weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die tägl. kleine, soziale Tat...

71 Beiträge, Schlüsselwörter: Sozial, Taten, Täglich
milkyway
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die tägl. kleine, soziale Tat...

04.06.2006 um 19:06
Damit mein ich.

Gibt es etwas was ihr täglich oder zumindest öfter in der Wochetut, was die Welt irgendwo ein kleines Stückchen "besser" macht?

Z.B.

- Nachfragen, ob die altersschwache Nachbarin was aus dem Supermarkt braucht

- Um Rat oder Hife suchende Leute nicht ignorieren , sondern auf sie zugehen undweiterhelfen

- Müll auf Grünflächen aufheben und ab damit in den nächstenPapierkorb

- Sich mit der gesprächigen Omi im Bus unterhalten, weil sie sonstdoch niemanden zu haben scheint

und, und, und....

Gibt bestimmt 1000mehr Dinge , die es zu tun gibt.

Na ja , vielleicht nicht 1000 , aber doch einpaar... ;)


melden
Anzeige
misao
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die tägl. kleine, soziale Tat...

04.06.2006 um 19:08
Ich fahr meine Omi im Rollstuhl spazieren ^^


melden
xXDaWnXx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die tägl. kleine, soziale Tat...

04.06.2006 um 19:09
Ich kaufe öfter für meine Oma ein, zudem helfe ich ihr ab und an bei der Pflege meinerTante die behindert ist.


melden

Die tägl. kleine, soziale Tat...

04.06.2006 um 19:11
hübschen damen geb ich abends dann doch ab und an mal eine zigarette.


melden
milkyway
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die tägl. kleine, soziale Tat...

04.06.2006 um 19:11
Ich versuche tägl. , wenn ich mit meinem Hund unterwegs bin , einen kleinen , altenFriedhof vom Müll rein zu halten.
Leider treiben sich dort viele Obdachlose herum.
Wogegen nichts spricht!
Aber sie hinterlassen immer ne Menge Müll.
Ich muss bald mal mit ihnen reden, wenn ich auf sie treffe.


melden

Die tägl. kleine, soziale Tat...

04.06.2006 um 19:13
spenden ... macht sich nur blöd wenn man selbst grad kein geld für irgendwas hat abernormalerweise spende ich die hälfte des geldes was am ende des monats übrig ist, is beimir net viel zur zeit abers ja egal hauptsache gespendet. und wenns jemand braucht denich kenne dann umso besser (brauchen meine ich net weil er grad ma ne neue xbox kaufenwill sondern wenn er keine wohnung hat oder kein geld für essen, sowas halt)


melden
milkyway
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die tägl. kleine, soziale Tat...

04.06.2006 um 19:16
@Pantheratigris

Ich würd auch gerne irgendeine Patenschaft übernehmen . Aberfinanziell ist es absolut nicht drin. :( :(

Dafür geb ich hin und wieder nenEuro , wenn mich jmd. danach ( indirekt ) fragt.


melden

Die tägl. kleine, soziale Tat...

04.06.2006 um 19:19
ich lächle jeden tag mindestens eine person an die ich nciht kenne... ob das sozial istoder ncih... auf jeden fall hab cih mir das vorgenommen denn man weiß ja nie ob derjenigenciht grade ein lächeln braucht.


melden

Die tägl. kleine, soziale Tat...

04.06.2006 um 19:21
@milkyway

nja ich hab mir abgewöhnt leuten auf der straße die fragen, geld zugeben, die meisten haben doch nich wirklich nen grund zu betteln

dann lieberhalt irgendwo spenden wo man sicher ist das es gebraucht wird ^^


melden
milkyway
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die tägl. kleine, soziale Tat...

04.06.2006 um 19:21
Ein Lächeln hat noch níe geschadet.


melden
milkyway
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die tägl. kleine, soziale Tat...

04.06.2006 um 19:23
@Pantheratigris

Ich gebe auch nicht jedem was.
Ich versuche es aus demBauchgefühl zu entscheiden.
Möglich , das ich manchmal falsch liege.


melden

Die tägl. kleine, soziale Tat...

04.06.2006 um 19:29
ausländern auf der straße etwas zu geben nicht immer "förderlich".
das hat wenigermit sozialem sondern mehr mit kriminellen strukturen zu tun.
abends wird so gut wiealles in einen topf geworfen;
den größten teil kriegen banden oder die mafia und diedie sich tgl. stundenlang an die straße stellen kriegen einen bruchteil von demerbettelten.
letzendlich pumpt man geld in kriminelle machenschaften.
wurde schondesöfteren im fernsehen diskutiert und ein jgdl., der mit mir ins gespräch kam berichteteähnliches.


melden

Die tägl. kleine, soziale Tat...

04.06.2006 um 19:30
text wirkt leicht verstrahlt;
ist er auch...


melden

Die tägl. kleine, soziale Tat...

04.06.2006 um 19:32
hm nich nur ausländer ich seh auch nich ein irgendwelchen punks die da mit paar freundenrumhocken und n bier trinken was in die mütze zu werfen, genauso wie angeblichbehinderten die abends aufstehn, sich umziehn und nach hause gehn, gabs ma ne reportagedrüber weiß net mehr wo


melden
misao
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die tägl. kleine, soziale Tat...

04.06.2006 um 19:37
bei uns in der nähe gabs nen typen der immer am bodesn saß und gebettelt hat! Er meinteimmer, er könnte nicht gehen! Bis ich ihn eines abends mal rennen sah -.-


melden
joybeat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die tägl. kleine, soziale Tat...

04.06.2006 um 20:30
Es sind wirklich viele Kleinigkeiten womit man den Leuten eine Freude machen kann.

Ich sage zB wenn ich jemanden sehe immer Guten Morgen, Guten Tag oder GutenAbend....die meisten gucken erst sehr verwirrt aber irgendwie freut sich jeder darüber.

Ich halte eigentlich immer Türen auf.

Lasse Leute im Verkehr vor wennsie aus einer Seitenstraße nicht rauskommen.

Bringe immer den Müll der altenNachbarin mit weg.

es gibt viele Dinge und wenn jeder sozial eingestellt wäreund jeder eine gute Tat vollbringen würde, wären glaube ich alle glücklicher.


melden

Die tägl. kleine, soziale Tat...

04.06.2006 um 20:32
naja ok aber ich hab keine alte nachbarin und keine alten leute im umkreis einigerstraßen ...


melden

Die tägl. kleine, soziale Tat...

04.06.2006 um 20:34
ich helfe immer gerne, wo ich kann


melden
joybeat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die tägl. kleine, soziale Tat...

04.06.2006 um 20:34
Naja es gibt ja auch nicht nur alte Menschen
die irgendwo etwas Hilfe gebrauchen ;)

Und du könntest dann wie Milkyway geschrieben hat Müll aufsammeln.


melden

Die tägl. kleine, soziale Tat...

04.06.2006 um 20:40
hm ... ja könnte ich gute idee


melden
Anzeige

Die tägl. kleine, soziale Tat...

04.06.2006 um 20:44
-nunja ich mach den alten omis immer platz in der bahn,
damit sie sich setzen können
-geb öfters mein geld obdachlosen, obwohl ich selbst immer knapp bei kasse bin,jedoch denke die können es wohl mehr gebrauchen als ich


melden
371 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ein Zukunftsprojekt11 Beiträge
Anzeigen ausblenden