weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Internet-Sexseiten-Sucht

249 Beiträge, Schlüsselwörter: Sex, Partnerschaft, Ehe

Internet-Sexseiten-Sucht

09.10.2008 um 15:46
@ KIDDO.. wie man es nimmt, egal. Du bekommst auch keine komplexe wenn du bedenkst das, das " pferdegeschirr" an einem pony hängt.
Die zierlichen actricen (?) selten über 50 kg, haben mitspieler bis max 60 kg.
Für diese federgewichstklassen sind wir überqualifiziert ( oder übergewichtig) wie mans nimmt.


melden
Anzeige

Internet-Sexseiten-Sucht

09.10.2008 um 17:26
König_Rasta schrieb:Ja ihr könnt jetz da natürlich noch 2 Wochen was reininterpretieren, oder ihr glaubt mir als Mann eifnach, dass man so nen Porno saugt, ihn etwa 4 min guckt und ihn dann wieder vom Rechner löscht, weil die Lust befriedigt ist!
Früher hat man sich Tittenhefte gekauft oder sich nen Porno aus der Videotheke geholt, heute geht das nunmal gemütlicher übers inet, von sucht würd ich da nicht sprechen, eher von ner Phantasieunterstützung!
Da kann ich Oswald "Rasta" Kolle nur beipflichten. Ich mein, Eifersüchtig auf einen Porno zu sein ist doch lächerlich. Kenne genug Beispiele aus dem Bekanntenkreis wo Beziehung an solchem Fierlefanz gescheitert ist, da war Youporn und Xvideos der Keil in der Beziehung.


melden

Internet-Sexseiten-Sucht

09.10.2008 um 17:34
Internet-Sexseiten-Sucht !!! :D
Sucht überall !!! :D
Es liegt immer am Person selber was daraus macht.
Die Sucht hole ich mir Draußen in die weite Dschungel ,dort spielt sich das Leben.:)


melden
Johnny_X
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Internet-Sexseiten-Sucht

21.10.2008 um 08:34
Offenbar wird dieses Sucht unterschätzt, jede Sucht kann nicht ignoriert werden, es ist etwas, was den Menschen zwingt Dinge zu tun, die er nicht tun will, und sowas nennt man Zwangshandlungen, und Zwangshandlungen sind meistens dämonisch bewirkt. Die christliche Psychologie lehrt: die Werke des Fleisches, andere reden von einer sexuellen Störung. Ohne Zweifel ist Sucht von Sexseiten etwas, was im Verborgenen getan wird, und jede Sünde, das im Verborgenen getan wird, hat Macht, den Menschen zu kontrollieren.

Dass Beziehungen scheitern, Ehefrauen wie auch Ehemänner sich scheiden lassen, damit es zu so etwas nicht kommt, muss man die Bereitschaft und die Offenheit haben, über eigene Sucht zu reden, und sich helfen zu lassen, Therapien suchen.

Was diese Seiten Youporn und Xvideos betrifft, ist verwunderlich, das Provider solche Seiten nicht sperren, solche Seiten sind Jugendschutzgefährdend.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Internet-Sexseiten-Sucht

21.10.2008 um 09:05
Hm, also ich finde es nicht schlimm, wenn mein Partner sich hier und da mal andersweitig "befriedigt", solange er ehrlich bleibt !

Ich weiß nicht, bei mir ist´s auch denke ich eine andere Voraussetzung als bei anderen Paaren, denn wenn ich aus gesundheitlichen Gründen nicht auf körperliche Zuneigung eingehen kann, warum sollte mein Mann sich gewisse Bedürfnisse durch die Rippen schwitzen müssen ?

Wenn ein Mann Pornos guckt, bedeutet das nicht zwangsläufig dass er ein potenzieller Fremdgeher ist, oder eine verkorkste Vorstellung der Partnerschaft hat !

Bei echtem Suchtverhalten und bestehendem Leidensdruck würde ich aber stutzig werden und hinterfragen wollen, was damit versucht wird zu kompensieren !


melden

Internet-Sexseiten-Sucht

21.10.2008 um 09:12
Ich finde grade die Pornos halten viele Menschen davon ab überhaupt fremdzugehen, wenn die völlig abgeschafft werden würden wo sllen sich die Männer denn ihre Fantasien holen?

