Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Tunnelblick

64 Beiträge, Schlüsselwörter: Gedanken, Tunnelblick
=quentin=
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tunnelblick

25.04.2006 um 01:52
Wichtig für jedes Getier auf Erden.

Denn: Fixiert erreicht sich jedes Zielgezielter.

Ob es darum geht, was wir für uns wollen, oder für andere, wirfixieren uns auf Dinge, die uns wichtig genug erscheinen, bis wir das Interesse daranverlieren.

Das Thema ist, ob man sich ob seiner eigenen Fixierung nicht Gedankenum sich selbst machen sollte.



q.


melden
Anzeige
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tunnelblick

25.04.2006 um 01:56
"Ob es darum geht, was wir für uns wollen, oder für andere, wir fixieren uns auf Dinge,die uns wichtig genug erscheinen, bis wir das Interesse daran verlieren. "

Warumredest du von "uns" ???? oO


melden

Der Tunnelblick

25.04.2006 um 02:18
Das Thema ist, ob man sich ob seiner eigenen Fixierung nicht Gedanken um sichselbst machen sollte.

Oh,

Man sollte.
Eigentlich sollteman immer versuchen, sich selbst kritisch zu reflektieren, nicht wahr!?


Dennoch ist es wichtig; nein vielmehr unerläßlich, sich auf bestimmte Ziele zufixieren. Entweder sollte man seine Interessen und Entscheidungen mit ganzer Kraftdurchsetzen, oder man sollte von ihrer Durchführung absehen. Halbherziges Handeln,mangelndes Durchsetzungsvermögen und Unentschlossenheit zeugen von einem passiven,wankelmütigen und ängstlichen Geist.

Ein solcher Mensch wird stets derUnterlegene sein, er wird im Kampf gegen Andere unterliegen und bei der Durchführungseiner Pläne jämmerlich versagen.

Eine Fixierung auf ein bestimmtes Ziel hatalso nicht nur schlechte Seiten. Die Ziele können sich ändern (was ja auch in der Naturdes Menschen liegt), entscheidend ist einzig und allein die Entschlossenheit, mit der mandiese verfolgt. Indem man seinen Geist auf eine wichtige Sache fixiert, bündelt man seineKräfte und erhöht deren Bereitschaft.

Jedoch sollte man immer überprüfen,inwiefern die Fixierung noch auf dem richtigen Punkt liegt. Eine Eigenschaft, die man nursehr wenigen Menschen zugestehen kann.


Gr.

A.


melden
=quentin=
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tunnelblick

25.04.2006 um 02:18
Von uns als Menschen.

q.


melden
=quentin=
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tunnelblick

25.04.2006 um 02:21
@ Apollyon


Dir ist schon klar, daß Du Deine Ausssagen auf einige wenigeSätze reduzieren kannst.

q.


melden

Der Tunnelblick

25.04.2006 um 02:45
@ q.

Niemals.


Ich unterlasse dies bewußt (!), da ich nur zu genauweiß, dass die überwältigende, größtmögliche Mehrheit in diesem Forum meine Ausführungenin ihrer vollen epischen Bandbreite genießt, sie desweiteren als außerordentlich lehrsamerachtet; ja- um nicht zu sagen- richtiggehend vergöttert!

Sieht man einmal vonder Popularität meines Geschreibsels beim Pöbel ab, dann erkennt man einen weiteren,vielleicht sogar wichtigeren Grund: Kurze, abgehackte Sätze wirken seelenlos undmechanisch. Würde man diese roboterhaften Zeilen auch noch mit einem ziemlichauffälligen, orakelhaften Gehabe verbinden, so hätte man einige zwar möglicherweise einerecht eindrucksvoll anmutende Ausdrucksweise, die jedoch wesentlich weniger wäre, als siesein könnte.

Meiner Meinung nach handelt es sich hierbei also um einPotemkinsches Dorf.
(Der Begriff "Potemkinsches Dorf" bezeichnet ein Ding oder eineSache, die absichtlich man fein herausputzt, um ihren wirklichen, verheerenden Zustand zuverschleiern. Die äußere, oberflächliche Hülle und das Erscheinen sind dann zunächstbeeindruckend, jedoch fehlt es dem Inneren an der nötigen Substanz.)

Um kurze,unbedeutende Meinungen und Einfälle von geringer Wichtigkeit niederzuschreiben, mag dieseArt des Schreibens gerade noch effektiv genug sein; um jedoch weitreichende, vonGenialität zeugende, innovative Gedankengänge zu veröffentlichen, bedarf es es eben auchder entsprechenden Sprache.


Ausserdem: 1- Zeilen Posts schreiben kannjeder.


Gr.

A.


melden

Der Tunnelblick

25.04.2006 um 02:47
Nachtrag: Die Rechtschreibfehler sind selbstverständlich vollste Absicht, um dieAufmerksamkeit des Lesers zu proben.


Gr.

A.


melden
=quentin=
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tunnelblick

25.04.2006 um 02:51
@ Apollyon

Der Buchstaben viel, der Aussagen wenig.

Wie so oft.

q.


melden

Der Tunnelblick

25.04.2006 um 03:18
Deine Meinung sei dir gegönnt.

Sicherlich kann man es so sehen- wenn man einenuntergeordneten, eng begrenzten Blickwinkel einnimmt, der weder in der Lage ist, dasgroße Ganze zu erkennen, welches ruhmreich und triumphierend hinter diesen Worten steht,noch die Sinnhaftigkeit und Schlüssigkeit der Aussagen zu verstehen. Mir kann es nurrecht sein, wenn jemand seine eigenen Fähigkeiten begrenzt.

Nunja, kommen wirdoch auch mal auf deine Person zu sprechen, mein hochgeehrter q.!
Auffällig ist, dassdu dich über meine "wenigen" Aussagen (wobei "AussageN" ja immerhin impliziert, dassmehrere vorhanden sind) lauthals beschwerst, du selbst aber überhaupt nichtssubstantielles zu deinem eigenen (!) Thema abgibst, sondern dich nur mit dem Aufbaumeiner Posts zu beschäftigen scheinst.

Sehr seltsam. Und das in einem Threadüber Tunnelblick...


Gr,

A.


melden
=quentin=
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tunnelblick

25.04.2006 um 03:26
@ Apollyon

Erwartest Du wirklich mehr als ein belustigtes Lachen?

Wie du Dich bemühst... ein Reigen.

Welcher Art, mag anderen überlassen sein.

Deine Wortspielereien, die dem nicht nahekommen, was einer Objektivität
gleich sein will, nun, ein Schauspiel der besondersten Art, wohl eher Du, der Dubist, wie Du nicht anders zu sein vermagst.

;)

q.


melden
wotan4
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tunnelblick

25.04.2006 um 03:27
@Apollyon

Du hast eine sehr starke Ausdrucksweise und kannst deinen Worten sehreinfach sehr viel gewicht verleihen....
Meinen Respekt hast du allemal....machst duetwas derartiges auch beruflich..?


melden
=quentin=
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tunnelblick

25.04.2006 um 03:31
LOL


melden

Der Tunnelblick

25.04.2006 um 03:45
Ach, tu dir bezüglich des Themas nur keinen Zwang an! Es reicht auch noch, wenn duirgendwann im Verlauf des Threads darauf eingehst.

Das über michgeschriebene würde ich als stellenweise korrekt bezeichnen.
Objektivität ist etwassinnloses- der Versuch dazu zeugt schon von krassestem Unverständnis und mangelnderEinsicht.

Wenn du über meine Beiträge lachen kannst, dann finde ich daswunderbar, denn dann hast du wenigstens einen Teil davon verstanden.

Immerhin.Das ist doch auch schon was!

Ansonsten danke ich für die guteZirkusveranstaltung. :)


Gr,

A.


melden
=quentin=
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tunnelblick

25.04.2006 um 03:51
@ Apollyon

Erinnere Dich ab und zu an Dich.
Würde Dir gut tun.


q.


melden

Der Tunnelblick

25.04.2006 um 14:43
hehe..^^ ihr seid köstlich..viel besser als zwei Weiber bei einer Schlammschlacht *gg*

Quentin meine Liebe Du scheinst Apollyon nicht zu mögen ; ) Ich finde seineBeiträge sehr gut formuliert und erklärt. Du bist meiner Meinung nach auf der selbenHöhe, nur formulierst Du Deine Texte anderst, vielleicht philosophischer..
Ihr seidbeide meine Lieblinge ; )


melden

Der Tunnelblick

25.04.2006 um 14:52
Ein Tunnelblick ist aber ein sehr eingeschränktes Synonym
für Prioritäten. Ichfinde man sollte dann doch lieber nicht anfangen,
über ein volkstümliches Synonym zuphilosophieren, sondern
gewisse Prioriäten zu hinterfragen.
Sind diese für dasWohl einer Gemeinschaft tauglich, oder nur aufs
Ego bezogen. Kann ich mit meinenPrioritäten vielleicht etwas auf
anderen Ebenen bewirken.

Einen Schwerpunktmuss jeder haben, denn damit legt man sich das
Fundament für jegliche Handlungseiseund Denkensart. Diese schränkt
sicher auch ein, aber ein Schwerpunkt ist im Gegensatzzu seinem eigentlichen Wortsinn viel komplexer und keinesfalls bezeichnend für einübermässig einseitiges Denkmuster.


melden

Der Tunnelblick

25.04.2006 um 14:53
"Denn: Fixiert erreicht sich jedes Ziel gezielter.

Ob es darum geht, was wirfür uns wollen, oder für andere, wir fixieren uns auf Dinge, die uns wichtig genugerscheinen, bis wir das Interesse daran verlieren. "

Gibts da nich n Sprichwortim Hagakure??
wie ein Falke der sich aus einem Schwarm von Vögeln genau einen von
Anfang an ausgescuht hat, und sich dann auf besagten stürzt...

wieso ich dasschreib? mir is langweilig^^


melden

Der Tunnelblick

25.04.2006 um 14:53
Ich bin auch ein Fan von Apo, hab sogar einen Schal. Richtig geknotet erreiche ich damitauch den Tunnelblick und von außenhin die Ninja - Optik. Der Apo - Tunnelblick - Ninja,so einen MaterialArts - Film bräuchte es mal.


melden

Der Tunnelblick

25.04.2006 um 14:55
Word Univerzal*

Ich werd auf den Vertrieb von No#1 Apo Riesen-fan-fingern setzen


melden

Der Tunnelblick

25.04.2006 um 15:13
Ich will auch so ein Schal^^Uni meinst Du nicht Martial Arts? Sag nur das warAbsicht..*gg*


melden
Anzeige
Yuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tunnelblick

25.04.2006 um 15:34
Den Tunnelblick kriegt meine Mutter immer bein Autofahren.


melden
350 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Hoffnung63 Beiträge