Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jerusalem-Syndrom

58 Beiträge, Schlüsselwörter: Glaube, Jesus, Krankheit, Jerusalem, Syndrom, Jerusalem-syndrom

Das Jerusalem-Syndrom

03.02.2009 um 21:24
Das Jerusalem Syndrom
Das Jerusalem Syndrom ist eine psychische Erkrankung, die bei Besuchern oder Bewohnern in Jerusalem auftreten.
Die ersten Anzeichen sind z.B. keine normalen Klamotten, sie ziehen Gewänder und Sandalen an. Die Erkrankten haben Wahnvorstellungen und denken, sie wären Persönlichkeiten aus der Bibel wie z.B. Jesus, Moses oder Johannes der Täufer. Männer wählen männliche Personen und Frauen weibliche Personen.
Manche denken auch, sie wären der Messias, vermissen ihn, haben ihn getroffen, kennen ihn oder warten auf ihn. Gefährlich wird es erst, wenn es politisch wird.

Ein Mann hat auf einem Flughafen sein Kind von der Balustrade geworfen und sprang hinterher. Das Kind überlebte, der Mann starb. Es wird angenommen dass der Mann unter dem Jerusalem Syndrom litt.
Meist ist das Syndrom nach wenigen Tagen vorbei. Behandelbar ist es bis jetzt noch nicht. Die Mediziner stehen vor einem Rätsel.
Jährlich erkranken ungefähr 200 Menschen an dem Syndrom, Tendenz steigend!

Dieses Syndrom gibt es wirklich !
Was denkt ihr, was ist der Auslöser dieser Krankheit?
Wie kann man die Krankheit behandeln?
Was denkt man dabei?


melden
Anzeige

Das Jerusalem-Syndrom

03.02.2009 um 21:29
Hast du auch eine Quelle?


melden
quaphytron
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jerusalem-Syndrom

03.02.2009 um 21:31
Er selbst ist die Quelle der Krankheit, ist doch logo... kann da nur Platons Theorien zu Du weisst schon empfehlen... °^^^^


melden

Das Jerusalem-Syndrom

03.02.2009 um 21:35
Wikipedia: Jerusalem-Syndrom


melden

Das Jerusalem-Syndrom

03.02.2009 um 21:35
was es nicht alles gibt


melden

Das Jerusalem-Syndrom

03.02.2009 um 21:37
Der hier ist auch gut.

http://www.n-tv.de/937290.html


Und wenn Jesus darunter litt?


melden

Das Jerusalem-Syndrom

03.02.2009 um 21:42
Die Antworten auf deine Fragen stehen doch im Text Oo

Wo ist da ne Diskussionsgrundlage?


melden

Das Jerusalem-Syndrom

03.02.2009 um 21:43
„Akute und vorübergehende psychotische Störung“.

Wachsen da irgendwelche Pflanzen mit besonderen Pollen, auf die vielleicht Pollenallergiker mit Psychosen reagieren? ^^


melden

Das Jerusalem-Syndrom

03.02.2009 um 21:45
Und passiert das nur Christen und Juden? Ich meine, was passiert, wenn ein Moslem da zufaellig Urlaub macht und dann schwuppdiwupp, denkt er, er sei Jesus ... das gibt dann zuhause richtig Aerger fuer den Armen!


melden

Das Jerusalem-Syndrom

03.02.2009 um 21:48
Es gibt auch das Paris-Syndrom...

Junge Japanerinnen ziehen nach Paris in die Stadt der Liebe und sind dann ganz enttäuscht, dass Paris so ganz anders ist... ^^

http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/Welt-Tourismus-Japaner-Paris;art118,1868866


melden

Das Jerusalem-Syndrom

04.02.2009 um 01:35
Ich habe mal gelesen, dass dass nicht nur in Jerusalem passsiert, sondern dass der Begriff auch für solche Phönomene bei Reisen an anderen Orten verwendet wird.

Ich suchs mal..


melden

Das Jerusalem-Syndrom

04.02.2009 um 01:39
ah hab was

Ausschnitt:

"Doch das Jerusalem-Syndrom ist auch an anderen Orten bekannt. Ob verwirrte japanische Touristen in Paris oder meditierende Europäer in Thailand - Mitarbeiter von Krankenhäusern und Konsulaten können von Reisenden berichten, die sich fernab ihrer vertrauten Umgebung plötzlich verfolgt, vergiftet oder hypnotisiert fühlen.

"
...
"Allein die deutsche Botschaft im indischen Neu Delhi muss sich nach Clausens Angaben jährlich um rund 50 „geistig verwirrte Personen“ kümmern, sie ärztlich betreuen und unter Umständen auch ihre Heimreise organisieren.

"

auf

http://www.welt.de/wissenschaft/article2122620/Jerusalem_Syndrom_stellt_Forscher_vor_Raetsel.html


Macht mir den Eindruck als fällt es schwer die ganzen Eindrücke zu verarbeiten..
oder so ähnlich.
Daher sind die Leute auch bald wieder gesund. Ein "Reiseschockzustand" oder so.


melden

Das Jerusalem-Syndrom

04.02.2009 um 03:38
@starmouse

Das hat wahrscheinlich etwas mit dem Magnetfeld zu tun...

...es ist unterschiedlich ausgeprägt an verschiedenen Orten...

Man sieht doch oft was mit Walen oder Zugvögel passieren kann...


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jerusalem-Syndrom

04.02.2009 um 05:02
Meiner unmassgeblichen Meinung nach handelt es sich hier um ein kulturgebundes Syndrom

Wikipedia: Kulturgebundenes_Syndrom


melden

Das Jerusalem-Syndrom

04.02.2009 um 05:59
@Warhead

Du meinst es ist psychisch? So eine Art "Heimweh"?


melden

Das Jerusalem-Syndrom

04.02.2009 um 08:08
Un ich sach doch noch zu ihm: Wernä, Religion is nich gut für'n Kopp. Die macht nur hui inne Birne wie zuviel Flens.

Religiöse Wahnvorstellungen und Zwangshandlungen wachsen nur auf Grundlage von Religion. Ungläubige verfallen diesen nicht.
Somit hat "Glaube" nicht nur, wie von vielen Medizinern gern hervorgehoben, eine protektive, vor Krankheiten schützende Wirkung - sondern auch das krasse Gegenteil.
Mal sehen, wann Frau Bätzing religiöse Kultstätten mit nachstehenden Warnhinweisen versieht:

Religion ist Opium für das Volk.

Islam kann Explosivstoffe enthalten und schadet ihrer Gesundheit.

Christentum verursacht Kreuzschmerzen.

Bei Männern kann Judentum zu Verstümmelungen führen.

Buddhismus kann Grinsgesichtserkrankungen verursachen (chronischer Dalai Lama).

Achtung Frauen: Hinduismus kann zu Verbrennungen führen.

Und dergleichen mehr.


melden
Maat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jerusalem-Syndrom

04.02.2009 um 10:26
Ich glaube, dazu braucht man nicht mal nach Jerusalem zu fahren.
Als ich vor ca. 20 Jahren mal einen Bericht über eine psychisch kranke Frau im NDR Fernsehen sah, die glaubte sie sei Gott (ich glaub die war vom Typ so ähnlich wie ich, so wie ich es in Erinnerung habe), da flog es mich an und ich hatte auf einmal für den Bruchteil eines Augenblicks denselben Gedanken. Fernsehen kann auch krank machen, habe ich den Eindruck.


melden

Das Jerusalem-Syndrom

04.02.2009 um 10:44
@Merlina
Merlina schrieb:Und wenn Jesus darunter litt?
Du meinst Jesus hat sich nur wie Jesus gefühlt? Wer war dann der echte?^^


melden

Das Jerusalem-Syndrom

04.02.2009 um 10:50
@Doors

So ein Quatsch, es gibt auch Atheisten mit Zwangsstörungen...

...schau mal in der Psychiatrie um die Ecke vorbei...

Zwangsstörungen sind psychische Störungen, bei denen sich den Patienten Gedanken und Handlungen aufdrängen, die zwar als quälend empfunden werden, aber dennoch umgesetzt werden müssen. Es besteht zumindest zeitweise Einsicht, dass die Zwangsgedanken oder -handlungen übertrieben sind. Durch die Störung ergeben sich deutliche Beeinträchtigungen des Alltagslebens oder Belastungen. Es handelt sich um eine Impulskontrollstörung.

[...]

Wikipedia: Zwangsstörung


melden

Das Jerusalem-Syndrom

04.02.2009 um 11:11
@zeitlos

Es gab doch vorher keinen anderen Jesus...

Wie sollte er sich denn dann mit einem Jesus vor ihm identifizieren?


melden
Anzeige
Maat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jerusalem-Syndrom

04.02.2009 um 11:14
Na, wer möchte denn freiwillig Jesus sein? Da wissen wir doch alle, wie das geendet hat. Da kann man doch dankend drauf verzichten.


melden
313 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Unser Liebling?34 Beiträge
Anzeigen ausblenden