Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Andauernde Einsamkeit schädlich?

124 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Einsamkeit, Partnersuche ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Andauernde Einsamkeit schädlich?

24.09.2007 um 20:09
Ich finde es auch sehr wichtig, dass man zwischen Einsamkeit und Alleinsein unterscheidet. Allein bin ich oft sehr gerne. Den ganzen Tag bin ich unter Menschen, wenn ich nach Hause komme fordert mein Kind meine Aufmerksamkeit und am Abend genieße ich die Ruhe sehr!
Einsamkeit ist ein sehr fieses Gefühl. Und ich denke, dass das meistens erst dann der Fall ist, wenn man unglücklich verliebt ist. Man wünscht sich, dass der Zustand des Alleinseins ein Ende hat und das wird dann zur Einsamkeit.
Wenn man nichts vermisst und mit sich zufrieden ist, dann ist alles okay.

Hat man sich aber verliebt, dann weiß man wieder, wie schön es ist, nicht immer alles allein zu tun, nicht immer auf sich gestellt zu sein...


melden

Andauernde Einsamkeit schädlich?

24.09.2007 um 20:16
Hallo,
hornisse und jillrips haben es sehr treffend gesagt, ich bin selten alleine und fühle mich trotzdem manchmal einsam, das kommt daher, das ich mich isoliert fühle, wenn mich andere nicht verstehen, und ich das Gefühl habe, mit meinen Gedanken alleine da zu stehen, ich versuche immer zu reden, aber wenn ich merke, es kommt nicht so an, wie ich es sagen will, mich eben nicht richtig mitteilen kann, dann fühl ich mich einsam, und wünsch mir jemanden, der das gleiche fühlt wie ich


melden

Andauernde Einsamkeit schädlich?

24.09.2007 um 20:24
Ich bin sehr gerne für mich alleine... ja ich mag gerne auch mal mit Leuten kontakt haben aber grundsätzlich führe ich die meisten Gespräche mit mir selber.


melden

Andauernde Einsamkeit schädlich?

24.09.2007 um 20:26
du sprichst mit dir selbst secret? hm...


melden

Andauernde Einsamkeit schädlich?

24.09.2007 um 20:26
Joa tut doch jeder.... oder?


melden

Andauernde Einsamkeit schädlich?

24.09.2007 um 20:28
"Einsamkeit ist ein sehr fieses Gefühl."

Nicht wenn man es sich selbst ausgesucht hat.

"Joa tut doch jeder.... oder?"

Kann ich auch nur bestätigen, ich rede auch oft mit mir selbst ... bin aber auch etwas Schizo, was aber nicht heißen soll das jeder der mal mit sich selbst spricht, Schizo ist!


melden

Andauernde Einsamkeit schädlich?

24.09.2007 um 20:29
nun ich denke nach ja, aber reden tu ich eigentlich nicht mit mir....


melden

Andauernde Einsamkeit schädlich?

24.09.2007 um 20:32
Kann ich auch nur bestätigen, ich rede auch oft mit mir selbst ... bin aber auch etwas Schizo, was aber nicht heißen soll das jeder der mal mit sich selbst spricht, Schizo ist!
<<

Nojoa ich sprech mich häufig in verschiedenen Rollen aber das hat weder mit Schizophrenie noch mit einer Multiblen Persönlichkeit zu tun (sind ja zwei vollkommen verschiedene Dinge) Sondern weil es hilft die Gedanken besser einzuorden... ^^


melden

Andauernde Einsamkeit schädlich?

25.09.2007 um 10:30
Man kann ruhig mit seinen Wänden sprechen. Bedenklich wird die Sache, wenn sie antworten!;)


melden

Andauernde Einsamkeit schädlich?

25.09.2007 um 10:36
das trifft es wohl ziemlich gut. manche reden mit gott, andere mit wänden, gleich wie man dazu stehen mag... :D


melden

Andauernde Einsamkeit schädlich?

25.09.2007 um 13:30
Hab mal gehört, dass Leute, die mit sich selbst reden sehr häufig zu den kreativen Menschen gehören. Hat mich gefreut, denn ich rede auch gern mal mit mir selbst. Vor allem beim Wäsche abhängen, bei Renovierungsarbeiten und wenn ich mich über Müll im Fernseher aufrege. Außerdem morgens, wenn mein jüngerer morgenmuffliger Sohn neben mir sitzt und ich außer Acht lasse, dass ihm meine Vorlaufzeit fehlt - bis er grummelt: "Mit wem sprichst du eigentlich?"

Wenn sonst keiner mit mir redet..... Etwas Kommunikation braucht der Mensch.

Aber werd jetzt mal die Wände beobachten, nicht dass ich es zu weit treibe.


melden

Andauernde Einsamkeit schädlich?

25.09.2007 um 13:39
Laß mal Pflanzen 4 Wochen allein, dann kannst Du schon erkennen wie schädlich Einsamkeit ist!;)


melden

Andauernde Einsamkeit schädlich?

25.09.2007 um 13:43
dafür brauche ich sie nciht alleine lassen..ich dneke meine gegenwart sit für Grünzeug schlimmer


melden

Andauernde Einsamkeit schädlich?

25.09.2007 um 13:47
Also ich denke, dass es auf den Menschen drauf an kommt, wie er Einsamkeit und Alleinsein definiert und damit leben kann. Ich z.B. brauche immer jemanden um mich herum, ansonsten würd ich glaub ich eingehen. Allerdings habe ich auch Phasen, wo ich dringend für mich sein muss, was dann aber auch nicht sehr lange ist, höchstens 4-5 Stunden, wo ich einfach nur für mich bin und über alles nachdenke. Genau das hilft mir dabei, eventuelle Probleme zu reflektieren und vielleicht zu einer Lösung zu kommen. Ich könnte mir allerdings nicht vorstellen, allein zu leben, denn dann würd ich sicherlich vereinsamen, wenn nicht täglich jemand bei mir ist.
Das von mir dazu.. ;)


melden

Andauernde Einsamkeit schädlich?

26.09.2007 um 15:39
@krungt:
"Laß mal Pflanzen 4 Wochen allein, dann kannst Du schon erkennen wie schädlich Einsamkeit ist!"

Die giesst dann ja auch keiner. Die meisten Einsamen giessen sich eher zu viel.

PS: Meine Lieblingskontaktanzeige:

Einsamer sucht Einsame zum Einsamen.


melden

Andauernde Einsamkeit schädlich?

26.09.2007 um 20:45
Ich finde das dauernde Einsamkeit schon schädlich ist.
Nicht nur das man vereinsamt, noch viel schlimmer ist wenn man dann wieder jemanden kennenlernt und in dem Moment nicht richtig in der Lage ist seine Gefühle zu zeigen weil man sie selber nicht mehr richtig deuten kann.

Ich frag mich dann ob ich überhaupt noch lieben kann..
_______________________

Tja, gute Frage.
Irgendwo baut man im Laufe der Zeit ja eine innere Mauer auf, um von der Einsamkeit nicht aufgefressen zu werden. Die kann man nicht auf Knopfdruck einreissen, wenn man plötzlich jemand kennenlernt.


melden

Andauernde Einsamkeit schädlich?

27.09.2007 um 21:33
Das Abgeschnitten sein von der Außenwelt, ist Isolation, welche auch als Foltermethode angewendet wird.


melden

Andauernde Einsamkeit schädlich?

27.09.2007 um 21:41
Ich glaube das alles seine Zeit braucht.

"Jeder Topf findet seinen Deckel".

Trifft nicht nur in Beziehungen zu sondern auch bei Freunden.
Mein ganzes Leben hatte Ich mit Menschen zu tun die absolut nicht zu mir passten,aber Ich dachte:ok,so muss das vielleicht sein.

Ich hatte nicht viel mit den Leuten aus meiner damaligen Klasse zu tun,weil ich die immer als ziemlich naiv ansah.

Aufeinmal hat sich aber alles gewendet,und ich hab die verstanden,was sie meinen,wie sie denken etc.

Seit über 2 Jahren sind wir jetzt alle zusammen die besten Freunde und harmonieren perfekt zusammen.
Klar haben wir nicht absolut die gleichen ansichten und meinungen,aber wir verstehen die ansichten der anderen und respektieren sie.
Man muss nicht immer gleich denken etc um gut miteinander klar zukommen,nach dem motto :gleich und gleich gesellt sich gern, sondern eher "gegensätze ziehen sich an".


melden

Andauernde Einsamkeit schädlich?

27.09.2007 um 22:07
sicher ist das schädlich-mein zwillingsbruder vereinsamt da er nicht unter die leute geht die er einmal gekannt hat , die seine freunde waren und letztlich sind sie nach 7 jahren scheisse und ich treff mich noch immer mit ihnen und sie sind normaler als er selbst!
Er hat sein leben in seiner wohnung weitergelebt aber ich in der aussenwelt und keiner kann ihm helfen nicht mal die profis der psychologen die mutter oder meine 3 brüder denn er verliert sich in seiner welt so wie andere junge davor und jetzt mit dieser so guten technologie kommt er in die magnetresonanzröhre und was werden sie sehn nur ein kleines gehirn vom saufen durchtränkt - komisch irgentwie hab ich mein mitleid verloren übrigens mit vielen menschen und die sind jünger!!!


melden

Andauernde Einsamkeit schädlich?

27.09.2007 um 22:33
@BlackFlame

Man ! Du sprichst mir aus der Seele ! Die allermeisten Menschen sind doch sowieso langweilig und gewöhnlich vom Denken her !


melden