Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Spielsucht

262 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Sucht, Spielsucht ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Spielsucht

28.09.2006 um 09:22
Echte Spielsucht braucht professionelle Hilfe oder Selbsthilfe-Gruppen:
Anonyme
Spieler, Fachverband Glückspielsucht o.ä.
Adressen finden sich imNetz!


melden

Spielsucht

28.09.2006 um 10:07
denk an Liebe und Hoffnung, und box den Automaten, bis er kaput geht dann bekommst duhausverbot und das musst du dann in jeden laden machen wo es so einen automaten gibt.


melden

Spielsucht

28.09.2006 um 10:39
Vor Inbetriebnahme der Hände - sollte man das Gehirn einschalten :)

Delon.


melden

Spielsucht

28.09.2006 um 15:13
Kenn ich - Ich hab mein Geld beim Pokern versetzt,
und wenn du geld für wasordentliches brauchst
( Drogen - vllt. haltet ihr es nicht für ordentlich, aber dascheiß ich drauf...)
hast du keins.
-->Such dir ein anderes -billigeres-Hobby.
oder spiel ohne Einsatz. (Beim Automaten...ähm..kauf dir ein
Programm fürn PC...)
Oder versuch mal zu gewinnen.


melden

Spielsucht

28.09.2006 um 15:30
Für jemanden, der unter Umständen ein existenzbedrohliches Problem hat, geben viele derBeiträge wahrlich Ratschläge von unersetzlichem Wert ab.
Das wird dem Fragestellersicher hilfreich sein.
In seinem Namen schon mal vielen Dank für die qualifiziertenPosts.


melden

Spielsucht

28.09.2006 um 16:03
wenn du 50-70% deines Gehalts verspielst (bei 2.5k), kann ich dir nur empfehlen das Geldmal eine Zeit lang zu sparen anstatt es zu verspielen, weniger Risiko - und du wirststaunen was da zusammenkommt *g*


melden
pepsi Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Spielsucht

02.03.2007 um 06:30
Ich muss echt gestehen ich habe bis jetzt mind. 250 000 verzockt & ich spile immer noch:(
Therapie habe ich auch überlegt aber ich kenne jemanden der war schon zwei mal inder Therapie spielt aber immer noch weiter.


melden

Spielsucht

02.03.2007 um 09:44
Ganz egal ob bei diesem jemand die Therapie nichts gebracht hat, es geht um dich.
Tues.


melden

Spielsucht

02.03.2007 um 22:21
@pepsi
ja schön,wenn es bei dem jenigen nich geklappt hat...und jetzt trifft das auchauf dich zu? informier dich und dann nix wie hin!!!!


melden

Spielsucht

02.03.2007 um 23:08
Link: www.heise.de (extern)

Blinken Dollarzeichen in den Augen einarmiger Banditen?

Jürgen Buchmüller01.03.2007

In Kanada ist der Verdacht entstanden, dass Video-Spielgeräte inCasinos subliminale Botschaften verwenden könnten

Der kanadische Fernsehsender CBChat bei einer Untersuchung von Video-Spielgeräten in Casinos der Provinz Ontario zufällig[extern] entdeckt, dass einige Geräte des Herstellers Konami Gaming mit den Spielen MostWanted, Sgt. Fritter oder Billionaires die Gewinnsymbole für einen Jackpot-Gewinn beijedem Spieldurchlauf kurz aufblinken lassen. Handelt es sich dabei um subliminaleNachrichten oder lediglich um einen Bug in derSoftware?

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/24/24736/1.html


melden

Spielsucht

06.03.2007 um 08:30
Auch 'ne schöne Ausrede für den Rückfall:
Der Automat hat mir zugezwinkert!
Kannteich bislang nur von Alkis:
Der Scotch hat mich angesprungen!


melden

Spielsucht

01.08.2007 um 22:10
Der Profi Spielsüchtige geht dann an die Börse, ins Wirtschafts Las Vegas!


melden

Spielsucht

25.10.2008 um 12:05
Es gibt ein Problem wenn man einmal mit dem Spielen anfängt.

Ich zitiere aus meinem Leben:

Mai 2008 begann ich richtig zu spielen und verwarf 200 Euro in einen tollen Automaten.

Ebenfalls im Juli 2008 um die 400 Euro es steigerte sich bis zum September 2008.

Mein Erspartes wurde weniger. Ich schwor mir mein Verlorenes Geld mit meinem Letzten Einsatz 310 Euro zurückzuholen.

Tatsächlich 2 mal 5 of a Kind beim American Poker und bei Fruit Cards, spielte ich mich auf ca. 1500 €uro - 300 Euro Einsatz hoch.

In der Früh um 7 Uhr dachte ich dann ja ich hab fast mein ganzes Geld wieder zurückgewonnen.

Denkste, ich verspielte meinen Gewinn + den Einsatz. Dannach ging ich zum Bankomaten hebte nochmals 400 euro ab und verzockte auch diese.

Meine letzten 200 Euro stürzten mich zu Boden und führten mich in den Ruin des 0 Punktes.

Jetzt musste ich ohne Geld versuchen ein neues Leben zu starten.

Ohne Spielen ? vielleicht mit einem Einsatz von 10 Euro ? aber mehr nicht?

ähm aber wenn ich nochmals zurückblicke was 100 euro wirklich wert sein können stockt es mir den Atem.

Zumindest hatte ich in der Phase wo ich kein Geld ohne Arbeit erwirtschaften konnte trotz massiver Geldprobleme keine Sorgen mehr, wie ich das Geld vermehren soll.

Aufjedenfall war es mir eine Lehre im Jahr 2008 gespielt zu haben und es eigentlich nicht mehr zu probieren.

Eigentlich ? Wer nicht wagt gewinnt auch nicht! Dennoch es hat keinen Sinn seinen Einsatz zurückzugewinnen.

Verlasst euch lieber auf das Kleine GLücksspiel wie Lotto etc.

Ich werde versuchen durch Arbeit mein Leben wieder in einen Grünen Bereich zu bringen wo ich wieder in der Gesellschaft etwas mehr Wert bin.

Ein guter Rat von mir: HÖRT AUF ZU SPIELEN! Alle Automaten sind Manipulation!


melden

Spielsucht

24.12.2008 um 12:11
@Spielsüchtige

mein Tipp ist, warten Geld sparen, und hat man 100000 Euro, dann anfangen als Profi Pokerspieler zu spielen, wenn man Erfolg hat, kriegt man auch einen Sponsor, auf jeden Fall ist es beim NL Hold'em die Chancen besser zu gewinnen als im Casino.


melden

Spielsucht

24.12.2008 um 12:13
Spielsucht wird man sein Leben nicht mehr, los man kann nur immer wieder dagegen ankämpfen.


melden

Spielsucht

24.12.2008 um 12:16
es geht ja eigentlich nicht um Sucht zu spielen, sondern die Sucht um zu Gewinnen, und das ist ein gefährliches Zustand, dann kann alles ausser Kontrolle geraten.

Beim Zocken ist es normal das man viel verliert, und es ist normal das man auch viel gewinnt, aber wer nur verliert, investiert sein Geld entweder falsch oder man spielt schlecht.


melden

Spielsucht

24.12.2008 um 13:23
Bei der Spielsucht gibt es nur ein vernünftiges Mittel: Die absolute Null-Diät. Alle Ratschläge, die Spielsucht langsam unter Kontrolle zu bringen, indem man schrittweise immer weniger spielt, sind nur mit sehr viel Selbstdisziplin umzusetzen. Gerade diese Selbstdisziplin fehlt den Spielsüchtigen aber meist völlg.

Also komplett mit dem Spielen aufhören und dabei aufpassen, dass die Spielsucht nicht gleich durch eine andere Sucht abgelöst wird.

Und wer glaubt, durch Zocken Geld verdienen zu können, hat einfach keine Ahnung von Statistik ...

Emodul


melden

Spielsucht

24.12.2008 um 13:43
Im Monat ca 1700Euro verzocken bzw. 250 000Euro bisher!!!!!!!
Wahnsinn wie kannst Du denn mit dem Rest überleben (Miete Essen usw.)? Oder ist deine Mietswohnung in der Spielhalle??
Eine Therapie bringt auch nur Erfolg,wenn Du sie annehmen willst.
Ist es nicht einfacher mit den Freunden einen Raum zur Lan-Party umzugestallten??? Macht echr viel mehr Spass, wenn Dein Gegenüber sich ärgert oder soo!


melden

Spielsucht

24.12.2008 um 16:34
Traurig, aber nen Freund hat das Selbe Problem, und das schon mit 16...


Spielhallen sind ja erst ab 18 Jahren, leider sieht er aus wie 20. obwohl er erst 16 ist...

Mal zu seiner Person Selbst.

Er geht nicht mehr in die Schule um zu Spielen.
- Leztens war es noch so, wir musten 150 Euro für ne Klassenfahrt Blechen, sein Vater gibt ihm das geld, und was macht er?
Er Verspielt es.

Ich will ihm iwie Helfen, weiß bloss nicht wie.

Dem Spielhallenbetreiber sagen das er 16 ist? Würde ich Niemals tuhn, weil ich auch ab und zu Dadran sitze, und meine Fussball Wettscheine Ausfülle.


melden

Spielsucht

24.12.2008 um 17:13
solche Gewohnheiten muss man durch andere Gewohnheiten erstzen, und zocken ist eine teure Freizeitbeschäftigung, solange man glaubt man könne gewinnen wird man nie von zocken wegkommen.

90% verlust, 10% Gewinn, wer meint mit solche Quoten reich zu werden, ist nicht intelligent.


melden