Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was ist euch am wichtigsten? Eure Stimme, Augen oder Ohren?

73 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Augen, Ohren, Mund ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Was ist euch am wichtigsten? Eure Stimme, Augen oder Ohren?

11.07.2010 um 00:47
Ich sage auch Stimme.

Da die meisten so denken, sollte man vielleicht die Möglichkeiten einschränken und nur nach Augen und Ohren fragen. Was ist wichtiger, Gehör oder Sicht?

Finde ich ganz schön schwierig.


1x zitiertmelden

Was ist euch am wichtigsten? Eure Stimme, Augen oder Ohren?

11.07.2010 um 01:13
Ohne Augenlicht würde ich nicht leben wollen.
Ich stelle mir vor ich könnte nichts mehr lesen, das irgendwo geschrieben steht... Schrecklich.
Auf das Gehör könnte ich am ehesten verzichten.
Ich war eine Zeit lang unfallbedingt gehörlos.
Es gibt schlimmeres. Man lernt sogar relativ schnell von den Lippen zu lesen.
Ohne Augenlicht ist man aber viel hilfloser.
Die Stimme ist nur relativ wichtig. Vielleicht sehe ich das auch nur so, weil ich mir nie viel aus Telefonaten gemacht habe.
Quasselstrippen brauchen natürlich Stimme und Gehör.
Dennoch führt man nach dem Verlust eines dieser Sinne ganz klar ein recht eingeschränktes Leben.


melden

Was ist euch am wichtigsten? Eure Stimme, Augen oder Ohren?

11.07.2010 um 01:18
@Trapper

Hast Du nicht in dieser Zeit die Musik vermisst?


melden

Was ist euch am wichtigsten? Eure Stimme, Augen oder Ohren?

11.07.2010 um 01:28
@KicherErbse
Nein, nicht besonders. Ich hatte auch in jener Zeit meine eigene Musik im Ohr.
Piiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiep
Knallschaden. ;)


melden

Was ist euch am wichtigsten? Eure Stimme, Augen oder Ohren?

11.07.2010 um 01:32
@chen
Zitat von chenchen schrieb:Da die meisten so denken, sollte man vielleicht die Möglichkeiten einschränken und nur nach Augen und Ohren fragen. Was ist wichtiger, Gehör oder Sicht?
Ich denke das hier noch die ein oder anderen auf was anderes verzichten werden deshalb halte ich alle 3 Möglichkeiten weiter offen ;)

@Trapper
Echt? Du hast keine Musik so wirklich vermisst? Das ist für mich ja unvorstellbar ^^


1x zitiertmelden

Was ist euch am wichtigsten? Eure Stimme, Augen oder Ohren?

11.07.2010 um 01:39
Zitat von edwardnewgateedwardnewgate schrieb:Echt? Du hast keine Musik so wirklich vermisst? Das ist für mich ja unvorstellbar ^^
Das dürfte jeder anders empfinden. Drum auch die unterschiedlichen Ansichten.
Ich hab z.B. fast nie Musik an, ausser beim Auto fahren.
Wenn ich zu hause nicht am Pc sitze, gucke ich auch kein TV. WM war natürlich die große Ausnahme. ;)
Lieber lese ich ein gutes Buch.
So hat eben jeder andere Prioritäten und empfindet somit auch eine Behinderung schlimmer, oder weniger schlimm als jemand mit ganz anderen Interessen.


melden

Was ist euch am wichtigsten? Eure Stimme, Augen oder Ohren?

11.07.2010 um 01:56
als gesunder mensch auf diese sachen zu verzichten ist ziemlich schwer. ich bewundere die leute die mit solchen beeinträchtigungen ihr leben meistern. da muss man schon eine große innere kraft haben um das zu bestehen.


melden

Was ist euch am wichtigsten? Eure Stimme, Augen oder Ohren?

11.07.2010 um 07:54
@KicherErbse
Aber für mich ist dies etwas, worauf ich noch am leichtesten verzichten könnte, wenn ich die Wahl habe.


melden

Was ist euch am wichtigsten? Eure Stimme, Augen oder Ohren?

11.07.2010 um 11:14
@Trapper

Ohweia *schauder* ich hatte mal für ganz kurze Zeit einen leichten Tinnitus (Silversterkracher kam mir zu Nahe^^) in einem Ohr... und fand das schon äusserst unangenehm. Da hat man dann wirklich keinerlei Interessen an Musik. :( Vielleicht wäre das anders, bei einem dauerhaften Tinnitus, mit dem man dann ja zwangsläufig zu leben lernen muss. Hoffe bei Dir ist inzwischen wieder alles in Ordnung?


1x zitiertmelden

Was ist euch am wichtigsten? Eure Stimme, Augen oder Ohren?

11.07.2010 um 11:16
@Bluenight

Könnte mich gar nicht entscheiden, was mir da am Leichtesten fiele.


melden

Was ist euch am wichtigsten? Eure Stimme, Augen oder Ohren?

11.07.2010 um 11:49
Zitat von KicherErbseKicherErbse schrieb:Hoffe bei Dir ist inzwischen wieder alles in Ordnung?
Ich höre etwas schwer. Kann z.B. keine hohen Frequenzen mehr hören. -Verschiedene Handytöne zum Beispiel,oder Vogelgezwitscher.Manchmal blöd,aber im Grunde nicht tragisch.
Ist noch nicht mal ne nennenswerte berufliche Beeinträchtigung.
Tinitus habe ich nun seit dem fast dauerhaft. Aber da hab ich mich nach rund 17 Jahren dermaßen dran gewöhnt, das stört mich schon gar nicht mehr.
Bei mir war es damals auch ein "Kracher". Allerdings von einer Granate aus einem Artilleriegeschütz.(Soviel zu gut bezahlten Arbeiten in Kriesengebieten. ;) )
Durch den Druck hatten sich beide Trommelfelle verabschiedet und ein Schaden im Mittelohr blieb zurück nachdem alles verheilt war.
Ein modernes Hörgerät würde das schon ausgleichen, aber das brauche ich meines erachtens noch lange nicht.

Wenn ich nicht mehr sehen könnte, das würde ich als wirklich schlimm empfinden.
Nicht mehr sehen zu können, wenn ich angelächelt werde oder wenn Kinder mit großen staunenden Augen zu einem aufsehen, das fände ich wesentlich schlimmer.

Fast zu jedem Film, kann man Untertitel sehen, was einem selbst ohne Gehör ein Filmvergnügen ermöglicht. Aber nur den Ton zu hören und sich dazu das ganze Geschehen erklären lassen zu müsssen...? Geht das überhaupt?
Ein Zettel in meinem Briefkasten. Vielleicht ist er wichtig? Ich brauche nun jemanden, der ihm mir vor liest.
Ich denke ohne Augenlicht ist man wesentlich abhängiger von anderen, als durch den Verlust eines anderen Sinnesorgans. Und gerade Abhängigkeit möchte man doch vermeiden, wenn es geht. Oder?
Ohne strombetriebene Geräte, wir Radio oder TV würde man keine Informationen mehr bekommen.

Keine Musik mehr hören zu können mag schlimm sein, aber zum selbstständigen Leben braucht man die nicht. Man müste quasi auf Luxus verzichten.
Ich würde auch lieber sehen können, wenn ein LKW auf mich zugerollt kommt, anstatt mich über das laute rumpeln zu wundern, ohne sehen zu können in welche Richtung ich ausweichen kann. ;)


melden

Was ist euch am wichtigsten? Eure Stimme, Augen oder Ohren?

11.07.2010 um 11:54
Also für mich sind meine Augen am wichtigsten...nicht sehen zu können währe das schlimmste für mich was mir passieren könnte...


melden

Was ist euch am wichtigsten? Eure Stimme, Augen oder Ohren?

11.07.2010 um 11:57
Ich würde auf nichts verzichten wollen aber wenn ich es müsste würde ich auf meine Stimme verzichten....Denn schreibe ich lieber als meine Augen oder Ohren zu verlieren....


melden

Was ist euch am wichtigsten? Eure Stimme, Augen oder Ohren?

11.07.2010 um 11:58
@Trapper

Stimmt. Mit dem Ansprechen der 'Abhängigkeit von Anderen' hast Du, wie ich finde, den wichtigsten Entscheidungspunkt genannt. Dieses Kriterium des Selbstständig bleiben könnens, lässt mich Dir zustimmen, dass das Augenlicht höher zu bewerten ist, als das Gehör.

Aber wie war das mit dem Sprechen, ist das nicht dann ohne Gehör ebenfalls so gut wie unmöglich gewesen?

Schön zu lesen, dass Du Dich mit diesem Unfall so gut arangiert zu haben scheinst. :)


1x zitiertmelden

Was ist euch am wichtigsten? Eure Stimme, Augen oder Ohren?

11.07.2010 um 12:10
Zitat von KicherErbseKicherErbse schrieb:Aber wie war das mit dem Sprechen, ist das nicht dann ohne Gehör ebenfalls so gut wie unmöglich gewesen?
Nein. Das verwechselst du sicher mir Leuten die ohne Gehör geboren werden und sprechen lernen müssen. Das ist sauschwer.

Was man nicht richtig hört, gibt man eben auch nicht richtig wieder. Aber ich konnte ja vorher schon sprechen. ;)

Allerdings gebe ich zu das ich bis heute recht laut spreche. :D
Auch hat meine englische Aussprache seit dem etwas gelitten, da ich die Sprache wegen der F und S-Laute, die ja eher gezischt gesprochen werden, auch nicht mehr sooo bombig verstehe. Aber das Gehirn ersetzt die fehlenden Geräusche,wenn man die Sprache kennt. Passt schon.In der eigenen Muttersprache ist das gar kein Problem.
Mit leise wispernden Japanerinnen englisch zu sprechen ist mir allerdings ein Greuel. Besonders am Telefon! :D


1x zitiertmelden

Was ist euch am wichtigsten? Eure Stimme, Augen oder Ohren?

11.07.2010 um 12:14
@Trapper
Zitat von TrapperTrapper schrieb:Mit leise wispernden Japanerinnen englisch zu sprechen ist mir allerdings ein Greuel. Besonders am Telefon!
Das wäre mir auch ohne Hörprobleme ein Greuel. :D

Nein, verwechselt habe ich da nichts. Hatte einfach bisher nicht die Gelegenheit mal einen Betroffenen danach zu fragen. Danke für Deine Erklärungen hierzu. :)


melden

Was ist euch am wichtigsten? Eure Stimme, Augen oder Ohren?

11.07.2010 um 12:15
wenn ich entscheiden müsste würde ich auch die stimme hergeben...mitteilen kann man sich auch ohne stimme...


melden

Was ist euch am wichtigsten? Eure Stimme, Augen oder Ohren?

11.07.2010 um 12:17
Also es ist alles wichtig, sonst hätten wir ja z.B. die Lauschlappen nicht. :)

Da das Schicksal mich nicht fragt, was ich verlieren möchte, nach dem Motto: welches Körperteil hätten sie den gerne nicht mehr“, mache ich mir darüber bestimmt keine Gedanken.


melden

Was ist euch am wichtigsten? Eure Stimme, Augen oder Ohren?

11.07.2010 um 12:20
Mir sind die Augen am wichtigsten !

Ich kann auch ne Woche meine Klappe halten, ausserdem kann man sich auch noch anders verständigen. Zur Not mit Händen und Füßen.
Auf Musik kann ich dann auch noch verzichten.

Aber sehen muss ich schon können.


melden

Was ist euch am wichtigsten? Eure Stimme, Augen oder Ohren?

11.07.2010 um 12:24
Stimme 5 %
Augen 60%
Ohren 35%


melden