Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kinder verhungern und werden misshandelt

5 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, tot, Leid, Misshandlung
Diese Diskussion wurde von septemberkid geschlossen.
Begründung: hallo, thema wir in einem aktuellen thread besprochen, bitte dort weiterposten: Diskussion: Schon wieder so ein Fall.
Seite 1 von 1

Kinder verhungern und werden misshandelt

03.12.2007 um 13:19
hallo

mir fällt es immer öfter auf das kinder vernachlässig werden oder verhungern oder misshandelt werden! genauso wie kinder wie müll weggeworfen werden es gibt so viele möglichkeiten wenn man das eigene kind nicht will, es gibt soviele menschen die sich ein kind wünschen und keins bekommen können. woran liegt das ?ich habe auch einen kleinen sohn zuhause! bei mir stand auch das jugendamt vor der tür weil sie ein anonymen anruf bekommen haben (es hat sich hinterher rausgestellt das es ein racheakt meines mannes war) aber ich selber habe mich darüber gefreut weil man bei uns schon bei der kleinsten kleinigkeit raus kommt und nachguckt.ich wohne in einer kleinen stadt ich verstehe es auch das das jugendamt in einer grossstadt mehr zutun hat aber warum gibt man für sowas nicht mehr geld aus?man beschwerd sich jeden tag schulen vermissen grundschulkinder oder kindergärten bekommen keinen nachwuchs liegt es an der heutigen zeit? liegt es am geld? woran liegt es?


melden
Anzeige
gyurica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder verhungern und werden misshandelt

03.12.2007 um 13:21
Ich habe keine Ahnung. ich denke, es liegt an der Angst der einzelnen Menschen, an der Erziehung, an der Gesellschaftsordnung und natürlich am Geld. Aber ich frage mich, was so ein Mensch durchmachen muss, dass es ihm nicht mit Leib und Seele wehtut sein eigen Fleisch und Blut leiden zu sehen.


melden

Kinder verhungern und werden misshandelt

03.12.2007 um 13:28
Montag, 03. Dezember 2007, 13:17 UhrErneut Säugling misshandelt
In Oldenburg gibt es nach Angaben von Radio Bremen offenbar einen neuen Fall von Kindesmisshandlung. Ein neun Monate alter Säugling sei mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen am Wochenende ins Krankenhaus gebracht worden, berichtete der Sender. Nach weiteren Angaben habe das Kind Gehirnblutungen durch ein Schütteltrauma erlitten. Das Baby sei durch die Schwere der Misshandlungen mit hoher Wahrscheinlichkeit erblindet. Blutergüsse und Nervenbahnen seien verletzt worden. Ein Polizeisprecher bestätigte bisher, dass ein Säugling eingeliefert worden sei. Weitere Angaben lagen ihm bislang nicht vor.

Quelle: bild.de

gerade wieder und es werden immer mehr!!
man liest es schon jeden tag es ist echt schrecklich.. der fall lea sophie aus schwerin warum wird sich um das neugeborene mehr gekümmert als um das ältere?


melden

Kinder verhungern und werden misshandelt

03.12.2007 um 13:32
@ zicke

Dieses 'Phänomen' tritt doch verstärkt in sozial schwachen Gebieten (vor allem in unseren neuen Bundesländern) auf.

Wenn nichts im TV läuft, dann entscheidet man sich kurzerhand (und noch kürzerer Gedanken) für ein Baby.

Das alles ohne: (Aus)bildung, Erfahrung, Reife, Kohle, oder der nötigen Ernsthaftigkeit!! :(

Ist das Baby dann erstmal da, dann kommt es scheinbar häufig zu den Kurzschlussreaktionen, die uns in den Nachrichten gezeigt werden! :(


melden

Kinder verhungern und werden misshandelt

03.12.2007 um 13:40
@ niurick

da magst du recht haben aber es kommt nicht nur in sozialschwachen gebieten vor sondern auch in anderen haushalten..und nicht nur in den neuen bundesländern sondern überall..


melden

Diese Diskussion wurde von septemberkid geschlossen.
Begründung: hallo, thema wir in einem aktuellen thread besprochen, bitte dort weiterposten: Diskussion: Schon wieder so ein Fall.
409 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt