weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vernunft

73 Beiträge, Schlüsselwörter: Vernunft
maladina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vernunft

21.06.2006 um 23:58
Also über die schrecklichste Herzrebbelionserfahrung Puuuhhh das war nicht so doll


NEIN!!¨

ICH HATTE JAHRE UM DIES ZU VERDAUEN.


melden
Anzeige
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vernunft

22.06.2006 um 00:02
"Manchmal ist es auch schön unvernünftig wie ein kleines Kind zu sein, denn auch darinkann eine Bereicherung sein."

Vernünftig zu handeln muss nicht bedeuten, auf einLebensgefühl zu verzichten. Entscheide dich zwischen einem Twix oder einem Snickers - unddu bist fein raus!

Die Rübe würde ich heute Nacht nicht mehr essen...liegt vielzu schwer im Magen! Albträume sind vorprogrammiert!

:D

Gruß


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vernunft

22.06.2006 um 00:04
Das erinnert mich an den Rest der Torte, die unten steht... *hmmmmm*


melden
maladina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vernunft

22.06.2006 um 00:08
Dann lassen wir es uns schmecken....

Ich werde Morgen einfach 3 Rüebli mehrknabbern... Lach...

echt mein Magen knurrt ganz schlimm, weil ich mich gegendie Vernunft stelle, obwohl ich nicht dick bin, doch im Bikini ist halt alleserfassbar...
Und Rüebli kann ich einen ganzen Sack essen um an die Snikersbombe zukommen.

SOOOOOOOOOOOOOOOO JETZT HABE ICH DEN VERNUNFTSSALAT UND DAS UMMITTERNACHT.... JEHHHH


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vernunft

22.06.2006 um 00:09
"Also über die schrecklichste Herzrebbelionserfahrung Puuuhhh das war nicht so doll "

Dann bist du also heute froh, die wilde Zeit der Rebellion überstanden zu haben?

Was sagt dein Verstand? Was sagt dein Herz?

Grundvoraussetzung fürvernünftiges Handeln ist, entsprechende Situationen vorzufinden. Ein Mensch, der sich aufandere verlässt, nicht selbst zu handeln und zu entscheiden bereit ist, ist zwar nichtunbedingt unvernünftig - allerdings fehlt ihm ein Großteil an Erfahrungen, die das Lebenausmachen.

Wir kennen das doch alle - ab und zu mal über die Strengeschlagen...ist das wirklich als unvernünftig zu bezeichnen?

Nein!

Ichwürde ein Snickers bevorzugen. ;)


Gruß:)


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vernunft

22.06.2006 um 00:11
Guten Appetit und gute Nacht ;)


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vernunft

22.06.2006 um 00:14
;)

Torte??

Mitternachtstorte, wie ich vermute. Die sindbesonders lecker!

;)

Gruß&gute Nacht ;)


melden
maladina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vernunft

22.06.2006 um 00:15
AHHHHH du meinst dass mir Rüebli Alpträume beschehren... Lach

Ja ok ich werdeMorgen mit der Augenbinde auf die Waage stehen, wenn man nichts sieht kann man auch keinschlechtes Gewissen haben.

So und jetzt sagt mein Verstand das esKissenknuddelzeit ist, sonst werde ich morgen neben Snikers am Poo noch Augen haben wieein Chinese

ja ja ja ihr könnt schon Lachen mit 35 gehen Vernunftslosen Spurennicht mehr so schnell weg....... hahhahahaha

Ich bin einfach noch zu eitel....

Grummel habe ich noch nicht abgelegt.....
also gute Nacht und schlaft gutnatürlich mit vernünftigen Träumen

Ich werde das Snikers erst morgen essen


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vernunft

22.06.2006 um 00:20
"Ich werde das Snikers erst morgen essen"



Das ist eine sehrvernünftige Entscheidung!

Dafür gibts ein Lob!!

Schlaf gut!





Gruß:)




Anmerkung: Man soll nicht hungrig insBett gehen - der tiefe Schlaf ist wichtig für die Erholung und ein knurrender Magen istgenauso schlimm, wie ein schnarchender Bettgenosse...;)

Aber gut, du willstvernünftig sein...!


melden
maladina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vernunft

22.06.2006 um 00:22
Nur noch schnell zu der Herzensrebbelion.... Lach ich riskiere doch noch morgenChinesischen Tatch im Gesicht vorallem um die Augen zu haben.

Mein Verstand undmeine Vernunft sagt heute zu der Herzensrebbelionszeit, dass ich ne MEGA GROSSE ROSABRILLE AUF HATTE, DIE LEIDER NOCH NACH DER ENTNÜCHTERUNGSZEIT , mich unvernünftig hatwerden lassen. Naja Gott sei Dank es ist jetzt vorbei und ich Dank dem jetzt ebenvernünftiger geworden.

Ich hoffe das ich jetzt euch mit meiner Snikerslust nichthab unvernünftig werden lassen.

Gääähhn..... beyy


melden
maladina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vernunft

22.06.2006 um 00:27
hmmm gut dann knabbere ich noch schnell ne Reisswaffel, denn ich habe echt noch grossenHunger, sonst laufen mir die Dinger noch im Traum nach.

Früher bin ich deswegenauch schon im Schlaf in die Küche gewandert und am Morgen lag dann ein leeresDarvidapäckli ( mini ) neben dem Bett und alles war voller Brotkrumen. Gut das es nichtoft vorkam.
Im Schlaf zu essen ist eher ein seltenes Phänomen.


melden

Vernunft

27.05.2007 um 22:16
Chevrons Buchtipp zum Thema Vernunft:

Immanuel Kant, Kritik der ReinenVernunft

An dieser Kante kann unsereins sein Leben lang knabbern


melden

Vernunft

27.05.2007 um 22:23
Vernunft (Ratio) ist für mich ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Intellekt undEmotion.
Vernunft sollte man immer gebrauchen, bzw. sich über sein Handeln und Denkenbewusst sein, wenn man sich im Wachzustand befindet. (jedenfalls versuchen)


melden

Vernunft

27.05.2007 um 22:26
dazu noch:

"Ist es nicht eine Norm die uns beigebracht wurde von Kleinstkindan,
wann man sich "vernünftig" verhalten sollte und wie man dies dannumsetzt?"

ich unterscheide hier zwischen der von mir beschriebenen Vernunft undder Vernunft, die als Norm durch die Gesellschaft vorgegeben wird. an letztere halte ichmich nicht, Normen sind für mich nicht von Interesse.


melden

Vernunft

27.05.2007 um 22:35
ich kann ich mit Gewissheit sagen bin ich verliebt wird es schwierig, wird mir odermeiner Familie Leid angetan wirds noch schwieriger, ist man nicht gerecht wird es auchschwierig, das sind dann die starken Emotionen die den Verstand mal schnell ausschalten.


melden

Vernunft

27.05.2007 um 22:37
da hast du Recht. es ist schwer ein Gleichgewicht zu halten. ich kenne das nur zu gut.:o)


melden

Vernunft

27.05.2007 um 22:38
bei mir zumindestens versucht der Verstand immer die Oberhand zu behalten. *g


melden

Vernunft

27.05.2007 um 22:41
ja versuchen:D, das ist gut, das kenne ich:D


melden

Vernunft

27.05.2007 um 22:56
zwei polare Eigenschaften unseres Bewusstsein, die einseitig gebraucht nicht ganz sopositive Dinge hervorbringen. *g

oder yin und yang. ;)


melden
Anzeige

Vernunft

27.05.2007 um 22:59
obwohl........lol
den Verstand auszuschalten ist ja manchmal auch ratsam. *g


melden
114 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden