Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Menschenhass

121 Beiträge, Schlüsselwörter: Misanthrophie

Menschenhass

07.09.2010 um 21:48
@Hyde84
Das schon, aber wenn ich sehe was manche in sekundenschnelle begreifen und manche Menschen ein Leben lang nicht lernen... ich denke nicht dass Zeit da so eine große Rolle spielt.


melden
Anzeige

Menschenhass

07.09.2010 um 21:55
@Sockenzombie
Ich weiß darüber kann man streiten aber geht es heut zu tage nicht doch etwas zivilisierter als im Mittelalter zu?


melden

Menschenhass

07.09.2010 um 21:56
@Hyde84
Nein. Das was im Mittelalter öffentlich war passiert heute auch, nur hinter den Kulissen. Hinter den lügenden Masken der Menschen und das ist noch viel Schlimmer.


melden

Menschenhass

07.09.2010 um 22:02
@Sockenzombie
Ja ok, je mehr ich darüber nachdenke desto mehr muss ich dir recht geben. Würd in Amerika der Elektrische Stuhl auf nem Marktplatz stehn, bzw. im Fernsehen übertragen werden, würde die jubelnde Masse immer noch voller Freude zusehen


melden

Menschenhass

07.09.2010 um 22:09
@Hyde84
Hm, darüber hab ich noch nicht nachgedacht, aber ja, denk schon, Menschen stehn auf so etwas. Allerdings würde man dann vielleicht auch die raus kennen die so etwas wirklich nicht gut finden.
Wenn das ganze öffentlich wäre müssten einige ihr wahres Gesicht zeigen und das tun viele sehr sehr ungern.^^


melden

Menschenhass

07.09.2010 um 22:13
Sockenzombie schrieb:Nein. Das was im Mittelalter öffentlich war passiert heute auch, nur hinter den Kulissen. Hinter den lügenden Masken der Menschen und das ist noch viel Schlimmer.
Achja? Und woher weißt du das dann so genau, wenn es doch hinter den Kulissen ist?
Mit den lügenden Menschen gebe ich dir ja Recht, aber hier wieder die klassische Frage: Woher nimmst du dein Wissen?
Hyde84 schrieb:Ja ok, je mehr ich darüber nachdenke desto mehr muss ich dir recht geben.
Okay... und warum? Sie hat dir kein einziges Argument genannt, sondern nur ihre Meinung geschrieben.
Hyde84 schrieb:Würd in Amerika der Elektrische Stuhl auf nem Marktplatz stehn, bzw. im Fernsehen übertragen werden, würde die jubelnde Masse immer noch voller Freude zusehen
a) Warum in Amerika?
b) Warum sollten die Menschen jubeln?

Was ist das für ein Quatsch? Überall in der Welt ist die Empörung groß, wenn von der Todesstrafe oder ähnlichem gesprochen wird. Wieso sollten die Menschen plötzlich jubeln? Ich mein, sie verachten die Tat, bis auf ein paar total bescheuerten Leuten, aber wie kommt ihr beide zu solch einer fiktiven Aussage?


melden

Menschenhass

07.09.2010 um 22:14
@Sockenzombie
Da sind religiöse Menschen, die an das jüngste Gericht glauben, klar im Vorteil. Sie "wissen" das nichts ungesühnt bleibt


melden

Menschenhass

07.09.2010 um 22:18
Mirrorman25 schrieb:Okay... und warum? Sie hat dir kein einziges Argument genannt, sondern nur ihre Meinung geschrieben.
Ja aber manchmal reicht es über die Meinung von anderen nach zu denken um die eigene zu ändern
Mirrorman25 schrieb:a) Warum in Amerika?
War einfach das erste Land das mir eingefallen ist, braucht ja eins in dem Todesstrafe noch praktiziert wird
Mirrorman25 schrieb:b) Warum sollten die Menschen jubeln?
Warum sollten die Menschen Filme gucken in denen Hilflose brutal abgeschlachtet werden? Nenns wegen mir angeborene Perversion


melden

Menschenhass

07.09.2010 um 22:19
@Mirrorman25
Mirrorman25 schrieb:Achja? Und woher weißt du das dann so genau, wenn es doch hinter den Kulissen ist?
Mit den lügenden Menschen gebe ich dir ja Recht, aber hier wieder die klassische Frage: Woher nimmst du dein Wissen?
Wenn man die Augen aufmacht und nicht alles glaubt was andere sagen sondern mal nur ein klein wenig nachforscht gelangt man von selbst an Wissen.
Und die klassische Antwort: Wenn ich das sage müsste ich alle umbringen die es hören ;)
Mirrorman25 schrieb:a) Warum in Amerika?
b) Warum sollten die Menschen jubeln?

