weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

depressionen

72 Beiträge, Schlüsselwörter: Depressionen

depressionen

09.06.2006 um 01:18
Gut gemeinter rat:
Hör auf Dich selbst zu bemitleiden und ändere was in DeinemLeben,
soll helfen...
Alles Gute

Holly


melden
Anzeige
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

depressionen

09.06.2006 um 07:16
@paprika: *diraufdieschulterklopf*
Ich kann das sehr gut nachvollziehen; Dauerstressist nix für die Seele...
Was man tun kann um abzuschalten? Kommt wohl immer auf dieStimmung und Motivation des Betreffenden an.

@holly: Cooles Ava :D


melden

depressionen

09.06.2006 um 08:03
"und ich wünsche mir nix anderes als einfach einentag mal abschalten zu können"

...nimm dir ´ne Motorsense, such Dir ´ne schöne große Wiese und ab gehts...

...soll Wunder helfen...


melden
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

depressionen

09.06.2006 um 08:18
... ich pack heute auch mal meine Sense ein und geh Kraut schneiden *loL*
Wie wär`smit Boxen?


melden

depressionen

09.06.2006 um 08:19
...soll auch net schlecht sein, gehst in den Wald, suchst Dir ´nen Bären undboxt einfach los...good luck...mhhrrrr


melden
benni_f
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

depressionen

09.06.2006 um 08:20
@paprika mir gehts genau so...ich weiß aber mitlerwiele warum und es war nicht/bzw istnicht leicht...viele verstehen dieses "ich bin glücklich wenn es schmerzt" nicht...
noch komischer finde ich das ich sehr viel arbeiten und lernen und schreiben kann jestärker die Depression ist..


melden
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

depressionen

09.06.2006 um 08:22
@nachbar: LoooooL :D
Genau! Denkst du, ich bin dem Bären Meister? hi hi... ich,schwach, weiblich, 1.67m gross... was wär das denn für ein Bild? ;)

@benni:Genau!! Die Aussage hab ich ständig gesucht; "bin ich nur glücklich wenn es schmerzt?"
Ich finde, die Aussage enthält einen wahren Kern...


melden
benni_f
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

depressionen

09.06.2006 um 08:29
ja nur bei mir ist das mit der depression eine krankheit mit der ich viele jahre schwerzu kämpfen hatte...nicht nur ich sondern auch mein umfeld...teilweise waren meine gefühleso falsch das ich nicht mehr in den Spiegel sehen konnte...irgendwann kam dann werproffesionelles daher und hat mich aufgeklärt...man denkt das was man fühlt ist normalaber das ist es nicht und darüber reden ist noch schwerer...zum thema selbstmitleid...wasist das????wenn ihr schön leuten mit depries dies unterstellt definiert es ihnen auch...
Ja das lied ist der Kracher...ich habe 2-3 BESTE freunde alle kamen mal nach mir undwollten es haben. Ich war sehr erstaunt das die Meinug die sie hatten über diese aussagehatte ha genau die selbe war die ich hatte...


melden
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

depressionen

09.06.2006 um 08:33
@benni: Ich weiss nicht ob das damals Depressionen waren, die ich während zwei Jahren inder Orientierungsschule hat...
Ich weiss nur, dass es ein ziemlich -sorry-verschissenes Gefühl ist, wenn man ständig schlechte / falsche Gedanken hat.
Ich habmir jedenfalls keine Hilfe gesucht, sondern hab mich dann irgendwie wiederaufgerappelt...
Ich glaube auch, dass ich eher Manien habe / hatte... Am Tage supergut drauf und am Abend kommen die blöden Gedanken... wie ein Gewitter, welches geradeaufzieht und sich in den Vordergrund stellt.


melden
benni_f
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

depressionen

09.06.2006 um 08:38
schreiben einfach schreiben das hat mir geholfen...nee ich konnte echt nicht mehr...jaschon konfus die depries...passiert in den ersten 6-jahren deines lebens was falscheshast du zu kämpefen wenn du selbst leben kannst...ich mein so mit 20 aufwärts brechendepressionen meistens erst aus....aber ich genieße sie manchmal noch. zum glück habe ichsie nicht mehr alzuoft...


melden
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

depressionen

09.06.2006 um 08:41
... kann dir nur zustimmen...
Frage: Was schreibst du? Gedichte? Posts? oder einfachnur so?


melden
benni_f
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

depressionen

09.06.2006 um 08:59
gedichte und essays ist ne menge zusammen gekommen


melden
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

depressionen

09.06.2006 um 09:20
*grübel*
wenn`s mir schlecht geht, werde ich immer irgendwie inspiriert.
Ichnehm dann ein Blatt und schreibe in Englisch, Dialekt und / oder Deutsch meine Gedankenauf... wobei diese eher die Abwandlungen und Ausläufer meiner Gedankenwelt sind.
Soschmerz zufügend (physisch) bin ich imReal- Life nämlich nicht...


melden

depressionen

09.06.2006 um 09:46
paprika
meine freundin hat auch oft depries aber ich geb immer mein bestes siewieder zum lachen zu bringen und ab und zu klappt es auch
bei ihr hat es aberbestimmte gründe das sie depries bekommt
sind die bei dir auch da oder kommen sieeinfach so?
engd dich jemand ein freund , freunde oder familie?
erstmal musst dudie ursache suchen !


melden
paprika
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

depressionen

09.06.2006 um 11:14
danke für eure hilfe war echt nett von euch


melden
benni_f
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

depressionen

09.06.2006 um 19:20
na Paprika ist doch kein Thema..falls du noch mal rat brauchst kannste dich gerne meldenhab das alles schon durch...mu mantai


melden

depressionen

09.06.2006 um 21:02
wenns einem scheisse geht ist er innerlich glücklich... nur das es wenige leute gibt diedas begreiffen... gratuliere euch :P


melden

depressionen

09.06.2006 um 21:34
lol? check ich nich... du fühlst dich gut obwohl du dich scheiße fühlst.....
muss mandas verstehn....?


melden

depressionen

09.06.2006 um 21:41
Das ist ganz logisch zu erklären. Leute, die "glücklich sind, weils ihnen schlechtgeht".. sind auf gewisse Art und Weise konditioniert.
Die Erfahrung lehrt uns nämlichfolgendes:
Phasen des Glücks.. des wirklich intensiven Glücks sind nur von ganz ganzkurzer Dauer (hängt eben mit dem eingeschränkten Endorphinvorkommen zusammen- das lassenwir jetzt mal ausser acht).. der Mensch strebt ständig danach.. glücklich zu sein. DieMomente des wahren Glücks sind leider nicht sehr häufig, bezogen auf die Momente, indenen wir usn neutral .. oder richtig schlecht fühlen.. aber... wir haben die Erfahrunggemacht, dass nach langer Trauer, ein solches Glückserlebnis um einiges intensiver ist(hängt unter anderem auch mit den Neurotransmittern zusammen) Jemand, der sich richtig indie Traurigkeit fallen lässt, empfindet dann das "kurze Glück" als absolute Erfüllung.Die Vorfreude auf diesen Moment machts. Deshalb sind diese Leute glücklich, wenns ihnenschlecht geht. Gefahr dabei ist, dass man irgenwann tatsächlich eine Depressionentwickeln kann. Das ist reine Gewöhnungssache ;)


melden
Anzeige
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

depressionen

09.06.2006 um 23:41
@leilin: Hey, danke!! Jetzt kann ich meine Gefühle endlich nachvollziehen... dieErklärung hat mir echt lange gefehlt...


melden
267 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Erwartungen78 Beiträge
Anzeigen ausblenden