Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Wetter und das Gemüt

88 Beiträge, Schlüsselwörter: Wetter, Winter, Sommer, Schnee, Depressiv
xscreamx
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Wetter und das Gemüt

09.02.2007 um 12:28
Bei wem hat es gestern noch geschneit? Hier hat es gestern Abend angefangen,ununterbrochen! Es schneit jetzt sogar noch ein bisschen! Es ist total Weiss draussen, essieht eigentlich total schön aus, wie die Bäume, die Büsche, die Wiesen mit dem kühlenWeiss bedeckt sind!
Aber wie fühlt ihr euch dabei? Habt ihr schlechte Laune, weil esso sehr kalt draussen ist oder war eure Laune nie besser? Macht ihr sowas vom Wetterabhängig?

Wie seht ihr das? Ob es regnet, stürmt oder schneit, oder die Sonnefröhlich scheint, wann sagt ihr "Es geht mir so gut" oder "Man fühl ich mich sche**se" ?

Es gibt viele die den Regen der Sonne vorziehen, woran könnte das liegen?
Esgibt viele die sich erst richtig wohl fühlen, wenn der Himmel grau ist und es wie ausKübeln regnet!

Könnte es auch sein, das manche Menschen bei (richtig) schlechtemWetter depressiv werden? Aber woran liegt sowas?

Warum machen die Menschen sowasvom Wetter abhängig? Sollte man nicht jeden Tag mit einem "echten" Lächeln durch Taggehen?

Was meint ihr dazu?


Ich mag die Kälte nicht, ich mag denSchnee nicht, aber dafür liebe ich die Sonne und ich mag Regen total! Ich persönlichfinde Schnee schön auszusehen, aber ich muss ihn nicht anfassen! Ich lasse das Wetternicht über meine Laune(n) bestimmen!


melden
Anzeige
pescholina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Wetter und das Gemüt

09.02.2007 um 12:30
Hey nochmal......es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung!
Immer dasbeste draus machen^^


melden

Das Wetter und das Gemüt

09.02.2007 um 12:31
ich finde Stürme und Gewitter am besten, das so richtig live mitzuerlben ist schonklasse. Ansonsten ist mir das Wetter egal, ich bin gerne draussen und dann gibt es keinfalsches Wetter, sondern nur falsche Kleidung


melden
xscreamx
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Wetter und das Gemüt

09.02.2007 um 12:33
@pescho und Sumpfding

Jep *g*

Das stimmt, man sollte sich immerWettergerecht anziehen, aber wer will schon wie ein Eskimo rumlaufen, wenn man die totaleFrostbeule ist?! :D


melden
shiny80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Wetter und das Gemüt

09.02.2007 um 12:33
ich glaube, das liegt daran, daß der menschliche körper die sonne braucht, um bestimmtestoffe bilden zu können, bzw. einlagern zu können.
Der körper ist auch auf so was wiewinterschlaf eingestellt. der winter ist die ruhezeit, der sommer die energiezeit.


melden

Das Wetter und das Gemüt

09.02.2007 um 12:33
"Könnte es auch sein, das manche Menschen bei (richtig) schlechtem Wetter depressivwerden? Aber woran liegt sowas? "

Das liegt anscheinend am Luftdruck


melden
pescholina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Wetter und das Gemüt

09.02.2007 um 12:40
Also wenn mir das draußen über einen längeren Zeitraum zu grau ist, dann gehe ichwirklich mal in Sonnenstudio.
Das bringts in dem Falle total und man fühlt sichhinterher wie neugeboren ;)))


melden

Das Wetter und das Gemüt

09.02.2007 um 12:43
ich bin ein wetterfühliger mensch .
ich liebe schnee und den gab es gestern auch beinuns , ich machte einen ausgiebigen spaziergang und fand es herrlich wie die schneeflockenauf meinem gesicht geschmolzen sind .
wenn es aber stürmt und dabei gewittert ,fühleich mich mies und bin auch launisch .
scheint die sonne und es tummeln sichschäfenwolken am himmel ,bin ich ein zufriedener mensch .
natürlich habe ich auch anschönen tagen ,stunden die ich vergessen will ,aber irgendwie läuft da dann alles leicher.


