelle jeder wirklichen Kunst und Wissenschaft.
Albert Einstein, Oktober 1930


melden
Anzeige
=quentin=
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeichnungen, Malereien, Ausdrucksformen der Seele

19.08.2005 um 17:43
@SamaelCrowley
Hast Du die Seite gefunden?

No More Excuses.


melden
ningit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeichnungen, Malereien, Ausdrucksformen der Seele

19.08.2005 um 19:48
einige worte über DALI
der mann hat seine bilder, seine gesinnung dem jeweiligen politischen machthaber angepasst.
links, da war er sozialist. rechts, da war er plötzlich gar nicht mehr sozialist, ganz im gegenteil. die sätze die er da draufhatte sind nicht mehr unkommentiert druckbar heute.
insgesamt ging es dalí viel um einfluss und vorallem um selbstinszenierungen. und jemand, der in der heutigen zeit bilder seiner schüler als seine eigenen ausgibt, hat für mich als künstler sowieso schon seine authentizität verloren.
dass er genial war will ich nicht bestreiten. ich maße mir nicht an, die qualität seiner werke zu kritisieren, er hat ja auch richtig faszinierende bilder geschaffen (wenn es seine waren?).
aber ich meine, er wird gemeinhin übermäßig geschätzt, andere surrealisten konnten auch sehr viel, aber wer kennt die schon? (magritte ist einigen noch geläufig, de chrico schon nicht mehr so etc...) dazu kommt, dass er zur zeit auch einfach als "cool" gilt, keine ahnung warum. jeder kommt plötzlich mit dalí, der sonst in ein museum keinen fuß setzt. surrealismus entfaltet eben seine magie auch ohne dass man sich damit lange beschäftigen muss, was ja auch gut ist.

Kann Spuren von Zimt enthalten.

Tempora mutantur et nos mutamur in illis.


melden

Zeichnungen, Malereien, Ausdrucksformen der Seele

21.10.2013 um 18:50
Ich denke,man kann seine Gefühle und Gedanken sehr gut in Bildern wiederspiegeln,und manchmal entsteht in meinem Kopf auch ein Bild,das mich in genau diesem Moment wiederspiegelt;welches wiedergibt,wer ich in diesem Moment bin.
In solchen Momenten würde ich die Bilder gerne festhalten und versuche das manchmal auch,leider wird es oft nicht wie ich es will ,weil meine Fähigkeiten dazu nicht ausreichen.Das ist dann sehr schade weil es das Bild,das man "von sich" abbilden wollte,verzerrt wird.
Dann kann man sich manchmal in anderen Werken erkennen,auch wenn diese das vielleicht gar nicht ausdrücken wollen.
Insofern denke ich schon das man in die Werke der Künstler hineininterpretieren darf wie man möchte,weil man die Bedeutung im Bezug auf das eigene Leben sieht.
Ich bin jedoch nicht der Meinung,das man diese Sichtweise populär machen sollte,indem man sie z.B. in ein Schulprogramm aufnimmt,denn ich denke,auch wenn man noch so sehr versucht,sich in den Künstler hineinzuversetzten,kann man seine eigenen Gedanken nun einmal nicht vergessen.


melden

Zeichnungen, Malereien, Ausdrucksformen der Seele

26.09.2016 um 01:28
Durch Kunst, sei es zeichnen, schreiben, Musik oder anderes... vermag man all die tiefen Gefühle auszudrücken für die man sonst keine Worte finden würde.
Das kann jedes Mal wie eine kleine Befreiung für eine Weile sein wenn man einen Teil dieser Gefühle aus sich hinausschreiben, zeichnen usw. kann.


melden

Zeichnungen, Malereien, Ausdrucksformen der Seele

26.09.2016 um 02:53
Wow, einen Thread von 2005 ausgegraben. Meine Hochachtung.

Zeichnen ist ein wichtiger Teil meines Lebens. Und ich hab's seit 20 Jahren kaum mehr getan.


melden

Zeichnungen, Malereien, Ausdrucksformen der Seele

26.09.2016 um 02:55
Zeichnen gehörte immer schon zu meinen größten Leidenschaften. Zurzeit komme ich aber nicht wirklich weiter, bzw kann meiner Leidenschaft nicht nachgehen.

Irgendwie habe ich eine Art Blockade, die es mir nicht ermöglicht, das umzusetzen, was ich mir vorstelle. Es gelingt mir einfach nichts mehr, was mich dann wiederrum frustriert. Einmal an diesem Punkt angekommen, hilft es auch nicht trotzig weiterzumachen.

Vielleicht bin ich auch zu selbstkritisch, aber solange dieser Zustand anhält, macht es keinen Spaß, weshalb ich es für's Erste sein lasse. Ich hoffe jedenfalls, dass ich bald wieder den Kopf dafür frei habe :)


melden

Zeichnungen, Malereien, Ausdrucksformen der Seele

26.09.2016 um 07:27
Sehr schöner Trend, ich finde neben Kunst wie Malerei oder Musik auch das Schreiben von Büchern ist von sehr grosser Bedeutung.

Die besten Bücher, Geschichten kommen aus dem Inneren heraus. Eben mit den Erlebnissen und Gefühlen kann man sehr gute Inhalte verfassen und bieten das beste Fundament für eine gelungene Geschichte. Besser als mit der Methode "Ich schreib jetzt ein Buch", mit Zwang kommt nichts dabei heraus.

Ich führe schon lange Tagebücher wo ich alles erlebte reinschreibe, sehr oft dachte ich mir das ich daraus ein richtiges Buch machen sollte. Vielleicht mache ich das irgendwann wenn ich viel Zeit habe.


melden

Zeichnungen, Malereien, Ausdrucksformen der Seele

26.09.2016 um 10:34
Ich überlege schon eine ganze Weile, ob ich nicht mal ein Buch schreibe für meinen Nachwuchs.
Beziehungsweise, einfach alles niederschreibe was mir wichtig ist. Erinnerungen an alles Mögliche, meine Gedanken, mein Wissen, etc... und das dann binden lasse.

Früher hab ich gerne Geschichten geschrieben, dann gab es einen regelrechten Kreativitätseinbruch... und seitdem gehts nimmer so leicht von der Hand.


melden

Zeichnungen, Malereien, Ausdrucksformen der Seele

26.09.2016 um 16:44
@slobber, sehr gute Idee. Für Familienangehörige wie Nachwuchs uns so auf jeden Fall interessant.

Bei mir ist das interessant was mich an einem eigenen Buch reizt, einige Dinge die man nicht so mit erzählen vernünftig an andere bringen kann. Um mein Erlebnisse an andere weiterzugeben, ist die Form eines Buches das beste weil sich der Leser gedanklich in meine Situation hineinversetzt. So einfach erzählen ist nicht, da es alles zu komplex ist. Habe ein Erlebnis gemacht, was es schon wert ist als Buch an den Mann zu bringen.


melden
lilalöstiel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeichnungen, Malereien, Ausdrucksformen der Seele

30.08.2019 um 21:12
Ja auf jeden Fall.
Momentan male ich gerne Mandalas.
Was das über mich aussagt, weiß ich aber nicht.


melden
Anzeige

Zeichnungen, Malereien, Ausdrucksformen der Seele

31.08.2019 um 14:11
lilalöstiel schrieb:Mandalas
Selbst konzipierte oder die nach Vorlage erstellten?
Man schreibt diesen Bildern ja durch die optisch-mentale Projektion spirituelle Wirkung und magischen Gehalt zu.
Früher habe ich Mandalas auch gerne gemalt, aber nicht im Sinne einer Methode, Geistiges zu visualisieren, sondern einfach als meditatives Mittel - es entspannt.

SpoilerEs gibt wirklich schöne Mandalas:

b74bed3c1cbb2e29 Elefant

8696468aa4e3a0ef mandala-schildkroete-i

0975e84e587551c9 HTB1EaxFJXXXXXamXpXXq6xXFXXXE


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

112 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Insomnie108 Beiträge