Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beziehungen und was die Freunde drüber denken...

42 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gedanken, Freunde, Beziehungen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Beziehungen und was die Freunde drüber denken...

24.08.2006 um 13:21
Hi Leute!

Mal ein paar Fragen an euch!
Wie ist das, wenn ihr einen neuenPartner kennenlernt? Wie verhaltet ihr euch euren Freunden gegenüber?
Schläft derKontakt dann ein oder bezieht ihr eure Freunde viel mit ein? (gemeinsame Aktivitäten)

Und, wie sieht das mit den Freunden des Partners aus? Versteht ihr euch gut odereher nicht?
Wird die Beziehung von den Freunden "gewünscht" (mir fällt kein besseresWort ein) oder freuen die sich eher auf den Tag, an dem die Beziehung beendet ist?


Freue mich auf eure Antworten...


melden

Beziehungen und was die Freunde drüber denken...

24.08.2006 um 13:46
man sollte einen mittelweg finden. Seine freunde darf man nicht vernachlässigen.


melden

Beziehungen und was die Freunde drüber denken...

24.08.2006 um 13:53
seine freunde sollte man nie vernachlässigen das stimmt nur wenn sich die freundekomplett gegen den neuen partner stellt weil ihnen iiiirgendwas nicht gefällt dann istder abstand berechtigt
ich hatte auch mal eine freundin wegen der ich fast allefreunde verloren hatte aber nicht weil meine freunde sie nicht mochten sondern weil sieSIE nicht mochte
in meiner jetzigen beziehung würde ich viel zusammen unternehmen dadie freunde mit denen ich WIRKLICH oft zusammen bin und die ich auch schätze genausoverrückt sind wie mein schatz und ich ^^


melden

Beziehungen und was die Freunde drüber denken...

24.08.2006 um 13:53
ich kann fadad493 hier nur vollkommen recht geben.
die freunde dürfen nicht zu kurzkommen. beziehungen können manchmal ziemlich kurz andauern, aber echte freundschaftenbestehen meist länger. klar, dass man seinen schatz auch nicht zu kurz kommen lassendarf.
wie der richtige mittelweg aussieht, muss jeder für sich selbst wissen. dashängt auch immer von den freunden und dem partner ab.


melden

Beziehungen und was die Freunde drüber denken...

24.08.2006 um 13:58
Ich frage mich seit Monaten eine Sache:
Warum denken viele Menschen, dass die neueFreundin (es ist meist bei Männern der Fall) den Mann für sich haben will und er jetztnicht mehr mit seinen Kumpels saufen, zum Fussball oder sonst was "darf"???


melden

Beziehungen und was die Freunde drüber denken...

24.08.2006 um 13:59
das durfte ich auch nie aber fast eineinhalb jahre lang die war immer so jetzt hab ichdas gegenteil ich dürfte weg so viel ich will... aber hab kein bock zu ^^ bin ganzehrlich lieber bei ihr :)


melden

Beziehungen und was die Freunde drüber denken...

24.08.2006 um 14:06
Ich sehe kein Problem dabei beides richtig unterzubringen, beide verlangen doch kein24hx7x365 Vollprogramm.

Mit den Freunden des Partners kommt jeder anderszurecht, was soll man da jetzt groß sagen?


melden

Beziehungen und was die Freunde drüber denken...

24.08.2006 um 14:09
@ jillrips
zum thema fußball in der beziehung: ich hatte das thema fußball schon oftmit meiner freundin. sie hat kein verständnis dafür, dass ich am liebsten alle 2 wochenzu den heimspielen gehe - obwohl ich ja schon auf die auswärtsfahrten verzichte.


melden

Beziehungen und was die Freunde drüber denken...

24.08.2006 um 14:10
Das ist schön! Ist ein Zeichen richtiger Liebe...freut mich! Hoffentlich bleibt das langeso!

Die Freunde meines Freundes tillen voll aus! Unser Anfang war nicht gradeleicht und deshalb war er ein paar mal nicht mit denen im Kino (die trafen sich immerMontags um in die Sneak zu gehen) und schon redet keiner mehr mit ihm! Lächerlich! KeinMensch hat mal nachgefragt, warum das so ist, die haben ihm einfach unterstellt, er hättekeinen Bock mehr dazu!

Jetzt hat er sich mit vielen anderen zerstritten, weildie alle ein Problem mit mir haben! Angblich würde ich ihn nicht weglassen...aber dasstimmt kein bisschen! Eher im Gegenteil...oft sage ich ihm, dass er sich bitte mit denentreffen soll!
Ein Freund fühlt sich sogar angebaggert von mir...habe ihn ein paar Malbei Icq angeschrieben und jetzt prahlt er damit rum, ich würde auf ihn stehen! Und derKerl ist häßlich wie schimmliger Käse...^^

Echt lächerlich! Gott sei Dank hater auch noch ein paar nette Freunde!

Meine sind eigentlich ganz gut drauf...


melden

Beziehungen und was die Freunde drüber denken...

24.08.2006 um 14:11
Also im vordergrund steht eigentlich liebe. wenn man liebt geht man einige kompromisseein in der beziehung, die dann aber auch selbstverständlich erscheinen. das wichtigsteist den partner durch die liebe nicht zu erdrücken oder dass der partner einen nichterdrückt, dann sollte es schon was länger halten. wenn der partner soweit geht und einemsagt "sry, deine freunde mag ich nicht" muss er schon nen triftigen grund dafür haben.

ist ist aber manchmal auch so, dass man es selbst so nicht sieht wie einaussenstehender. grundsätzlich gilt, dass man sich in fremde beziehungen nicht einmischensollte. nicht weil man dann als schuldiger im endeffekt rausgeht, weil die zwei sichvertragen haben, sondern weil jeder selbst lernen muss wie er mit der situation am bestenklar kommt. und das sollten gute freunde wissen. und auch ein guter partner. denn sowohldie partnerschaft als auch freundschaft ist eine beziehung und beides muss gepflegtwerden :)

wahre liebe und freundschaft heutzutage ist selten, darauf muss manaufpassen - sowohl was die aussenstehenden angeht als auch sich selbst. vieles kann maneigenhändig zerstören ohne es überhaupt zu wissen und alles fängt bei der ersten lüge an!


melden

Beziehungen und was die Freunde drüber denken...

24.08.2006 um 14:13
Tany, das hast du toll geschrieben! Danke!


melden

Beziehungen und was die Freunde drüber denken...

24.08.2006 um 14:16
Also Freunde solllte man nicht vernachlässigen und was auch auf keinen Fall geht, istsich etwas in der Beziehung dies bezüglich verbieten zu lassen. Dass es auch immer wiederMenschen dabei hat, die einem vlt eher wenig sympatisch sind, ist auch normal.


melden

Beziehungen und was die Freunde drüber denken...

24.08.2006 um 14:16
Meine Freunde kennen ihn "noch" nicht so wirklich sagen aber er tut mir gut...
Vondaher ich muss ihn doch lieben und nicht meine Freunde solange noch genug Zeit für siedrin is ist doch alles okay Oo


melden

Beziehungen und was die Freunde drüber denken...

24.08.2006 um 14:20
Ich hasse es, wenn dir Freunde einfach davon ausgehen, dass es alles ist, was man will,wenn der Kerl mal nen Abend zuhause bleibt!
Meine Güte, woher wollen die denn wissen,was man will? Vielleicht ist es ja genau anders herum und man fleht, dass er bitte malgeht!

Ich habe gemerkt, dass Freundschaften nur dann halten, wenn sich im Lebennichts ändert! Ich habe kaum Freunde...weil ich nicht mehr jedes WE in die Disco renneund saufen geh...weil ich nicht den ganzen Tag Zeit habe, um mich über die neustenSträhnchen meiner Freundinnen zu kümmern...etc...

Ich habe mich, das reicht! Ichbrauche keine Menschen, die mir weh tun! Nur meine Tochter...die brauche ich auch!


melden

Beziehungen und was die Freunde drüber denken...

24.08.2006 um 14:22
Oh Mann...bin müde und schreibe Stuss...^^
...über die Strähnchen zu unterhalten...
nicht über-kümmern..^^

dir=die.. sorry


melden

Beziehungen und was die Freunde drüber denken...

24.08.2006 um 15:01
@ Jillrips,

es ist normal, dass man am anfang mehr mit der freundin unternimmtals mit den freunden, das wird bei denen nicht anders sein wenn sie selbst eine haben.und dass einer rumprallt du hättest mit ihm übers icq gesprochen spricht nicht wirklichfür ihn, die müssen wohl noch sehr jung sein. das legt sich alles mit der zeit ^^ dawürde ich nicht wirklich viel drauf geben, sicherlich regt es dich derzeit auf, aber dasist es nicht wirklich wert.

gehe deinen weg den du mit dir vereinbaren kannst.achte auf dich selbst und auf deinen partner. es ist keineswegs egoistisch wünsche zuhaben und es sich auch zu wünschen, dass sie in erfüllung gehen. allerdings solltest dudeinem partner auch wünsche erlauben und zugestehen, dass es nicht nur bei wünschenbleibt. wenn eine möglichkeit besteht sie zu erfüllen tus auch, es muss von herzenkommen, das ist das wichtigste.


melden

Beziehungen und was die Freunde drüber denken...

24.08.2006 um 15:09
Wenn genügend Verständnis/Toleranz und Respekt von ALLEN Seiten ausgeht ist sowasnie ein Problem. Die meisten Menschen stellen sich da leider etwas unbeholfen an. FalscheErwartungen erschweren das dann auch noch zusätzlich.


melden

Beziehungen und was die Freunde drüber denken...

24.08.2006 um 15:22
Naja erwartungen grundsätzlich, wie kann der andere wissen was für mich richtige undfalsche erwartungen sind, klar hat man ne gewisse menschenkenntnis, aber man kennt denanderen dennoch nicht genau. man kann vielleicht nachfühlen, wie der andere empfindetaber genau zu wissen warum und wann er was empfindet kann man nicht immer.

inder partnerschaft wächst man entweder auseinander oder zusammen. und zusammenwachsen istein prozess für sich. es treffen sich nun mal nicht immer menschen mit gleichenansichten. sicher hat man gemeinsame hobbys oder interessen, aber es ist nicht dergleiche mensch. und bei gegensätzen sowieso nicht, das zusammenwachsen ist dann etwasschwieriger, weil der eine dem anderen nicht zugestehen möchte, dass er das was richtigmacht.

wie oft kommt ne situation im gemeinsamen haushalt, dass einer denanderen bittet einzukaufen. derjenige der einkaufen geht kauft vielleicht was falsches -statt zu sagen - hey danke, das kann ich beim nächsten mal verwenden gehts richtig los,verdammt noch mal du hast schon wieder das falsche gekauft, nie kann man dich was machenlassen, egal was du machst du machst es nie richtig. das ist nur ein beispiel, aber soläufts fast den ganzen tag ab. irgendwo hat jeder was zu meckern.

man kann denanderen menschen nicht ändern, man kann nur sich selbst ändern - und dadurch ändern sichdie ansichten, und schon sieht man alles ausm anderen blickwinkel.


melden

Beziehungen und was die Freunde drüber denken...

24.08.2006 um 15:24
@ freemon, ich gebe dir recht in dem was du gesagt hast, mein post sollte nicht abwertendwirken - sry, wenns so rüber kommt :)


melden

Beziehungen und was die Freunde drüber denken...

24.08.2006 um 15:49
Wenn ich einen neuen Partner kennenlernen...
verbringe ich gern die erste Zeit nurmit ihm allein.
Ich denke das kann man auch sehr gut nachvollziehen.

Späterwerden dann natürlich auch die Freunde wieder mit einbezogen.
Man trifft sich... manunternimmt was gemeinsam.

Es sollte... wie schon gesagt wurde... ein Mittelweggefunden werden.


Traurig finde ich es...
wenn der Partner mit denFreunden des anderen Partners nicht klar kommt.. und man dadurch als Partner inBedrängnis kommt.

Genauso ist es natürlich auch wenn die Freunde den Partnernicht akzeptieren. Das ist nicht sonderlich angenehm.


melden

Beziehungen und was die Freunde drüber denken...

24.08.2006 um 16:02
Meine Freunde würden sich niemals wagen sich zwischen mich und die frau zu stellen dieich liebe sonst wären sie nicht meine freunde.


melden