weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schlampe

878 Beiträge, Schlüsselwörter: Schlampe
basstard
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schlampe

22.06.2006 um 19:57
Ich weiß nicht wie es euch geht, doch auf der Straße wird man als Frau schnell alsSchlampe bezeichnet, ab wann würdet ihr jemanden als schlampe bezeichnen, oder ab wannist sie für euch eine???


melden
Anzeige
nicht_nett
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schlampe

22.06.2006 um 19:58
Wer nur nach den Äusseren urteilt, wird sich oft irren.

n_n


melden

Schlampe

22.06.2006 um 19:59
Für mich ist eine Frau erst eine Schlampe, wenn sie sich selbst nichts mehr wert ist undmit fast jedem ins Bett steigen würde...
DIE selbe Definition gilt natürlich auch fürmännliche Schlampen.


melden

Schlampe

22.06.2006 um 20:03
soll jeder machen was er will.
wenn jmd. spaß am sex hat und dabei auf allesnotwendige achtet ist das meines erachtens völlig in ordnung.
und wenn sie am tag mit3 versch. typen poppt.


melden

Schlampe

22.06.2006 um 20:03
"Für mich ist eine Frau erst eine Schlampe, wenn sie sich selbst nichts mehr wert ist undmit fast jedem ins Bett steigen würde...
DIE selbe Definition gilt natürlich auchfür männliche Schlampen."

Wenn das so ist mag ich Schlampen. In gewisserweisebin ich dann auch eine Schlampe wenn ich gerne viele Frauen durchnudeln möchte.


melden
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schlampe

22.06.2006 um 20:03
Eine Schlampe ist für mich jemand, der ohne Rücksicht auf Verlust "alles nimmt", was siekriegt, was nicht bei dreien verschwunden ist.
Das muss nicht umbedingt mitGeld-Nehmen zu tun haben...
Ich denke, es kommt auch immer drauf an, wie diese Frausonst drauf ist. Denn jemand, der unscheinbar wirkt und ansonsten eher in sich gekehrtist (friedlich, still, nett,...) würd ich nicht als Schlampe bezeichnen, sondern alsjemand, der halt auskosten und geniessen will.
Jemand, der aber ansonsten so richtigarrogant rüberkommt, aufgetackelt und wirklich nur darauf eingestellt, in jeder Partyjemanden abzuschleppen... da liegt`s doch nahe, dass der Begriff "Schlampe" auftretenkann.

Ich persönlich nenne niemanden Schlampe... auch nicht im Spass (okay,manchmal zu einem Arbeitskollegen, der verheiratet ist und drei Kids hat und mich immeraufzieht). Denn meiner Meinung nach ist es ein ziemlich hartes Wort, welches dochziemlich schmerzen kann, hören es sensible Ohren... die wie schon erwähnt, einfach ihrenSpass haben wollen...


melden

Schlampe

22.06.2006 um 20:03
Schwer zu sagen ab wann. Aber denke jeder hat so seine eigenen Kreterien, soich auch. Schlampe ist eine Frau die mit meinem Besten Freund schlafen will. Nur weileine Frau aber wenig bekleidet ist ist sie für mich noch lange keine Schlampe.

Ich bin da bißchen eigen, für mich ist eine Frau die in einem Striptease lokalarbeitet auch keine Schlampe (sie macht ihren Job), die nachbarin die jedes WE mit einemanderen bumst schon eher.


melden
leseratte
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schlampe

22.06.2006 um 20:03
Eine Schlampe ist jemand, der nicht auf sich achtet, weder äußerlich (physisch) nochinnerlich (psychisch)!

Was unter anderem eben bedeutet, mit jedem ins Bett zugehen, egal, mit wem, bevorzugt jedoch mit ungepflegten Typen....


melden
blacktheorie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schlampe

22.06.2006 um 20:04
Eine Schlampe ist für mich eine Frau, die Ihren Mann im Glauben lässt Sie wäreTreu....jedoch aber keine Möglichkeit und ausläßt Ihm Fremdzugehen.

EineSchlampe kann aber auch eine unordentliche Frau sein :-)


melden

Schlampe

22.06.2006 um 20:07
"Wenn das so ist mag ich Schlampen. In gewisserweise bin ich dann auch eine Schlampe wennich gerne viele Frauen durchnudeln möchte."

Du wirst aber bestimmt nicht mitjeder Frau ins Bett steigen - guckst doch bestimmt darauf, dass sie Ausstrahlung haben,oder?


melden

Schlampe

22.06.2006 um 20:09
Meine ehemalige Mitbewohnerin ist eine :D


melden
blacktheorie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schlampe

22.06.2006 um 20:10
Wenn ich Single bin und Druck habe... wen interessiert dann Ausstrahlung? (Ganz ehrlich)
Wenn ich in einer Partnerschaft lebe und ähnlich verfahre... dann bin ich eineSchlampe!


melden

Schlampe

22.06.2006 um 20:11
Es widerstrebt mir überhaupt einen Menschen so zu betiteln :-/


melden

Schlampe

22.06.2006 um 20:12
In gewisserweise bin ich dann auch eine Schlampe wenn ich gerne viele Frauendurchnudeln möchte.


-----------------


Das wundert mich kaum,du glaubst ja auch das "ficken und party" das wichtigste im Leben sind. Von daher...


melden

Schlampe

22.06.2006 um 20:12
@blacktheorie

du schlampe!
*rofl*


melden
philmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schlampe

22.06.2006 um 20:14
Ich verstehe nicht, weshalb es überhaupt nötig ist, Menschen zu beleidigen, denn so wieda Wort heutzutage leider verwendet wir (ist nur eines von wenigen), trifft es zu 98%Personen, die nicht das sind, als was sie bezeichnet werden. Prinzipiell richte ich keineSchimpfworte gegen andere Menschen, oder Wesen. Es wäre jedoch naiv zu glauben, das dasdie Mehrheit so sieht wie ich, denn die Mehrheit der Menschen wird zu sehr von Hip Hop,Rap und all dem anderen Gewaltverherrlichenden Medien beeinflusst! (ich will übrigensnicht behaupten, dass jedes Lied dieser Richtungen gewaltverherrlichend ist, da ichsolche Lieder gar nicht höre, kann ich nur für das sprechen, was mir über meinen Bruderzu Ohren kommt, seit er diese Musikrichtungen hört)


melden
corey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schlampe

22.06.2006 um 20:14
sowas muss es auch geben*g*


melden
unecopine
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schlampe

22.06.2006 um 20:16
Schlampe ist man, wenn man sich so aufführt, nicht wenn man sich so kleidet.


melden

Schlampe

22.06.2006 um 20:17
Schlampe ist man, wenn man sich so aufführt, nicht wenn man sich so kleidet.

--------


Wahr, die Optik sollte nicht täuschen. Es ist eher neinnere sache als äußere.


melden
blacktheorie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schlampe

22.06.2006 um 20:19
Ja - ich bin eine Schlampe :-)


melden
Anzeige

Schlampe

22.06.2006 um 20:25
Wenn man mit drei Männern Sex hatte !!! genauso würde ich eine Frau die mit 12 MännernSex hatte, nicht als Schlampe bezeichnen. OoO


melden
158 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Radfahrverbot und MPU140 Beiträge
Anzeigen ausblenden