weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gewaltpornografie

350 Beiträge, Schlüsselwörter: Sex, Gewalt, Pornos
apega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewaltpornografie

07.08.2009 um 18:31
@jimmybondy
Dann müsste ja die PacMan Generation auf Techno-Musik in dunklen Räumen umherirren und bunte Pillen fressen :D!

Klar haben Medien Einfluss, aber sie machen nicht aus einem Pazifisten einen Massenmörder. Wer das Potential hat zu schlagen, zu missbrauchen oder zu töten...der wird es früher oder später eh machen, auch wenn er den ganzen Tag Heidi schaut...also das denke ich auf jeden Fall.
Dann müsste man auch die Nachrichten verbieten...auf einmal kommt noch jemand auf die Idee jemanden zu erschiessen oder so...Und die Nachrichten sind echt. Rollenspiele in Pornos sind nichts weiter als Rollenspiele in Pornos, die man sich ja nicht anschauen muss.
Ich denke, die Medien haben nur so viel Einfluss, wie man ihnen eingesteht und wie viel man zulässt...


melden

Gewaltpornografie

07.08.2009 um 18:31
@geistwerk

So stimmt das ja nicht. Gewaltfilme sind ja nicht per se erlaubt.^^

Der § 131 StGB regelt das Ganze und es geht hin bis zur Beschlagnahmung von Filmen.




>>§ 131 StGB (Gewaltdarstellung) lautet:

* (1) Wer Schriften (§ 11 Abs. 3 StGB), die grausame oder sonst unmenschliche Gewalttätigkeiten gegen Menschen oder menschenähnliche Wesen in einer Art schildern, die eine Verherrlichung oder Verharmlosung solcher Gewalttätigkeiten ausdrückt oder die das Grausame oder Unmenschliche des Vorgangs in einer die Menschenwürde verletzenden Weise darstellt,
o 1. verbreitet,
o 2. öffentlich ausstellt, anschlägt, vorführt oder sonst zugänglich macht,
o 3. einer Person unter achtzehn Jahren anbietet, überlässt oder zugänglich macht oder
o 4. herstellt, bezieht, liefert, vorrätig hält, anbietet, ankündigt, anpreist, einzuführen oder auszuführen unternimmt, um sie oder aus ihnen gewonnene Stücke im Sinne der Nummern 1 bis 3 zu verwenden oder einem anderen eine solche Verwendung zu ermöglichen, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.

* (2) Ebenso wird bestraft, wer eine Darbietung des in Absatz 1 bezeichneten Inhalts durch Rundfunk, Medien- oder Teledienste verbreitet.
* (3) Die Absätze 1 und 2 gelten nicht, wenn die Handlung der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte dient.
* (4) Absatz 1 Nr. 3 ist nicht anzuwenden, wenn der zur Sorge für die Person Berechtigte handelt; dies gilt nicht, wenn der Sorgeberechtigte durch das Anbieten, Überlassen oder Zugänglichmachen seine Erziehungspflicht gröblich verletzt.<<


melden

Gewaltpornografie

07.08.2009 um 18:35
@apega

Sicher und Filme sind auch immer ein Spiegel der Zeit.

Ich denke aber wir sind uns alle einig, das es generell Grenzen der bildlichen Darstellung gibt?


melden
apega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewaltpornografie

07.08.2009 um 18:37
@jimmybondy
Nein, wieso? Solange das, was auf dem Bild dargestellt wird, von volljährigen, geistig gesunden Personen gemacht wird, die eindeutig damit einverstanden sind. Dann finde ich es nicht richtig, da eine Grenze zu setzen. Das ist nur meine Meinung, keine wissenschaftliche Tatsache oder so :D! Nur meine persönliche Ansicht...


melden

Gewaltpornografie

07.08.2009 um 18:47
Es liegt doch jedem frei sich sowas anzusehen oder nicht. Wenn jemand solche fantasien hat und sich beim ansehen solcher filmchen befriedigen kann ist doch alles ok und die welt ist zufrieden.
Ausserdem steht ja nicht jeder nur auf 0815 pornos ;)


melden

Gewaltpornografie

07.08.2009 um 18:49
jimmybondy schrieb:So stimmt das ja nicht. Gewaltfilme sind ja nicht per se erlaubt.
@jimmybondy
Ja, stimmt, nicht alle. ich bin aber der Meinung es sollten alle sein.
Es sollten nicht alle Filme Jugendlichen zugänglich sein aber wenn ein Erwachsener sich frei dazu entscheidet sich so etwas anzusehen, hat mMn niemand das Recht es ihm zu verbieten.
Das gilt auch für Gewaltpornos.


melden
apega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewaltpornografie

07.08.2009 um 18:50
@Tomatensuppe
Rischtisch :D!
Solange alles freiwillig geschieht und alle Beteiligten erwachsen sind und zurechnungsfähig, dann ist doch alles ok. Wieso sollte man sich das dann nicht anschauen dürfen? Wenn ich auf sowas stehe, dann mache ich es privat ja sowieso...wieso dann nicht auch anschauen, wenn ichs mag?


melden
apega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewaltpornografie

07.08.2009 um 18:52
@geistwerk
Problem ist nur, dass Jugendliche da sowieso dran kommen...was eigentlich im Grunde wieder ein Argument gegen das Verbot ist! Ob verboten oder nicht, jeder pickelige (natürlich nicht jeder...sagen wie einige!) Teeny hat ein Gewaltvideo-/porno aufm Handy. Obwohl die Verbreitung verboten ist. Also was nützt das Verbot?


melden

Gewaltpornografie

07.08.2009 um 18:54
alles wa sman statlich verbietet rückt dann nur in die kriminelle unterwelt ab und wird da noch exzremer um zu überlben.

ist nioe ne gute idee


melden
gangtalking
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewaltpornografie

07.08.2009 um 18:59
MysteriousFire schrieb:mit "Fantasy Pornos" damit ist doch Hentai gemeint?
kannst du nicht lesen? es steht doch genau da was gemeint ist...^^,
sicher kein hentai


melden

Gewaltpornografie

07.08.2009 um 19:17
Die Fetischpalette ist heutzutage ziemlich breit gestickt, also müssen die Freaks auch versorgt werden!

Aber da gibts noch vieeeeeeeeeeeeeeeel ärgere Sachen
(siehe Chinesenfilmchen mit Tintenfischen, Katzen etc.)


melden
apega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewaltpornografie

07.08.2009 um 19:21
@pumpkins
*pfui* *aus* :D ;)...Sprich nicht Zoophilie an, sonst explodiert dieser Thread :D!


melden

Gewaltpornografie

07.08.2009 um 19:25
@apega
dann fang ich garnet an welche Filme man am Schwarzmarkt bekommt xD


melden
pommes1983
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewaltpornografie

07.08.2009 um 19:25
gespielte Gewalt. Hm, weiß nicht. Es würde mich wohl nicht erregen, aber ich glaube es ist nicht schlimmer als ein Cowboy- und Indianerspiel für erwachsene, wo die Indianer immer abgeknallt werden. Ja, sowas ist auch eine gewisse Darstellung von Gewalt, aber das würde ich nicht verachten.
Mal im Ernst. Wehr hat denn nicht schon mal den Film Terminator gesehen und dort gibt es doch auch Gewaltdarstellungen. Ob das nun mit Sex zusammen hängt oder nicht spielt doch bei über 18-jährigen nicht wirklich eine Rolle..


melden
apega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewaltpornografie

07.08.2009 um 19:27
@pumpkins
Nein das lässt du mal schön bleiben :D! Läuft doch alles wunderbar friedlich hier, muss ja nicht wieder ein Krieg drauß werden :)!


melden

Gewaltpornografie

07.08.2009 um 19:30
@pommes1983
Stimmt, wennma mal versteht dass das alles gespielt ist stellt es kein Problem mehr da!

@apega
Na ich will hier garnix anzetteln, nur es gibt halt viel extremeres = Gestellete Vergewaltigung bzw Gewalt in solchen Filmchen gibts doch schon überall!


melden
apega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewaltpornografie

07.08.2009 um 19:34
@pumpkins
Du bist ein Revoluzer, gibs zu :D! Du willst nur Stunk machen...wo ist denn hier ein Mod, wenn man ihn braucht ;)!?!?

Unsinn...schon klar, dass du keinen Stunk machen willst und an und für sich würde das ja auch nicht passieren, wenn einige nicht so leicht an die Decke gehen würde :D. Ich meine damit niemanden speziell und jeder von uns ist wohl mal ausfallend geworden usw...aber das MUSS ja nicht unbedingt sein :)!


melden

Gewaltpornografie

07.08.2009 um 19:37
@apega
Ein Kranker wie ich der sich schon alles angeguckt hat,ist schon zu abgebrüht für eine Diskussion hier :)

i am out xD


melden
apega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewaltpornografie

07.08.2009 um 19:38
@pumpkins
Ich komm mit :D...


melden

Gewaltpornografie

07.08.2009 um 23:08
"kannst du nicht lesen? es steht doch genau da was gemeint ist...^^,
sicher kein hentai"

Naja, warum sollte man zwischen der Darstellungsform als Hentai, der Darstellungsform als Porno mit Schauspielern oder der Darstellungsform in Texten unterscheiden?

Wenn es um die Legitimität und Legalität der bloßen Darstellung von Gewaltpornographie geht, dürfte die Darstellungsform eigentlich keine Rolle spielen.

Ich persönlich denke das schon gut ist, das man der Darstellung von Gewalt gewisse grenzen setzt, weil für mich der Gedankengang nahe liegt, das man irgendwann als Konsument einfach "mehr" haben will.

Sexualität wirk nun mal wie eine Droge aufs Gehirn, wenn man es übertreibt, muss man irgendwann die Dosis steigern, weil das alte es nicht mehr bringt.

Allerdings muss man auch sagen das der Großteil, selbst der SM-Pornos, weit von Gewaltpornographie entfernt sind und ich denke das der Markt für sowas nicht so groß ist, wie einige Kirchenvertreter/Feministinnen das behaupten. (Wobei die Porno-Industrie durch das Internet sowieso langsam zugrunde geht)


melden
341 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt