weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Mof

81 Beiträge, Schlüsselwörter: Freunde, Einsamkeit, Gleichgültigkeit
Samnang
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mof

05.10.2010 um 15:08
Als ich neulich mit Bekannten unterwegs war und eine Familie traf, lernte ich den Sohn kennen.Wir unterhielten uns eine Weile und er sagte mir plötzlich...das tut mir gut heute...weißt du ich bin nämlich ein MOF...
MOF ? hatte ich zugegeben noch nie gehört.Ich habe nachgefragt und erfuhr die Bedeutung. MOF- ist MENSCH OHNE FREUNDE...
Es war im Moment bestürzend, traurig und ich war mal für einen Augenblick sprachlos- schlimm genug das es das gibt-nun auch noch mit einem Ausdruck vershen, einem Mahnmal, einem Stigma.....

wir haben lange geredet-werden Kontakt halten und es bewegt sich schon etwas..
Kennt ihr das, oder kanntet es schon,
seid ihr betroffen, habt Erfahrungen...kann man helfen...wäre schön ein paar Meinungen zu bekommen.

ich wünsche einem Jeden- er sei ein MIF...ein Mensch mit Freunden....echten Freunden...immer

,1286284098,1033355svhcbunr90


melden
Anzeige
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mof

05.10.2010 um 15:10
MIF ist die abkürzung für "menschen mit freude" ?

astrein,
dann will ich ein kjn sein
(die deutung von "kjn" sei euch überlassen)

buddel


melden

Der Mof

05.10.2010 um 15:20
@Samnang

"Mensch mit Freuden" wäre dann aber - nach deiner Definition - ein MmF :D ... ja ja, ich weiß, ich bin ein Krümelkacker ;) .


melden

Der Mof

05.10.2010 um 15:23
MMF ist Marshmellow-Fondantz und wird zur Verzierung von Torten benutzt.

Ich hab eigentlich nur einen guten Kumpel, es gibt noch ein paar, die sehe ich aber nur einmal im Jahr.


melden

Der Mof

05.10.2010 um 15:26
Ich fürchte, dass es viel mehr MOFs gibt als wir wissen. Von mir selbst würde ich zwar behaupten, dass ich einige Freunde habe aber ein paar mehr auf die man sich auch verlassen kann wären mir auch lieb ^^


melden
Samnang
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mof

05.10.2010 um 15:27
@Thalassa
hast du recht ist schon in ORDNUNG so... lächel ;D....aber MmF hört sich auch wieder so "eigenartig an.stimmt aber also gut dann eben MmF* :) mein Fehler*

@buddel
so so...keiner jener Nichtgemochten?
Spass beiseite finde es schon schlimm, wen jemand das über sich sagt und wohlgemerkt darunter leidet-hat also nichts mit selbstgewählter Einsamkeit zu tun.


melden
Samnang
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mof

05.10.2010 um 15:30
@horusfalk3
aber du scheinst doch ein ganz uinteressanter Mensch zu sein-der viel in sich trägt und zu geben hat.Dann wird sich sicherlich noch einiges ändern.Schön dass du einige FREUNDE nennen kannst.

UND JA* Es gibt sehr viele-ich weiß um viele, nur der Begriff war mir so nicht geläufig-
@Mittelscheitel
dachte ich es doch...klingt komisch....:) MMF

Allgemein denke ich dass wir ja ander Situation alle was ändern können, wenn man sich mal umsieht , hinhört und schaut....


melden

Der Mof

05.10.2010 um 15:33
Lieber garkeine Freunde, als falsche Freunde .
Meine ehemals fast "beste" Freundin im RL - die einst nach Scheitern ihrer Beziehung mit mir zusammen ziehen wollte ( :D ) - hat mich vorigen Sommer eiskalt für einen Typen aus einer Datingline regelrecht abserviert ...
Danach hab ich natürlich den Kontakt angebrochen ... inzwischen ist sie wohl wieder ganz alleine, da ich ihre einzige Freundin war und der Typ sich auch längst verzogen hat - aber das gönne ich ihr irgendwie auch. Ihr Ex ist vor kurzem auch gestorben - nichtmal mehr den hat sie jetzt noch ;) ...


melden

Der Mof

05.10.2010 um 15:39
@Samnang
Ich gehe mal davon aus, dass das ein "u" zu viel war und nicht ein "n" zu wenig :D
Das Problem ist: Bekanntschaften findet man schnell aber richtige Freunde sind irgendwie schwerer zu finden. Und auch Freunde können nicht immer da sein.

Danke jedenfalls für deine aufmunternden Worte auch wenn ich mir ohnehin nicht so große Sorgen mache ;)

Einsam fühlt sich wohl fast jeder von Zeit zu Zeit und ein paar gute Freunde mehr hätte wohl auch jeder gern.


melden

Der Mof

05.10.2010 um 15:40
@Thalassa
Seltsamerweise scheint es nicht gerade wenige Leute zu geben, die sich Freundschaften immer selbst kaputt machen. Ich verstehe überhaupt nicht wie man so blauäugig sein kann und nicht merkt wenn man etwas kaputt macht. So weit ich das bisher mitbekommen habe denken sich diese Menschen nicht viel dabei - meinen es also nicht böse - und wundern sich dann darüber, dass sie praktisch alleine dastehen.


melden
Samnang
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mof

05.10.2010 um 15:48
@horusfalk3
ach man begnet eigentlich ganz vielen wunderbaren Menschen-die ecte Freunde-manchmal sogar mehr werden-das versuche ich auch immer so oft wie möglich zu sein-wenigstens eine keine Anlaufstelle , ein Mittler-eine Verbindung , eben ein Mensch der einem andern die Hand reicht- denke bin da ein ehr "gesegneter" Mensch....


Ich wünsche dir gute Begegnungen, aus denen für beide seiten viel entsteht*
JEDE BEGEGNUNG DIE UNSERE SEELE BERÜHRT, HINTERLÄßT EINE SPUR, DIE NIE GANZ VERWEHT.
L.Lilian Boden


das ist doch schon ein kleiner Anfang....

@Thalassa
ja oftmals...leider..aber nun es muss nicht immer sein oder bleiben-allerdings gibts wirklich oft nahezu Unbelehrbare...

so einsam, dass jemand lieber aus dem leben geht-als weiter alleine zu leben-das sollte aber niemals vorkommen-manchmal schaut man eben doch einmal zu viel weg.
ich werde jedenfalls auf den MOF achten-manchmal erkennt man sie ja relativ leicht...


melden

Der Mof

05.10.2010 um 15:49
@horusfalk3

Naja - die Trennung von ihrem Freund erstreckte sich über mehrere Jahre, es war ein eiwges Hin und Her, und in dieser Zeit war ich Tag und Nacht für sie da ... ich wäre natürlich nie im Leben mit ihr zusammen in eine WG gezogen, logisch!
Aber dann eine lang geplante Verabredung wegen einem ONS abzusagen, fand ich schon sehr grenzwertig ... zumal sie ja von Männern nichts mehr wissen wollte - angeblich ;) .
Nu hat sie, was sie wollte :) und ich keine Zeit mehr für sie .


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mof

05.10.2010 um 16:06
ich war mit 12 ein mof :D hatte zwar schulfreunde aber keine mit denen ich etwas in der freizeit gemacht hab
irgendwie vermiss ich diese zeiten, weil dort hat es mich nich gejuckt, außerdem hatte ich da keine probleme wie wenn wiedermal ein "freund" sich wegen seiner geliebten verändert/distanziert
wiedermal ein freund sich als falsch entpuppt
usw.

heute hab ich viele kumpels aber ich vertrau keinem zu 100%
und frauen vertrau ich schonmal garnich


melden

Der Mof

05.10.2010 um 17:11
Samnang schrieb:seid ihr betroffen, habt Erfahrungen...kann man helfen...wäre schön ein paar Meinungen zu bekommen.
Ich selber bin auch ein "MoF" und mich juckt es schon lange nicht mehr :) Man lernt mit der Zeit so zu leben und es geht. Eigentlich hat man ja nichts anderes übrig, Freunde suchen kann man nicht, jedenfalls nicht "wahre Freunde".


melden
MrhirschQ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mof

05.10.2010 um 17:45
@Samnang

ich bin auch ein MOF.
Kannst du mir bitte helfen, wenn du zwischen 25 und 35 bist und gut aussiehst, Körbchengröße ist mir egal?


melden
ella-ella
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mof

05.10.2010 um 17:52
Naja bei so einer frage muss du einfach ein MoF sein :)


melden

Der Mof

05.10.2010 um 17:55
@ella-ella
Genau das hab ich mir auch gedacht. Da wundert es einen irgendwie nicht mehr :D


melden
marco23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mof

05.10.2010 um 17:55
Ich persönlich habe 3 gute Freunden....wo immer ich auf die Zählen kann...wie helfen uns untereinander......und es gibt noch ein paar ausgehe freunde....wo wir ab und zu die Kneipen unsicher machen...mehr braucht man nicht.


melden

Der Mof

05.10.2010 um 19:26
die bezeichnung mof alleine ist schon derb.
hört sich fast nach einer neuen subkultur an welcher ich mich definitiv nicht anschließen werde!

stellt sich mir nur die frage warum ein "mof" nichts an seiner eigenen situation ändert?


melden
Anzeige

Der Mof

05.10.2010 um 19:55
mektonzeta schrieb:stellt sich mir nur die frage warum ein "mof" nichts an seiner eigenen situation ändert?
Muss man das? Ist man sonst nicht mehr "cool"? Leben und leben lassen... Das sollter sich jeder Mensch mal zu Herzen führen. Die Welt tanzt nicht nach irgendeiner Nase und vor allem nicht nach deiner.


melden
222 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Eure Welt136 Beiträge
Anzeigen ausblenden