weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Lebensgeld

43 Beiträge, Schlüsselwörter: System, Lebensgeld

Lebensgeld

05.12.2010 um 16:42
Lebensgeld / Vitamoney
Geldschöpfung aus dem Leben – für das Leben!

Lebensgeld (engl. Vitamoney) ist neues, einfaches und für jeden verständliches Geld- und Wirtschaftssystem, das eindeutige Anreize für lebensförderliches Verhalten bietet. Es bringt ein aktivierendes Grundeinkommen für jeden Menschen, ein garantiertes Staatseinkommen für jedes Land und einen Ausgleichs- und Umweltfonds zur Sanierung der ökologischen Altlasten.

Lebensgeld löst alle bekannten Geld-bedingten Probleme dieser Welt.

Aus:


Wenn man diesen Vortrag hört - nachdenkt - das hat echt was Gutes.

Selbst wenn das System im System noch nicht funktioniert - das Spielchen Joytopia bietet eines in jedem Fall für die Familie: einen gewaltigen Anreiz!

Wir sind zwar nur 2 Personen, dies ist jedoch erweiterbar:

1. Von den 1000 Dank-Guthaben gehen mal die Hälfte in die Gemeinschaftskasse

2. Zusammensetzen, wieviel Dank 1 Tätigkeit wert ist (z.B. abstauben pro Zimmer = 1 Dank, Essen - selbst gekocht - pro Person = 5 Danke - Fertigkost = 2 Danke).
Geldverdienen (außer Haus) = 4 Danke/Stunde usw. usf.

3. Einkauf (nach Familienrat) genau nach Liste = 5 Danke jedoch minus 1 Danke, wenn außerhalb der Liste etwas mitgenommen wird....
Hausaufgaben machen 2 Danke, Hilfestellung 1 Danke usw. usf.
Schuhe putzen, Staubsaugen, abstauben, Wäsche ... Es ist unendlich erweiterbar .....

Schlußendlich - jeder erhält ein Dankeschön für eine geleistete Tätigkeit für die Familie.

Es macht Spaß, weil jede Tätigkeit, die zum Wohle der Familie gemacht wird, honoriert wird.

Schon alleine die Aufstellung, was alles wirklich gemacht wird, ist das Spielchen wert!

Was meint ihr dazu?


melden
Anzeige

Lebensgeld

05.12.2010 um 16:55
Das Geld abzuschaffen ist schon was feines. Leider zu kompliziert dies übergangslos umzusetzen


melden
Antiwesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lebensgeld

05.12.2010 um 16:57
Klingt in jedem Fall umöglich umzusetzen.


melden

Lebensgeld

05.12.2010 um 16:58
diabolinchen schrieb:Schlußendlich - jeder erhält ein Dankeschön für eine geleistete Tätigkeit für die Familie.

Es macht Spaß, weil jede Tätigkeit, die zum Wohle der Familie gemacht wird, honoriert wird.
Es ist wirklich schlimm, dass viele dafür ein Honorar wollen... sowas sollte selbstverständlich sein.


melden

Lebensgeld

05.12.2010 um 16:59
@Antiwesen

Doch, nach einem Atomkrieg könnts klappen...


melden

Lebensgeld

05.12.2010 um 17:01
@wanagi
Das finde ich auch.
Das sind so Menschen, die nur nett sind und sich sozial angagieren, damit sie einen Vorteil daraus erhaschen, oder gut dastehen. Da steckt dann nicht ein Fünkchen Nächstenliebe dahinter


melden

Lebensgeld

05.12.2010 um 17:07
Wir sagen zuhause auch ohne "Zählen" sehr oft bitte und danke


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lebensgeld

05.12.2010 um 17:19
Tut mir leid, Joytopia ist mir etwas zu undurchsichtig:
http://de.nntp2http.com/soc/weltanschauung/scientology/2009/01/d2ffcdec4cb9f22e1e3fb2406e64b197.html

Ihre Währungsexperimente können sie gerne in irgendeinem österreichischen Bergdorf machen, aber ohne mich bitte.


melden

Lebensgeld

05.12.2010 um 17:46
Spätestens würde es an der Umsetzung scheitern. In der Therie toll, aber sobald man es in die Praxis umsetzten würde......


melden
Winchester
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lebensgeld

05.12.2010 um 18:00
Ich hab mir das Vid angeschaut und bin genauso dumm wie vorher.
Hey KlausBärbel warum bist du versteckt ? hast du Angst vor den Sektenfuzzis ?
@KlausBärbel


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lebensgeld

05.12.2010 um 18:00
Schon weil der gute Mann etwas sagt und man die selben Worte an der Wand lesen kann, nimmt er mir jeden Anreiz seinem "Vortrag" zuzuhören.
diabolinchen schrieb:Schlußendlich - jeder erhält ein Dankeschön für eine geleistete Tätigkeit für die Familie.
Ich weis nicht in welcher Welt du lebst, aber wer sich immer noch nicht von dem Gedanken verabschiedet hat, dass jede Handlung eines Dankes würdig sei, der scheint den Kapitalismus missverstanden zu haben.


melden

Lebensgeld

05.12.2010 um 18:02
@Winchester
Ist vielleicht der Sinn der Sache. Soviel labern, dass keiner merkt wie doof die Idee im Grunde ist.


melden

Lebensgeld

05.12.2010 um 18:05
Ich hab für mein tolles Mittagessen heute nur 1 Dankeschön bzw Lob bekommen :( ... kann ich jetzt die restlichen 4 Danke einklagen? :D

Essen - selbst gekocht - pro Person = 5 Danke


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lebensgeld

05.12.2010 um 18:05
KlausBärbel schrieb:dass keiner merkt wie doof die Idee im Grunde ist.
Im Endeffekt wird auf herkömmlichen Wege das Geld sowieso nicht verschwinden.
Irgendeine "Währung" werden wir immer haben - egal ob es Dollar, Euro oder rosa-rote Sammelmarken mit Herzchen drauf sind.


melden

Lebensgeld

05.12.2010 um 18:08
@BlackFlame
Stimmt. Früher hat man noch Waren als Bezahlmittel, irgendwann hat einer die Knete erfunden zum bezahlen. Man muss ja auch den Wert einer Sache definieren können.


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lebensgeld

05.12.2010 um 18:11
KlausBärbel schrieb:Man muss ja auch den Wert einer Sache definieren können.
Vorher hieß der Wert eben "Kundenzufriedenheit".
Ich glaube den Menschen war es anfangs egal, ob eine Kuh mehr wert war als 20 Hühnereier, solange sie ihre Familien mehr oder weniger ausgewogen durch den Winter gebracht haben.
Persönliche Belange oder gar Gefühle spielen aber keine Rolle mehr in einer Welt in der ein Menschenleben weniger wert sein kann als ein schicker Neuwagen.


melden

Lebensgeld

05.12.2010 um 18:14
@BlackFlame
Heute ist es eben zu einfach. Da brauchst du dir nicht Gedanken über das Essen machen und wo es herkommt. Da gehst du in den Supermarkt und nach 5 Minuten in der Mikrowelle steht es auf dem Tisch.

Deswegen werden die Werte heute gar nicht mehr geschätzt.


melden

Lebensgeld

05.12.2010 um 18:49
ein hungerndes Kind in Afrika könnte sich mit 20 Dankeschön trotzdem keinen Reis besorgen, wenn das ganze Dorf keinen hat...


das würde heute nie funktionieren


melden

Lebensgeld

05.12.2010 um 18:52
@Kojote
Kojote schrieb:Das Geld abzuschaffen ist schon was feines. Leider zu kompliziert dies übergangslos umzusetzen
@Antiwesen
Antiwesen schrieb:Klingt in jedem Fall umöglich umzusetzen.
Unmöglich ist es nicht und übergangslos wird es sicher auch nicht gehen.
Jedoch: Allemal noch von unten nach oben (Familie/Hausgemeinschaft/Dorf/Stadt/Land/Welt)

D.h. zuerst einmal innerhalb der Familie durch dieses Spielchen ein Gefühl und Gespür dafür zu bekommen, wie es ist ohne Steuern, Abgaben, Versicherungen, Pensionen usw. zu leben bzw. Brutto für Netto, eine Grundversorgung zu erhalten.

@Thalassa
Ich hab für mein tolles Mittagessen heute nur 1 Dankeschön bzw Lob bekommen ... kann ich jetzt die restlichen 4 Danke einklagen?
Essen - selbst gekocht - pro Person = 5 Danke
:) Wobei hier nicht unbedingt jetzt diese Punkte auch wirklich ausbezahlt werden müssen (außer man will dieses Spielchen ganz spielen), sondern es soll einfach nur den Zweck erfüllen,

@wanagi
wanagi schrieb:Es ist wirklich schlimm, dass viele dafür ein Honorar wollen... sowas sollte selbstverständlich sein.
@Mephi
Mephi schrieb:Das finde ich auch.
Das sind so Menschen, die nur nett sind und sich sozial angagieren, damit sie einen Vorteil daraus erhaschen, oder gut dastehen. Da steckt dann nicht ein Fünkchen Nächstenliebe dahinter
a) einen gesunden Egoismus zu bekommen (geht es mir gut, kann ich auch für andere da sein und sorgen)

b) mitzubekommen, was jemand für die Gemeinschaft macht - Hotel Eltern ist sicher unbezahlbar, doch wurde wirklich schon einmal nachgedacht, wieviel kleine Handgriffe es dafür bedarf? Ist es wirklich soooooooooo selbstverständlich?
oder Freut es einen, wenn das Handeln durch ein Danke honoriert wird oder hat sich schon jemals wer beklagt, daß er ein Dankeschön erhalten hat - ich kenne zumindest niemanden ?
Ob es nun das Wort oder der Geldwert "Danke" ist, ist schlußendlich egal!

c) Dieses System ist zur Abwechslung einmal eine (zwar auf Zeit) jedoch durchführbare Umgestaltung unserer Macht- und Giergesellschaft!
Was daran alles zu ändern ist, um wirklich daraus das "Goldene Zeitalter" entstehen lassen zu können, hängt von den Familien ab: Learning by doing.

Um etwas verändern zu können setzt es "Wollen" voraus - und net jammern!


melden
Anzeige

Lebensgeld

05.12.2010 um 18:54
@Mixmax
Wenn in jedem Land ein jedes menschliche Wesen (vom Baby bis zum Greis) eine Grundversorgung erhält, ist es sehr wohl möglich Reis zu importieren, zu bezahlen bis der Eigenanbau reift.


melden
321 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden