weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Leere in sich

38 Beiträge, Schlüsselwörter: Leere
thejoker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Leere in sich

13.06.2006 um 11:54
hallo zusammen.

Ich habe mir sehr lange Gedanken über dieses Thema gemacht undbin zu dem Schluss gekommen, dass in mir ein mikro-kosmos existiert, der ähnlich wie derMakrokosmos funktioniert.

Ein grund dafür ist, das wir in uns zwar einen Raumhaben, diesen aber nicht messen können, weil er keine größe hat, es gibt unendlichevielfalt der Gedanken, und wenn man will muss man garnicht mehr aufhören in sich zusehen, denn es gibt wahnsinnig viel zu endecken.

Ein Thema macht mir jedochAnsgt. ich glaube, das wir in uns mehr oder weniger gezüchtet werden. Natürlich haben wiralle unseren endlosen Raum, jeder seinen eigenen und doch ist er überall gleich. Deswegenist es nicht schwer durch diese Leere zu manipulieren, denn dort spiegelt sich alles, wasunsere Sinne wahrnehmen. Eine welt wird geprägt und wir werden nach der in uns. Wirdefinieren uns danach, und wissen eigendlich garnicht genau wonach. Ich habe versuchthinzusehen aber alles was ich konnte war aus dem weg zu gehen, bis mcih ein Lebengefunden hat, mit dem ich auch lebven möchte. Leider ohne große Zukunft,....







Also was glaubt ihr, ist dieser leere Raum in sich, ist erunsere Seele? Unser Geist, ein inneres Universum? Ich habe bsiher nur darübernachgedacht, nichts gelesen oder so, bin also auf Rückmeldungen sehr gespannt.











lg Joker


melden
Anzeige
doktore_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Leere in sich

13.06.2006 um 11:55
kiffen is nich gut...


melden

Die Leere in sich

13.06.2006 um 12:04
ich kann in den begriffen seele/geist und leerer raum keinen zusammenhangerkennen.....versuch das doch noch mal ein bischen klarer zu beschreiben.


melden
combat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Leere in sich

13.06.2006 um 12:16
versteh ich auch nicht

aber über so etwas nachzudenken hat schon den ein oderanderen verrückt gemacht

mfg


melden
blacktheorie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Leere in sich

13.06.2006 um 12:19
@thejoker
...ganz ehrlich... entweder bist Du wirklich hochintelligent oder ich binein echter Trottel der nichts mehr abpeilt!
In Deinem Treath mit dem Weltenpuzzle habich rein GARNIX kapiert! Es muss wohl am Wetter liegen, so das ich lieber an Mädls imMinirock und Swimmingpools denke.

<Eine welt wird geprägt und wir werden nachder in uns. Wir definieren uns danach, und wissen eigendlich garnicht genau wonach.>

Ich hab hier echt das Gefühl, das Du ganz üblen Shit rauchst!
Nix gegenbewusstseinerweiternde Pflanzen... aber hier übertreibst Du's echt.

<ichglaube, das wir in uns mehr oder weniger gezüchtet werden>

Erkläre es mirdoch bitte für Doofe... ich verstehe es WIRKLICH nicht... obwohl dieser Thread imGegensatz zu dem Puzzlethread ja noch harmlos ist!

Nicht falsch verstehen lieberJoker... wie gesagt... vielleicht bin ich es ja der hier nichts versteht.


melden
combat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Leere in sich

13.06.2006 um 12:21
oder joker ist so ne art newton/einstein typ


melden

Die Leere in sich

13.06.2006 um 12:27
also ich finde solche Gedanken völlig normal.
apropos Gedanken, im Thread Macht derGedanken wurde auch dahingehend philosophiert, also empfehle ich mal die Lektüre(zumindest der letzten Seiten).

Diskussion: Wieviel Kraft haben unsere Gedanken?

(mitte der Seite ein Post von manjatu, hochinteressant!)


melden
blacktheorie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Leere in sich

13.06.2006 um 12:45
Jaja... ist ja ok! Ich mach mir auch Gedanken über Gott und die Welt... aber der Satzbauund die Thematik sollten schon miteinander harmonieren... sonst versteh ich leider nix.

<Wir definieren uns danach, und wissen eigendlich garnicht genau wonach. Ichhabe versucht hinzusehen aber alles was ich konnte war aus dem weg zu gehen, bis mcih einLeben gefunden hat, mit dem ich auch lebven möchte. Leider ohne große Zukunft,....>

...*räusper* Ich will ja... ehrlich... aber ich kann nicht *lach*


melden

Die Leere in sich

13.06.2006 um 13:35

Also was glaubt ihr, ist dieser leere Raum in sich, ist er unsere Seele? UnserGeist, ein inneres Universum? Ich habe bsiher nur darüber nachgedacht, nichts gelesenoder so, bin also auf Rückmeldungen sehr gespannt.



Nein, dieserRaum ist nicht deine Seele, sondern eine Art riesige Bibliothek, die du mit Milliardenanderer Menschen teilst. Sozusagen deine Bibliothek, die dich zudem noch mit jedemanderen existenten Menschen direkt verbindet. Er ist gleichzeitig Information,Trägermedium und Kommunikationsschnittstelle! Ist eine ganz praktische Sache, wenn manmal dahintergekommen ist! ;)

Übrigens geht es auch umgekehrt: Was unsere Sinnedort wahrnehmen bzw. hineinprojezieren, findet in der realen Welt immer seineEntsprechung oder Auswirkung.



Gr,

A.


melden

Die Leere in sich

13.06.2006 um 14:02
Ich denke diesen Raum kann mann als unseren Geist betrachten, er ist unsere Gedankenwelt.Jedoch würde ich diesen Raum nicht als Leer betrachten. Er ist angefüllt mit Gedanken,auch wenn gleichzeitig noch unendlich viel Platz darin ist. Mann kann diesen Raum alseine persöhnliche Bibliothek betrachten. Andere menschen können je nach Vielfalt der indiesem Raum enthaltenen Gedanken diese gut oder weniger Gut lesen.


melden

Die Leere in sich

13.06.2006 um 14:03
ja es gibt durchaus eine leere - manche leutz ham es in ihrem kopf


melden
thejoker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Leere in sich

13.06.2006 um 23:05
Ja, erstmal danke für die vielen antworten.

da kommt ja ne ganze mengeverschiedenes zusammen.

naja, das gras das ich rauche ist eigendlcih sauber undsoviel nehm ich auhc garnet davon ... :D

und dumm bin ich eigendlich auch net,zumindest hatte ich mit meiner intelligenz nie probleme. Kann sein, das ich etwaspräziser hätte beschreiben sollen, jedoch scheinen einige zu verstehen was ich meine. Ichdenke der Punkt ist der, das man selbst gesehen haben muss, wobvon ich rede. manchemenschen tun es andere nicht, doch ich bin sihcer jeder ist theoretisch in der lage dazu.Welche Metaphe wir nun benutzen finde ich eigendlich egal. Ich finde das mit derunendlichen Bibliothek irgendwie gut^^

@ Apollyn

"Übrigens geht es auchumgekehrt: Was unsere Sinne dort wahrnehmen bzw. hineinprojezieren, findet in der realenWelt immer seine Entsprechung oder Auswirkung."

ja das stimmt allerdings, nurist der sinnesausdruck des menschens in der regal lane nicht so gewichtig, wie dersinneseindruck. der von macht und medien nach möglichkeit kategorisiert, vereinheitlichtund flächendeckend gehalten wird.

Der sinnesausdruck geschieht miest nur inpersönlichen kreisen, keine chance für den kleinen mann irgendwie an die masse zugelangen.


@ analogist, danke für die empfehlung- ich werd mal reinschaun^^

gruß

eurer joker


melden

Die Leere in sich

13.06.2006 um 23:13
Bin nicht sicher,
ob ich verstehe,
die Fantasie,
ist die gemeint,
da merkich schnell,
kann nichts erschaffen,
was nicht basiert,
auf diese Welt,
wollte heut,
ein Wesen schaffen,
das anders,
als andere,
ist es dochnur,
von dies Welt inspiriert,
ich glaub,
ich lasse dies,
die Natur,
soll`s machen.

Du vergleichst die Leere,
mit der Seele,
für mich istdies,
nicht das gleiche,
die Leere,
sind Gedanken,
Ideen,
die Seele,
das Sein,
natürlich,
sie formt sich,
durch die "Leere".


melden
thejoker
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Leere in sich

13.06.2006 um 23:27
hallo raon! Interessanter beitrag. Nein, ich bin nicht der ansicht, das diese leere dieSeele ist, aber ich frage mcih, ob sich unsere seele nciht irgendwo darain findet,nachdem sie sich in der spiegelwelt verloren hat,... vorausgsetzt, sie bemerkt, dass daspassiert ist.

lg joker


melden

Die Leere in sich

13.06.2006 um 23:37
Wahre Worte Apollyon!
nen dickes WORD! vom faulen Sack :)

MoinJoker,
es scheint mir als hättest Du da etwas mißverstanden

>Dersinnesausdruck geschieht miest nur in persönlichen kreisen, keine chance für den kleinenmann irgendwie an die masse zu gelangen.<

Das is nämlich falsch und Du beweistdamit u.A. Respektlosigkeit gegenüber der Magie, hierhin stoßen wir nämlich so langsamvor ;)

ich bin der, der ich bin & werde wohlgeordnetwahnsinnig


melden

Die Leere in sich

13.06.2006 um 23:51
@thejoker

Muss ich die Spiegelwelt sehn,
so wie in einem Märchen,
weissnicht welches,
ein Mädchen kam in dies Welt,
des Spiegels,
ist dieSpiegelwelt,
sich verliern,
in der Fanatsie,
in den Ideen.

Igrentwie,
ist dies ganze,
schwer zu verstehn,
ich glaub ich werd mehrdenken,
haben meine Gedanken,
erst neue Wege geschlagen,
die noch nichtbegagngen.


melden

Die Leere in sich

14.06.2006 um 03:08
Es gibt ein Sprichwort :
" Jeder ist seines Glückes Schmied "

Das Schicksalkann man auch nicht wegschieben !

Mein Tip :
" Gebe doch einfach dein Bestes- mehr geht nicht - hast es aber versucht " !!!

Delon.


melden

Die Leere in sich

14.06.2006 um 07:04
Hi@All !

Ich steige grade erst in diesen Tread ein....
und habe nicht alleBeiträge gelesen : / -sorry-

Meine Ansicht zur inneren Leere / zum innerenUniversum ist folgende :

Die Rosenkreuzer sagen :

"Es gibt keinenleeren Raum !"

Die Christen sagen :

"Der GEIST des HERRN erfüllt dasALL !"

-------------------------------------------------------------------------------------

Aus der Betrachtung des Kleinsten, das wir noch erkennen können,
ergibt sich:


Der ideale Punkt ist so klein, das er :

Keine Breite,keine Länge und keine Tiefe hat... =>

Er IST !

Er IST, läst sich abernicht in den Dimensionen unserer Erfahrungen
beschreiben, er IST... ( "einfach nur")

Er ISTsogar so klein, das er auch noch aus unserem Zeiterleben "herausfällt".

Er hat überhaupt keine dimensionale Ausdehnung, -
deshalb wird er aber auchdurch kein dimensionales Maß begrenzt !

Somit ist er "Grenzenlos" - und,
kann ALLES in sich fassen !


Man kannst versuchen, sich diesemPUNKT in der Meditation anzunähern, -
aber Vorsicht, wem das gelingt, denhaut es um !

-----------------------------------------------------------------------------------

Der Eindruck der Leere in mir entsteht nur aus der Unfähigkeit,
mein inneresUniversum zu erkennen.

Der Mensch ist eben ein Wesen der Mitte, - desMittelmaßes - ,
"zu Groß" oder "zu Klein" entzieht sich seiner Wahrnehmung.

Das Ganze, oder "das Nichts" lassen sich vom Menschen nicht erkennen, -

Mankann sich ihnen nur annäherrn,
indem man seinen Horizont erweitert und dabei
gleichzeitig sein Gespür für das unfassbar Kleine weckt.

SpirituellesYoga ist ein gutes Werkzeug für diese harte Arbeit an sich Selbst !

Möge DIEMACHT mit Euch sein !

MIKESCH
-THE Duke-


melden

Die Leere in sich

14.06.2006 um 12:53
Es ist.

Meine Rede.


melden
darkeag1e
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Leere in sich

14.06.2006 um 12:56
du ich glaube du solltest dich selber finden


melden
Anzeige
fafnir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Leere in sich

14.06.2006 um 13:12
@MIKESCH
Ein Punkt kann nciht alles in sich fassen, er ist nur eine unendlcih kleinePosition mit n Koordinaten.
Ein unendlciher Rum kann alles in sich fassen, also derVektorraum, in dem der Punkt liegt, das Universum.

@thema
Diese Leere, dieim inneren des Bwusstseins liegt, müsste sie nicht gefüllt werden durch Wissen undErinnerungen, oder, wenn sie kollektiv ist, gar mit der Weisheit aus älteren Zeiten?


melden
82 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Schnell reagieren14 Beiträge
Anzeigen ausblenden