melden

Das Wetter und das Gemüt

09.02.2007 um 12:44
Licht: Gute Laune
Dunkel: Schlechte Laune

Ist wohl zu pauschalisiert.


melden

Das Wetter und das Gemüt

09.02.2007 um 12:44
Sonne veranlasst das Serotonin ausgeschüttet wird isch klar das man sich bei einerÜberdosis Sonne wie neu geboren fühlt :)


melden

Das Wetter und das Gemüt

09.02.2007 um 12:44
Ja ja, wenn der fehlende Sonnenschein den Melatoninspiegel hochtreibt... in Skandinaviengibt's dafür glaub ich Lichttherapie gratis!


melden

Das Wetter und das Gemüt

09.02.2007 um 12:46
In Skandinavien ist die Selbstmordrate am höchsten und wieso, richtig wegen der fehlendenSonne


melden

Das Wetter und das Gemüt

09.02.2007 um 12:47
Ach, deswegen haben sie die Gratis-Lichttherapie eingeführt... wegen der wegsterbendenSteuerzahler... *amüsier*


melden

Das Wetter und das Gemüt

09.02.2007 um 12:48
Das ist ein interessantes Thema :)
Ich denke, dass das Wetter sich wie andere Dingeauch während der ersten beiden Lebensjahrzehnte tief in die Psyche frisst.
Hier inmeiner Region Portugals regnet es zwischen März und Oktober überhaupt nicht mehr, unddieser regenlose Zeitraum wird infolge Klimawandels immer länger. Da ich aber in einerregenreichen Region Deutschlands aufgewachsen bin, genieße ich jeden Regenschauer hier imWinter als wäre es der letzte. Der Klang und Geruch des Regens fehlt mir manchmal sehr,die abendlichen Gewitter mit den zwitschernden Amseln etc. Schnee nicht, den konnte ichin Deutschland schon nicht leiden. Zu Weihnachten aus Gewohnheitsgründen ok, aber imFebruar finde ich Schnee so passend wie Lebkuchen :|
Das Wetter ist einer der wenigenGründe, warum ich in Zukunft vielleicht mal wieder nach Deutschland ziehe. Aber die vieleSonne hat auch ihre guten Seiten, ich bin schon fröhlicher als früher. Aber da dieseGemütsveränderung offensichtlich eher chemischer Natur ist, ist sie wohl relativoberflächlich und auch nicht dauerhaft.


melden

Das Wetter und das Gemüt

09.02.2007 um 12:49
>Das liegt anscheinend am Luftdruck<

Hat das was mit Wetterfühligkeit zutun?


melden

Das Wetter und das Gemüt

09.02.2007 um 12:50
@Pallas: genau


melden

Das Wetter und das Gemüt

09.02.2007 um 12:50
Ich mags auch wenns drausen richtig stuermt blitzt und donnert.
Ausser ich sitz wievor 2 jahren auf nem festival in balingen und verpass ne unwetterwarnung.


melden
shiny80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Wetter und das Gemüt

09.02.2007 um 12:51
was ist schon dauerhaft? am menschlichen körper zumindest nichts!


melden

Das Wetter und das Gemüt

09.02.2007 um 12:52
@Judge

Kann aber auch Spass machen aller Woodstock (Schlammrutschen etc.)Allerdings sind damals de Joints immer ausgegangen und die Lsa getränkten Zuckerwürfelgeschmolzen.


melden

Das Wetter und das Gemüt

09.02.2007 um 12:52
@shiny :

Nichts ist für die ewigkeit


melden
Anzeige

Das Wetter und das Gemüt

09.02.2007 um 12:54
Ja aber nicht wenn du hinterher nur noch ein paar trockene boxershorts hast weil der restmit dem zelt davon geflogen ist. Als ich beim heimfahren tanken musste dachten die wohlich hab einen an der klatsche


melden
316 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden