Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Neid und Missgunst

88 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Neid, Missgunst ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
feanora Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Neid und Missgunst

30.08.2006 um 19:57
"Weißt Du, woran es liegt, die Menschen fürchten sich voreinander, daß der Genius deseinen den andern verzehre, und darum gönnen sie sich wohl Speise und Trank, aber nichts,was die Seele nährt, und können es nicht leiden, wenn etwas, was sie sagen und tun, imandern einmal geistig aufgefaßt, in Flamme verwandelt wird. Die Törigen! Wie wenn irgendetwas, was die Menschen einander sagen könnten, mehr wäre als Brennholz, das erst, wennes vom geistigen Feuer ergriffen wird, wieder zu Feuer wird, so wie es aus Leben undFeuer hervorging. Und gönnen sie die Nahrung nur gegenseitig einander, so leben undleuchten ja beide, und keiner verzehrt den andern."


Friedrich Hölderin,aus: " Brief an Susette Gontard"


Eure Meinungen?


Gruß,

C.


melden

Neid und Missgunst

30.08.2006 um 20:06
Hi,

Wie ich in den Wald rufe - so schallt es zurück!
Gönne ich meinemGegenüber ALLES - wird das ALLES zurück zu mir kommen!
Gönne ich meinem GegenüberNichts - wird das Nichts zu mir zurück kommen!


Neid u Missgunst zerstörtalles auch langfristig einen selber!!!

Machst Du alle satt, ernähern Dich späterdie Du satt gemacht hast! Das sieht man doch gerade in unserem Land : Gebe ich JEDEMArbeit - hat er Geld u konsumiert u somit kommt das Geld zurück zum Staat als Steuer! Hatkeiner Geld um< zu konsumieren - fehlt auch die Steuereinnahme des Staats u dem Staatgeht es schlecht!

Die Menschen sind LEIDER noch nicht so weit, das SIE merken,das ALLES sich spiegelt! Wie ich denke u handel - das kommt zu ihnen zurück!

Richtig netten Abend .....Michael-fantasie


melden

Neid und Missgunst

30.08.2006 um 20:06
Also wenn ich das richtig verstanden habe, gibt er das wieder, wie die menschen schon ehund je waren oder?

Nun ich persönlich gebe ihn zum Teil recht Menschen könnennicht teilen, sind neitisch und denken nur an sich selbst!


melden

Neid und Missgunst

30.08.2006 um 20:07
An wen soll der Mensch sonst denken als an sich?


melden

Neid und Missgunst

30.08.2006 um 20:20
"Und gönnen sie die Nahrung nur gegenseitig einander, so leben und leuchten ja beide, undkeiner verzehrt den andern."



Meinetwegen muss kein einziger Menschdumm sterben.

Es liegt aber doch auch an jedem selbst.


Gruß


melden

Neid und Missgunst

30.08.2006 um 21:14
Wer an sich denken möchte - muss an Andere denken!

Beispiel:
Wenn ichjemanden als zB Vertreter Vasen verkaufen will, kann ich denken ...
soll der Ladendoch pleite maxhen hauptsache ich habe 10 Vasen verkauft und Geld bekommen, dann geht esmir gut! Verkauft der Händler aber keine Vase u geht pleite - bin auch ICH pleite, da ichan den Händler nichts mehr verkaufen kann!
Besser wäre ...
ich hoffe das derHändler durch meine Vasen reich wird, u da fast alle Menschen "gierig" sind, kauft derHändler nun ständig bei mir diese Vasen und somit habe ich auch reichlich Geld ohne dafüretwas zu tun!

Wie ich DENKE - das kommt immer zu mir zurück! .... kann man mirlauben oder nicht .... ich glaube dran u habe es erfahren!

LG Michael-fantasie


melden

Neid und Missgunst

30.08.2006 um 21:20
Meines Erachtens nach, sind Neid und Missgunst die Geißeln der Menschheit. Nichts hemmtdie eigene, persönliche Entwicklung - sowie die, der Allgemeinheit - mehr als dieserverdammt Neid, dass bloß niemand herausfinden darf, was man doch selber rausfindenwollte...
Das schlimmste, was der Mensch sich erdacht hat.


melden

Neid und Missgunst

30.08.2006 um 21:28
Aber Fantasie, das ist nur erweitertes an sich denken. Ich bin der Meinung, dass diemeisten Menschen heute ein Leben des Genusses führen und sich wirklich nicht um vielanderes kümmern, und wenn sie es tuen, nur damit mit es ihnen kurzfristig besser geht.


melden

Neid und Missgunst

30.08.2006 um 21:29
@oxayotel

Wenn jeder an seine Mitmenschen denken würde, würde es keine kriegemehr geben!


melden

Neid und Missgunst

30.08.2006 um 21:32
@loctus ja du hast völlig recht und trotzdem tun es die Menschen nicht. Sind siemasochisten? Woher kommt es das der Großteil (UND NICHT ALLE!!) nur an sich selbst denkt?


melden

Neid und Missgunst

30.08.2006 um 21:32
@ locutus
oder nur noch!! wenn einer dieser Mitmenschen angegriffen würde...


melden

Neid und Missgunst

30.08.2006 um 21:33
@locutus

Und was interessiert das den Menschen der nicht in den Krieg ziehenmuss?


melden

Neid und Missgunst

30.08.2006 um 21:33
aha also sind andere Werte auch noch wichtig neben dem Mitgefühl und dem "an andereDenken"

*mit den Augen roll*


melden

Neid und Missgunst

30.08.2006 um 21:40
Ich spreche hier nicht von meiner Meinung, ich stelle AUssagen in den Raum. WarumMitgefühl?


melden

Neid und Missgunst

30.08.2006 um 21:41
@ leith
Schwarz ist genauso gut wie Weiß; nur anders herum...


melden

Neid und Missgunst

30.08.2006 um 21:44
Nein, das ist kein erweitertes - an - sich - denken, wenn es vom Herzen kommt! Ich kannja nur von mir reden, ich gönne wirklich JEDEM das BESTE u das MEISTE! Ich weiß nun mal -das es auch zu meinem Vorteil ist!

Das wäre doch herrlich - JEDEM geht esgleich gut!

U sogar wenn es ein erweitertes - an - sich - denken wäre, wäre esauch gut, denn schon in der Bibel steht geschrieben "Liebet Deinen Nächsten so wie Dich"

Erst wenn ich mich wahrhaftig liebe - kann ich andere lieben!
Erst wenn ichwahrhaftig mir etwas gönnen kann - kann ich anderen gönnen!

Denn wenn ich michzB so liebe wie ich bin, dann "löst" sich jegliche Eifersucht u Neid auf andere auf! Dennmehr als wahrhaftig lieben kann man nicht, also habe ich schon das "höchste" für micherreicht! Wie kann ich dann neidisch auf jemanden sein der z.B. sich etwas geleistet hat!(Ich habe doch schon das HÖCHSTE)
Wie gesagt ich kann nur von mir reden, jeder mußseine eigene Wahrheit finden! Bei mir funktioniert es auf jedenfall! Ich bin total EINSmit mir, mein ganzes Leben gestaltet sich plötzlich nur noch positiv u. ich habe jeglicheAngst verloren! Von mir aus kann JEDER Multi-Millionär werden, ich gönne es denen, dennich habe mich! U das ist das HÖCHSTE!

Nachdenken? Nachti ......nette TräumeMichael-fantasie


melden

Neid und Missgunst

30.08.2006 um 21:44
Naja wenn man einen egoisten bewegen möchte sich für andere zu interessieren ohne das esprimär um ihn geht bzw. um vorteile für Ihn so benötigt man Mitgefühl (was würde einemsonst der andere Mensch interessieren?)

Ich stelle meine Meinung rein *lach* ;)nichts war bös gemeint

@gunslinger
Gut und böse, schwarz und weiß sind nurbetrachtungsweisen, Begriffe des menschen das wie du es sagtest gedreht werden kann wieman möchte. Im Grunde genommen ist alles neutral um es mit menschlichen Worten zubeschreiben


melden

Neid und Missgunst

30.08.2006 um 21:45
@fantasie
ja da hast vollkommen recht


melden

Neid und Missgunst

30.08.2006 um 21:46
Aber fantasie, damit es jedem gleich gut geht, braucht jeder was anderes, da jeder andersist. Das setzt Neid und Eifersucht schon voraus wenn man nur daran denkt, dass jeder wasanderes hat.


melden

Neid und Missgunst

30.08.2006 um 21:52
Wie wäre es damit: Jeder ist anders und hat andere Fähigkeiten. bla bla wenn man diesenFakt intelligent nutzen würde so würde man folgendes tun: Die arbeiten so aufteilen dasjeder seine Fähigkeiten nutzt. So ist jeder nützlich und hilfreich und alle können sagen:Schön das es dich gibt, zusammen schaffen wir alles.

Ich denke es ist auch sonur die eigene Einstellung: wieso sollte ich neidisch werden nur weil jemand was hat wasich nicht habe? Ist es etwas materielles, so besitzt es doch eh keinen Wert davon maabgesehen das man es sich auch selber mit genügend Arbeit leisten könnte wenn man nurwollte. Ist es ein geistiges Gut so ist nichts dabei denjenigen zu fragen ob er esweitergibt und selbst wenn nicht bin ich ein denkender Mensch und kanns mir selberbeibringen. Wieso also neidisch sein?


melden

Neid und Missgunst

30.08.2006 um 22:04
@ leith
"Gut und böse, schwarz und weiß sind nur betrachtungsweisen, Begriffe desmenschen das wie du es sagtest gedreht werden kann wie man möchte. Im Grunde genommen istalles neutral um es mit menschlichen Worten zu beschreiben"

Ganz genau dasmeinte ich...

Ich versuchs mal so: Ich hab ein Buch geschrieben; ein Gutes? Weißich nicht, ich finde es selbstverständlich gut. Ich würde es niemandem, denn ich nichtinnig kenne anvertrauen, weil ich ihm nicht trauen würde. Woher wüsste ich, dassderjenige es nicht für sich selbst gebrauchen würde.
Schreib mal 1,3 Mio Zeichen undkümmer dich danach nicht drum, was damit passiert... ist gar nicht so einfach.


melden