Was ist das für ein Quatsch? Überall in der Welt ist die Empörung groß, wenn von der Todesstrafe oder ähnlichem gesprochen wird. Wieso sollten die Menschen plötzlich jubeln? Ich mein, sie verachten die Tat, bis auf ein paar total bescheuerten Leuten, aber wie kommt ihr beide zu solch einer fiktiven Aussage?
Ich bin nicht darauf gekommen, ich dachte eher an andere Dinge. Das war nur ein Beispiel von Hyde84.


melden

Menschenhass

07.09.2010 um 22:24
Mirrorman25 schrieb:Wieso sollten die Menschen plötzlich jubeln? Ich mein, sie verachten die Tat, bis auf ein paar total bescheuerten Leuten
Ich glaub wir wären schockiert wenn wir wüssten wie viel "ein paar" in Wirklichkeit sind


melden

Menschenhass

07.09.2010 um 22:25
Hyde84 schrieb:Ich glaub wir wären schockiert wenn wir wüssten wie viel "ein paar" in Wirklichkeit sind
Das glaube ich auch.


melden

Menschenhass

07.09.2010 um 22:29
Sockenzombie schrieb:Wenn man die Augen aufmacht und nicht alles glaubt was andere sagen sondern mal nur ein klein wenig nachforscht gelangt man von selbst an Wissen.
Sag mir wo ich forschen soll und ich machs.
Hyde84 schrieb:Warum sollten die Menschen Filme gucken in denen Hilflose brutal abgeschlachtet werden? Nenns wegen mir angeborene Perversion
Leider eine Frage auf die ich nicht wirklich eine Antwort habe... allerdings empören sich deutlich mehr Menschen über die Todesstrafe, da es eben das Real Life ist. Das heißt, da werden sie LIVE sehen, wie ein mensch gefoltert und getötet wird. Was die Faszination an der Fiktion ist weiß ich nicht, aber ich glaube fest daran, dass der Mensch zwischen Fiktion und Realität unterscheiden und dementsprechend handeln kann.


melden

Menschenhass

07.09.2010 um 22:35
@Mirrorman25
Mirrorman25 schrieb:Sag mir wo ich forschen soll und ich machs.
Überall. Manchmal reicht es schon zuzuhören und nichts zu tun, nur zuhören was andere erzählen. Es gibt viele Wege an Informationen zu gelangen. Man muss nur die Augen öffnen, sie sind überall um dich herum.


melden

Menschenhass

07.09.2010 um 22:40
@Sockenzombie

Na ob man darüber dann die WAHREN und einzig wahren Infos erfährt, wage ich zu beweifeln. Aber ich werds versuchen. Allerdings habe ich diese Worte schon oft gelesen, du schließt wenigstens andere Meinungen nicht aus.


melden

Menschenhass

07.09.2010 um 22:40
@Mirrorman25
Klar kann ein psychisch gesunder Mensch zwischen Realität und Fiktion unterscheiden aber meinst nicht das für viele gerade das der letzte Kick wär? Empören würden sich großteils die, die in der Bildzeitung lesen das sie es müssen, da alles andere ein moralisches Armutszeugnis wär

Naja wie auch immer, ich geh ins Bett. Gute Nacht :)


melden

Menschenhass

07.09.2010 um 22:44
@Mirrorman25
Nein, da hast du schon recht, oft erhält man nicht die Wahrheit, aber man kann sie erhalten indem man nicht eine Seite vollkommen aktzeptiert und eine andere völlig ausschließt. Andere Meinungen auszuschließen ist der erste Fehler den man auf der Suche nach Wahrheit machen kann, Menschen haben oft Gründe warum sie bestimmte Dinge tun, nur wenige geben diese der Öffentlichkeit preis. Aber mit etwas Geduld und offenen Sinnen kommt man so gut wie immer an die Wahrheit.

@Hyde84
Schlaf gut ;)


melden

Menschenhass

07.09.2010 um 22:45
Hyde84 schrieb:aber meinst nicht das für viele gerade das der letzte Kick wär?
Nein, mein ich nicht, da wir ja gerade über die psychisch gesunden gesprochen haben und das doch denke ich die Mehrzahl sein wird.
Hyde84 schrieb:Empören würden sich großteils die, die in der Bildzeitung lesen das sie es müssen, da alles andere ein moralisches Armutszeugnis wär
Du hast in deinen Aussagen gute Ansätze, ich denke auch, dass die Moral in der Gesellschaft oft durch die Medien bestimmt wird und nicht durch die eigene Einstellung. Allerdings seh ich auch dadurch nicht gegeben, dass sich viele das Live ansehen und bejubeln würden.


melden

Menschenhass

08.09.2010 um 20:21
Mirrorman25 schrieb:Nein, mein ich nicht, da wir ja gerade über die psychisch gesunden gesprochen haben und das doch denke ich die Mehrzahl sein wird.
Und selbst wenn es von 6 Mrd nur 500 Mio sind denen das gefällt würde das reicht um meiner Meinung nach von einer kranken Welt zu sprechen
Mirrorman25 schrieb:Allerdings seh ich auch dadurch nicht gegeben, dass sich viele das Live ansehen und bejubeln würden.
Das hängt davon ab was man unter viele versteht. Ich denk bei den Einschaltquoten würde selbst der Super Bowl alt aussehen


melden

Menschenhass

08.09.2010 um 20:26
Denke schon, dass es da viele Schaulustige geben würde. Weiß nicht, ob sie wirklich jubeln würden. Manche bestimmt schon. Aber ich denke, es würde viele Neugierige geben, die sowas spannend finden.

Finde auch, dass @Sockenzombie in einer bestimmten Weise recht hat. Dass Leute sich dran ergötzen, andere am Boden zu sehen. Das ist einfach die Gruppendynamik. Das sieht man ja auch, wenn z. B. Leute gemobbt werden. Da entwickeln sich Menschen schon zu kleinen "Biestern". Trotzdem sollte man sie nicht alle in eine Schublade stecken. Denn auch hier gibt es Ausnahmen :)


melden
Anzeige

Menschenhass

08.09.2010 um 20:32
@Subway
Subway schrieb:Denn auch hier gibt es Ausnahmen
Da stimme ich dir zu. Ist nur ziemlich schwer diese zu finden.


melden
95 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden