weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was zur Hölle ist denn "normal"?!

47 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Gedanken
leseratte
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was zur Hölle ist denn "normal"?!

04.07.2006 um 17:18
Immer wieder höre ich diesen Ausspruch, etwas oder jemand sei nicht normal!

Aber, wenn ihr das so sagt: WAS ist denn eurer Meinung nach "normal"?

Abwann ist etwas oder jemand "normal"?

Gibt es überhaupt irgendetwas wie eineDefinition von "normal"?

Wenn es heißt, dass die breite Masse "normal" ist, wasmacht einen so sicher, dass das auch wirklich "normal" ist und dass es nicht eigentlichdie "Unnormalen" sind, welche "normal" sind?

Das Wort "normal" macht mich sauer.Was ist normal? Was bedeutet normal?

Meine Meinung:

Normale Menschengibt es nicht, jeder ist einzigartig!

So sollte es zumindest sein - leiderresignieren viele vor einer breiten Masse und passen sich an. Selbst dann, wenn es ihnenschmerzt. Man hält oft dem Druck nicht stand und verliert sich selbst...behauptet, manhätte sich noch selbst, aber WO hat man sich noch selbst? Man hat die Meinung irgendeinerGruppe von Menschen, anstatt sich selbst eine zu bilden. Man tut irgendetwas, was eineGruppe von Menschen tut, ohne darüber nachzudenken, ob es für einen selbst richtig istoder nicht.

Diskutiert den Begriff "normal"!


melden
Anzeige

Was zur Hölle ist denn "normal"?!

04.07.2006 um 17:20
Normal ist das was die "Gesellschaft" als keine Abbnormalität anerkennt.


melden

Was zur Hölle ist denn "normal"?!

04.07.2006 um 17:21
Gibt es überhaupt irgendetwas wie eine Definition von "normal"?

Nein, fürden einen ist es normal Frösche zu essen, die andern halten ihn dafür eventuell fürverrückt...
Normalität ist also vom jeweiligen standpunkt aus abhängig.


melden

Was zur Hölle ist denn "normal"?!

04.07.2006 um 17:22
Der Sinn von Normen besteht darin, eine Vergleichbarkeitsbasis her- bzw. einenVergleichbarkeitsbewertungsmaßstab bereitzustellen. Im Prinzip erscheinen beimderzeitigen Stand des Wissens fünf solcher Vergleichbarkeitskriterien sinnvoll:Definitions-Norm, konstruktiv-operationale Norm, statistische, funktionelle und idealeNorm.
Der Mensch sieht das als `normal` an, was massentauglich ist und im Alltagnicht auffällt, sprich: den herrschenden Systemgesetzen konform ist.


melden

Was zur Hölle ist denn "normal"?!

04.07.2006 um 17:23
normal ist das, was die Gesellschaft vorgibt...


melden
goldman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was zur Hölle ist denn "normal"?!

04.07.2006 um 17:28
Wie oft in der Woche soll das hier eigentlich noch durchgekaut werden?

Ichperönlich denke, der Threadersteller benötigt die ANtworten zur Selbstdefinition aber

1. Normal beinhaltet das Wörtchen "Norm". Also eine Konstante. Somit ist alles,was von dieser Norm abweicht als ab- oder unnormal zu bezeichnen.

2. Menschenkönnen bis zu einer gewissen Stufe durchaus als normal im Sinne von genormt bzw. gleichbezeichnet werden.
Diese Stufe beinhaltet dann das Aussehen und das Verhalten.
Manches Verhalten ist zwingend notwendig, manches dient dem Zusammenleben mit anderenMenschen. Aussehen eines Menschen ist von der Natur festgelegt und seit vielen Jahrenunverändert.

Somit kann eine Abweichung des Aussehens von Menschen sowie eineAbweichung von grundlegenden und angelernten Verhaltensweisen bei Menschen auch als nichtnormal angesehen werden.


melden
goldman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was zur Hölle ist denn "normal"?!

04.07.2006 um 17:30
Also wenn ich den Beitrag von bluetaurus früher gelesen hätte, hätt ichs mir gespart. Istnur etwas kompliziert ausgedrückt, wie aus einem lexikon kopiert^^


melden

Was zur Hölle ist denn "normal"?!

04.07.2006 um 17:33
Entschuldigung, Goldman, ich bring es einfach nicht fertig, mein Niveau bildungstechnischnach unten zu schrauben. Und wozu einfach, wenn es auch kompliziert geht -> altbekannteMneschheitsdevise. ;)


melden
leseratte
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was zur Hölle ist denn "normal"?!

04.07.2006 um 17:33
Also, ich will mich damit nicht selbst definieren, mir fällt nur auf, wie oft hier derAusspruch "nicht normal" kommt, daher wollte ich eure Definitionen hören.

Klar,normal ist, was im Grunde vorgeschrieben wird. Aber ist das denn alles gut?

Undwoher nimmt man sich das Recht, alles, was "nicht normal" ist, als "schlecht"abzustempeln und fertig zu machen?

Wo bleibt die Toleranz? Wo bleibt dieVielfalt?

Ich möchte jetzt nicht, dass ihr mit extremen Beispielen wieAmokläufern kommt, das wäre geschmacklos...

Ich bezog mich vor allem auf diesenBarbiepuppen-Mann in einem der hiesigen Threads. Warum gibt es so viele Vorurteilegegenüber diesen Menschen? Warum lässt man sie nicht einfach in Frieden?


melden
goldman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was zur Hölle ist denn "normal"?!

04.07.2006 um 17:36
@Lese:

Du willst auf etwas anderes hinaus...

Aber das läuft schon inRichtung Anarchie, nicht ganz aber eben die Richtung.

Außerdem kann man dasschlecht mit Dir ausdiskutieren weil Du etwas gegen Arbeit hast?


melden

Was zur Hölle ist denn "normal"?!

04.07.2006 um 17:37
Warum gibt es so viele Vorurteile gegenüber diesen Menschen? Warum lässt man sie nichteinfach in Frieden?

Eventuell weil "nicht-normales" von der Gesellschafftnicht ganz akzeptiert wird? :|
Was fremd ist, dem steht man misstrauisch, vereidnetgegenüber. <:


melden
leseratte
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was zur Hölle ist denn "normal"?!

04.07.2006 um 17:39
@goldmann

Worauf sollte ich hinauswollen? :|

Was hast du denn für einProblem? :|

Ich habe nichts dergleichen gesagt.

Es ging mir schlichtund einfach um die Frechheiten, die man sich gegenüber "Andersdenkenden" oder "AndersAussehenden" herausnimmt. Z.B. werden ja Kinder mit Brille in der Schule gernebeschimpft, um mal ein anderes Beispiel zu nennen! Welche, die nicht jeden Scheißmitmachen! etc, etc...

Im Hinterkopf war ich aber immer noch bei diesem "krankenNachbarn". Der war der Anlass.


melden
goldman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was zur Hölle ist denn "normal"?!

04.07.2006 um 17:41
Es geht jetzt mehr um nicht-gesellschaftsfähiges Verhalten, also einem Verhalten, welchesdie menschliche Gesellschaft nicht grundlegend trägt.
Ein Wohlstandsproblem also


melden

Was zur Hölle ist denn "normal"?!

04.07.2006 um 17:42
Normal ist auf den Menschen bezogen der Zustand des Gleichgewichtes.

Diesen Zustand im körperlichen, seelischen und geistigen Bereich nicht selber zubehindern, sondern in ihm zu leben, bedeutet, in jeder Situation und zu jederzeit dasangemessene zu tun. Darum sind 99% der Menschen nicht normal. Weil sie durch das erzeugeneines illusionären Ich, welches bloss ein Gedankenkonstrukt ist, Dinge wie Angst undGewalt aufrecht erhalten, welche sie körperlich, seelisch und geistig aus demGleichgewicht bringen.

Der Mensch ist normal, wenn er die Gefühle und Gedankenfrei fliessen lässt und in der bedingungslosen Liebe ruht.

Somit ist dasnormalste und natürlichste in der Welt der Menschen für kurze Zeit verloren gegangen,wird aber bestimmt in wenigen Weltensekunden wieder auftauchen.


melden
goldman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was zur Hölle ist denn "normal"?!

04.07.2006 um 17:45
@leseratte:

Ich glaube nicht, daß es Dir nur um ein paar provozierende Kindergeht. Aber andererseits ist das gernicht so falsch weil zu diesem Zeitpunkt bemerkt wird,was normal ist und was nicht. Ist ein natürliches verhalten


melden
leseratte
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was zur Hölle ist denn "normal"?!

04.07.2006 um 17:48
@goldmann

Du solltest nicht zu viel herauslesen, was nicht drin steht, ich meinedas alles wörtlich ;)

@manjatu

Ich gebe dir Recht, genau so ist es!

Und das "Normale" kommt "normalerweise" von innen heraus. Ein gesunder Mensch(gibts das überhaupt noch? :|) erkennt von sich aus, was richtig und was falsch ist, undbraucht dafür keine Vorschriften von oben.

Wer das kann, ist im Grunde "normal".


melden
chaoshell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was zur Hölle ist denn "normal"?!

04.07.2006 um 17:53
Normal sind die Leute die andere als Abnormal sehen ich bin also Abnormal und freue michdarüber das ich nicht als normal angesehen werde so bin ich was einzgartiges !


melden
goldman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was zur Hölle ist denn "normal"?!

04.07.2006 um 17:54
"ich meine das alles wörtlich "

--> Dann wärst Du die erste (Frau) ^^


"@manjatu
Ich gebe dir Recht, genau so ist es! "

--> Jap. Genauso istes, aus der Sicht einer Frau !


melden
leseratte
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was zur Hölle ist denn "normal"?!

04.07.2006 um 17:55
Ich bin nicht normal.


melden

Was zur Hölle ist denn "normal"?!

04.07.2006 um 17:58
@leseratte

Genau, so sehe ich es auch! Und das schöne und geniale daran ist,jeder hat dieses Gleichgewicht schon in sich, er braucht nur auf sein Inneres zu hören,es nicht zu behindern durch ständiges Fehlverhalten und dann blüht es von selber auf undbringt alles im eigenen Leben in ein harmonisches Gleichgewicht. Das finde ich sowunderbar, dass wir alle es in uns haben und wir es dadurch alle einmal haben können aufganz natürliche Weise. Es kann nie verloren gehen, immer können wir zu jederzeit wiederzu und finden.

Wer das Gleichgewicht zulässt, ist wahrlich normal. Unddann ist er aber auch zugleich etwas ganz besonderes und seltenes auf unserem Planetenund jeder hat sein besonderes Leben in die Menschenrunde zu geben. So wird das "normale"nie langweilig oder fad sein, weil jeder Mensch etwas besonderes ist. Aber nichtsbesonderes ist es, das zu tun, was alle machen, nämlich ständig aus dem Gleichgewichtsein, denn dadurch kann sich eben das besondere und einmalige nicht zeigen, das wir allesind.


melden
Anzeige
goldman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was zur Hölle ist denn "normal"?!

04.07.2006 um 17:58
Galub ich auch aber ist auch nicht schlimm. Erst bei "nicht aktzeptiert" wird es kritisch


melden
205 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wer bist Du?444 Beiträge
Anzeigen ausblenden