weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

363 Beiträge, Schlüsselwörter: Änderungen, Wie Die Welt Sein Müsste, Aber Nicht Ist
Caulerpa_T
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

29.07.2011 um 17:19
Leider werden die Menschen immer intelligenter, die Technik ist schon so ausgereift, dass es das "normale" reale Leben in den Schatten stellt.
Ich will mir gar nicht ausmalen wie es in 50 Jahren aussehen wird...


melden
Anzeige
Liotrider
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

29.07.2011 um 17:23
@Johnny_X

Dito.


melden

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

29.07.2011 um 17:24
Shiiva schrieb:Könnte man ja durchaus denken, dass du an Lebensmittel dachtest, quasi das Endprodukt.
Was bitte soll das Aussagen?
Aus welchem Grund sagst du das?
Wenn es so wäre, was würde es bedeuten?
Du hattest ja bestimmt einen Hintergedanken bei der Frage, sonst wäre sie arg obsolet.


melden

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

29.07.2011 um 17:25
whiteIfrit schrieb: dass sich Menschen nicht ansprechen auf der Strasse
Ich stelle mir vor wie mir eine wildfremde Person beim vorbeigehen mitteilt: "wissen sie, ich koche mir gleich ein leckeres Mittagessen!"
Da denkt man sich, hat der ne Schraube locker?


melden

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

29.07.2011 um 17:25
Caulerpa_T schrieb:Leider werden die Menschen immer intelligenter,
Leider eben nicht.
Caulerpa_T schrieb:die Technik ist schon so ausgereift, dass es das "normale" reale Leben in den Schatten stellt.
Die Technik hat schon immer das Leben verändert oder bestimmt.

Fing übrigens mit dem Feuer an.


melden
Liotrider
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

29.07.2011 um 17:25
"Genau!"


melden
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

29.07.2011 um 17:26
technik ist nur ein teil der veränderung.


melden
Caulerpa_T
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

29.07.2011 um 17:29
@Gabrieldecloudo
Das stimmt, allerdings hat sich die Techik zum negativem Entwickelt.


melden
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

29.07.2011 um 17:32
@Caulerpa_T

die technik entwickelt sich nicht. der mensch entwickelt die technik.


melden
Caulerpa_T
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

29.07.2011 um 17:33
@souljah
Hachja, danke für deine weisen Worte.


melden
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

29.07.2011 um 17:33
immer gerne..


melden

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

29.07.2011 um 17:34
Caulerpa_T schrieb:Das stimmt, allerdings hat sich die Techik zum negativem Entwickelt.
Siehe Word @souljah.


melden

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

29.07.2011 um 17:40
Manche sind im Internet nicht schüchtern-im Gegensatz zu dem RL.

Und vielleicht schreiben viele mit XX in FB , weil sonst keiner On ist.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

29.07.2011 um 17:53
Ach noch ne kleine Anekdote ausm Alltag :

Bin die Tage mal wieder rl unterwegs gewesen und im Gegensatz zu manch andern versuche ich doch wenns mir möglich ist mit nem Lächeln und nem freundlichen "Grüß Gott !" zu begegnen. Nun auf meinem Weg begegneten mir vorwiegend ältere Herrschaften und ein Mann dem ich eben dieses fröhliche "Grüß Gott !" entgegen grüßte, schaute der mich nur an, als hätte ich ihm damit nen schnellen Tod gewünscht...ehrlich der Blick war krass den der mir entgegenwarf, was mich künftig aber nicht davon abhalten wird Menschen wenn ich wirklich gut drauf bin auch auf der Strasse zu grüßen, vorallem fühlt sichs gut an, wenn wenigstens einer dann mal zurück lächelt !


melden
Johnny_X
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

29.07.2011 um 17:53
Es ist der Mensch selbst der die Welt zerstört hat, und weiterhin zerstören tut, zb Natur, ohne Tiere, ohne Pflanzen gerät alles im Chaos, und im Zeitalter der Elektrizität sind wir mit Strom gewohnt und könnten uns ein Leben ohne diese Technik nicht vorstellen. Wir müssen anfangen wieder in der Harmonie mit der Gesetze der Natur zu leben, respektieren wo die Grenzen sind und realisieren wo es Möglichkeiten gibt, mit der freier Energie, Wasserprojekten, Solarenergie weniger Umwelt zerstören, Hungersnot beseitigen, und anfangen zivilisert zu denken das die Produktion der Waffen keine Lösung sein kann, wenn es um Frieden und Sicherheit geht.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

29.07.2011 um 18:02
@Johnny_X

dat Ding ist das, der Mensch braucht die Natur um in seinem Habitat existieren zu können, aber die Natur käme auch klasse ohne uns aus, die Natur kann sich regenerieren !

Dass wir zuviel Schaden anrichten mit unserem Konsumverhalten ist denke ich den meisten schon länger bewusst, nur sehen die vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr und übersehen dass man nicht von Nix im Großen denken kann, sondern dass Wandel/Veränderung Zeit braucht, damit was gutes am Ende rauskommt. Leider haben wir schon viel von dieser Zeit vergeudet, was jetzt erfolgen sollte ist ein Nutzen der Zeit, die uns (also jedem Einzelnen von uns) noch bleibt und wie gesagt übers Knie brechen lässt er sich nicht, der Wandel von der konsumorientierten Wegwerfgesellschaft, hin zum nachhaltigen, bewussten Umgang mit dem wie wir unseren Lebenswandel führen !


melden

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

29.07.2011 um 18:25
@Gabrieldecloudo
Gabrieldecloudo schrieb:Und wie willst du das Essen dann verteilen?
war ja die antwort auf mein
Shiiva schrieb:Ersmal die Autos abschaffen, mehr felder bauen
Wenn du sagst Essen verteilen,bin ich davon ausgegangen du meintest das fertige Produkt und nicht die Saat auf den Feldern!

meine güte.


melden

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

29.07.2011 um 18:33
Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.
keine Gewalt, keine Unterdrückung, kein Beleidigungen, keine Stände, keine Missgunst, ...


melden
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

29.07.2011 um 18:35
@Wanagi

danke für deinen beitrag.


melden
Anzeige
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

29.07.2011 um 18:38
friedliches Miteinander, Förderung der Menschen, Mitgefühl und Hilfe, den Menschen so nehmen wie er ist, sich freuen was andere erreichen und können.


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden