weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Pawlow, Konditionierung und der Mensch

9 Beiträge, Schlüsselwörter: Konditionierung, Pawlowsche Experiment, Pawlow
Seite 1 von 1

Pawlow, Konditionierung und der Mensch

05.09.2008 um 12:17
Ich habe mir eben auf wikipedia das Pawlowsche Experiment mit dem Hund durchgelesen. Pawlow leutet jedesmal wenn der Hund frisst ein Glöckchen, er konditioniert den Hund. Nach einiger Zeit leutet Pawlow dann nur noch das Glöckchen ohne Fressschen hinzustellen und dem Hund läuft trotzdem das Wasser im Mund.

Da Frage ich mich ob man sowas wirklich auch auf Menschen übertragen kann bzw frage ich mich folgendes. Wenn man in einem sehr sehr angenehmen Moment wie zB Orgasmus, gutes Essen, schönes Gefühl ... immer ein Glöckchen leuten würde. Würde man diese schönen Momenten dann irgendwann beim leuten des Glöckchens tatsächlich abrufen können? Also nicht unbedingt einen Orgasmus aber eben die beruhigende Wirkung von so einem Moment, würde man beim leuten des Glöckchens dann wirklich sehr viel beruhigter werden?


melden
Anzeige
betty_paige
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pawlow, Konditionierung und der Mensch

05.09.2008 um 12:34
die beschreibung des experimentes ist so nicht richtig. pwlow hat ja immer kurz bevor es fressen gibt das glöckchen geläutet, oder wenn der hund das futter schon sehen konnte.
so war der hund iwann so konditioniert, dass er wusste wenn das glöckchen läutet gibt es gleich futter und er speichelt dann schon...

da ich das im unterricht hatte, weiß ich, dass reflexe dafür voraussetzung sind, die wir alle haben und es auch beim menschen reflexaritge emotionale reaktionen gibt. ein beispiel:
der vater eines kindes ist ein neutraler stimulus (d.h es führt zu keiner bestimmten reaktion)

dann nehmen wir an sind Schreien und Schläge ein unbedingter Reiz (d.h. sie sind ein Reiz auf dem man ohne vorhergegangenes lernen reagiert)

wenn man nun der vater (der eigentl. keine reaktion hervorruft) schreit und schlägt und dieses öfters passiert,

wird der vater zum Bedingten Reiz (d.h. ein Reiz der eigentl., mal neutral war, aber durch kopplung mit einem UNbedingten Reiz, eine Reaktion bewirkt)

und dadurch führt allein der Anblick des Vaters zu Angst obwohl er nicht schreit und schlägt.


so könnte es dann sein, dass man viel. durch die orgasmen oder anderen schönen gefühle die man mit seinem partner erlebt, ein gutes gefühl hat wenn man ihn nur sieht und nicht mit ihm schläft oder so..
so würde ich zumindest denken, dass es geht. ^^


melden

Pawlow, Konditionierung und der Mensch

05.09.2008 um 12:56
Ist doch ganz einfach: Klingelt das Telefon, greifen wir zum Hörer.


melden

Pawlow, Konditionierung und der Mensch

05.09.2008 um 13:12
@Doors
Doors schrieb:Ist doch ganz einfach: Klingelt das Telefon, greifen wir zum Hörer.
...und manchen läuft das wasser auch im munde, aber das nennt man dann geifer^^


melden

Pawlow, Konditionierung und der Mensch

05.09.2008 um 13:15
Kommt drauf an, wer am Rohr, äh, Draht ist.
Ruf' doch mal an :)


melden

Pawlow, Konditionierung und der Mensch

05.09.2008 um 13:54
.....immer ein Glöckchen leuten würde. Würde man diese schönen Momenten dann irgendwann beim leuten des Glöckchens tatsächlich abrufen können? Also nicht unbedingt einen Orgasmus aber ........

ich würde den ganze tag die Glocken leuten lassen


melden

Pawlow, Konditionierung und der Mensch

05.09.2008 um 13:56
Vielleicht kriegt ja christliches Personal Orgasmen beim Glockengeläut?


melden

Pawlow, Konditionierung und der Mensch

05.09.2008 um 13:58
mal anfragen^^


melden
Anzeige

Pawlow, Konditionierung und der Mensch

05.09.2008 um 14:00
Link: www.vatican.va (extern)

Frag doch mal die Maus, äh, den Vati


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

85 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden