Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

meine gefühle spielen mit mir!

49 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gefühle ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

meine gefühle spielen mit mir!

26.08.2006 um 13:04
ich bin vor kurzem wieder aus dem urlaub gekommen, war nicht lang weg, 8 tage waren es,aber das hat schon wieder gereicht...... kaum bin ich wieder hier, bekomm ichdepressionen, ich brauch zwar keine antidepresiva, aber ich fühl mich innerlich wirklichkacke!....ich frag mich die ganze zeit was das hier alles soll, dass ich nicht glücklichbin so wie ich hier lebe, so wie alles immer läuft, jeden tag, jedes wochenende, jedesjahr und irgendwann bist du alt, liegst mit krebs oder ner anderen pest im krankenhausund fragst dich was das alles sollte, ob es sich gelohnt hat, ob du zufrieden sein kannstund während du so denkst, unterbricht dich der besuch des pfarrers, der seine arbeit imkrankenhaus als seelsorger verrichtet.......wenigstens eine person die dich nochbesucht!....
ich frag mich oft, wie ich glücklich werden kann, dann verliert sich dererste gedanke meist dahin, eine freundin zu haben, der wird dann meist wieder von derrealität eingefangen, erfahrungen erzählen mir, dass es eh nur für eine gewisse zeit ist,dann kehren wieder die alten gefühle zuhause ein und dann noch das ding mit demzusammenpassen.........is das wirklich jedesmal so?....ich wills nicht wahr haben........deshalb die hoffnung, ihr wisst schon, sie stirbt zuletzt oder so!.....naja, wie gesagtich komme aus dem urlaub, ich war am meer gewesen, die endlose freiheit =)....nun bin ichwieder hier und alles ist trist, irgendwie grau, ich fühl mich wie ein zombie und denkedie ganze zeit daran, dass ich hier eigentlich nicht leben möchte, aber dann ist da dieausbildung, die ich noch fertig machen muss, noch 2 und halb endlose jahre =), das kommtmir echt ewig vor......
nach ein paar wochen bin ich wieder dem alltag verfallen,schwimme mit dem strom und wie schon die letzten jahre, vegetiere ich eigentlich nur vormich her.
dann sind da immer mal wieder vereinzelt schauer von glücksartigenzuständen, in denen ich mich mal wohl fühle, sie sind aber auch nicht ehrlich zu mir undden rest der zeit bin ich betäubt.
ich denke darüber nach was mich glücklich machenoder welcher weg mich zumindest dorthin bringen könnte, mir fällt immer wieder das meerein und das ich hier weg möchte, dahin wo man eine andere sprache spricht, aber das istalles nicht so einfach, ich überlege mir wie ich das erreichen kann.......


melden

meine gefühle spielen mit mir!

26.08.2006 um 13:13
So geht es sicher vielen, nicht nur dir, trister, langweiliger Alltag, was will mandagegen tun?
Abhauen und wiederkommen (das was tu tatest), tut zwar eine Weile gut,doch danach gliedert sich so oder so wieder alles ein...
So ist das Leben eben,versuche deinen Spaß darin nicht zu kurz kommen zu lassen, und es wird dir sicher bessergehen, man sollte sich keine negativn Gedanken machen. :|

mir fällt immerwieder das meer ein und das ich hier weg möchte, dahin wo man eine andere sprachespricht, aber das ist alles nicht so einfach, ich überlege mir wie ich das erreichenkann.......

Versuche doch nach deiner Ausbildung einen Arbeitsplatz imAusland zu bekommen. ;)


melden

meine gefühle spielen mit mir!

26.08.2006 um 13:21
Ich denke auch man sollte sich nicht zu tief verlieren in solchen gedanken, bei mir hilftes meist wenn ich mich in eben solchen situationen mit freunden treff oder nem hobbynachgehe.. man muss sich dann halt einfach nur zwingen und nach nerweile gehts dannautomatisch besser.

PS: du bist damit auf der ganzen weiten welt einer von allen(mal abgesehn von den leuten denen es weit schlechter geht als uns - die haben keine zeitsich solche gedanken einfallen zu lassen und scheinen daher auch meist glücklicher alswir alltagsgesättigte)


melden

meine gefühle spielen mit mir!

26.08.2006 um 13:27
Ich fühl mich ähnlich, wenn ich nach Deutschland zurückkomme.Ich denk mal, das dass ander Mentalität in Deutschland liegt, die einen runterzieht. Ist ja auch kein Wunder,überall lange Gesichter und schlechte Laune.
Es heißt ja auch die Deutschen leben umzu arbeiten.Nicht so wie die meisten anderen Völker Arbeiten um zu leben.
Du bistnicht allein mit dem Gefühlschaos ;) es gibt viele, die sich hier nicht mehr wohl fühlen.
Laß Dich nicht runterziehen und geh deinen Weg.Viel erfolg!


Liebe Grüße
Holly


melden

meine gefühle spielen mit mir!

26.08.2006 um 14:00
@verdor
nach der ausbildung werde ich irgendetwas dagegen tun müssen, das hab ich mirauch schon gedacht, ich weiss nur noch nicht genau wie.

@arados
zitat: PS:du bist damit auf der ganzen weiten welt einer von allen (mal abgesehn von den leutendenen es weit schlechter geht als uns - die haben keine zeit sich solche gedankeneinfallen zu lassen und scheinen daher auch meist glücklicher als wir alltagsgesättigte)

ja, daran hab ich auch schon gedacht und danach kam ich mir auch schon etwasblöd vor, aber es ändert trotzdem nix daran, dass ich mich nicht wohlfühle!

@Anyanca1909
danke ! =)
ja, in deutschland wird gelebt um zu arbeiten, das sehich genauso, dass sagen mir auch ausländische kollegen, dieses land lässt keine wirklichelebensfreude zu.


aber ich denke schon das es einige gibt, die sich wohlhier fühlen, in ihrer arbeit aufgehen oder mit dem was sie tun zufrieden sind und sichkeine gedanken um wirkliche veränderung machen und das ist auch ok so........ich hab beimir das gefühl das ich irgendwas suche, was ich nicht finden werde, zumindest hiernicht.......ich möchte mich hiermit auch nicht als etwas aussergewöhnliches darstellen,ich wollte es einfach nur mal los werden und schauen ob es ähnliches befinden hier gibtund wenn mir dessen erfahrungen, erlebnisse, gedanken oder was auch immer anzuschauen,bzw. durchzulesen =)


melden

meine gefühle spielen mit mir!

26.08.2006 um 14:02
komme aus dem urlaub, ich war am meer gewesen, die endlose freiheit =)....nun bin ichwieder hier und alles ist trist

dito, 15 Tage Urlaub, seit 3 Tagen zurück,mehr Fernweh als vorher.


melden

meine gefühle spielen mit mir!

26.08.2006 um 14:14
nach der ausbildung würde ich mir am liebsten 1-2 monate zeit nehmen um mal dieatlantikküste in frankreich abzuklappern, mir die gegenden nach wohnungen oder bruchbudenam strand anzuschauen, aber wie soll sowas gehn, 1-2monate, sowas geht nur wenn duabeitslos bist, na denn prost!


melden

meine gefühle spielen mit mir!

26.08.2006 um 14:15
Die Ile d´olerant ist schön, da fahr ich nächsten Freitag hin ;)


melden

meine gefühle spielen mit mir!

26.08.2006 um 14:23
warum denn das, verdammt !? musst du nicht bald wieder auf die arbeit ;)


melden

meine gefühle spielen mit mir!

26.08.2006 um 14:23
ich denke ihr müsst etwas mehr "pepp" in euer leben bringen... ich weiß dass das schwerist ich hab jetzt noch 2 tage ferien und dann gehts wieder in die schule für 5 weiterejahre... darauf hat eigentlich keiner lust und wenn man irgendwo in urlaub war dannsowieso nicht...
aber was soll man tun? immer wieder versuchen den gefühlen zuentfliehen? dem alltag zu entrinnen? auf dauer ist das keine lösung und ich denke auchwenn ihr ins ausland und ans meer ziehen würdet würde euch auch dort bald der alltageinholen ihr müsst auch dort arbeiten und im haus bzw. in der wohnung aufräumen, kochenusw... ich selber möchte auch ins ausland und dieses ziel liegt schon fest auch wenn icherst in die 10.te klasse komme...

macht einfach mal was anderes ihr habt dochbestimmt nen alltag aus dem ihr schwer rauskommt oder? macht mal was neues, fangt einhobby an! mir z.B. hat das schwimmen sehr geholfen über meine depressionen rüberzukommenich kann meinegefühle wieder im zaum halten und fühle mich wohler und ausgeglichener...solltet ihr auch mal versuchen und ausserdem ist sport gesund...
mfg
alice


melden

meine gefühle spielen mit mir!

26.08.2006 um 14:25
Urlaub muß ja auch mal sein ;)


melden

meine gefühle spielen mit mir!

26.08.2006 um 14:27
klar aber das bringt nix wenn man sich dadurch vor seinen gefühlen versteckt...
dasist keine lösung


melden

meine gefühle spielen mit mir!

26.08.2006 um 14:39
wahre worte alila! und meine gefühle sagen mir, ich muss hier weg, aber das geht zur zeitnicht und die nächsten jahre......und ich werd es auch irgendwie schaffen hier zurechtzukommen, ganz bestimmt sogar =) aber das ist es nicht auf dauer!!!


melden

meine gefühle spielen mit mir!

26.08.2006 um 14:43
@Anyanca1909
ist das nicht ne kleine insel an der atlantikküste?


melden

meine gefühle spielen mit mir!

26.08.2006 um 14:43
versuch was neues in dein leben einzubauen damit du dein leben interessanter machenkannst... du hast doch sicher ne wohnung, ein haus oder ein zimmer oder? wie wärs mit nemtapetenwechsle im wahrsten sinne des wortes? neu streichen, neu einrichten usw... dasbringt veränderungen... du könntest morgens aufstehen mit einem bestimmten ziel das du andiesem tag erreichen willst z.b. eine nette frau ansprechen und sie zum essen bei direinladen oder so... mach einfach etwas das du nicht immer machen würdest (abgesehen vonurlaub) und mach es zu etwas alltäglichem...
ich wünsche dir viel viel glück
lgalice


melden

meine gefühle spielen mit mir!

26.08.2006 um 14:56
dank dir! ;) ...........ich zieh wohl eh demnächst aus, damit kommt schon wieder wasneues auf mich zu!....dann hab ich damit erstmal zu tun =)


melden

meine gefühle spielen mit mir!

26.08.2006 um 15:01
@Nr7
Ja, ist ne kleine Insel an der atlantikküste, gleich neben der Ile d´re, istsehr schön dort,echt weiterzuempfehlen.Fahre schon das 5. mal dorthin und es ist jedesmalwieder superschön. So gemütlich und nett, wie die Leute da sind, müssten sich dieDeutschen echt mal ne Scheibe von abschneiden.


melden

meine gefühle spielen mit mir!

26.08.2006 um 15:16
Ja, dass Gefühl kenne ich selber nur zu gut...man kehrt aus einem fremden Land zurück undfühlt sich im eigenen Zuhause die ersten Wochen wie ein Alien.
Es mag zum einendaran liegen, dass man über den Tellerrand geschaut hat und dadurch feststellt, dass eseine Menge Mentalitäten und Einstellungen zum Leben gibt, die sich von der eigenenhiesigen grundlegend unterscheiden.
Zum anderen aber ist es sicherlich immer eingewaltiger Unterschied sich ein Land als Urlauber anzusehen, oder wirklich dort zu leben.Denn überall auf der Welt holt dich irgendwann wohl oder übel der Alltag ein und du musstarbeiten und deinen sonstigen Verpflichtungen nachgehen.
Ob es dir woanderswirklich besser gefallen würde, als hier, kannst du nur feststellen, wenn du eine Weiledort gelebt hast...vielleicht solltest du, wenn dein Fernweh tatsächlich so groß ist,versuchen nach deiner Ausbildung einen Job woanders zu bekommen. Manchmal reicht esübrigens zunächst schon, einfach in eine andere Stadt zu ziehen...
...aber dieAusbildung (auch wenn es noch so nervt) würde ich an deiner Stelle auf jeden Falldurchziehen, denn die Zeit dafür ist absehbar und hinterher wirst du bestimmt froh sein,nicht mehr nur als Aushilfe irgendwo arbeiten zu müssen...


melden

meine gefühle spielen mit mir!

26.08.2006 um 15:19
kennst du mimizan, eins untendrunter liegt contis-plage, da waren wir dieses jahr, superstrand, aber der ist ja fast überall so an der atlantikküste, zieht sich ja schon n paarkilometer =)..........ausserdem mag ich französinnen, kommen mir nicht so aufgetakeltvor, sind natürlich schön!


melden

meine gefühle spielen mit mir!

26.08.2006 um 15:27
Da haste recht.Fahre an dem Kaff vorbei glaub ich, es sagt mir was.Die Häuschen sind soniedlich ;).Vielleich ziehe ich da auch mal hin. Wenn mich nichts mehr in Deutschlandhält, dann geh ich hier eh weg.


melden

meine gefühle spielen mit mir!

26.08.2006 um 15:27
@nornia
da hast du absolut recht, ich wäre dumm wenn ich die ausbild. sausen lassenwürde, das muss ich erstmal hinter mich bringen.
......und das der altag irgendwannwieder eintritt ist mir auch klar, unabhängig von dem ort oder der begebenheit. und obich woanders glücklicher bin werde ich wirklich erst erfahren, wenn ich es ausprobierthabe und das hab ich mal zumindst vor. ich würd mich auch freuen eine andere sprache zulernen, das erweitert einwenig den horizont =) .......auch dort hätte ich dann meineaufgaben und pflichten, aber vielleicht lässt es sich dort mit einem besserenlebensgefühl verbinden.


melden