Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Keine Arbeit, kein Ziel, kein Sinn......

123 Beiträge, Schlüsselwörter: Arbeit, Sinn, Ziel
krist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keine Arbeit, kein Ziel, kein Sinn......

08.07.2007 um 19:50
aber ich kenne das; hab auch mal genau 12 monate nichts gemacht!

sicher hat man
sich über gewisse dinge gefreut - man hat sich im großen und ganzen doch nutzlos, ohne
perspektive gefühlt!!

das gefühl ist scheiße


melden
Anzeige

Keine Arbeit, kein Ziel, kein Sinn......

08.07.2007 um 20:04
Ein normaler Mensch, der den ganzen Tag frei hat, weil der arbeitslos ist, kann man nichtmit nem reichen Menschen vergleichen, der den ganzen Tag frei hat.

Im Prinziparbeitet man ja nur, um Geld zu verdienen. Es sei denn, man hat irgend nen sozialenBeruf. Aber die meisten Leute arbeiten wie gesagt, nur fürs Geld.


melden

Keine Arbeit, kein Ziel, kein Sinn......

08.07.2007 um 20:05
Und wenn man dann frei hat, weil man arbeitslos ist, kann man diese Schein-Freiheit garnicht geniessen, da man immer den Gedanken im Hinterkopf hat, dass man ja eines Tageswieder arbeiten gehen muss!


melden
krist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keine Arbeit, kein Ziel, kein Sinn......

08.07.2007 um 20:12
Arikado schrieb:Und wenn man dann frei hat, weil man arbeitslos ist, kann man dieseSchein-Freiheit gar nicht geniessen, da man immer den Gedanken im Hinterkopf hat, dassman ja eines Tages wieder arbeiten gehen muss!
das halt ichfür schwachsinn.....gut, in dem jahr in dem ich nichts gemacht hab hatte ich eigentlichziemlich viel geld zur verfügung!!
aber irgendwas hat eben doch gefehlt..!!!


melden
krist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keine Arbeit, kein Ziel, kein Sinn......

08.07.2007 um 20:13
ich hab mich eher darauf gefreut endlich wieder....das heißt: endlich arbeiten zugehen...!!


melden

Keine Arbeit, kein Ziel, kein Sinn......

08.07.2007 um 20:21
Also ich war auch schon 3/4 Jahr arbeitslos und ich fand es die geilste Zeit in meinemLeben. Aber eben, da ich nicht reich bin, muss ich halt arbeiten gehen, sonst kann ichmir nichts leisten.

Am allerliebsten wäre ich reich. Reich sage ich dir. Dannmüsste ich nicht jeden Tag 8 Stunden arbeiten. 8 Stunden arbeiten und dann sollte mannoch 8 Stunden schlafen. 24-16=8. Dann aber noch der Arbeisweg, Weiterbildung und all dieScheisse und es bleibt nicht mehr viel übrig. Ohne das könnte ich sehr gut leben.

Das was heute Leben genannt wird, nenn ich Scheisse.


melden

Keine Arbeit, kein Ziel, kein Sinn......

08.07.2007 um 20:22
ich hab mich eher darauf gefreut endlich wieder....das heißt: endlich arbeiten zugehen...!!

Hab ich auch... aber nur deswegen, weil ich jetzt, da ich wiederarbeite, nicht mehr angepöbelt werde...


melden
krist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keine Arbeit, kein Ziel, kein Sinn......

08.07.2007 um 20:33
reich...das wärs...dann könnte man unter der woche, bei langerweile auch mal nach londonzum shoppen fliegen...uisw..^^


melden

Keine Arbeit, kein Ziel, kein Sinn......

12.07.2007 um 16:09
Ich könnte ohne Arbeit schwerlich existieren, und wenn's was ehrenamtliches wäre. Sonstkäme ich mir höchst überflüssig vor.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keine Arbeit, kein Ziel, kein Sinn......

12.07.2007 um 16:11
Ja man sollte immer die Illusion des "produktiv ins Universum eingebunden fühlen"aufrecht erhallten. Das hällt fit.


melden

Keine Arbeit, kein Ziel, kein Sinn......

18.07.2007 um 22:19
ich bin jetzt 18 , das letzte was ich gemacht habe war berufsschule..das is aber schonmehr als 1 jahr her..das selbstwertgefühl sinkt und sinkt, keine ahnung wie'sweitergeht..besonders nicht wenn es so wenig stellen gibt


melden

Keine Arbeit, kein Ziel, kein Sinn......

18.07.2007 um 22:33
kannst ja auch ne schulische Ausbildung machen, da hast du bessere Chancen genommen zuwerden, als wenn du mit 10 anderen Bewerbern konkurierst, obwohl das manchamal gar nichtso schwer sein dürfte!


melden
geraldo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keine Arbeit, kein Ziel, kein Sinn......

19.07.2007 um 01:30
@Doors:

Also was Du vorhin beschrieben hast, kann ich irgendwie gar nichtnachvollziehen. Ich weiß mit mir sooooviel anzufangen.... ich kann ganz gut ohne Arbeit.Warum sollte ich mir da überflüssig vorkommen? Ich lebe ja nicht, um zu arbeiten. Ichsehe da meinen Lebenszweck schon etwas anders.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keine Arbeit, kein Ziel, kein Sinn......

19.07.2007 um 10:07
@geraldo

sehe ich genauso. Nur die, die sonst nichts mit sich anzufangen wissen,lenken sich lieber mit Arbeit ab, anstatt zum Strick zu greifen.
Ist auch eine Formdes Überlebenskapfes.


melden
darkmind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keine Arbeit, kein Ziel, kein Sinn......

19.07.2007 um 11:14
Mensch Fremdenlegion, da gehts ab...achso die nehmen ja keine Frauen. Hm wie wärs mitKloster?

Aber am härtesten find ich den Spruch " Ich lebe auf Kosten eines Mannesden ich nicht liebe"...
LOL sollen wir sie jetzt dafür noch bemitleiden?


melden
schatten69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keine Arbeit, kein Ziel, kein Sinn......

19.07.2007 um 11:30
@alice: Bleibe bei dem Mann den Du nicht liebst. Wie alt ist er? 80? Nimm Dir heimlicheinen Lover, schlafe Dich jeden Morgen aus und pflege Deine Depressionen. Man man man.


melden
alphaomega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keine Arbeit, kein Ziel, kein Sinn......

19.07.2007 um 11:31
Im besten Fall ist es so, daß man seine Arbeit nicht mehr als 'Arbeit' im eigentlichenSinne versteht, sonder einfach als das was man sowieso so tut.
Aber das ist leiderbei den wenigsten der Fall.


melden
darkmind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keine Arbeit, kein Ziel, kein Sinn......

19.07.2007 um 11:34
@spice Girl
Und was ist mit Weiterbildung? Könntest ja Abi machen und danachstudieren.


melden

Keine Arbeit, kein Ziel, kein Sinn......

19.07.2007 um 14:20
wie sagt schon pur so nett:

Kann das Gejammer nicht mehr hören
Hab dieBeschwerden gründlich satt
Die Sonne scheint, ich könnte schwören
Dir hat das heutebis jetzt keiner gesagt
Du hast zu tun, Du musst ja motzen
Ein jeder Tag gehörtbeklagt
Ich find das unhöflich gesagt zum kotzen
Wie lang hat sich kein FunkenHoffnung zu Dir gewagt

Der Wunsch nach der grossen Kohle
Ersetzt jedenLebenstraum
Und diese Vorliebe
Für alles Hohle
Läst dem Verstand wenigRaum

Streng Dich an lass nicht locker
Fang an das zu zeigen
Woran Dirletzten Endes
Am meisten liegt

Du bist dran wann kapierst Du
Das dann wennDu willst
Irgendwann Dein Leben endlich
Die Kurve kriegt

Keiner verlangt,dass Du zaubern kannst
Nur dass Du es probierst

Streng Dich an lass nichtlocker
Fang an das zu zeigen
Woran, woran Dir wirklich was liegt

Lass Dichgehen heisst: bleib lethargisch
Stell Dir vor heisst: Phantasie
Lass alles mit Dirmachen heisst: apathisch
Krieg den Arsch hoch heisst jetzt: Energie

Wieverlernt man Spass und Freude
Wie kriegt man das zurück
Wie erkennt man den Wert imhier und heute
Und wie erkennt man Glück


Wenn Du doch mal am zaubernbist
Und die Zeiten sind schlecht
Dann mecker ruhig über den ganzen Mist
Endlichmal zu Recht


Streng dich an lass nicht locker
und zeig waorn dir wirklichwas liegt


melden
Anzeige

Keine Arbeit, kein Ziel, kein Sinn......

19.07.2007 um 15:19
Es ist nicht wichtig, daß ich lebe, wohl aber daß ich meine Pflicht tue.
(Friedrichder Grosse)
Nur die, die sonst nichts mit sich anzufangen wissen, lenken sich liebermit Arbeit ab, anstatt zum Strick zu greifen.
(Navigato der Grosse)

Zum Lebengehört für mich nun einmal Arbeit, wobei ich nicht nur die meine, für die ich michverkaufe.
Wer würde sich z.B. um kleine Kinder kümmern, wenn Eltern diese Arbeit nichtmehr leisten wollten. Wer um seinen Partner, wer um pflegebedürftige oder krankeAngehörige?
Egal, ob ich für die Familie Essen koche, die Bude aufräume oder Wäschewasche, ob ich den Rasen mähe, die Tiere füttere oder das Haus repariere. Alles das istArbeit - und die will von irgendwem gemacht sein, also, warum nicht von mir.
So reich,dass ich mir für das alles Personal halten könnte, bin ich nicht.

Jetzt kann ichdarüber grübeln, ob Geraldo und Navigato mehr Kohle machen (für weniger Arbeit) als ich,Sklaven halten, oder als einsame Messies versumpfen.


melden
341 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt