weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"TV Smiles" und die Konditionierung des Werbekonsumenten

"TV Smiles" und die Konditionierung des Werbekonsumenten

29.09.2014 um 02:07
In der TV Werbung, wird jetzt schon öfters die App gezeigt und es gibt auch einige Spots bei denen man diese Smilies anwenden soll.
Doch was einem es bringt, wenn man den Spot damit bewertet weiß ich auch nicht. Am Ende profitieren nur die Werbemacher davon und lassen dich in der Illusion, dass du etwas sinnvolles machst, wenn du die Werbung schön bewertest. Jeglich wird daran gemessen, welcher Spot und Stil am besten wirkt und welche man besser nicht mehr zeigt.


melden
Anzeige

"TV Smiles" und die Konditionierung des Werbekonsumenten

29.09.2014 um 14:39
So lange keine Bewaffneten in mein Haus eindringen und dazu zwingen, muss ich solche Angebote doch nicht nutzen. Und der Rest der Menschheit soll selbst entscheiden, was er in seiner Mediennutzung tut oder lässt.


melden

"TV Smiles" und die Konditionierung des Werbekonsumenten

29.09.2014 um 14:57
Die VT um Konditionierung und Konsumankurbelung ist ziemlich Quatsch. Den eigentlichen Grund hat der TE bereits im Opener erfasst:

Doch für wen das noch nicht genug ist bietet die TV Smiles GmbH noch weitere Dienstleistungen an:
Durch die "Targeting-Funktion" kann sich der Werbetreibenden umfassende Informationen über die Zuschauer seines Werbespots zukommen lassen. Das Prinzip ist simpel, der Nutzer der App meldet sich über seinen Facebook-Account an und spielt. Das App kennt nun die Daten des Spielers und zeichnet sein Verhalten auf. Es weiß welchen Sender er schaut, welche Werbespots er wie oft sieht und wie Aufmerksam er die Rätsel gelöst hat. Alle diese Daten können die Werbetreibenden für geringe Kosten von der TV Smiles GmbH erwerben.


Fernsehwerbung ist, genauso wie Print, nicht messbar. Und Werbetreibende liiiiiiieben Messbarkeit, über alles. Daher wurde/wird versucht, mittels dieser App zumindest einen statistischen Wert zu erreichen. Ein ähnliches Prinzip wie bei Payback oder den QR-Codes, die noch Hochkonjunktur haben.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

302 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden