weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gewaltpornografie

350 Beiträge, Schlüsselwörter: Sex, Gewalt, Pornos

Gewaltpornografie

07.08.2009 um 23:14
Ich würde mal sagen, dass jemand, der sowas haben will, ohnehin von der Vorstellung begeistert ist.
Also ist es wohl besser, er kann's sich's als Film anschauen, so kommt er wenigstens nicht auf den Gedanken, es real auszuführen, weil er sonst keine richtige Vorstellung davon hat.


melden

Gewaltpornografie

08.08.2009 um 00:40
auf die eine art mag es stimmen wenn man sagt die leute die auf sowas stehen sollen sich das lieber in filmen anschauen wo es gestellt ist,als das sie los ziehen und ihre fantasien ausleben.
andererseits kommt mir bei dem thema irgendwie die diskussion um gewalt in computerspielen in den kopf...nach der auffassung wird durch die gewalt in der virtuellen welt , reale gewalt begünstigt. warum sollte das bei filmen dann anders sein?

ich hab zwar auch kollegen die auf solche filme in denen vergewaltigungen nachgestellt werden stehen,das sind so völlig normale menschen, aber solche neigungen halte ich dennoch für potentiell gefährlich.


melden

Gewaltpornografie

08.08.2009 um 00:42
@ne0
ne0 schrieb:ich hab zwar auch kollegen die auf solche filme in denen vergewaltigungen nachgestellt werden stehen,das sind so völlig normale menschen, aber solche neigungen halte ich dennoch für potentiell gefährlich.
Völlig normale Menschen mit verkorkster Sexualität!


melden

Gewaltpornografie

08.08.2009 um 00:44
@ne0
wäre ich eine frau möchte ich mit deinen kollegen wohl nicht gerne zusammen sein :-D


melden

Gewaltpornografie

08.08.2009 um 00:45
wobei es aber auch frauen gibt die sowas gut finden


melden

Gewaltpornografie

08.08.2009 um 00:46
@jafrael

das mag sein, da kann ich natürlich nicht viel zu sagen..so gute kollegen sind es dann auch nciht ;)
wollte damit nur ausdrücken das die halt normal sind,insofern das es keine freaks sind die auch sonst irgendwelche krankhaften neigungen zeigen.
aber wie ich ja sagte..ich halte solche neigungen für potentiell gefährlich..will zwar niemanden was unterstellen,aber wer gefallen an der vorstellung findet, warum sollte derjenige kein gefallen an der realen handlung haben?


melden

Gewaltpornografie

08.08.2009 um 00:48
@atomflunder

ach, ich glaub bisher hatte sich noch keine beschwert, jedenfalls nciht aus diesem grund^^ fragt sich natürlich nur ob denen das vorenthalten wurde oder ob sie zu der von dir erwähnten gruppe von frauen gehört haben ;D


melden
pommes1983
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewaltpornografie

08.08.2009 um 00:51
Mich würde mal interessieren ob es Therapieplätze für solche Neigungen gibt. Ich meine Pädophilen wird doch auch sowas vorsichtshalber angeboten, damit gar nicht erst etwas passiert. Ich will jetzt nicht Gewaltpornographie mit Kinderpornographie vergleichen, aber es gehört doch beides irgendwie therapiert finde ich zumindestens..


melden

Gewaltpornografie

08.08.2009 um 00:54
@pommes1983
ich glaube das kommt aber auch drauf an wie stark uausgeprägt und in welche richtung die neigung geht...ich bin zwar kein psychologe,aber das hat ja was mit machtausübung, unterdrückung des anderen geschlechtes zu tun wenn man sowas gut findet und das kann ja mehrere gründe haben...


melden
Helghast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewaltpornografie

08.08.2009 um 00:54
@pommes1983

solche therapieplätze nennt mann umgangssprachlich "Klappsmühle"

@all
so wenn wir von schon beim thema sind

kennt einer von euch so ein video das "best of rtl" heißt in dem man einen flugzeug absturz mehre tödliche verletzungen und einen mord sehen kann? ich wollt mal wissen ob das snuff ist oder ob man gerüchten nach dafür 125.000 euronen blechen muss für denn besitz des videos?


melden

Gewaltpornografie

08.08.2009 um 00:56
was auch gefährlich ist, ist die tatsache dass man wenn man diese neigung hat wohl möglichst reale pornos angucken will. videos wo dann wirklich eine frau vergewaltigt wird wird dann jemand mit einer solchen neigung wohl nicht abschlagen können. auch wenn er es selber nicht gut heißt


melden

Gewaltpornografie

08.08.2009 um 01:00
@atomflunder
ja genau das ist es ja eben...die frage ist, ob man sich mit der fktion zufrieden gibt,oder ob man immer eine steigerung braucht, näher an der realität...doch selbst dann denke ich das es darauf ankommt...ich kann mir nicht vorstellen das es da nicht irgendwann für jemanden eine grenze gibt,bei der sich der gesunde menschenverstand einschaltet und schlimmeres verhindert.
das wird auch bei den meisten fällen eben der fall sein, nur bei einem kleinem teil halt vielleicht nicht und wegen diesem kleinem teil stellt sich die frage ob solche filme ok sind oder nicht...hm..ich sag ja..kommt der diskussion mit der gewalt in pc spielen schon ziemlich nah.


melden

Gewaltpornografie

08.08.2009 um 01:02
finde den vergleich nicht so gut. denn auch wer mit solchen gewaltpornos gut umgehen kann unterstützt dennoch die produktion von filmen wo teilweise wirklich vergewaltig wird.

lässt sich schwer unterscheiden was echt ist und was nicht. und je realer das ganze aussieht desto besser sicherlich für den konsumenten mit einem solchen fetisch. also kann man auch sagen je realer das ganze aussieht desto mehr wird es in solchen kreisen verkauft.


melden

Gewaltpornografie

08.08.2009 um 01:08
@atomflunder
"denn auch wer mit solchen gewaltpornos gut umgehen kann unterstützt dennoch die produktion von filmen wo teilweise wirklich vergewaltig wird."

naja,mehr oder weniger...man kann ja schon zwischen etablierten produktionsfirmen und irgendwelchen osteuropäischen internetvideos unterscheiden.
allerdings...wo keine nachfrage nach solchen filmen besteht,da gibt es auch keinen der sie anbietet, da geb ich dir recht


melden
pommes1983
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewaltpornografie

08.08.2009 um 01:15
@ne0
Naja, PC-Spiele haben zum Glück nicht viel mit Triebtaten zu tun denke ich mal.
Bloß wenn es um den Trieb geht, da hilft das Gehirn doch gar nicht mehr das Umfeld richtig wahrzunehmen.. Was soll ich sagen. Die Hormone steuern das Verhalten und wenn jemand den Zwang hat seine Triebe zu befriedigen wird er wohl nicht darauf achten, wenn jemand darunter leidet.
Der Sexualtrieb ist aber 1000 Mal so stark wie der Spieltrieb eines Erwachsenen Menschen. Spiel ist nicht so Triebbasierend. Man MUSS nicht unbedingt spielen. Irgendwie ist das etwas anderes (warum auch immer, Hormongeschichte denke ich mal).

Das dürfte auch einer der Gründe sein, warum Kleinkinder kein Counterstrike spielen sollten..


melden

Gewaltpornografie

08.08.2009 um 01:20
das mit den hormonen und den trieben ist zwar schon richtig, aber der grundgedanke der diskussion ist doch ähnlich...nur weil es manche leute gibt die nach ner runde counterstrike losziehen und nen amoklauf starten,heisst das nicht das das spiel die schuld daran trägt und verboten gehört.

genauso wenig wie solche filme verboten gehören, weil manche ihre triebe nicht unter kontrolle haben und nach einem solchem film los ziehen und ihn in die realität umsetzen.

bei beiden fällen lag schon vorher eine grundlegende störung vor (sowohl bei dem amokläufer als auch bei dem triebtäter) welche der auslöser ist und nicht das zuvor konsumierte medium ...meine meinung.


melden
pommes1983
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewaltpornografie

08.08.2009 um 01:28
@ne0
Ja, da stimme ich Dir zu 100% zu.
Aber man muss bedenken, dass was unsere Triebe angeht (insbesondere die Sexualtriebe) wir menschen nicht so offenherzig sind und uns auch nicht so leicht wenn es darum geht irgendwelchen Leuten mit Problemen anvertrauen..


melden

Gewaltpornografie

08.08.2009 um 01:32
naja,aber was soll man machen, jeden bürger einmal im jahr eine sitzung beim psychotherapeuten verordnen?
wobei das wahrscheinlich die effektivste präventiv maßnahme sein drüfte^^


melden

Gewaltpornografie

08.08.2009 um 01:36
keine psychortherapie wirkt so schnell :-) das müsste schon häufiger sein. und das würde ja keine krankenkasse mehr zahlen :-) wobei wir mal den teufel nicht an die wand malen wollen. es gibt viele perverse, zahlreiche perverse internetplatformen, etc etc etc. und es pa ssieren sehr wenig morde. verhältnissmäßig wenige vergewaltungen. also die wet in der wir leben ist nicht so schlimm wie es den anschein macht druch die medien wo jeder fall gleich hochgepuscht wird. auch wenn er schlimm ist. dir norm ist es ja nicht.


melden

Gewaltpornografie

08.08.2009 um 01:38
@atomflunder

die norm ist es zwar nicht und es mag zwar auch nicht so viele fälle gäben wie es die medien darstellen , aber schlecht ist die welt trotzdem, von grundauf ;D


melden
361 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt