weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verliebt und kein Ausweg in Sicht...

90 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Frau, Heiraten
Fluktuation8
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verliebt und kein Ausweg in Sicht...

27.08.2009 um 10:15
Will mal Eure Meinung hören...

Bin seit einiger Zeit ganz schwer in eine Frau verliebt. Wir kennen uns schon mehr als 2 Jahre, doch bislang hat es noch nicht so richtig gefunkt. Wohl auch deshalb, weil ich in manchen Dingen zu stolz gewesen bin, da sie eine relativ lange Affäre mit meinem damaligen Chef gehabt hat. Da hab ich natürlich nicht eingemischt - aus verständlichen Gründen.

Doch irgendwie geht es nun seit 3 Monaten in eine andere Richtung. Allerdings waren auch einige Dinge (wegen der oben beschriebenen Verhältnisse) aufzuarbeiten - was nicht nur gute Auswirkungen hatte. Schwierig für beide Seiten, würde ich mal sagen.

Viele Dinge sind schwierig an ihr, doch gerade dies mag ich ja. Einfache Frauen üben keinen besonderen Reiz auf mich aus. So hat sie z.B. grosse Angst vor Männern...aus welchem Grund auch immer. Es muss wohl irgendetwas in der Vergangenheit sein.
Das zeigt sich gar nicht so sehr im oberflächlichen Umgang, sondern erst bei Annäherungsversuchen.

Auf jeden Fall bin ich trotz all dieser Schwierigkeiten bereit, die Sache durchzuziehen und bin mir sogar recht sicher das sie die Frau ist die ich gerne heiraten möchte.

Von ihrer Seite kommen auch immer mehr Reaktionen...dennoch ist es oft wenig klar und Nähe und Distanz wechseln sich in starken Extremen ab. Das wird zwar geringer, doch für 3 Monate ist es zumindest meiner Erfahrung nach immer noch viel zu heftig.

Lasst mich mal wissen, was Ihr denkt!


melden
Anzeige
lotta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verliebt und kein Ausweg in Sicht...

27.08.2009 um 10:33
Weiß sie genau, was du für sie empfindest?


melden
Fluktuation8
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verliebt und kein Ausweg in Sicht...

27.08.2009 um 10:36
Ja, kann man so sagen. Viel deutlicher wären nur rote Rosen...aber dafür ist noch nicht die Zeit. Ein schöner Strauss Gladiolen war auf jeden Fall schonmal sehr eindeutig.

Ist aber auch ein erheblicher kultureller & sozialer Unterschied zwischen uns - mich stört das zwar nicht, aber ihr ist es sehr wichtig. Leider sehr schwierig, an den Kern der Sache heranzukommen.


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verliebt und kein Ausweg in Sicht...

27.08.2009 um 10:37
Du solltest offen mit ihr reden.
Sie wird nach so einer langen Zeit wissen, dass sie vor dir keine Angst haben muss.

Und deinem Chef solltest du nix davon sagen.


melden
lotta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verliebt und kein Ausweg in Sicht...

27.08.2009 um 10:38
Darf ich fragen, was du mit erheblichem kulturellen & sozialem Unterschied meinst?


melden
lotta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verliebt und kein Ausweg in Sicht...

27.08.2009 um 10:39
Ich denke auch, offen reden ist das Beste. Bisher ist sie ja nicht "davongelaufen", obwohl sie weiß oder ahnt, was du für sie empfindest.
Vielleicht braucht sie Zeit, aber das klärt man eben am besten in einem offenen Gespräch


melden
Fluktuation8
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verliebt und kein Ausweg in Sicht...

27.08.2009 um 10:45
@belphega
Klar, offen geredet haben wir ja schon. Alle drei haben wir geredet, weil ich dachte es sei besser so. Ist ja nicht mehr mein Chef ;-)

@lotta
Erheblicher Unterschied: also, sie kommt aus einer sehr armen Halbzigeunerfamilie und ich eher aus der wohlhabenden deutschen Mittelschicht.


melden
lotta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verliebt und kein Ausweg in Sicht...

27.08.2009 um 10:48
Hat sie sich schon mal direkt zu deinen Gefühlen geäußert?


melden
Fluktuation8
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verliebt und kein Ausweg in Sicht...

27.08.2009 um 10:52
Ja, hat sie...in zwei Richtungen. Zunächst hat sie mich gefragt was ich denn wolle, denn sie wolle heiraten, Kinder etc aber gleichzeitig nicht, das ich deswegen jetzt vor ihr abhaue. Und das sie ein wenig Zeit bräuchte. Und das ich jemand ganz Besonderes für sie sei etc.

Vier Tage später dann das genaue Gegenteil, das sie nichts fühlen würde und wir am besten Freunde bleiben, weil sie verrückt wäre und mich auf keinen Fall verlieren will.

Dann eine Woche später wieder eine Art Gegenteil davon, aber eher auf halbem Wege.


melden
Gaara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verliebt und kein Ausweg in Sicht...

27.08.2009 um 10:58
Kann gut sein, dass sie selbst nicht weiß was sie will. Ist ja bei Menschen normal.
Allerdings würde ich aufpassen, lasse dich nicht auf allzulange Spielchen ein und
setze dem ganzen eine Deadline. Es kann gut sein, dass es so ewig weitergehen
kann. Sie hat Stimmungsschwankungen und dir zersplitter deine Seele jeder Mal
mehr.
Gib ihr Zeit, stelle dann direkte Fragen und warte nicht allzulange.


melden
Fluktuation8
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verliebt und kein Ausweg in Sicht...

27.08.2009 um 11:01
@Gaara
Einfach gesagt....schwer getan, vor allem wenn man jeden Tag zusammenhängt. Die zügige Variante hab ich ja schon probiert, doch es führt anscheinend nur auf Umwegen zum Erfolg.

Mit den Stimmungsschwankungen geb ich Dir Recht. Muss auch ich mich dran gewöhnen.


melden
Gaara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verliebt und kein Ausweg in Sicht...

27.08.2009 um 11:13
Ich kann mich deinem Problem sehr gut beileben. Ich musste mir meine Liebe direkt
"ausspannen". Wir haben uns täglich gesehn (indirekt).
Es fällt sehr viel schwerer wenn man jemanden den man liebt jeden Tag sehen "muss".
Bei mir war es eine schwere Geburt. Die ersten paar Monate war es genauso wie bei
dir. An einem Tag macht sie Anzeichen von Zuneigung, am anderem kehrt sie mir den
Rücken zu.
Ich habe es jedenfalls nicht lange ausgehalten und habe sie zur Rede gestellt. Was sie
denn überhaupt will. Sie hatte einen Freund. Ich niemand. Es war einfach schmerzlich.
Da hat sie mir ihre Liebe gestanden und für mich ergab dies den letzten und einzigen
Grund zu warten.
Was ich damit sagen will. Lass es nicht soweit kommen, dass der Kummer dich ruiniert.


melden

Verliebt und kein Ausweg in Sicht...

27.08.2009 um 11:15
Sie scheint total Unsicher zu sein, oder sie weiß genau was sie will.
Es kann ein Spielchen sein um dich zu testen wie sehr du sie willst, dazu gehört erst mal abweisen, dann etwas ran lassen und so kann das eine lange Zeit gehen. ;)


melden
Fluktuation8
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verliebt und kein Ausweg in Sicht...

27.08.2009 um 11:19
Kummer habe ich nur noch ein wenig...letztlich geht der Weg nur nach vorne. Denn verletzt hat sie mich schon, und nicht gerade nur "ein wenig". Hatte den ersten Nervenzusammenbruch meines Lebens deswegen, um es mal so zu sagen. Das kann einen entweder runterziehen oder - wie in meinem Fall - stärker machen als vorher.

Ob sie einen Freund hat weiss ich nichtmal, sie wirft zwar was in den Raum andauernd, aber anhand der sonstigen Reaktionen scheint es eher nicht so zu sein. Also eher Spielerei, weil sie Konkurrenz mag. Ausserdem bin ich eh näher dran...alles kein Problem also.

Ich hab momentan auch niemand, aber wenn ich wollte könnte ich sofort eine andere haben. Will ich aber nicht. Sie ist diejenige, darüber musste ich mir auch sehr tief klar werden. Bin ja selbst was Frauen angeht auch durchaus mal sprunghaft...zumindest bis vor ein paar Monaten gewesen.


melden
Fluktuation8
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verliebt und kein Ausweg in Sicht...

27.08.2009 um 11:22
@Kayleigh
Ja, die Spielchentheorie stimmt wohl. Sie hat mir eine ihrer freundinnen vorgestellt und mir gesagt das ich sie bestimmt mögen würde weil sie so grosse Brüste hat (sie selbst halt nicht). Ich hab nur gesagt: nett, aber sie interessiert mich nicht die bohne ;-)

Unsicher ist sie aber auch, sollte man aber auch sein wenn man drüber nachdenkt sich gegenseitig zu heiraten. Denn diese Worte stehen immer noch im Raum...


melden

Verliebt und kein Ausweg in Sicht...

27.08.2009 um 11:24
@Fluktuation8
Fluktuation8 schrieb:Ich hab nur gesagt: nett, aber sie interessiert mich nicht die bohne ;-)
Genau das wollte sie hören, allerdings auch das du eher kleine Brüste magst. ;)

Heiraten sollte bestens überlegt sein, ich würde es nie, nie wieder tun.


melden

Verliebt und kein Ausweg in Sicht...

27.08.2009 um 11:24
Auf jeden Fall bin ich trotz all dieser Schwierigkeiten bereit, die Sache durchzuziehen und bin mir sogar recht sicher das sie die Frau ist die ich gerne heiraten möchte

Das dachte ich am Anfang auch immer, später wurde ich eines Besseren belehrt.
Mach einfach den ersten, entscheidenen Schritt, dann wirst du schon sehen, was bei raus kommt.
Liebesdinge sollte man nicht allzu rational angehen und schon garnicht fremde Leute um Rat fragen.
Listen to your heart!


melden
Fluktuation8
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verliebt und kein Ausweg in Sicht...

27.08.2009 um 11:27
@Kayleigh
Tja, da hab ich mich dann schon vorher vergriffen weil ich irgendwann mal vor zwei Jahren gesagt habe, dass ich grosse mag. Einfach nur so...ich glaube ich war auch ein wenig betrunken.

@martialis
Stimmt schon...mache ich ja auch. Um Rat fragen...nun, es ist manchmal ganz gut eine andere Sichtweise zu bekommen wenn man wie ich "im Container" sitzt und mit niemandem sprechen kann. Ich bin mir ja eh sicher, suche aber momentan nach "Umwegen"


melden

Verliebt und kein Ausweg in Sicht...

27.08.2009 um 11:30
@Fluktuation8
Geschmäcker können sich bekanntlicher weise ja auch ändern. ;)


melden
Gaara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verliebt und kein Ausweg in Sicht...

27.08.2009 um 11:31
@Kayleigh
willst du da wen bekehren :)?


melden
Anzeige
Fluktuation8
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verliebt und kein Ausweg in Sicht...

27.08.2009 um 11:33
@Gaara
Ich denke wenn man wirklich liebt ist all der Rest nicht mehr so wichtig und tritt in den Hintergrund...


melden
123 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
depressiv50 Beiträge
Anzeigen ausblenden