weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist scharf essen masochistisch?

101 Beiträge, Schlüsselwörter: Schmerz, Masochismus, Scharf Essen, Masochistisch, 7pot, Schärfe

Ist scharf essen masochistisch?

23.07.2011 um 01:02
@merit
Harharhar der war gut. :D


melden
Anzeige

Ist scharf essen masochistisch?

23.07.2011 um 01:12
Magaziner schrieb:Es beugt Magengeschwüren vor, räumt kräftig antibakteriell in der Darmflora auf und Spaß macht es außerdem
Ist das wirklich so?

Wie kann man eine Balance finden zwischen "Scharf, aber nicht zu scharf"?

Kann man wohl so nicht beantworten...Jeder hat da so ne eigene Schmerzgrenze..Aber wenn das teilweise gesund ist, dann bitte her mit den Tipps und Rezepten :D


melden

Ist scharf essen masochistisch?

23.07.2011 um 01:15
@Fidelia
Harissa ist ein Gedicht für Menschen mit feinen Geschmacksnerven. Andere Leckerbissen: Meerrettich, Kirschpaprika und Knoblauch. ;)


melden

Ist scharf essen masochistisch?

23.07.2011 um 01:27
@Magaziner
Ok, noch nicht davon gehört, von "Harissa"...Ist das Gericht auch an die Leute gerichtet, die z.B. Sushi mit Meerrettich (=Wasabipaste) mögen? ;)
Nicht mein Ding, aber Kirschpaprika und Knofi klingt lecker ;)


melden

Ist scharf essen masochistisch?

23.07.2011 um 01:27
Wenn es so scharf ist, dass man nichts mehr schmeckt, vielleicht.

Aber ein wenig Schärfe mag ich gerne, zudem es eine Sache der Gewöhnung ist.
Es ist eben geschmacksverstärkend und in manchen Ländern nutzt man es gegen
bakterielle Krankheitserreger.


melden

Ist scharf essen masochistisch?

23.07.2011 um 01:35
@Fidelia
Harissa stammt ursprünglich aus Nordafrika, gibts im gut sortierten Supermarkt, ist eine relativ scharfe Würzpaste, und die echte "Wasabi" wirst Du kaum geschmacklich wegstecken können, da viel zu scharf. Hierzulande im Handel sind Fakes aus Meerrettich und Lebensmittelfarbe. ;)


melden

Ist scharf essen masochistisch?

26.07.2011 um 11:30
Hmm, da gabs auch schon ne Studie dazu.
Der Wirkstoff Capsaicin (unter anderem in Chilis enthalten) hat ein wirkliches Suchtpotenzial mit Toleranzentwicklung. Nach einiger Zeit "kickt" die Schote eben nichtmehr und dann wird was anderes probiert, spreche aus eigener Erfahrung ;)

Steht auch nochmal ausführlicher in dem Link, wirklich gute Aufklärung.

http://www.gesundheit.de/ernaehrung/gesund-essen/ernaehrung-und-lebensstil/scharfes-essen-ruhiger-magen

Bin selbst auch bekenneder Suchtler. Wenns ne Möglichkeit gibt, bestellt man eben eher die scharfe Platte/Pizza/Nudeln oder gibt sich's mal daheim mit Tabasco&Konsorten.

gT


melden

Ist scharf essen masochistisch?

26.07.2011 um 11:40
Ich esse leider zu scharf... hab' daher manchmal Probleme.

Vor kurzem erhielt ich eine Probe aus den USA (mitgebracht worden) und da bin ich mal wieder an meine Grenzen gestoßen, das nehme ich jetzt nur noch Tröpfchenweise, geht nicht anders.

Das Zeug nennt sich "Spontaneous Combustion Hot Sauce"

Hier der link dazu:

http://www.hotsauceworld.com/sponcomhotsa.html

Und hier die "Hottest Sauces on Earth", wie sie es selber schimpfen:

http://www.hotsauceworld.com/hottest-hot-sauce.html


melden

Ist scharf essen masochistisch?

26.07.2011 um 11:46
Ich bin auch eher eine "Scharfe" weniger eine "Süße"... :)

Liebe Grüße
Luma30


melden

Ist scharf essen masochistisch?

26.07.2011 um 12:05
Scharf essen nicht. Was man aber alles mit Würzpülver machen kann - das ist masochistisch.


melden

Ist scharf essen masochistisch?

26.07.2011 um 12:09
Ich denke mal nicht jeder ist da gleich empfindlich! Ich kriege zum Beispiel von Wasabi sofort Traenen in die Augen, mein Mann zuckt mit keiner Wimper! Insofern nimmt er die Schaerfe wohl ganz anders wahr als ich.


melden
praetoriani
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist scharf essen masochistisch?

26.07.2011 um 12:14
@moric

Also diese Ghost Pepper Sauce ist, wie auf dem folgenden Video zu sehen, anscheinend hammermäßig scharf. Bei 6:30




Ich habe bei einer Freundin mal so eine 100% Pain Sauce 1 zu 10 mit einer BBQ Sauce gemischt. War immer noch ziemlich scharf und dabei bin ich schon ziemlich Tabasco-abgehärtet.

Ich LIEBE scharfes Essen!^^


melden

Ist scharf essen masochistisch?

26.07.2011 um 12:16
es ist wissenschaftlich erwiesen das heisses essen besser schmeckt (intensiver, salziger) als kaltes. wenn man etwas scharfes isst werden die gleichen stellen aktiviert wie wenn man etwas heisses isst. darauf folgt das schrfes essen besser schmeckt^^


melden

Ist scharf essen masochistisch?

26.07.2011 um 13:21
@praetoriani

lol.. das Video ist irgendwie vollkommen widerlich und der macht da auch totales Theater. Durch rumhampeln wird das ja auch nicht besser.

Kann ich irgendwie nicht ganz glauben, dass der so scharfes Zeug gegessen hat. Dieses rumschütteln des Körpers machst du dann eigentlich nicht. Als ich zuviel von der oben schon beschriebenen Hot-Sauce genommen habe (natürlich nicht pur, sondern zu einem asiatischem Nudelgericht), da bin ich ganz, ganz still gewesen und hab', ohne mich groß zu bewegen, den Schmerz erst Mal ertragen müssen.

Sooo schlimm ist's dann aber auch nicht gewesen. Die Sauce jedenfalls hat total super geschmeckt. Aber ich nehm' sie jetzt nur noch tröpfchenweise, wie gesagt, außerdem weiß ich nicht, wo ich Nachschub herkriegen soll, denn die Firma verschifft nicht overseas, sondern nur innerhalb der Staaten und nach Kanada.

Na ja... manchmal denk' ich auch, dass so scharfes Essen mir nicht immer gut bekommt.


melden

Ist scharf essen masochistisch?

26.07.2011 um 13:23
@ika

Waaas?
Das hat nicht´s mit masochistisch zu tun!
Scharfes essen ist streng genommen sogar gesund! ;)


melden

Ist scharf essen masochistisch?

26.07.2011 um 13:27
Viell. ess ich schwarf weils gut schmeckt? :)


melden

Ist scharf essen masochistisch?

26.07.2011 um 13:45
Ach, wir essen in der Familie gerne scharf. Solange die Augen nicht tränen, ist es o.k.

trsKPa4 895206063571


melden

Ist scharf essen masochistisch?

26.07.2011 um 15:15
So scharf wie ich esse mag es masochistisch auf andere wirken :D tjoa ist aber nicht mein Problem. Ich finds gibt nichts besseres als ne selbstgemacht Pizza mit ner ordentlich scharfen Tomatensauce dazu :). An der Stelle kann ich die Naga Morich empfehlen :} das find ich für mich mittlerweile ziemlich optimal.
Normale Habaneros sind zwar auch gut aber naja reicht mir nicht mehr, wo nun ersichtlich ist das ich ne etwas höhere Toleranzgrenze hab da meine Nozizeptoren schon gut degeneriert sind. Nozizeptoren sind für die thermische Wahrnehmung auf der Zunge. Capsaicin täuscht nämlich eine Verbrennung vor :).
Zugleich macht regelmäßiger Chilikonsum echt fit und man wird ziemlich resistent gegenüber Bakterien und Viren.


melden
Metanoia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist scharf essen masochistisch?

26.07.2011 um 15:20
Also....äh.....sich ne brennende Kerze irgendwo hinstecken zu lassen....nen Nagel durchn Finger hauen, weils einem Bock macht....barfuss über Scherben latschen, weils Freude bringt....sich mit nem Tacker selbst malträtieren, weil man es toll findet....sich von immer der selben Person wieder und wieder demütigen lassen, weil man es braucht = das alles ist in meinen Augen masochistisch.....abba scharf essen? Hab noch nie drüber nachgedacht....ich mag ja kein scharfes Essen, bin ich dann eher dominant? Ich mags ja salzig...was bin ich dann? *nachdenkt*


melden
Anzeige

Ist scharf essen masochistisch?

26.07.2011 um 15:21
@Metanoia etwas demineralisiert?


melden
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden