Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Promis- Verdummungsfaktor Nummer 1

124 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Promis ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Promis- Verdummungsfaktor Nummer 1

07.08.2007 um 22:24
dumm können sie ja nicht sein wenn sie 10 000 000 manipulieren und beinflussen ;)


melden

Promis- Verdummungsfaktor Nummer 1

07.08.2007 um 22:27
Promis sind wohl Klever, Sie stellen sich halt dumm und kommen so im Leben bzw. mit Geld weiter.


melden

Promis- Verdummungsfaktor Nummer 1

07.08.2007 um 22:32
typisches gerede


melden

Promis- Verdummungsfaktor Nummer 1

08.08.2007 um 01:32
Zitat von djudedjude schrieb am 26.07.2007:ist die bevölkerung wirklich so dumm?
ja


melden

Promis- Verdummungsfaktor Nummer 1

08.08.2007 um 01:47
ist die bevölkerung wirklich so dumm? weil sonst würde kein sender seine nachrichten so aufbauen, ich sehe das aber immer wieder, auf sta1, auf rtl, auf rtl2 und einigen anderen sendern.. hat sich unser verständnis für wichtig und unwichtig so verschoben? haben promis so einen einfluss auf uns? und wen interessiert solche scheisse überhaupt?

Ja - so ist es !!!
Smile.
So weit ist es schon - man stellt die Fragen -
beantwortet sie selber -
um die Frage zu wiederholen ^^

Wen interessiert das denn - wen das interessiert ???
Hauptsache es wird eingeschaltet - würde es nicht gemacht - würde sowas nicht gesendet !
Angebot und Nachfrage !!!

Delon.


melden

Promis- Verdummungsfaktor Nummer 1

08.08.2007 um 08:36
Keine Entgleisung oder Peinlichkeit kann schlimm genug und keine Entblödung groß genug sein, wenn nur die Einschalt- und Anrufquote stimmt.
Diese sog. Promis sind hier willfährige Steigbügelhalter.


melden

Promis- Verdummungsfaktor Nummer 1

08.08.2007 um 10:11
Die ziehen weiter knallhar ihr Ding durch...
Leider werden die Vorbildlichen nicht so oft gezeigt.
Der Mensch ist eine Klatschbase.
Nun frage man sich warum.
Ich sag EGO!


melden

Promis- Verdummungsfaktor Nummer 1

08.08.2007 um 19:27
So wie ich die momentane Lage beurteile,geht man wieder dazu über nicht-promis durch den Kakao zu ziehen. So wie bei dem RTL-Kracher Kentern oder Entern,eine billige Kopie aus Japan (Takeshi Castle). Promis wollen einfach nicht mehr den Seppel spielen....ausser unser aller Onkel Jürgen!


melden

Promis- Verdummungsfaktor Nummer 1

08.08.2007 um 22:34
Egal was du schaust ,egal welcher Radiosender immer nur die gleichen Nachrichten bei allen keiner der aus der reihe tanzt!
Alles abgekartertes spiel!!!


melden

Promis- Verdummungsfaktor Nummer 1

08.08.2007 um 22:38
Was haben gleiche Nachrichten mit "abgekarteten Spiel" zu tun?^^


melden

Promis- Verdummungsfaktor Nummer 1

08.08.2007 um 23:58
Hallo

Warum hört ihr nicht einfach auf Fernseh zu gucken? Lasst dem
Volk doch ihre Sündenböcke, den Klatsch, den Tratsch. Sie
wollen es so, so sollen sie es auch haben.

Stecker raus, Fenster auf und weg damit.

Wobei es natürlich sehr tiefgründige und schauenswürdige Filme
gibt, z.B. in der Videothek....

Ich hatte noch nie ein Fernseher und werde auch nie einen
besitzen.

Übrigens, wisst ihr was immer wieder Spass macht?
Fragt mal irgendwen, was er vorgestern im TV gesehen hat.
Meiner Erfahrung nach haben es 95% der Leute schon wieder
vergessen.

In Deutschland guckt jeder Mensch im Schnitt 2,7 Stunden
Fernsehen am Tag.
Wenn wir jetzt mal Rechnen:
8std. für Schlafen
20min. für Duschen, Abtrocknen, Rasieren, wach werden und
Anziehen
20min. Pinkeln und Kacken übern Tag verteilt
15min für Frühstücken
45min. für den Weg zur Arbeit und zurück
8std. fürArbeiten
30min. für Mittag und Abendessen.
20min. für dies und das z.b. einkaufen, abwaschen, Müll raus
bringen

24std - 18,5 = 5,5 Studen reale Freizeit...

Damit beschäftigt sich der Deutsch im Durchschnitt zu 50%
seiner Freiziet damit, sie zu vergessen...

Aber dann mit 80 anfangen zu heulen, weil man bald von
dannen geht, hmmm

Der Mensch ist ein skurikes Geschöpf.

Gruß


melden

Promis- Verdummungsfaktor Nummer 1

09.08.2007 um 00:01
^^TV ist immer noch eins der billigsten "Vergnügen".
Und wenn Du "wählerisch" bist, gibt es durchaus niveauvolle Sendungen!;)


melden

Promis- Verdummungsfaktor Nummer 1

09.08.2007 um 01:22
Okay, das ist natürlich Ansichtssache. Fernsehen ist für mich immer
nur pure Langeweile und Zeitverschwendung.
Vergnügen ist eben subjektiv!!


melden

Promis- Verdummungsfaktor Nummer 1

09.08.2007 um 10:08
Und gilt nicht auch die alte Medienweisheit, nach der jeder Dumme seinen "Promi" findet!:D


melden

Promis- Verdummungsfaktor Nummer 1

09.08.2007 um 10:10
Ich fand die Gsell und ihren Fofffi süüüsssss.


melden

Promis- Verdummungsfaktor Nummer 1

09.08.2007 um 10:12
Meine Nr1 ist Paris! Ich steh auf blond!:D


melden

Promis- Verdummungsfaktor Nummer 1

28.11.2007 um 22:54
Die Masse ist dumm und wird dumm gehalten. Das war früher auch so. Man nannte es das gemeine Volk. Nur hat es die oberste Schicht heute viel einfacher, die Masse dumm zu halten. TV, Zeitschriften, Zeitung, allg. Medien usw. sind nützliche Mittel, um die Meinung der Masse zu lenken. Was teilen uns die Medien mit? Promis, Luxus schlitten, Golduhren, Schmuck, Designerklamotten, Luxusvillen, Geld, Sex, Ruhm, Spass, Gewalt, Hass, Frust, Angst uswusf. ist das, was uns eingetrichtert wird. Die Seelen der Menschen werden zerrissen. So mancher freheitsliebende Individualismusprediger wird jetzt einwenden, dass die Wahl doch bei uns selber liegt, ob wir verdummen, oder uns bilden. So ist es. Doch wer sagt, dass die Menschen so vernünftig sind, den Fernseher ausschalten und lieber ins Theater oder Museum gehen? Die Menschen sind schwach und lassen sich viel zu leicht verleiten. Ihre naivität wird von den Medien schamlos ausgenutzt, um ihr Bewusstsein zu zerstören. Denn nur so kann man das kapitalistische System erhalten. Konsum, Konusm und nochmal Konsum ist die Bedingung für einen einigermassen funktionierenden Kapitalismus. Wenn wir Menschen uns mal auf die wichtigen Dinge im Leben wie Liebe, Familie, Mitgefühl, Kultur usw. besinnen und erkennen würden, dass nur das wirklich zählt im Leben, dann würden wir aufhören zu glauben, dass Konsum uns glücklich macht. Die Illusion wäre weg und das kapitalistische System würde früher oder später in sich zusammenfallen. Der Konusm würde zurückgehen. Diese Situation wird von den Oligarchen dieser Welt sehr gefürchtet, und genau desshalb kontrollieren sie auch die Medien und bestimmen, was die Menschen denken und fühlen sollen.


melden

Promis- Verdummungsfaktor Nummer 1

28.11.2007 um 22:58
Aber was tun die Leute nicht alles, um mit einem Promi mal auf ein Bild zu kommen. Die Masse leidet halt unter Minderwertigkeitskomplexen. Und Träume hat ja auch noch jeder! Es gibt kein Entrinnen!


melden

Promis- Verdummungsfaktor Nummer 1

28.11.2007 um 22:58
@anto

Richtisch. Das ist meine rede seit 86´.


melden

Promis- Verdummungsfaktor Nummer 1

28.11.2007 um 22:59
@krungt

"Es gibt kein Entrinnen!"

DOCH, ES GIBT EIN ENTRINNEN.....LITERATUR!!!

so mache ichs jedenfalls.


1x zitiertmelden