Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Männer sind doofer. Wirklich?

276 Beiträge, Schlüsselwörter: Frauen, Männer, Intelligenz

Männer sind doofer. Wirklich?

10.04.2008 um 00:53
Hallo Gemeinde von allmy.

Heute beim lesen diverser Seiten im Internet bin ich auf gmx einer bekannten Seite im Netz auf einen Artikel gestoßen der mich ein wenig zum nachdenken gebracht hat. Zudem habe ich auch bei den Recherchen auch auf web.de diesen Artikel gefunden

Am besten lest ihr euch den Text durch!

Männer sind doofer,
der Tölpel-Index beweist, dass Männer beim Surfen im Internet einfach doofer sind
Betrugsfalle Cyberspace: Männliche Internet-Nutzer werden laut aktuellen US-Statistiken öfter Opfer von Computer-Kriminellen als Frauen. Sie überweisen deutlich mehr Geld an Online-Betrüger - und das liegt nicht an Viagra-Mails und anderem Spam.
1,67 zu 1 - die Zahl beschreibt keineswegs das Verhältnis im Körpergewicht zwischen Männlein und Weiblein, sondern stellt eine Art Tölpel-Index dar: Für jeden Dollar, um den sich Frauen im Internet betrügen lassen, verlieren Männer 1,67 Dollar. Das ist den neuesten Statistiken des amerikanischen Internet Crime Complaint Center (IC3) zu entnehmen, einer gemeinsamen Meldestelle von FBI und der staatlich finanzierten Cybercrime-Präventionsagentur NW3C.

Interessant daran ist vor allem, dass es eine Zahl ist, die individuelle Schadenshöhen in Relation setzt. Denn natürlich werden Männer auch weit häufiger Opfer von Web-Betrügereien als Frauen: Das Gros der täglichen Spam-Flut ist ausgesprochen "männlich" - mit zahlreichen pornografischen Spams sowie dem nach wie vor florierenden Verkauf blaugefärbter Süßigkeiten, die angeblich die Potenz steigern sollen.

Was Männer aber laut IC3-Report vor allem zu lohnenderen Opfern macht, ist, dass sie anders Shoppen und sich für andere Dinge interessieren als Frauen. So seien es vor allem Männer, die auf Finanzbetrug, die Nigeria-Masche, windige Geschäfts- und Investitions-Offerten sowie Auktionsbetrug mit hochpreisigen elektronischen Geräten hereinfielen. Männer scheinen also nicht nur doofer, sondern auch gieriger zu sein: Die größten Schäden entstehen dann, wenn es um versprochene Reichtümer geht.
....

Kann es sein das durch diese studie bewiesen ist das der Mann doofer als die Frau ist?
Ich meine wie kommt jemand dazu ein anderes „kauf verhalten“ als Doof zu interpretieren?
Wie kommt jemand dazu zu behaupten der Mann sei “ gieriger“ als die Frau? Anhand von Statistiken die er durchgeführt hat?
Und was ich nicht wirklich verstanden habe, wo ich aber auch auf die schnelle im Internet nichts zu gefunden habe, was bitte ist der Tölpel – Index?

Männliche gemeinde von Allmystery!
Wie seht ihr das?
Sind wir im Internetverhalten doofer als die Frauen?


melden
Anzeige

Männer sind doofer. Wirklich?

10.04.2008 um 00:57
Outsider schrieb:...sondern stellt eine Art Tölpel-Index dar...
Tölpel = Trottel (grob übersetzt)

Das ist nur ne Umschreibung für das Maß, in dem sich Männer "dümmer" als Frauen verhalten, gemeßen in verlorenen Dollars.
Outsider schrieb:Sind wir im Internetverhalten doofer als die Frauen?
Nein, sei unbesorgt!


melden
VHO-Hunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männer sind doofer. Wirklich?

10.04.2008 um 00:59
Ich hab das nicht kapiert :D :D

-narf-


melden

Männer sind doofer. Wirklich?

10.04.2008 um 00:59
Was bist denn du----male----female---androgyn?


Ich zieh mir die Hose jedenfalls nicht an,aber bin überzeugt ,dass es solche Flachzangen gibt!


melden

Männer sind doofer. Wirklich?

10.04.2008 um 00:59
Mal eine Frage: Wird bei dieser Statistik auch die Relation der Nutzungshäufigkeit berücksichtigt? Also nicht nur die Zugriffe aufs Internet sondern auch die durschnittliche Surfdauer sowie Seitenaufrufe? Die ist bei Männern nämlich weitaus höher.


melden

Männer sind doofer. Wirklich?

10.04.2008 um 01:02
Frauen können im Internet höchstens besser shoppen... :D


melden

Männer sind doofer. Wirklich?

10.04.2008 um 01:03
univerzal schrieb:Mal eine Frage: Wird bei dieser Statistik auch die Relation der Nutzungshäufigkeit berücksichtigt? Also nicht nur die Zugriffe aufs Internet sondern auch die durschnittliche Surfdauer sowie Seitenaufrufe? Die ist bei Männern nämlich weitaus höher.
Gute Überlegung von dir, aber ich glaube bei solchen "Studien" wird nichts berücksichtigt, außer dem Unterhaltungswert für den Leser.


melden
VHO-Hunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männer sind doofer. Wirklich?

10.04.2008 um 01:10
Ich könnte glatt wetten, das das auch von BILD-Online hätte sein können :D


melden

Männer sind doofer. Wirklich?

10.04.2008 um 01:13
univerzal schrieb:Mal eine Frage: Wird bei dieser Statistik auch die Relation der Nutzungshäufigkeit berücksichtigt? Also nicht nur die Zugriffe aufs Internet sondern auch die durschnittliche Surfdauer sowie Seitenaufrufe? Die ist bei Männern nämlich weitaus höher.
und wo hast du das her universal?

spricht ja nicht wirklich für den mann. ich dachte bis heute das die frau doch ein wenig mehr im internet hängt.


melden

Männer sind doofer. Wirklich?

10.04.2008 um 01:14
vhao hunter da hängt sogar das fbi mit drin in der studie . denke die haben mit bild nicht wirklich viel zu tun


melden

Männer sind doofer. Wirklich?

10.04.2008 um 01:15
ups sorry sollte vho- hunter heissen :-(


melden

Männer sind doofer. Wirklich?

10.04.2008 um 01:24
thingy, ich meine, es ist ja allgemein bekannt. Ich hab hier eine ältere Studie von 2002: Statistik Männer-Frauen, Internetnutzung

Mal sehen ob ich was aktuelleres finde.


melden

Männer sind doofer. Wirklich?

10.04.2008 um 01:29
Sodele, hier habe ich eine aktuelle Statistik, die auch den Verlauf der letzten Jahre aufzeigt. Diese zeigt deutlich, dass zumindest hier in Deutschland die Nutzung durch Männer die der Frauen im Schnitt um gut 15 % überragt. Hier der Link (pdf).


melden

Männer sind doofer. Wirklich?

10.04.2008 um 01:33
thingy, worauf ich eigentlich hinaus will, ist die Tatsache das in dieser Idioten-Statistik nicht das Verhältnis in der Nutzung zwischen Männer und Frauen berücksichtigt wird. Jedenfalls was ich jetzt gelesen habe.

Achja, was erwähnt gehört:
Interessant daran ist vor allem, dass es eine Zahl ist, die individuelle Schadenshöhen in Relation setzt. Denn natürlich werden Männer auch weit häufiger Opfer von Web-Betrügereien als Frauen: Das Gros der täglichen Spam-Flut ist ausgesprochen "männlich" - mit zahlreichen pornografischen Spams sowie dem nach wie vor florierenden Verkauf blaugefärbter Süßigkeiten, die angeblich die Potenz steigern sollen.


melden

Männer sind doofer. Wirklich?

