weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eine Trauer, die einen im Innersten berührt...

105 Beiträge, Schlüsselwörter: Glück, Trauer, Sinn Des Lebens

Eine Trauer, die einen im Innersten berührt...

01.10.2009 um 20:11
@Maat

Reicht mir schwarze Tulpen
bat die Sehnsucht
und bekam von der Hoffnung
rote Rosen geschenkt.

So kann man leben, muss man aber nicht. :D

Die Hoffnung ist ein vermeintlicher Motivator,
aber wirklich erfüllend erst dann, wenn man sie aufgegeben hat.

Das geschieht wenn die Vergangenheit ruht,
ebenso wie für die Zukunft nichts erwartet wird.

Sonst verpasst man doch vor lauter Hoffen und Bangen
sämtliche schönen Momente
und ist statt dessen die ganze Zeit traurig und verzweifelt, oder?
Sehe ich zumindest so. :)


melden
Anzeige
zaman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Trauer, die einen im Innersten berührt...

01.10.2009 um 20:29
ja..


melden

Eine Trauer, die einen im Innersten berührt...

01.10.2009 um 20:30
@zaman

Ja? Was ja?


melden
zaman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Trauer, die einen im Innersten berührt...

01.10.2009 um 20:33
@Merlina
das war nicht an dich , sonst hätt' ich ja deinen namen davorgesetzt ;)
das war die antwort auf die fragen von brave ;)


melden

Eine Trauer, die einen im Innersten berührt...

01.10.2009 um 20:36
@zaman
zaman schrieb:das war nicht an dich , sonst hätt' ich ja deinen namen davorgesetzt
Hat damit überhaupt nichts zu tun.
Antworten kann jeder, auch ohne vorher angesprochen zu werden.


Dieses "ja" kam mir nur sehr dürftig vor.


melden
zaman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Trauer, die einen im Innersten berührt...

01.10.2009 um 20:37
@Merlina
achso ^^


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Trauer, die einen im Innersten berührt...

01.10.2009 um 21:08
Wer einen Schicksalsschlag erlitten hat, wird in der Trauer nichts Gutes finden.

Dennoch ist eine gewisse Trauer oder ein schwieriges Leben prägend für die Entwicklung einer Person. Bei mir führte dieses zu einer gewissen Ernsthaftigkeit, die meine Persönlichkeit kennzeichnet. Dieses führt dazu, dass ich nachdenklich bin und verantwortungsbewusst mit Menschen umgehe.

Ich habe Probleme mit Menschen, die ständig auf Partys sind, und die denken wir leben im Disneyland. Die so genannte Spaßgesellschaft. Die sich am Ballermann zu saufen und die Sau rauslassen. Die nur Spaß haben wenn sie Geld ausgeben und die ständig verschuldet sind. Die Langeweile haben, wenn sie keinen Termin haben oder gerade einmal keine Action angesagt ist.

Das was Du beschreibst @Brave würde ich als melancholischen Zustand bei mir bezeichnen. Ich führe ihn ganz gerne einmal bewusst ( traurige Musik, traurige Filme ) herbei, weil ich dann besser nachdenken kann. Das Leben ist ernst, traurig und sehr schön, und es gibt einige interessante Menschen. Es ist aber keine Spaßveranstaltung.


melden
zaman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Trauer, die einen im Innersten berührt...

01.10.2009 um 21:12
@Waldfreund schrieb:
Wer einen Schicksalsschlag erlitten hat, wird in der Trauer nichts Gutes finden.
stell dir vor du hast ne freundin die echt schwer krank ist und richtig leidet und wenn sie stirbt dann wird sie von ihrem leiden befreit..
natürlich ist man erst traurig , doch dann ist man eigentlich froh darüber ,dass sie tot ist ..

und außerdem was passiert ist , ist passiert wenn man lange traurig ist über eine sache dann bringt es nichts..


melden

Eine Trauer, die einen im Innersten berührt...

01.10.2009 um 21:13
@Waldfreund

Was Du da beschreibst, von denen die ein Dir fremdes Leben führen,
liest sich für mich eher nach welchen, die auf Partys etc. vor sich selbst weglaufen.

Ob dieses Verhalten durch einen schweren Schicksalsschlag anders würde,
bezweifle ich.


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Trauer, die einen im Innersten berührt...

01.10.2009 um 21:21
@zaman
„stell dir vor du hast ne freundin die echt schwer krank ist und richtig leidet und wenn sie stirbt dann wird sie von ihrem leiden befreit..
natürlich ist man erst traurig , doch dann ist man eigentlich froh darüber ,dass sie tot ist ..“

Das habe ich gerade erlebt, nur mit der Schwester. Das sie nicht mehr leiden muss, ist ein Trost, die Trauer aber bleibt. Die Endgültigkeit des Todes ist immer schwer zu begreifen.

„und außerdem was passiert ist , ist passiert wenn man lange traurig ist über eine sache dann bringt es nichts..“

Das ist vollkommen richtig, das Leben geht weiter. Aber, da es Tod, Trennung und Schmerz gibt, lebe ich bewusster. Ich weis, das die Zeit in der es mir gut geht begrenzt ist. Ich nutze sie anders, und ich weis wie Menschen fühlen, denen es zurzeit schlecht geht.

Auch als ernsthafter Mensch kann ich das Leben genießen, nur kann ich nicht euphorisch und ausgelassen feiern, das konnte ich noch nie. Ich vermisse das aber auch nicht.


melden
zaman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Trauer, die einen im Innersten berührt...

01.10.2009 um 21:22
@Waldfreund
mein beileid..


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Trauer, die einen im Innersten berührt...

01.10.2009 um 21:26
@KicherErbse
„Ob dieses Verhalten durch einen schweren Schicksalsschlag anders würde,bezweifle ich.“

Da kannst Du durchaus recht haben. Vielleicht ist das mit der Ernsthaftigkeit aber auch eine Mentalitätsfrage. Da stellt sich schon wieder die Frage, ob einen das Leben mehr prägt, oder ob man schon gewisse Charakterzüge mitbringt.


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Trauer, die einen im Innersten berührt...

01.10.2009 um 21:30
@zaman

Danke. Es stimmt schon das der Gedanke, das ihr viel Leid erspart geblieben ist, tröstet.


melden
zaman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Trauer, die einen im Innersten berührt...

01.10.2009 um 21:31
@Waldfreund
nichts zu danken :)


melden

Eine Trauer, die einen im Innersten berührt...

01.10.2009 um 21:37
@Waldfreund

Ja, eine alte Streitfrage: Gene oder Prägung, was wirkt Stärker auf uns ein?

Meiner Meinung nach hält sich beides die Waage und ergänzt sich gegenseitig.

Aber nichtdestotrotz denke ich,
dass der annehmbarere Umgang mit Traurigem erlernbar ist.


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Trauer, die einen im Innersten berührt...

01.10.2009 um 21:44
Denke ich auch. Ich versuche die Trauer zu nutzen um das Leben noch mehr schätzen zu lernen. So hat die Trauer einen Nutzen und das Leid ist nicht sinnlos.

Aus allen negativen Ereignissen im Leben, habe ich immer viel gelernt. Und heute bin ich froh, dass ich bestimmte Dinge nicht bekommen habe, die ich damals wollte.


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Trauer, die einen im Innersten berührt...

01.10.2009 um 21:44
@KicherErbse


melden

Eine Trauer, die einen im Innersten berührt...

01.10.2009 um 21:47
@Waldfreund

Kann ich gut nachvollziehen. :)


melden

Eine Trauer, die einen im Innersten berührt...

01.10.2009 um 21:51
Brave schrieb:Hattet ihr einmal eine Trauer die so stark war, dass sie irgendwie wieder schön war?
Eine Trauer die euch plötzlich alles verstehen liess?
Eine Trauer, die euch im innersten berührte?
ohja, nicht nur einmal .....

Diese Trauer begleitet einem das ganze Leben lang, ist Teil des Lebens .....

So wie die tiefe Freude auch, die einem manchmal zuteil wird :)


melden
Anzeige

Eine Trauer, die einen im Innersten berührt...

01.10.2009 um 23:43
@Waldfreund
mein herzliches beileid


melden
325 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden