Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

psychische krankheit

35 Beiträge, Schlüsselwörter: Krankheit
lol3
Diskussionsleiter
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht

psychische krankheit

18.07.2006 um 18:04
hi @LL



ihr wisst sicher es gibt menschen die etwas schlechtes tun undwenn sie dan befragt werden ob er diese schlimme sache gemacht hat sagt er "nein" und istsich selber sicher das er es nie gemacht hat, er will es selber nicht glauben dass ersowas gemacht hat... ich hab stunden lang im internet gesucht doch habe den namen diesekrankheit und infos nicht gefunden. ich weiss das es einen namen hat doch habe esvergessen, wäre nett wenn ihr mir helfen könnt. danke ;-)


melden
Anzeige

psychische krankheit

18.07.2006 um 18:06
Verleugnen und Verdrängung?


melden
lol3
Diskussionsleiter
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht

psychische krankheit

18.07.2006 um 18:09
kp, bin kein spezialist, auf jeden fall sind diese menschen (die meisten) innerlich böseund zeigen sich zu nett, doch wenn die neven platzen kann man nichts mehr retten.. esgibt viele details.....


melden

psychische krankheit

18.07.2006 um 18:11
Ist das nicht schizophren, 2 Personen in einem Körper?


melden

psychische krankheit

18.07.2006 um 18:12
Ich bin mir nicht sicher ob ich weiß, was du meinst.
Also jemand ist deiner Ansichtnach böse. - Tut böse Dinge - Und wenn man diese Person zur Rede stellt, verleugnet sie,diese bösen Dinge getan zu haben, weil die Person auch der festen Vorstellung unterliegt,diese Dinge nicht getan zu haben.
Wenn man die Person abermals darauf anspricht undsie schon etwas genervt ist, kann es leicht passieren, dass der Person der Kragen platztund aggressiv anderen (oder sich selbst?) gegenüber wird.


In etwa sorichtig?


melden
lol3
Diskussionsleiter
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht

psychische krankheit

18.07.2006 um 18:13
verlieren können sie auch nicht, sie werden innerlich sehr böse und versuchen sichweiterhin nett zu zeigen, schwer zu erklären, ist ne schlimme psychische krankheit, nacmeine meinung können diese leute nicht mit andere "normal" leben, man muss würglichaufpassen


melden
fuzzy
ehemaliges Mitglied


psychische krankheit

18.07.2006 um 18:13
ihr wisst sicher es gibt menschen die etwas schlechtes tun undwenn sie dan befragt werden ob er diese schlimme sache gemacht hat sagt er "nein" und istsich selber sicher das er es nie gemacht hat, er will es selber nicht glauben dass ersowas gemacht hat...

Alkoholiker, kann auch soetwas passieren.


melden
lol3
Diskussionsleiter
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht

psychische krankheit

18.07.2006 um 18:14
genau kayfox, ich glaube du hast es verstanden


melden

psychische krankheit

18.07.2006 um 18:15
Ok, ich mach mich mal schlau.
Bis gleich...


melden
lol3
Diskussionsleiter
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht

psychische krankheit

18.07.2006 um 18:17
danke dass du mir hilfst kayfox, nach stunden lang suchen :-D


melden
Eleanor_Lamb
ehemaliges Mitglied


psychische krankheit

18.07.2006 um 18:18
Mein Ex war soeiner. Der hat schlimme Dinge gemacht und sie danach so sehr verdrengt,dass er sich nicht mehr dran erinnern konnte bzw. hat sich selbst so in die Taschegelogen, dass er es hinter selbst glaubte und noch bis heute glaubt!


melden
lol3
Diskussionsleiter
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht

psychische krankheit

18.07.2006 um 18:21
das er was schlimmes gesagt hat war ein beispiel, genauso ist er wenn er etwas gemeinthat (irgendwas) und weil es böse rüber gekommen ist meint er dann immer (bis heute) dasser es nicht so gemeint hat.


melden

psychische krankheit

18.07.2006 um 18:22
Mögliche Antwort #1

"Die Dissoziative Identitätsstörung - besser bekannt alsMultiple Persönlichkeitsstörung - ist bis heute eine der umstrittensten psychiatrischenDiagnosen. Sie bezeichnet das Vorhandensein von zwei oder mehr unterscheidbarenIdentitäten oder Persönlichkeitszuständen, die wiederholt die Kontrolle über dasVerhalten der betroffenen Person übernehmen. Die Erkrankung wird meist von einer Reiheanderer Symptome begleitet, so dass es häufig zu Fehldiagnosen kommt. Als Ursache für dieDissoziative Identitätsstörung wird wiederholter Missbrauch in der Kindheit angenommen.Die Aufspaltung in zwei oder mehr Teilidentitäten kann als Versuch verstanden werden, mitdem erlebten Trauma zurechtzukommen: Das reale Geschehen wird vom Bewusstsein abgetrennt.Die Behandlung der Multiplen Persönlichkeitsstörung ist meist langwierig. Ziel ist es,eine größtmögliche Stabilisierung des Betroffenen zu erreichen. Neben derAlltagsbewältigung stehen dabei das Kennenlernen und die Kooperation der Teilidentitätenuntereinander im Vordergrund. Soweit möglich, sollte die Verarbeitung der traumatischenErlebnisse in die Therapie mit einbezogen werden. Eine Integration und Verschmelzung derTeilidentitäten wird von vielen Betroffenen als Therapieziel abgelehnt."

http://www.onmeda.de/krankheiten/multiple_persoenlichkeitsstoerung.html


melden
lol3
Diskussionsleiter
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht

psychische krankheit

18.07.2006 um 18:22
in jeden fall halt...


melden

psychische krankheit

18.07.2006 um 18:22
Link: www.onmeda.de (extern)

Ich glaube ich hatte recht.


melden
yogananda
versteckt


psychische krankheit

18.07.2006 um 18:24
Das nennt man Gewissenlosigkeit. Oder auch Selbstvergebung


melden

psychische krankheit

18.07.2006 um 18:24
"das er was schlimmes gesagt hat war ein beispiel, genauso ist er wenn er etwas gemeinthat (irgendwas) und weil es böse rüber gekommen ist meint er dann immer (bis heute) dasser es nicht so gemeint hat."

Das sag ich auch manchmal. Muss aber keineKrankheit sein. Ich kann mich verbal nur einfach schlecht ausdrücken und die meistenLeute verstehen mich falsch, obwohl ich es gar nicht so gemeint habe. Und jedes weitereWort zur Beschwichtigung von mir, macht dann alles nur noch schlimmer.

Vielleicht ist er auch nicht gut im Reden...


melden

psychische krankheit

18.07.2006 um 18:26
@yogananda

"Das nennt man Gewissenlosigkeit. Oder auch Selbstvergebung"

Was hat das Eine mit dem Anderen zu tun?


melden

psychische krankheit

18.07.2006 um 18:27
"Ist das nicht schizophren, 2 Personen in einem Körper"

Ganz korrekt. Soetwasist schizophren. Das beinhalten zweier Persönlichkeiten in einer.
In diesem Falleetnwickeln sie sich folgendermaßen..: die Person hat eine von der Gesellschaftmissachtete Neigung. Einen Trieb sie auszuleben. Das tut er.. ist sich aber bewusst, dasses von der Gesellschaft nicht akzeptiert wird. Unter diesen Umständen.. kann sich einezweite Persönlichkeit entwickeln... deren sich die Person durchaus bewusst ist, die sieaber von sich trotzdem abschiebt und nicht zu sich selbst zählt. Eine Persönlichkeit, dieall das böse machen darf, was die Person aber nicht zu sich zählen möchte. Die Person hatfolglich keine Schuld.
Allerdings muss man hier vorsichtig sein... so kann es auchgenausogut dieses bereits gepostete sein:

"Verleugnen und Verdrängung"
Verdrängung lässt Unangenehmes nicht ins Bewusstsein..
Verleugnung bedeutet..dass ein taburisiertes Thema nicht akzeptiert wird... und aus dem Bewusstsein verdrängtwird.. also bereits schon im Bewusstsein war, nun aber wieder rausgeschoben wird...während bei der Verdrängung.. das ganze garnicht erst ins Bewusstsein kommt...
spricht der Threaderöffner von sich selbst, so ist es in diesem Falle Verleugnung..denn wie man sieht, wäre er sich seiner Tat ja bewusst.. akzeptiert sie aber nicht alsgeschehen..
beides sind Abwehrmechanismen...

wie man sieht.. diePsychologie ist relativ.. daher hab ich das Studium auch geschmissen *gg*


melden
yogananda
versteckt


psychische krankheit

18.07.2006 um 18:28
<<Dissoziative Identitätsstörung - besser bekannt als MultiplePersönlichkeitsstörung>>

Das ist wieder etwas anderes. Das nennt man imVolksmund einen Mitläufer, der ständig seine Meinung ändert.


melden
Anzeige

psychische krankheit

18.07.2006 um 18:29
@leilin

Schade! Ist nämlich echt gut erklärt!


melden

111.255 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Rauchen710 Beiträge
Anzeigen ausblenden