10.04.2008 um 01:38
nun universal diese textpassage zeigt mir z.b. das der hersteller des artikels nicht wirklich unvoreingenommen war. und danke für die informativen links :D


melden
rasco
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männer sind doofer. Wirklich?

10.04.2008 um 01:46
Kann es sein das durch diese studie bewiesen ist das der Mann doofer als die Frau ist?

Ne, es sei denn Mann glaubt dieser Studie oder was einem Studien generell zu sagen versuchen... dann isser wirklich doof :D

Ich meine wie kommt jemand dazu ein anderes „kauf verhalten“ als Doof zu interpretieren?

Jemand, der vielleicht selber etwas doof ist? ;)

Eine Studie führt fast immer zu dem Ergebnis, zu dem der Studieninitiator letztlich kommen will, weil er eben in exakt dem Terrain sucht, wo er sich zu bestätigen sucht.

Will ich heute eine Studie, wo ich rausfinde, dass Frauen nicht Autofahren können, dann guck ich natürlich dorthin, wo Frauen Unfälle bauen.

Ich buch solche "Studien" in die Rubrik "Unterhaltung", gleich neben den Horoskopen ;)


melden

Männer sind doofer. Wirklich?

10.04.2008 um 01:49
Meine Mutter rief heute aus Deutschland an, sie haette zweimal hintereinander eine Nachricht bekommen, dass sie einen Audi gewonnen haette. Sie hat den Computer seit knapp 2 Wochen, hat die Nachricht aber dennoch ignoriert, weil sie sich ausrechenen konnte, dass, wenn es wahr waere, jeder deutsche innerhalb kurzer Zeit Audi fahren wuerde. Vor etwa drei Wochen bekam ich hingegen eine Nachricht per ICQ von einem Freund, der seit Jahren das Internet nutzt, dass er gerade (ja, genau was ihr denkt) einen Audi gewonnen haette. Treudoof fuellte er alle Frageboegen aus und nun ertrinkt er im Spam.

Soviel zum Thema Maenner und Frauen beim Surfen.


melden
rasco
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männer sind doofer. Wirklich?

10.04.2008 um 01:56
@Cathryn:

Ahhhh... und deine Mutter ist stellvertretend für alle Frauen, und dieser Freund von dir ist stellvertretend für alle Männer.

Ok, wärst du nun stellvertretend für alle Frauen, dann würde ich aus deinem letzten Beitrag nun schließen: Frauen sind doch nicht ganz so klug wie Männer ;) :) :D


Soviel zum Thema Maenner und Frauen beim Surfen.

Manchmal wäre ein Beitrag weniger besser als einer zuviel, Mädel! :D


melden

Männer sind doofer. Wirklich?

10.04.2008 um 02:00
rasco mässige doch bitte deine wortwahl und den aufbau deiner sätze. ich denke wir müssen hier nicht persönlich werden :D


melden

Männer sind doofer. Wirklich?

10.04.2008 um 02:45
Ich gebe immer sogar meine komplette Anschrift plus Handynummer ein, in alle Singlebörsen und bei allen Gewinnspielen natürlich. Vielleicht lerne ich zartes Mädchen aud diese Art mal einen anständigen Kerl kennen, der nicht immer nur das Eine will.


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männer sind doofer. Wirklich?

10.04.2008 um 03:00
Auf diese Weise hat ne Freundin eine Kreuzfahrt gewonnen...sie wären der Einmillionste,klicken sie jetzt,tatsächlich verbarg sich hinter dem Spam zwei Wochen rumschippern mit der Aida.Hätte ich geklickt würde ich nicht nur im Spam ertrinken,nein,die Bullen hätten morgens das Haus gestürmt,ich hab immer so ein Glück


melden
116 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt