Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Andauernde Einsamkeit schädlich?

124 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Einsamkeit, Partnersuche ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
BlackFlame Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Andauernde Einsamkeit schädlich?

23.09.2007 um 21:37
Nach langer Pause will ich auch mal wieder einen Thread erstellen... na schaun wir mal


Irgendwie werd ich aus Dingen wie Liebe oder Zuneigung zwischen Menschen nicht schlau.
Überall sieht man Paare, Menschen, die für einander viel Empfinden und dabei sind diese Menschen teilweise äußerlich und charakterlich doch so verschieden...
Es scheint als würde ein Puzzle verschiedenster Dinge beider Personen Stück für Stück zusammengesetzt werden und auch wenn vielleicht einige Teile fehlen, so ergibt das ganze am Ende doch ein halbwegs klares Bild.
So gesehen gibt es für jeden Menschen eine Reihe anderer Personen, deren Ansichten, Gefühle und Charakterzüge mit den eigenen die verschiedensten Bilder entstehen lassen können.

Was ich mich allerdings frage ist, warum gewisse Menschen über Jahre oder ihr ganzes Leben lang nur bei ihren eigenen Teilen bleiben oder einfach nicht die passenden Teile bei anderen Personen finden?
Und kann das ganze soweit gehen, dass das Bild solcher Menschen erstarrt oder gar zerbricht?

Ich selbst bin zwar erst 17 hatte bisher aber weder einen richtigen Kuss geschweige denn eine Freundin oder gar Sex, wohin gegen in meiner ehemaligen Klasse keiner war, der bis heute nicht mind. eine Freundin/einen Freund hatte.
Ich bin eigentlich viel unterwegs und habe gerade in diesem Jahr eine ganze Menge neuer Leute kennen gelernt aber irgendwie scheine ich bisher noch keine getroffen zu haben zu deren Puzzle meine Teile gepasst hätten...

Langsam frage ich mich, ob es einfach gewisse Charaktere gibt, die es schwerer haben als andere einen passenden Gegenpol zu finden...


melden

Andauernde Einsamkeit schädlich?

23.09.2007 um 21:44
hmm
Das Problem ist das man zuerst die Äußerlichkeiten sieht,
so kann man nicht auf den ersten Blick die potenziellen Partner erkennen.
Daher ist zum Beispiel das Internet so ein Segen für Leute die ihres Gleichen suchen.
Ich mein man kommt dank des Internets zum Beispiel leichter an Leute ran und wird im ersten Moment auch nur wegen seiner Art akzeptiert.


melden

Andauernde Einsamkeit schädlich?

23.09.2007 um 21:45
Einsamkeit schwächt das Immunsystem und verkürzt daher das Leben.


melden

Andauernde Einsamkeit schädlich?

23.09.2007 um 21:48
Langsam frage ich mich, ob es einfach gewisse Charaktere gibt, die es schwerer haben als andere einen passenden Gegenpol zu finden...

Schreck lass nach - du hast so eben eine unumstössliche Tatsache enttdeckt.^^

Klar fällt es einigen Leuten schwerer, einen geeigenten Partner zu finden!

Und natürlich kommt es immer darauf an was Frau/Mann vom Partner will!

Sex? Ein Kind? Einen Knecht/eine Putzfrau? Liebe?

Ich möchte ausserdem jemanden, der mir gleicht und nicht jemanden, der mich (das Puzzle, wie du es so kin ähem schön nennst) ergänzt.


melden

Andauernde Einsamkeit schädlich?

23.09.2007 um 21:50
Langsam frage ich mich, ob es einfach gewisse Charaktere gibt, die es schwerer haben als andere einen passenden Gegenpol zu finden...<<

Die Antwort íst schlicht und ergreifend: ja


melden

Andauernde Einsamkeit schädlich?

23.09.2007 um 21:56
Einsamkeit schwächt das Immunsystem und verkürzt daher das Leben.<<

Nein unglücklich sein verkürzt das leben, Einsamkeit geht nur oft damit einher.


melden

Andauernde Einsamkeit schädlich?

23.09.2007 um 21:58
irgend ein König oder Kaiser hat mal ein Experiment gemacht mit Neugebohrenen...sie haben die windeln gewechselt bekommen und nahrung...aber keinerlei zuneigung

sie sind alle gestorben


melden

Andauernde Einsamkeit schädlich?

23.09.2007 um 22:03
ist ja auch logo,allein schon jemand der Kohle ohne Ende hat wird niemals (zumindest nach aussen hin)einsam sein,es sei denn Er/Sie will es so.

also Ich z.b.bin seit über 5 Jahren einsam,fühle mich aber und viell.sogar gerade deswegen pudelwohl;-)))...da ist wohl jede(r) individuell verschieden.


melden

Andauernde Einsamkeit schädlich?

23.09.2007 um 22:04
Wendigo-sie sind alle gestorben-wann?mit 70?


melden

Andauernde Einsamkeit schädlich?

23.09.2007 um 22:05
@Erdwurm...nein sehr früh...nach wenigen Wochen


und deine einsamkeit wird auch anderst sein...schließlich komunizierst du


melden

Andauernde Einsamkeit schädlich?

24.09.2007 um 00:39
Die Frage wäre wie definierst du einsam?
Ich lebe auch in keiner Beziehung, wohne alleine hier in meiner kleinen Wohnung, alleine in einer fremden Stadt. Bin ich einsam?
Ich arbeite sehr viel und verbringe deshalb sehr viel Zeit mit meinen Kollegen, mit denen ich mich eigentlich ausnahmslos gut verstehe. Ich habe auch viele Freunde und Bekannte mit denen ich mich gelegentlich treffe. An meinen zwei freien Tagen in der Woche fahre ich in meine Heimatstadt zu meinen Eltern und Geschwistern.
Ich weiß nicht ob ich mich als einsam bezeichnen würde. Anfangs als ich hierher gezogen bin, hätte ich ohne zu zögern ja gesagt (ich lebe mittlerweile seit zwei Jahren hier). Ich konnte dieses Alleinesein nicht ertragen.
Aber ich denke daran hab ich mich gewöhnt. Ich verbringe täglich mehrere Stunden allein plus die Zeit in der ich schlafe. Ich bin im Grunde im Durchschnitt täglich 10 Stunden unter Leuten, also noch mal meine Frage: Zähle ich als einsam oder nicht? Denn wennja, dann kann ich keine negative Wirkung der Einsamkeit an mir erkennen. Ich bin genauso wie früher nie krank. Ich bin auch nicht öfters schlecht gelaunt. Wenn ich mich verändert haben sollte dann eher zum Positiven. Ich denke ich habe mehr Selbstbewusstsein entwickelt, so nach dem Prinzip: Seht mich an, ich bin allein und komm trotzdem mindestens genausogut zurecht wie ihr! Sicher gibt es Tage an denen es besser wäre wenn da jemand wäre, aber meistens genieße ich es einfach dass ich meinen Ort der Ruhe habe und tanke hier, alleine, meine Kraft.


melden

Andauernde Einsamkeit schädlich?

24.09.2007 um 04:51
Einsamkeit muß nicht zwangsläufig den früheren Tod zur Folge haben. Es kommt nur drauf an wie man seine Einsamkeit gestaltet.


melden

Andauernde Einsamkeit schädlich?

24.09.2007 um 07:20
Es gibt Unterschiede zwischen Einsamkeit und Alleinesein. Daher wird das von vielen verwechselt. Nur wenn man alleine ist bedeutet das nicht automatisch das man einsam ist. Nimmt man sich selbst an, so nimmt man auch Andere an.

Sicher gibts Momente da fühlt man sich unter der Masse total einsam, aber es gibt auch Momente da sehnt man sich alleine zu sein.
Einsamkeit hängt immer davon ab wie wir uns in unserem Inneren fühlen. Also das heißt obwohl wir Partner haben, arbeiten gehen, von anderen gemocht werden, Familie haben, integriert sind in der Gesellschaft usw., kann man sich trotzdem einsam fühlen.

Oftmals kommen solche Gefühle auf wenn sich was verändert, zB eine Trennung.
In diesem Moment fühlt man sich einsam. Dadurch zieht man sich oftmals zurück. Sowas sieht man auch oft bei Menschen die pensioniert werden, es dauert eine Zeit lang bis sie sich an die neue Lebenssituation gewöhnt hatben. Neue Kontakte knüpfen usw.
Nun es kann aber passierendas dieser Zustand anhält und man aus diesem Zustand nicht mehr rauskommt, sich abisoliert und keine Kontakte mehr zur Aussenwelt hat.

Viele Menschen leiden unter Einsamkeit weil sie denken das sie nicht liebenswert sind. Sie glauben auch das sie nur zufrieden sind wenn sie einen Partner haben. Diese leiden auch unter Angst der Ablehnung durch andere.Viele fühlen sich auch einsam weil sie sich zu sehr mit sich und ihrem beruflichen Weg beschäftigen. Da verkümmern die sozialen Kontakte. Auch der Partner wird vernachlässigt.
PC hat auch vieles verändert, man spricht über die Tastatur, man verlernt richtig auf andere Menschen einzugehen.


melden

Andauernde Einsamkeit schädlich?

24.09.2007 um 07:40
achso ja, andauernde Einsamkeit ist auf jeden Fall schädlich, der Mensch ist anfälliger.


melden

Andauernde Einsamkeit schädlich?

24.09.2007 um 07:49
es gibt menschen, die sind auch in einer partnerschaft einsam


melden

Andauernde Einsamkeit schädlich?

24.09.2007 um 08:20
Ich habe eine Freundin, die wohnt seit Jahren allein. Vor dieser Zeit hatte sie ständig die Bude voll und ging auch arbeiten.
Sie kommt nicht zurecht mit dem Alleinsein und verabredet sich jetzt sehr gern doppelt auf ein und demselben Termin.
Nun hat sie ihre beste Freundin verloren, weil diese sich als Lückenbüßer vorkam und meine Freundin konnte das garnicht verstehen. Wir verabredeten uns und ich hatte vor ihr meinen Eindruck noch einmal nahe zu bringen.
Am Tag der Verabredung dachte ich jedesmal bei dem Gedanken "heute kommt R...." sofort danach "wird wohl absagen". Als das Telefon klingelte, kam die Absage.

Sie wird auf diese Weise noch viele Freunde verlieren.

Ich bin nicht alleinstehend und konnte gut damit umgehen, aber ihre alleinstehende BESTE Freundin konnte das eines Tages nicht mehr. Leider hat R..... meinen Hinweis, den ich ihr schon mal gab, einfach rundweg abgelehnt und konnte das nicht so sehen.

Wenn ich mal keinen mehr ummich habe, möchte ich in eine WG ziehen, da ich auf jeden Fall der Meinung bin, dass Einsamkeit schadet. Ich BRAUCHE beides - die Einsamkeit und den Kontakt zu anderen Menschen. Mir ist es unverständlich, dass so viele Menschen in diesem Land es einfach hinnehmen allein in ihrer Wohnung zu vereinsamen und sich darüber zu beklagen, anstatt andere Wege zu suchen. Die Möglichkeit hat man doch schließlich.


melden

Andauernde Einsamkeit schädlich?

24.09.2007 um 08:30
Für mich wäre es die absolute Hölle!


melden

Andauernde Einsamkeit schädlich?

24.09.2007 um 08:55
Ich finde das dauernde Einsamkeit schon schädlich ist.
Nicht nur das man vereinsamt, noch viel schlimmer ist wenn man dann wieder jemanden kennenlernt und in dem Moment nicht richtig in der Lage ist seine Gefühle zu zeigen weil man sie selber nicht mehr richtig deuten kann.

Ich frag mich dann ob ich überhaupt noch lieben kann..


melden

Andauernde Einsamkeit schädlich?

24.09.2007 um 10:26
Einsamkeit ist schön,aber in masen.

Imer einsam wollte ich nicht sein,ich glaube dann könnte man verrückt werden


1x zitiertmelden

Andauernde Einsamkeit schädlich?

24.09.2007 um 11:07
Zitat von linolino schrieb:Einsamkeit ist schön,aber in masen.
Leider können sich dies viele nicht aussuchen!


melden

Andauernde Einsamkeit schädlich?

24.09.2007 um 11:11
Krungt,

das glaube ich nicht.


melden