Das Ende wäre wahrscheinlich das ihre Fantasie mit ihnen durchgeht und sie sich kleine Kinder oder nichtwillige Frauen holen und das ist nun bei weitem viel schlimmer als ab und an mal zu bewegten Bildern der Lust und Fantasie freien Lauf zu lassen.


melden
Johnny_X
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Internet-Sexseiten-Sucht

21.10.2008 um 09:20
Da hat blackpearl nicht Unrecht, es gäbe Vergewaltigungen , es gibt aber Theorien, das aufgrund der Sexfilme und Gewaltfilme Männer Frauen vergewaltigen. Hab vor kurzem im TV mir ein Bericht über einen Mörder angeschaut, der viele Sexfilme zuhause hatte, sich anguckte, dann Viagra kaufte, Frauen entführte, sie vergewaltigte und sie kann umbrachten.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Internet-Sexseiten-Sucht

21.10.2008 um 09:34
Sehe das einwenig anders, denn durch die Filme alleine wird keiner zum Sexualstraf- bzw Triebtäter, da liegen meist schon im Vorfeld Persönlichkeitsstörungen vor, die meist nur unerkannt blieben !

Genauso wie bei Gewaltspielen, liegt es an der Persönlichkeit des Konsumenten, ob und in wie weit er sich durch gesehenes "inspirieren" lässt, einer gesunden Psyche schadet es sicherlich nicht pornographisches Material anzusehen...


melden

Internet-Sexseiten-Sucht

21.10.2008 um 09:42
Das sehe ich genau wie Sis!

Ausserdem werden solche Leute sich auch "andere" pornografiesche Sachen angucken als Ottonormalverbraucher, sicher ging es in diesen Filmen nicht um "normalen" Sex, sondern vielmehr irgendwelche Gewaltverherrlichenden Praktiken.

Wie Sisterhyde schon sagte, bei solchen Menschen liegt von Anfang an eine gewisse Persönlichkeitsstörung vor und sie finden in etwas anderem auch keine Befriedigung.


melden

Internet-Sexseiten-Sucht

21.10.2008 um 10:38
wenn das sex-leben in einer bezihung stimmt wird sich ein mann niemals so eine seite "länger" anschauen.

das ist halt so eine potenz-sache.... das ist mehr oder weniger das selbe wie wenn ein mann sich nach einem kurzen rock umdreht.

der mann will sex... fast IMMER. und wenn er in einer beziehung sagt das er mal keine lust hat (obwohl der letzte sex ein paar tage her war) dann ist es nur halb gelogen denn er will doch... nur nicht seine partnerin...

deswegen stirbt das sex-business niemals aus... denn es wird immer männer geben.

süchtig kann man von solchen seiten nur dann werden wenn man länger keinen realen ausgleich hat... dh wenn der mann aus irgend welchen gründen auch immer keinen sex mit einer frau hat.


melden

Internet-Sexseiten-Sucht

21.10.2008 um 10:41
Ach ja, wäre die Welt schön einfach und überschaubar, könnte man so eine einfache Ursache-Wirkung-Relation herstellen:

Wer Pornos guckt, wird Vergewaltiger.
Wer Egoshooter spielt, wird Amokläufer.
Wer Flugsimulatoren spielt, wird Atta.
Wer Musikantenstadl guckt, wird Wildecker Herzbube.


melden

Internet-Sexseiten-Sucht

21.10.2008 um 11:23
Wer Heidi guckt wird Alm-Öhi


melden

Internet-Sexseiten-Sucht

20.07.2009 um 18:44
Wer Heidi guckt wird Alm-Öhi

Muss lachen! der war gut.


melden

Internet-Sexseiten-Sucht

20.07.2009 um 19:15
na ich weiß es kllingt doof aber ich komm nicht drauf klar.fragt mich nicht warum-vielleicht weil mein ex eher seiten vorgezogen hat statt mich?oder mit mir anscheinend nicht zufrieden genug war und sich dann abends noch i-welche pornos reingezogen hat?bei meinem jetzigen freund, weiß ich dass er es auch tut-ich geh zumindest schwer davon aus und ich hab ihm gesagt dass ich mir scheiße dabei vor komme, weil es für mich den eindruck macht, dass er mit mir und meiner/unserer leistung nicht zufrieden ist...ok, das thema war dann auch sehr schnell vom tisch aber ich will auch nix mehr davon wissen-mir macht das nur zuschaffen


melden
Metanoia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Internet-Sexseiten-Sucht

20.07.2009 um 19:20
@Vergessene
Vielleicht wäre es besser, wenn Du es nicht weisst, was er macht. Ich finde, es gibt Schlimmeres als mal auf "solchen" Seiten zu versacken. Das bedeutet doch nicht, dass er sich weniger für Dich interessiert. Dass Dein Ex das so gehandhabt hat: er ist vielleicht genau deshalb Dein Ex...so what? Schere Deinen Freund nicht mit dem Ex über einen Kamm, das hat er vielleicht garnicht verdient.


melden

Internet-Sexseiten-Sucht

20.07.2009 um 19:22
Ich find an diesen seiten cool - dass es da alle möglichen dinge gibt , die man in echt nie machen würde - aber so iwie durchleben kann .
es gibt ja zwei arten von kuckern - die einen , die sehen wackelnde titten und rasierte bikinizonen - und gehen dabei voll ab - dann gibts aber die , die sich regelrecht in den protagonisten hineinversetzen und den porno mit jeder nuance durchleben - sich vieleicht ein szenario dazu ausdenken und sonstwelche details - ich find dann ist das was sehr schönes - iwe fantasievoll .

aber ich ? - ne ich kuck das nicht - never ever - pfui bah - ich will doch nicht in der hölle landen *hust* :D


melden

Internet-Sexseiten-Sucht

20.07.2009 um 19:22
verdient hat er es auf keinen fall!
Er interessiert sich schon genüge für mich aber ein wenig angst is immer da-viell haben das mehrer frauen oder ich bin einfach doooooof..
Für männer is es doch bestimmt auch nich so schön zu wissen, dass sich die partnerin erst ma noch zusätzlich abhilfe verschafft, weil er viell nicht "gut"genug ist oder?


melden

Internet-Sexseiten-Sucht

20.07.2009 um 19:30
Johnny_X schrieb:Ihr, Ehefrauen Ehemänner, seid gerfagt und auch Männer und Frauen die in einer Beziehung sind, schadet der Internet-Sex Konsum oder ist es gut in der Partnerschaft?
Ist nichts dagegen einzuwenden.
Meiner Ehe hat der Konsum von Pornos bis jetzt genauso wenig geschadet, wie der Konsum von Krimis.

Sucht? Mitnichten.
Anregung? Eindeutig ja.


melden
Metanoia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Internet-Sexseiten-Sucht

20.07.2009 um 19:33
@Vergessene
Frauen sind erstmal generell doof (und bevor auch hier zur Steinigung angesetzt wird: bin selbst eine...behaupte es zumindest ;-))))
Dass man Angst hat, weil eine ähnliche Erfahrung hinter einem liegt, is ja wohl ganz klar. Trotzdem sollte man es nicht überbewerten. Zusätzliche Abhilfe beschaffen wäre eher ein zeichen dafür, dass etwas fehlt. Das sollte man beheben ;-)


melden

Internet-Sexseiten-Sucht

20.07.2009 um 19:38
ich muss es zumindest nicht tun und ich will wetten: 90% von euch glaubt mir das nicht...es is ein fieses gefühl nicht zu wissen, warum der partner es tut..er gibt es ja nicht mal zu...der internetverlauf leider schon:-(((


melden
Anzeige
alderan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Internet-Sexseiten-Sucht

20.07.2009 um 19:42
Doors schrieb:Pornografie, oder das, was man jeweils dafür hielt, ist so alt wie die Menschheit und hat sich jeweils der neuesten Medien, von der Höhlenmalerei bis zum Internet, bedient.
Ja, da möchte ich mal gerne wissen, bei welchen steinzeitlichen Darstellungen ein Gangbang zu sehen ist.


melden
104 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
War ich tot?15 Beiträge
Anzeigen ausblenden