Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Andere Menschen berühren/anfassen

525 Beiträge, Schlüsselwörter: Berührung, Anfassen, Berühren

Andere Menschen berühren/anfassen

22.02.2010 um 12:05
also bei mir spielt sich das ähnlich ab, ich habe eine abneigung dagegen menschen anzufassen!
und ich mag es auch nicht wenn ich von anderen angefasst werde!
ich finde es komisch von jemandem umarmt zu werden der nicht meiner familie oder meiner freundin entspricht!
ich selber halte mich in grenzen was das berühren meinerseits angeht.. ich will garnicht erst menschen anfassen mit denen ich nichts zutun habe.
auf meiner arbeit muss ich mich leider von dieser macke verabschieden, denn dort bin ich mangels männlicher belegschaft meist ausschließlich nur von frauen umgeben...
speziell unsere kleinen thailändischen mitarbeiterinnen stehen total darauf mich immer wieder "knuddeln" zu wollen -.-
vieleicht liegt das auch daran das ich so klein bin und die auch keine ahnung aber es nervt -.-'
und ich mags halt nicht!
ich bin zwar niemand der überhaupt nicht gerne angefasst wird oder anfasst.. aber das ist mir einfach meistens en tick zuviel ó.ò
mein arzt meinte mal zu mir das sei berührungsangst was ich da habe und müsste behandelt werden >.>


melden
Anzeige

Andere Menschen berühren/anfassen

22.02.2010 um 12:08
@BlackPearl

Körperliche Berührungen dienten unseren Vorfahren eigentlich dazu, Gerüche auszutauschen und so etwas wie einen "Gruppenmief" zu erzeugen.

Das kennt man heute nur noch nach dem Besuch beim Griechen an der Ecke.





@Topic:

Okay, Tanzen oder Massagen sind Sonderfälle.

Beim Tanzen kann ich mir meine Partnerin aussuchen - und sie kann mir natürlich einen Korb geben. Ausserdem gibt's da klare Regeln: Nimm die Hand aus meiner Hose, darin ist nur Platz für einen Arsch!

Auch bei medizinischen Massagen gibt es klare Regeln, die der Mensch, der einen anfasst, schon im Interesse des Erhaltes seines eigenen Arbeitsplatzes einhalten wird.


Natürlich gibt es auch den Fall, in dem ich aus Neugierde, Mitleid, Geilheit oder einer Mischung aus allen dreien, einer Dame gestatte, sich mir körperlich zu nähern. HALT rufen kann ich ja immer noch. Die Vorstellung, ihr eine schallende Ohrfeige mit dem lauten Ausruf, "Unverschämtheit, Sie Wüstlingin!" in aller Öffentlichkeit zu geben, harrt noch auf ihre Realisierung.


melden

Andere Menschen berühren/anfassen

22.02.2010 um 12:13
Doors schrieb:Körperliche Berührungen dienten unseren Vorfahren eigentlich dazu, Gerüche auszutauschen und so etwas wie einen "Gruppenmief" zu erzeugen.
Ja das hatte ich ja auch so etwa gemeint und gewusst ;)

Was ich halt wissen wollte wozu diese Berührungen heute noch dienen sollen.


melden
Dusseldada
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Andere Menschen berühren/anfassen

22.02.2010 um 12:14
@KoMaCoPy

Ich kenn ne menge Leute die nüchtern aber auch rotze voll einen beim reden die Hand auf den Oberschenkel reden und manchmal die Schulter streicheln.
Manchmal auch die Hand da frag ich mich ob der nachm pissen die Hände gewaschen hat oder nur sein Revier makieren will.

Ich kann mich nicht in solche Menschen hineinversetzen Die meisten finden es doch verdammt unangenehm.

Ich selber mach das nicht weil ich weiss das die Person das nicht mag.
Freundin ist die einzigste die dauer berührung bekommt, sei es Händchen halten oder Hand auf dem Oberschenkel.

Aber bei nem Fremden sieht man des doch an das ers nicht mag.
Falls doch könnt ich das auch ser schwer tun.


melden

Andere Menschen berühren/anfassen

22.02.2010 um 12:17
@BlackPearl


Zusammengehörigkeitsgefühl schaffen, kennt man doch von Mannschaftssport, wenn sich alle davor bzw. danach umarmen.
Wir sind einTeam. Klingt nicht von ungefähr wie "intim".

Man kännt das ja auch von besoffenen Schunkelrunden und sonstiger alkoholvergifteter "Fröhlichkeit". Da wird kreischend angefasst, auf Teufel und andere Körperteile komm raus.


melden

Andere Menschen berühren/anfassen

22.02.2010 um 12:17
Also ein schöner vorteil an dreadlocks und ausgelatschten kleidern... man hat schon viel weniger nervende leute um sich und wenn jemand küsschen will hat er halt die dreads auch dabei :D
Aber sonst finde ich es eigentlich in ordnung wenn man in einer disskusion halt mal den andern an der Schulter packt. Es zeigen sich dann oft gaaaaanz andere charakterzüge.


melden

Andere Menschen berühren/anfassen

22.02.2010 um 12:23
@Doors

Ja zu welchen Anlässen wir das machen weiß ich ja auch, aber es hat bis jetzt noch keiner rausgefunden warum wir das machen, also welchem Zweck das dienen soll und ich mein nicht die umarmungen zur Begrüßung oder das Einschwören vorm Fussballspiel.

Aber ist auch nicht so wichtig :D


melden

Andere Menschen berühren/anfassen

22.02.2010 um 12:26
@BlackPearl

Einfach so ein Überbleibsel aus der guten alten Zeit, als wir noch haarig auf dem Baum hockten. Wie so vieles andere:

Neid, Eifersucht, Gier, Aggression gegen Aussenstehende, Andere, Schwächere.

Wir sind nur von einer sehr dünnen Zivilisations-Firnis umhüllt, die schnell rissig wird.


melden

Andere Menschen berühren/anfassen

22.02.2010 um 12:32
Im Großen und Ganzen hab ich keine Probleme damit andere Menschen zu berühren.

Leute die ich mag, umarme ich gerne. Mit meinem Partner hab ich sowieso öfters Körperkontakt auf verschiedenste Weise. ;) Fremden Leuten die Hand geben ist auch kein Problem für mich, meistens jedenfalls. Gibt da ab und zu schon so Leute die ich nichtmal mit Gummihandschuhen anfassen würde. :D

Nervig finde ich es aber wenn einem fremde Leute während einem Gespräch ständig den Rücken streicheln oder meinen einem an die Hüften fassen zu müssen. Bei sowas werd ich zickig. :D Erst Freitag beim Ausgehen wieder erlebt.


melden

Andere Menschen berühren/anfassen

22.02.2010 um 12:36
@Nereide

Ja dieses an der Hüfte anfassen mag ich auch nicht, am liebsten machen die das ja indem se Dich mit beiden Händen an der Hüfte anfassen, Dich dabei leicht zur Seite schieben mit den Worten:"Tschuldigung darf ich mal?" Da fragt man sich echt ob das "Darf ich mal?" wirklich nur aufs vorbeidrängeln bezogen ist :|


melden

Andere Menschen berühren/anfassen

22.02.2010 um 12:42
@KoMaCoPy
Ist das jetzt ernst gemeint?
na wenn der kloodeckel unten ist und ich muss pinkeln,dann fass ich den kloodeckel nicht an,sondern nehm mein fuss und schuppe den nach oben...die meisten kloobrillen in öffentlichen toiletten sind eh verdreckt,die fasse ich garantiert nicht an :)


melden

Andere Menschen berühren/anfassen

22.02.2010 um 12:43
Ich finde Umarmungen und Beruehrungen verlieren an Bedeutung, wenn man diese einfach jedem...gibt.

Meine Eltern hab ich frueher oefters umarmt und...mit meiner Mam iz es so, dass ich sie alle paar Monate mal fuer ein oder zwei Wochen sehe und mich somit eiegntlich wirklich freue sie zu sehen und sie auch vermisst hab und deswegen umarme.

Und bei Freunden...ich weiss ja auch nicht. Kommt auf die Situation an. Manchmal sagt ein Blick mehr als eine Umarmung und kann viel angenehmer sein. Weil...man sieht ja nie das Gesicht dessen, den man umarmt. Da faellt mir ein, dass ich gern sehen wuerde wie cih dabei aussehe, da es gut sein kann, dass ich mein Gesicht dabei verziehe, ohne es zu wollen *lach*


@lpdog

Ich versuche immer ueberfluessige Beruehrungen zu vermeiden. Aber...die Freundin nimmt sogar meine oder die Hand jedes anderen und haelt sie, wenn man ihr was gibt... -.-

Sie kommta uch zu Leuten, die neben einem stehen und fuehrt sie einfach an der Hand oder eingehakt weg.

Das iz doch keine wirkliche Beruehrungsangst.



@Doors

Fassen sich Griechen wirklich so viel an?
Eine meiner frueheren besten Freundinnen war Griechin und die hat irgendwie nicht so das Beduerfnis gehabt mich und andere andauern anzufassen. Die hat sich hoechstens mal eingehakt wenns kalt war und dann auch nicht auf so eine sexuelle Art. O.o


melden

Andere Menschen berühren/anfassen

22.02.2010 um 12:46
@KoMaCoPy


Nein, aber wir haben nach dem Besuch beim Griechen mit viel Tsatsiki immer einen ziemlich strengen aber einheitlichen Geruch gehabt.


melden

Andere Menschen berühren/anfassen

22.02.2010 um 12:55
@Doors

Ihr seid ja komisch, dass ihr das dann auch alle wirklich esst ^^

Im Vergleich zu MacDonalds oder BurgerKing Take-Away Zeugs.... *schauder* Da iz das bischn Knoblauch so gut wie nicht dagegen.
Das wuerde das sogar etwas erfrischen.Odourisieren.

Am besten, wenn sich so Menschen in nem Zugabteil ansiedeln...
Denen die Hand zu geben, die zu umarmen oder sich von denen Kuessen zu lassen wuerde mich dazu bringen mich zu uebergeben.


@andreasko

Na dann scheinst du ja ein ziemlicher Heimscheisser zu sein ;)


melden

Andere Menschen berühren/anfassen

22.02.2010 um 12:56
woanders kacke ich eh nicht,der gestank danach wäre mir zu peinlich...mute ich niemanden zu :)


melden

Andere Menschen berühren/anfassen

22.02.2010 um 13:13
@KoMaCoPy

Der Begriff "Heimscheisser" gefällt mir.
Während der Zivildienstzeit gab es "Heimschläfer".


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Andere Menschen berühren/anfassen

22.02.2010 um 13:32
Ich mag es auch nicht, wenn man mir körperlich und vor allem ohne Vorankündigung zu nahe kommt. Es gibt so Menschen ja, die dringen gerne besonders tief ins andere Ich, klopfen einem einfach so auf die Schultern, lehnen sich extrem gerne an einem anderen an, fassen einen einfach so am Kopf usw... Ich mochte es noch nicht einmal als Kind, wenn meine Mutter mir die Haare kämmte oder einfach so auf meinem Kopf herum wuschelte. Noch schlimmer war dieses mit einem Taschentuch und Muttis Spucke den Mund abgewischt zu bekommen :D

Nein, ich weiß auch nicht. Nicht dass ich Berührungsängste oder sowas hätte, aber ich brauche einen gewissen Abstand zu meinem Gegenüber für meine Aura. Ich mags schon auch nicht gerne, in einem vollen Aufzug oder Zugabteil oder im Bus oder Straßenbahn dicht gedrängt von allen Seiten zugestellt zu sein. Es ist mir schon sehr unangenehm im Supermarkt an der Kassenschlange, wenn es den Leuten nicht schnell genug geht und sie mit ihrem Einkaufswagen gleich hinten ins Kreuz fahren, wenn ich dann nach vorne rücke, schieben sie den Einkaufswagen auch gleich nach, damit ich wieder keine Luft dazwischen zum Atmen habe...

Und diese Frauen, ich weiß, die sind so, die können nix dafür, die einen immer gleich abknutschen müssen mit ihren feuchten Lippen, das kann ich auch nicht haben. Und wenn ich mir das Küsschen danach gleich wieder abwische, sind sie oft auch noch sauer und meinen, ich hätte was gegen sie...

Selbst Händeschütteln ist nicht so meine Sache. Schon gar nicht erzwungenermaßen, wenn zB. im Sonntagsgottesdienst der Pastor zum Friedensgruß auffordert. Dann stürzen sich gleich Haufenweise alle möglichen fremden Leute auf mich und meinen mir die Hand zum Friedensgruß drücken zu müssen und sagen dann auch noch "Du" zu mir. Aber wehe ich treffe die gleichen Leute nachher irgendwo anders und dutze sie dann auch...

Ach ne, das ist alles nicht so meine Sache mit körperlichen Berührungen. Nur bewusst, gewollt und mit Einverständnis des anderen, wenn ich mich dann darauf einstellen kann, dann ja. Aber vielleicht bin ich ja auch nicht ganz normal... :D


melden

Andere Menschen berühren/anfassen

22.02.2010 um 13:40
@KoMaCoPy

Ich hab mich vor einiger Zeit mal schlau gemacht zu diesem Thema und wenn ich mich recht entsinne, stammt dieses Anfassen und Körperkontakt suchen, noch aus der Urzeit als Beschwichtigungsmaßnahme - also sozusagen, als Friedensgeste.
Das verfluchte Händeschütteln stammt wohl aus dem Mittelalter. Damit, sich die rechte Hand zu geben, sollte wohl verhindert werden, daß das Gegenüber ohne Vorwarnung eine Waffe ziehen konnte - also man hat damit die "Kampfhand" besetzt und anderweitig beschäftigt.


melden

Andere Menschen berühren/anfassen

22.02.2010 um 13:43
Ich gebe jedem die Hand, Ausgewählten ein Bussi nebst Umarmung und Drückerli, aber ansonsten ist Abstand angesagt, -wäre ja noch schöner... ;)


melden
Anzeige
killu125
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Andere Menschen berühren/anfassen

22.02.2010 um 13:48
Habe 0 Proble mit berührungen etc und kenne auch keinen der sich davor scheut, man muss nicht bei jedem gespräch den gegenüber anfassen aber umarmung als begrüßung ist in meinem bekanntenkreis der standard

und sonst sieht man das auch nicht so eng, ich mein wo ist denn das problem wenn ich meinem kumpel auf die schulter klopfe


melden
225 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Orthorexie ?22 Beiträge