Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist unsere Welt langweilig?

237 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Welt, Langeweile ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist unsere Welt langweilig?

19.04.2011 um 16:36
@Prof.nixblick
In der Nachbarschaft gäbs Frieden und MassenFight ist schon selten


melden

Ist unsere Welt langweilig?

19.04.2011 um 16:42
Nix da Stromausfall! Bald is langes WE und Grillen angesagt. Da kann ich sowas nicht gebrauchen wenn meine frisch einmarinierten Steaks im Kühlschrank friedlich vor sich hinchillen.
Also bitte.

Und dann noch das Bier.........


melden

Ist unsere Welt langweilig?

19.04.2011 um 16:45
@Muku
massenfights wirds in den städten geben, weils ums nackte überleben gehen würde, plünderei würde ich für sehr wahrscheinlich halten, wenn die läden leergeräumt sind was dann?? nachschub gäbe es kaum, was soll die lebensmittelfrischhalten auf dem weg? fleisch gäbs kaum noch und die arme verteilt konservenfraß bon apetit ^^


melden

Ist unsere Welt langweilig?

19.04.2011 um 16:48
@niggie
Dann eben kein Stromausfall :P


melden

Ist unsere Welt langweilig?

19.04.2011 um 16:49
schon besser :D
zudem würde die wasserversorgung auch zusammenbrechen und dann ist in 4 tagen eh schicht im schacht^^


melden

Ist unsere Welt langweilig?

19.04.2011 um 17:21
Zitat von AlarmiAlarmi schrieb:Bist Du eigentlich schonmal aus dem heimischen Wohnzimmer rausgekommen und hast Dir mal andere Dinge angeschaut ausser die Spielekonsole oder den TV? Wahrscheinlich nicht, sonst wuerdest Du nicht so reden!
1. Doch, bin ich!! Da staunste, was? ;)

Und 2. Ich hab das ja als Vergleich zu anderen Welten gemeint, die wir aus dem Kino kennen. Und die sind zweifellos exotischer als unsere Erde. Kunststück: Diese Welten basieren ja auch auf der Phantasie von vielen Menschen.

Und 3. Ich bin direkt auf die Fragen des TEs eingegangen. Und eben dieser erwähnte Fabelwesen und Dinosaurier. Und gibt es diese? Nein! Ergo ist es in genau diesem Zusammenhang langweilig hier!

In diesem Sinne wäre ich dankbar, wenn meine Aussagen nicht aus dem Zusammenhang gerissen werden! Dank!

Euer Lord Bär


1x zitiertmelden

Ist unsere Welt langweilig?

19.04.2011 um 18:16
Nein, unsere Welt ist ganz und gar nicht langweilig. Und das sagt euch jemand der manchmal -
in Anbetracht der ihn überhäufenden Arbeit und entmutigenden Kommentierungen, seitens
einiger großmäuliger Parvenüs - eigentlich zum berühmt berüchtigten Strick greifen müsste, um
dieser ihn alles erstickenden Ödnis zu entrinnen. ^^

Das ist alles eine Frage der Wahrnehmung und der eignen Herzensweisheit.

Es gibt so viele Dinge über die man sich freuen kann...die man erforschen kann...die man
auf sich wirken lassen kann, in all ihrer gleißenden Schönheit.

Wir Menschen blicken meistens nur in eine Richtung. Und bemerken dadurch einige großartige
Wunder nicht, die sich vielleicht über unseren Köpfen abspielen, in Inneren des Erdreichs
gedeihen oder in den Tiefen der Ozeane verbergen.

Es ist sehr wichtig unseren Kindern beizubringen ihren Sinn für Wunder nicht zu verlieren, auch
wenn sie ihr späteres Leben, aus irgendwelchen Gründen, zermatern sollte. Das kindliche
Gemüt, dass sie sich trotz allem bewahren konnten, kann ihnen eine Rettung sein...Eine hell
leuchtende Laterne in dunkler Nacht. Das gleiche gilt selbstverständlich auch für den Humor.

Man sollte sich nicht immer so furchtbar ernst nehmen und anderen das Träumen und
fanatasieren doch gönnen.

Ohne diese Traumtänzer und Tagträumer, wären wir doch um einiges ärmer. Es gäbe keine
Bücher mehr, wie die von Karl May, Mark Twain, Bram Stoker, Gogol, et cetera...Keinen Roman
Polanski, keinen Steven Spielberg... und so viele mehr, die mit uns ihr inneren Reichtümer
teilten und immer noch teilen.

Und nicht zu vergessen, die Wunder der Antike...Mir fällt da ganz spontan die Pyramide von
Sakkara ein, die in ihrem dunklen Bauch monströse kastenartige Sarkophage beherbergt und
in deren Inneren wiederum man einen unappetitlichen Brei gefunden hat, in den mit Ausdauer
zerstoßene Knochensplitter gemischt worden sind. Bekanntlich glaubten die alten Ägypter an ein
Leben nach dem Tod, daher mutet es mehr als seltsam an das sie diese Toten in tresorartigen
Särgen beisetzten. Der Historiker "Eusebis" soll sogar Andeutungen gemacht haben, dass es
sich bei den geheimnisvollen Toten um mythologische Kreaturen gehandelt haben soll.

Vielleicht die Fabelwesen nach denen einige hier so schmachten? Nun ja, darüber kann man
sich tatsächlich streiten. Aber interessant ist es allemal, nicht wahr? :)

Aber auf was ich - nach meiner kleinen Ausschweifung - eigentlich hinaus will ist, dass es noch
so viele Dinge gibt, die es zu erforschen gilt.

Wenn uns scheinbar oder wirklich Merkwürdiges entgegentritt, können wir uns an folgende
Worte von Rainer Marie Rilke besinnen:

"Das ist im Grunde der einzige Mut, den man von uns verlangt: mutig zu sein zu dem
seltsamsten, Wunderlichsten und Unaufklärbarsten, dass uns begegenen kann. Das die
Menschen in diesem Sinne feige waren, hat dem Leben unendlichen Schaden angetan - die
Erlebnisse, die man ' Erscheinungen' nennt, die ganze so genannte 'Geisterwelt', der Tod, all
diese uns so anverwandten Dinge, sind durch die tägliche Abwehr so sehr aus dem Leben
herausgedrängt worden, dass die Sinne, mit denen wir sie fassen könnten, verkümmert sind.
Von Gott gar nicht zu reden. "

Also machen wir uns mutig auf den Weg - in eine uns unbekannte Welt, die geradezu danach
bettelt von uns enträtselt zu werden- oder auch nicht? ;)


Ein Wunder sollten wir dabei besonders nicht aus den Augen verlieren, uns selbst!

In diesem Sinne wünsche ich einigen von euch, dass das Wörtchen " Langweile" bald gänzlich
aus eurem Wortschatz getilgt wird.

Liebe Grüße,
Georgie


melden

Ist unsere Welt langweilig?

20.04.2011 um 07:16
Zitat von LordBaerLordBaer schrieb: Ergo ist es in genau diesem Zusammenhang langweilig hier!
Die Frage ist, wieso man solche merkwuerdigen Zusammenhaenge ueberhaupt erst herstellen muss! Die Welt ist so wie sie ist wirklich schon aufregend genug!


melden

Ist unsere Welt langweilig?

20.04.2011 um 17:28
@Alarmi

Muss man ja nicht. Ich hab mit dem Zusammenhang nur die Frage des TEs beantwortet. Nicht mehr, und nicht weniger.

Euer Lord Bär


melden

Ist unsere Welt langweilig?

20.04.2011 um 17:30
Unsere Art zu Leben ist langweilig....nicht die Welt


melden

Ist unsere Welt langweilig?

20.04.2011 um 20:04
Die Welt ist nur so langweilig wie man sie betrachtet. . .


melden

Ist unsere Welt langweilig?

20.04.2011 um 21:21
@Vastness
alles was neu ist ist interessant, wird aber schnell wieder uninteressant. ich denke sogar bei allen reichen personen, dass die in ziemlicher langeweile leben, weil sie sich alles leisten können. somit haben sie hald keine wünsche mehr und sie langweilen sich.

uns normalsterblichen geht das halt wohl ähnlich^^ du ersehnst dir schon fabelwesen


melden

Ist unsere Welt langweilig?

20.04.2011 um 22:44
98% des Meeres ist unentdeckt alleine das reicht doch schon oder? Da der Großteil der Erdoberfläche doch aus Wasser besteht. Wie kann man da sagen, man hät schon längst alles gesehen?

Ich würd mir aber so wünschen, dass man endlich die Existenz von Geistern zeigen könnte.


melden

Ist unsere Welt langweilig?

20.04.2011 um 22:45
@Kaetzchen
dann wären die schnell untinteressant, denn das einzige, was die faszination hält ist, dass mans nich beweisen kann^^ wie bei nessie


melden

Ist unsere Welt langweilig?

20.04.2011 um 22:46
@Shi

Obwohl man bei Nessi wiederum mit Hilfe von Schallwellen festgestellt hat, dass in dem See nichts Großes lebt ;-)

Aber ja du hast eigentlich Recht, wenn man die Mythen und Mysterien aus dieser Welt schaffen würde und man längst alles wüsste, DANN würde die Welt sicherlich langweilig werden ;-)


melden

Ist unsere Welt langweilig?

20.04.2011 um 22:48
@Kaetzchen
eben :)

ja? gemessen? soweit hab ichs nichmehr verfolgt mit nessie


melden

Ist unsere Welt langweilig?

20.04.2011 um 22:51
@Shi

Ja gab ein Bericht, wo sie in verschiedene Richtungen gegangen sind, was Nessie sein könnte und verschiedene Theorien aufgestellt, dass es zum Beispiel zur Paarung an Land käme oder zum Luftholen auftauchen müsste und und und

Zum Schluss sind sie mit einem Schallgerät den ganzen See abgefahren ( Solche Art, wie sie eben Fledermäuse nutzen ) und siehe da, der See war leer.

Ich glaube eher, manchmal braucht man in dieser Welt ein paar kleine Feen und Elfen. Wer mag denn schon keine Märchen ;-) ?


melden

Ist unsere Welt langweilig?

20.04.2011 um 22:52
@Kaetzchen
nessie is halt gut fürs touristengeschäft


melden

Ist unsere Welt langweilig?

20.04.2011 um 23:19
@Shi

Und genau deswegen werden solche Mythen immer aufrecht erhalten, weil sie immer irgendwas ankurbeln


melden

Ist unsere Welt langweilig?

21.04.2011 um 13:45
@Kaetzchen schrieb
Zum Schluss sind sie mit einem Schallgerät den ganzen See abgefahren ( Solche Art, wie sie eben Fledermäuse nutzen ) und siehe da, der See war leer.


Das kann schon sein, aber man darf nicht vergessen, das der See mit dem Meer verbunden ist, und Nessi vielleicht dadurch entkommen ist ^^

Andy


melden