Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was haltet ihr vom Cochlea-Implantat?

119 Beiträge, Schlüsselwörter: Taub, Implantat, Gehörlos, Gebärdensprache, Deaf, CI, Cochlea

Was haltet ihr vom Cochlea-Implantat?

25.11.2010 um 19:06
yeah sorry, falsch ausgedrückt, hab kein CI , sondern ein anderes.
Würde es aber auch nciht ablehnen :)


melden
Anzeige

Was haltet ihr vom Cochlea-Implantat?

25.11.2010 um 19:20
@darkylein
darkylein schrieb:Hier hats auch noch Hörproben drin
Auch allesamt sehr gewöhnungsbedürftig - ich mache drei Kreuze, daß ich sowas nicht brauche und bin mir inzwischen recht sicher, daß ich es auch nicht haben wollen würde im Extremfall.


melden

Was haltet ihr vom Cochlea-Implantat?

25.11.2010 um 19:21
Ich habe beruflich mit vielen gehörlosen und schwerhörigen Kindern zu tun. In der Regel vertragen sie das CI besser als die Gesellschaft um sie herum.

Es ist ziemlich erstaunlich wie stark die Hörfähigkeit bei einigen CI-Versorgten zunimmt.


melden
Aga
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr vom Cochlea-Implantat?

25.11.2010 um 19:22
@lateral

yeah sorry, falsch ausgedrückt, hab kein CI , sondern ein anderes.
Würde es aber auch nciht ablehnen


was anderes ?


melden

Was haltet ihr vom Cochlea-Implantat?

25.11.2010 um 19:25
Ja, ich hab eine "Partial Ossicular Replacement Prosthesis" (porp)
Gehörknöchelchenketten Implantat


melden
Aga
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr vom Cochlea-Implantat?

25.11.2010 um 19:32
@lateral
hast wenn ich fragen darf, eine vorerkrankung gehabt ?


melden
Aga
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr vom Cochlea-Implantat?

25.11.2010 um 19:36
@Silver.
meine frage wäre ob du vielleicht auch leute kennst die ein cogan-syndrom haben ?


melden
Aga
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr vom Cochlea-Implantat?

25.11.2010 um 19:38
@Thalassa
daß ich es auch nicht haben wollen würde im Extremfall.

was ist für dich der extremfall?


melden

Was haltet ihr vom Cochlea-Implantat?

25.11.2010 um 19:39
Ja, ich leide seit meiner Geburt an rezidiv Cholesteatom.
Hab also viele viele Mittelohrentzündungen gehabt und Operationen, und halt dieses Cholesteatom, dass ist ein Perlgeschwulst, eine Art Tumor, die eine chronisch eitrige Entzündung des Mittelohrs mit Knochenzerstörung hervorruft.
Hierbei wächst Plattenepithel (oberflächliche Hautschicht), das den äußeren Gehörgang auskleidet, in das Mittelohr ein und ist von einer entzündlichen Hülle umgeben.
Der Flüssigkeitsabfluss aus dem Mittelohr ist durch die Massen vomn Hautresten gestört und somit ist die Gefahr für eine bakterielle Superinfektion (bakterielle Infektion die sich ?auf? eine bestehende Infektion setzt), häufig mit dem Erreger Pseudomonas aeruginosa, groß.

Die Entzündung wird durch die dauerhafte Abschilferung von Trommelfellzellen aufrecht erhalten und führt zu Ohrenlaufen mit stinkendem (fötiden) Geruch.

Die Hautwucherung zerstört darüber hinaus vorhandene Strukturen (z.B. Gehörknöchelchen: Hammer, Amboss, Steigbügel) und kann bis ins Innenohr vordringen.

Der aus einem Cholesteatom entstehenden Knochenabbau (Knochenarrosion) / Knocheninfektion (Osteomyelitis) kann zu einem otogenen, d.h. vom Ohr ausgehenden, Hirnhautentzündung / Meningitis oder Hirnentzündung führen oder den benachbarten Fazialiskanal (der Nervus facialis ist für die Gesichtsmimik zuständig) angreifen.
www.drgumpert.de



Meine letzte OP war diesen Sommer, ich hab aber schon das ganze Jahr gemerkt, dass wieder was nichts stimmt.. hatte Schwindel... und ja, diesmal hat sich das Geschwulst in meinen Bogengang, also Gleichgewichtsorgan gefressen ...

Nach der OP musste ich wieder laufen lernen, meine Augen drehten sich hin und her (Nystagmus) und ich musste brechen von dem Schwindel... ich war 3 Monate krank geschrieben.
Nun sitzt die Prothese nicht richtig und ich hab immer noch Probleme, mein Gleichgewicht zu halten - ich taumel ab und zu und im dunkeln hab ich schwindel.
Und mein Geschmacksnerv wurde während der Op "geärgert"; meine Zunge ist taub und ich schmecke kein Salz mehr..

Das hören hat sich ein bisschen verbessert, aber noch nicht optimal - zum Glück kann ich mit meinem rechten Ohr einigermaßen hören - aber ich lese lippen und am besten, man läuft neben mir auf der rechten Seite, oder flüstert in mein rechtes Ohr etc.


melden

Was haltet ihr vom Cochlea-Implantat?

25.11.2010 um 19:39
@Aga

Na was wohl ... taub zu sein, nichts mehr hören zu können.


melden

Was haltet ihr vom Cochlea-Implantat?

25.11.2010 um 19:42
@Aga
Hallo Aga,
es kann gut sein, dass Personen dabei sind die am Cogan-Syndrom leiden. Wenn ich es aber richtig verstanden habe, dann tritt dieses Syndrom eher bei jungen Erwachsenen auf. Ich habe jedoch eher mit Kindern von 0 - 18 zu tun. Daher ist die Chance warscheinlich eher gering.

Müsste ich selber überprüfen.


melden
Aga
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr vom Cochlea-Implantat?

25.11.2010 um 19:44
@Thalassa
die symptome kenne ich all zu gut habe ich auch schwindel und und....
ich hoffe für dich das es besser wird, nicht aufgeben immer positiv denken .


melden
Aga
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr vom Cochlea-Implantat?

25.11.2010 um 19:46
@Silver.
ich dachte nur...aber ok


melden

Was haltet ihr vom Cochlea-Implantat?

25.11.2010 um 19:46
@Aga

Jetzt hast du mich aber verwechselt ... ich höre noch immer wie Luchs :D .
Aber schwindelig ist mir trotzdem manchmal auch ;) .


melden
Aga
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr vom Cochlea-Implantat?

25.11.2010 um 19:52
@Thalassa

sorry


melden

Was haltet ihr vom Cochlea-Implantat?

27.11.2010 um 00:28
Ich wuerde sofort zusagen.
Wenn es Nebenwirkungen mit sich bringt, kann man es ja hoffentlich wieder rueckgaengig machen.
Mehr Nebenwirkungen als den Verlust des Gehoers, oder zumindest schlimmere, kann ich mir nicht wirklich vorstellen.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr vom Cochlea-Implantat?

27.11.2010 um 00:33
Es mag eine gute Möglichkeit sein, es bei zuvor hörenden einzusetzen, aber wenns nach mir geht, neee ich will auch biologisch abbaubar bleiben, so Boddypimping verursacht nur wieder weiteren Restsondermüll und für dessen Entsorgung und Endlagerung will ich keine Verantwortung tragen müssen !


melden

Was haltet ihr vom Cochlea-Implantat?

27.11.2010 um 00:38
@DieSache

Vielleicht kann man das vor der Beerdigung wieder operativ herausnehmen und es wiederverwenden oder...von einer weniger nekrophilen Sichtweise betrachtet...wiederverwerten.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr vom Cochlea-Implantat?

27.11.2010 um 00:40
Wobei ich mir auch nicht sicher bin, ob sich dieses Implantat mit den heute verwendeten Funksignalen verträgt...neee ich weiß nicht, ich würde es denke ich nicht wollen !


melden
Anzeige

Was haltet ihr vom Cochlea-Implantat?

27.11.2010 um 13:01
@KoMaCoPy
naja du kannst es wieder herausoperieren lassen, aber man bedenke, dass die OP halt nahe am Gehirn und Gesicht ist. Ich habe irgendwo gelesen, dass da was im Gehörgang gemacht wird, und das es Fälle gibt, wo das Restgehör dann komplett futsch ist.


melden
332 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden