weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Persönlichkeit=Ich?

46 Beiträge, Schlüsselwörter: Bewusstsein

Persönlichkeit=Ich?

28.06.2006 um 19:01
Man ist was man ist... würde mein äusseres auch nicht mit meinen inneren Assoziierenda
ich relativ agressiv aussehe, aber was soll man machen....


melden
Anzeige

Persönlichkeit=Ich?

28.06.2006 um 19:03
@ horusfalk23
erinnert mich an den schluss von oldboy, jetz hab ich den auch besserkapiert^^


melden

Persönlichkeit=Ich?

28.06.2006 um 19:29
Ich glaube, das Ich-Bewusstsein ist bei allen Menschen identisch. Es ist eine ArtSelbstbewusstsein ohne irgendeine Färbung oder verschiedene Wesenszüge zu enthalten.

Fraglich ist jetzt nur, ob dieses "Ich" auch wirklich noch existent ist, wennwir die Färbung wegnehmen.

Nach Janet entsteht ja das >Ich< erst durch dieSynthese von unseren inneren Tendenzen.
Wenn man die Vorlieben und Tendenzenwegnehmen würde, hätten wir zwar vielleicht reines Bewusstsein, aber hätten wir dann nochein >Ich<?

Oder anders:
Es gibt Leute mit Realitätsverlust, oder z.B. Leute,die nicht mehr wissen, wer sie sind (vielleicht Demenz).
Wo ist das >Ich< dann? DiePersönlichkeit haben sie doch dann noch.
Oder nicht???


melden
basstard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Persönlichkeit=Ich?

28.06.2006 um 19:43
Ich denke, dass die Persönlichkeit und das ICH sich ziemlich nahe stehen, aber im Grundedann doch ein wenig unterschiedlich sind, weil die Persönlichkeit ist ja das Verhalten,und das Verhalten, welches ich Zeige bin ja ich, oder???


melden

Persönlichkeit=Ich?

28.06.2006 um 20:22
@ BasstarD !
Sehe es auch so ^^

Delon.


melden

Persönlichkeit=Ich?

28.06.2006 um 20:46
Derjenige, der das essen schmeckt kann selber kein Geschmack sein.


melden
=quentin=
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Persönlichkeit=Ich?

28.06.2006 um 20:49
Persönlichkeit...

@ mastermind

Kläre doch erst für Dich ab, was dasist.

q.


melden

Persönlichkeit=Ich?

28.06.2006 um 21:16
Das Ich ist dasjenige, was die Färbung wahrnimmt, darum kann es nicht selber gefärbtsein. Es steht hinter den Gedanken, Gefühlen und Färbungen. Es ist die Wahrnehmung vonsich selber und der Welt. Das wahre Ich.

Vielleicht ist es so.


melden

Persönlichkeit=Ich?

28.06.2006 um 21:20
Mein Verhalten,
anders ist es,
als das Innre Ich.


melden

Persönlichkeit=Ich?

28.06.2006 um 21:37
@manjatu:

Dann ist also das >Ich< für dich das Bewusstsein?
Hm...oder meinstdu es anders?

Nochmal meine letzte Frage:
Es gibt Leute mitRealitätsverlust, oder z.B. Leute, die nicht mehr wissen, wer sie sind (vielleichtDemenz).
Wo ist das >Ich< dann? Die Persönlichkeit haben sie doch dann noch.
Oder nicht???


melden

Persönlichkeit=Ich?

28.06.2006 um 21:59
mastermind

die Persönlichkeit in Bezug auf die abgespeicherte Erinnerung ist mitdem Tod oder einer Demenz vollständig verloren und gelöscht. Es ist dies ja auch nichtsbesonderes, weil wir in unserem Leben ja nur Bilder der Wirklichkeit speichern und nichtdie Wirklichkeit selber, welche viel hochwertiger und wesentlich ist.

diePersönlichkeit in Bezug auf unsere Erkenntnis und Essenz des Lebens, geht mit dem Todnicht verloren, weil Erkenntnis gerade so wie Liebe und Intelligenz Eigenschaften dergeistigen Welt und unseres höheren Bewusstseins sind.

Aus meineraugenblicklichen Sicht wäre also die Essenz und Erkenntnis eines Demenzkranken gerettet,kann sich aber nicht mehr im Körper ausdrücken, weil es das kranke Gehirn nicht mehrkorrekt, bewusst wiedergeben kann.

Aber seine Erinnerung was er gegessen hat, woer überall auf der Welt war, wie seine Frau ausgesehen hat körperlich, ist für immerverloren, es sei denn, auch diese Dinge sind nicht nur im Gehirn gespeichert. Aber ichdenke, wer von uns interessiert sich heute noch für eine Windows 3.1 Version?

Gerade so uninteressant müssen mit der Zeit Dinge der Vergangenheit werden, solangesie keine neuen Erkenntnisse mehr geben, welche sie ja zu dieser Zeit taten und es auchwichtig war. Also die Essenz bleibt.

Vielleicht ist es so.


melden

Persönlichkeit=Ich?

28.06.2006 um 22:08
Ich denke der Zustand des Lernens ist das, was bleibt. Die Lern- und Aufnahmefähigkeit.

Weil im Laufe der Jahrtausende wird so viel Wissen alt und unbrauchbar, aber dieFähigkeit, Dinge zu erkennen und gemäss diesem Erkennen zu handeln, ist von Bedeutung.

Also jemand, welcher das Gedächtnis verloren hat, kann immer noch essen undatmen, diese grundlegenden Funktionen, welche wohl irgendwie in den Zellen DNAgespeichert sind, gehen wohl nicht verloren. Aber gerade das Gehirn sollte immer wiedermal geleert werden können, damit wir eben die lebendige Wirklichkeit immer wiedererkennen können in ihrer Beweglichkeit.

Vielleicht ist es so.


melden

Persönlichkeit=Ich?

28.06.2006 um 22:13
@manjatu:

Ja, ich weiß, was du meinst.
Und ich kann dir auch zustimmen,dass es so sein kann, dass es ein höheres "Ich" gibt (wovon ich übrigens überzeugt bin;"höher" ist vielleicht das falsche Wort, vllt. wäre "absolut" besser).
(Ich muss abersagen, dass ich nicht denke, dass die Persönlichkeit erhalten bleibt, sondern dass sieeinen Bruchteil der möglichen Formen vom "Absoluten" darstellt, und dann sich auch totalauflöst. ;))

...nun gibt es jedoch Leute, die nicht mehr wissen, wer siesind...diese haben trotzdem noch eine Persönlichkeit, eine Struktur des Handelns, dieerhalten bleibt. Das "Ich" ist verschwunden, aber die Persönlichkeit?
Oder ist esumgekehrt?

Ich meine damit jetzt ausschließlich die Persönlichkeit und das Ichauf materieller Ebene bzw. geistig gesehen, wenn man es neurologisch betrachtet.

Die Frage war ja:
Sind "Ich" und "Persönlichkeit" dasselbe, oder etwasverschiedenes?

Ist das >Ich< vielleicht das Erkennen der Persönlichkeit?
Aber ohne erkennen...gäbe es dann eine Persönlichkeit?
Ich bitte um einennicht-idealistischen Ansatz, denn sonst kommen wir hier nicht weiter.


melden

Persönlichkeit=Ich?

28.06.2006 um 22:14
Aber gerade das Gehirn sollte immer wieder mal geleert werden können, damit wir ebendie lebendige Wirklichkeit immer wieder erkennen können in ihrer Beweglichkeit.

Geleert...von was?


melden

Persönlichkeit=Ich?

28.06.2006 um 22:30
mastermind,

was du genau mit Persönlichkeit meinst, ist mir noch nicht ganzklar. Aber klar ist, wenn wir im Alltag von Ich sprechen, ist damit eine Illusiongemeint, welche in Wirklichkeit gar nicht existiert. Wir haben diese Illusion derEinfachheit halber entstehen lassen, damit wir bei einer Geschichte von mehreren Personenrichtig identifizieren.

Aber das Ich gibt es so nicht, es ist nur eineIdentifikation mit dem Körper, mit dem Namen und so weiter. Also ein reiner Gedankengang.Nur Gedanken. Es gibt keinen Denker, nur Gedanken. Somit, ohne Gedanken existiertkein Denker.

Da die Persönlichkeit wohl etwas lebendiges und wandelbaresist, ist sie sowieso nie gleich und immer wieder anders. Alles, was wir mit unserenGedanken in Form einer IDEE der Persönlichkeit aufbewahren, verschwindet, aber alles, waswir sind auch ohne darüber nach zu denken, bleibt im jeweiligen Ausdruck lebendigwandelnd.

Also im Grunde kann ich dir nicht weiterhelfen, weil wirPersönlichkeit und Ich eben sehr verschieden definieren können und ich so den Kern deinerFrage genau erfasse.

(Leeres Gehirn - aufnahmefähiges leeres Gefäss)
(VollesGehirn - ständig schwatzendes und wiederkäuendes Gedankenwirrwarr)


melden

Persönlichkeit=Ich?

29.06.2006 um 03:06
@ manjatu

Sehe das Gehirn mal als Festplatte - alles programmiert - allesabrufbar-
Kapazität ohne Ende - und sehr wichtig = flexibel + selbstarbeitend !

Delon.


melden
monkey12
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Persönlichkeit=Ich?

29.06.2006 um 09:16
Mein Verhalten, anders ist es, als das Innere Ich...

Das Innere Ich, es weiss,falsch ist es, wie ich mich verhalte...

???


melden
matjes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Persönlichkeit=Ich?

29.06.2006 um 09:25
Ich würde meinen das die Persönlichkeit nur ein Teil vom Ich ist.
Das Ich ist alsgesamtes zu sehen wo alles wie die Persönlichkeit,aussehen usw. reinkommt...So sehe ichdas...


melden
monkey12
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Persönlichkeit=Ich?

29.06.2006 um 09:34
Matjes, bist du ein Fisch?Oo

Persönlichkeit wandelbar--Ich nicht wandelbar....
???


melden
Anzeige
spiro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Persönlichkeit=Ich?

29.06.2006 um 10:12
Die Persönlichkeit ist das was man entwickelt ,natürlich ist das ein Teil vom ich.
Das sich eine Persönlichkeit wandelt ist auch richtig ! Dies ist das was ich zuAnfang versucht habe zu erklären .


melden
177 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Nur Erfahrung57 Beiträge
Anzeigen ausblenden