Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Seelenverwandschaft oder Gedankenübertragung?

41 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Telepathie, Gedankenübertragung, Seelenverwandschaft ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Seelenverwandschaft oder Gedankenübertragung?

24.05.2008 um 21:46
hey leute...
ich entschuldige mich hier schon mal im voraus,falls es diesen thread schon gibt...

habt ihr es nicht auch schon mal gespürt,dass einer geliebten person etwas schlimmes passiert,oder es ihr schlecht geht,ohne davon zu wissen?

also ich habe eine sehr enge bindung zu meinem vater und wuchs auch bei ihm auf..
letztens saß ich alleine zu hause,als ich plötzlich dieses merkwürdige gefühl bekam mit kalten füßen,händen usw... gleichzeitig musste ich an meinen vater denken und ich wusste genau,ihm würde es schlecht gehen...
erst dachte ich,es würde wieder weggehen doch dann rief ich hn an und erfuhr dass es ihm wegen beziehungsproblemen überhaupt nicht gut ging...

auch als er einen autounfall hatte,hatte ich dieses komische gefühl...


wie können menschen,ohne dass sie es wissen,merken,dass es einer nahestehenden person nicht gut geht bzw. ihr etwas passiert? seelenverwandschaft? gedankenübertragung?

ich bedanke mich für eure antworten

liebe grüße eure dani


melden

Seelenverwandschaft oder Gedankenübertragung?

24.05.2008 um 22:21
zufall


melden

Seelenverwandschaft oder Gedankenübertragung?

24.05.2008 um 23:21
noja es heisst ja das menschen nich annähernd die 100%leistungsfähigkeit ihres gehirns nutzen....

vielleicht währe dieser sinn noch viel ausgeprägter wenn wir das tun würden /könnten.


melden

Seelenverwandschaft oder Gedankenübertragung?

24.05.2008 um 23:23
Schon oft von anderen davon gehört und selber es auch paar mal gespürt. Ich denke schon das es etwas mit Seelenverwandschaft zu tun hat, denn es passiert immer mit den Personen die einem besonders nah stehen.

Zufälle gibt es im Leben nicht.


melden

Seelenverwandschaft oder Gedankenübertragung?

24.05.2008 um 23:27
Das Blutverwandte eine spezielle Art der Verbindung haben wurde auch schon mehrfach von Müttern berichtet die es gespürt haben als ihr Sohn im Krieg verwundet wurde oder
gestorben ist.
Zufall wäre dafür das falsche Wort.


melden

Seelenverwandschaft oder Gedankenübertragung?

25.05.2008 um 11:19
@ dagegen: man kann so etwas nicht einfach mit "zufall" abschreiben... es gibt keine zufälle


1x zitiertmelden

Seelenverwandschaft oder Gedankenübertragung?

25.05.2008 um 11:44
Zitat von Danii90Danii90 schrieb:man kann so etwas nicht einfach mit "zufall" abschreiben... es gibt keine zufälle
Sicher ?

Shiido


melden

Seelenverwandschaft oder Gedankenübertragung?

25.05.2008 um 13:18
es gibt keine zufälle, das ist ja mal ganz interessant. Quelle? :D


melden

Seelenverwandschaft oder Gedankenübertragung?

25.05.2008 um 16:18
@dagegen: dann zeig mir doch eine quelle die besagt dass es zufälle gibt;-)

das kann einfach kein zufall sein dass man genau dann spürt dass mit einem geliebten menschen etwas passiert ist wenn es demjenigen wirklich gerade sehr schlecht geht.auch ich habe so etwas schon einmal gespürt und zwar am sterbetag meines dads.gegen nachmittag bekam ich ein sehr schlechtes gefühl und am abend bekam ich den anruf dass mein dad an diesem nachmittag an krebs starb.ich glaube nicht dass das ein zufall sein kann!


melden

Seelenverwandschaft oder Gedankenübertragung?

25.05.2008 um 16:22
@Shiido naja so ein gefühl kommt ja natürlich plötzlich und die gedanken auch..natürlich aaaaaalles zufall....obwohl es schon öfter vorgekommen ist...klar ;)

Abendlicht: *zusammenhalt* ;)


melden

Seelenverwandschaft oder Gedankenübertragung?

25.05.2008 um 16:22
dagegen: doch gibts schon.. aber nicht so krass... sei doch mal ned so kleinkariert....^^


melden

Seelenverwandschaft oder Gedankenübertragung?

25.05.2008 um 16:27
zufälle passieren öfters als sagen zu können es gibt keine


melden

Seelenverwandschaft oder Gedankenübertragung?

25.05.2008 um 17:09
zufälle sind eine aneinander kettung logisch nachvollziehbarer ereignisse ;)


melden

Seelenverwandschaft oder Gedankenübertragung?

25.05.2008 um 19:10
@dagegen: du weißt ned was i mein.. i mein wenn einem jetzt die semmel aus der hand fällt,kanns zufall sein ja... aber so ein gefühl kommt nicht einfach so per zufall wenns sowieso schon öfter vorgekommen ist!


melden

Seelenverwandschaft oder Gedankenübertragung?

25.05.2008 um 19:12
aber hey leute wir kommen hier vom thema ab wegen deser zufall-oder-nicht-diskussion... kommt doch bitte wieder zum thema zurück....

oder eröffnet einen thread über zufälle;) :D


melden

Seelenverwandschaft oder Gedankenübertragung?

25.05.2008 um 19:18
hm du glaubst also...zB..wenn es Gedankenübertragung wäre...so hätte ja dein Vater in diesem Moment an dich gedacht...sehe ich das richtig...?

nun keine Ahnung wie man es nennt...vielleicht eine Vorahnung....

mir ist das auch schon sehr oft passiert,...aber nicht nur mit Menschen die mir nahe stehen...daher stecke ichs mal da rein:)...


melden

Seelenverwandschaft oder Gedankenübertragung?

25.05.2008 um 19:21
vielleicht haben wir ja doch mehr Sinne als wir wissen.....


melden

Seelenverwandschaft oder Gedankenübertragung?

25.05.2008 um 20:27
nein ic denke da eher an eine art "verbindung" also dass ich das einfach mitbekomme wenn etwas mit ihm nicht stimmt....wenn du weißt,was ich meine..
aber ineressant ist das schon,denn es ist jetzt ja shcon zweimal vorgekommen und stimmte..


melden

Seelenverwandschaft oder Gedankenübertragung?

25.05.2008 um 21:04
@Danii90: mir scheint, bei Dir ist wohl eher der Wunsch der Vater des Gedanken.

Aber, vielleicht liege ich ja auch knallhart daneben. Auf jeden Fall sind Deine beiden Erlebnisse nicht aussagekräftig genug, um diese Frage auch nur ansatzweise zu beantworten, weil: Zufall, falsches Zählen...bla, bla, bla..

Ich schlage Dir ein einfaches Experiment vor:
Dein Vater notiert jeden Tag zu einer festgelegten Zeit sein Befinden auf einer Skala von 1 bis 10. Du versuchst jeweils zur selben Zeit, sein Befinden zu "erfühlen" - sprich Du führst die selbe Liste über das Befinden Deines Vaters.
Das solltet Ihr wenigstens 14 Tage durchziehen, wobei Ihr in dieser Zeit jeglichen Kontakt miteinander vermeidet (auch über dritte Personen). Danach könnt Ihr vergleichen...

Viel Spaß!


melden

Seelenverwandschaft oder Gedankenübertragung?

25.05.2008 um 21:07
deswgen würde ich es auch so nicht nennen:)...mso...


melden

Seelenverwandschaft oder Gedankenübertragung?

25.05.2008 um 21:51
Ich stell mir sowas iwie logischer vor, schon praktisch wie ein Netzwerk. Man geht mit
einer bestimmten Person (natürlich einer, der man sehr nahe steht) eine innere
Verbindung ein, und ist somit auch in der Lage, Gefühle zu anderen Personen zu senden.

Son Unglück könnte man praktisch wie eine Broadcast Message verstehen, die jeder
bemerkt, der gerade dafür empfänglich ist.

Hab das so schon selber öfters bemerkt.


melden