weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

363 Beiträge, Schlüsselwörter: Änderungen, Wie Die Welt Sein Müsste, Aber Nicht Ist
Johnny_X
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

30.07.2011 um 11:43
Aldaris schrieb:Erstens: Was macht dich so sicher, dass die Welt untergehen wird?
Das Feuergericht Gottes, das den Himmel (Universum) wie auch die Erde richten wird, das hat Gott prophezeit, und kein Wort das er gesandt hat, kehrt zu ihm leer zurück.


melden
Anzeige

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

30.07.2011 um 11:45
@Johnny_X

welche göttlichen prophezeiungen sind denn bereits eingetroffen ?


melden

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

30.07.2011 um 11:50
TundraLdbz schrieb:Es gibt keine Idealwelt
Natürlich gib es keine Idealwelt. Schon allein deshalb nicht, weil jeder Mensch andere Ideale verfolgt. Lässt sich hervorragend mit dem Begriff Perfektion vergleichen. Und nehmen wir mal an, es erfüllen sich alle Wünsche aller Menschen, sodass objektiv eine perfekte Welt existieren müsste, dann entgleist dieser Zustand innerhalb kürzester Zeit, weil es in der Natur des Menschen liegt, immer nach mehr zu streben und nur für einen nichtssagenden Moment das Gefühl zu haben, alles sei ideal.


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

30.07.2011 um 11:51
Da hat wohl jeder unterschideliche Vorstellungen wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.
Und manche Vorstellungen heben sich auf oder neigen zur Konfrontation, ergo Gewalt.
Man müsste also einen Kompromiss oder einen gemeinsmaen Nenner finden wie man sich diese Welt wünscht. Oder man schafft Räume wo Gruppen sich mit ihren Ureigenstens Interessen ausleben können.
Dachte da Regionen, wo Menschen leben die zerstören und töten wollen, Regionen die ohne Technik und Internet leben wollen, Regionen wo man in Liebe und Frieden miteinander leben wollen, Regionen wo alle Geldgierigen Menschen Leben wollen, Regionen wo man Karriere, Macht und Kontrolle haben will.. u.s.w.
Oder wir schaffen einen gemeinsammen Nenner auf der Erde. Wo man Interessen hinten anstellt. Und denoch jeder damit leben kann, seine Bedürfnisse gerecht zu werden.

Ich persönlich denke, das ich bei mir anfangen muss, wenn ich die Welt um mich herum verbessern möchte.


melden
Johnny_X
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

30.07.2011 um 11:53
DerBobo schrieb:welche göttlichen prophezeiungen sind denn bereits eingetroffen ?
Wir haben hier mit jemanden zu tun, das sich in eine Dimesnion befindet, wo Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft in einem Augenblick erfasst wird, vom daher gibt es diese Allwissenheit, Allmacht und Allgegenwärtigkeit, Prophezeiungen wurden bekannt gemacht um die Menschen mit ihrer beschränktes Erkenntnis auf das zukünftige vorzubereiten.


melden

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

30.07.2011 um 11:54
whiteIfrit schrieb:Etwas was mir auffällt ist, dass sich Menschen nicht ansprechen auf der Strasse, sind, die da aneinander vorbei laufen, oder irre ich mich da? Obwohl das ja eigentlich schon komisch ist, da haben wir Facebook, aber gehen nicht weiter nach aussen, obwohl wir ja eigentlich täglich Facebook auf der Strasse haben...
Frage an euch: Weshalb tut es ihr nicht, was haltet euch davon ab, so nur mal so zum Plausch jemanden anzusprechen?
Ich denke bei manchen Menschen ist es Angst, weil die empfinde ich manchmal auch.
Es kommt wohl eher auf die genauen Umstände an. Auf dem Weg zur Arbeit möchte ich etwa keine Zeit verdrödeln und keine Gespräche mit irgendwelchen Leuten führen.
Ich rede ja auch nicht mit jedem in Facebook. ^^

In meiner Freizeit, bei meinen Fototouren, etwa ein Spaziergang am See,
da komme ich gar nicht umhin, mit etwa auch mir fremden aber Gleichgesinnten einen Plausch zu halten, so wie wir es auch hier pflegen.
Johnny_X schrieb:Diese Welt kann man nicht retten, es ist dazu bestimmt, sich zu zerstören. Was man aber tun kann ist, seelisch rein zu bleiben in dem man betet.
Wenn einer die Welt zerstört, so scheint dies der Mensch zu sein, wir scheinen alle Teil dieses Systems zu sein und da scheint es mir schon etwas mehr zu brauchen als ein bisschen zu beten, wenn man eine reine Seele haben will. ^^


melden

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

30.07.2011 um 11:54
@Johnny_X

So werden wir nicht auf einen grünen Zweig kommen. Ich verlasse mich sicherlich nicht auf irgendwelche Prophezeiungen, die angeblich von Gott gemacht wurden. Sie wurden von Menschen gemacht, die ihre Umgebung interpretierten, oder einfach nur Macht erlangen wollten.


melden

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

30.07.2011 um 11:54
@Johnny_X

sry das ist für mich wieder typisches Eso geschwurbel , viel text aber null aussage...

ausserdem ist das nicht die antwort auf meine frage


melden
Johnny_X
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

30.07.2011 um 12:10
@DerBobo

Mit der Esoterik habe ich nichts zu tun, ich distanziere mich auch von Lichtarbeiter, was aber deine Frage betrifft, ist denke ich der Ort hier falsch, um göttliche Prophezeiungen die bereits eingetroffen sind, sie hier alle zu nennen. Wie die Welt sein soll, eines soll nicht vergessen werden, wer der Fürst dieser Welt ist, und von was diese Welt gesteuert wird.


melden

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

30.07.2011 um 12:18
@Johnny_X
Johnny_X schrieb:ist denke ich der Ort hier falsch, um göttliche Prophezeiungen die bereits eingetroffen sind, sie hier alle zu nennen
Esoterik ist auch eine art Religion, Esoteriker und Religionsänhänger glauben an unbewiesen Behauptungen die in von MENSCHEN verfassten Büchern stehen ohne sie zu hinterfragen (der grossteil natürlich , gibt auch Ausnahmen ;) )


eine einzige würde mir schon reichen. Wenn du das nicht willst dann bilde ich mir meine eigene Meinung darüber warum du sie nicht nennen willst ...

Einfach eine direkte Antwort auf eine direkte Frage , kann ja nicht so schwer sein.

Aber ich rechne nicht mit viel , genaudiese Vorgehensweise haben mich dazu gebracht der katholischen Kirche den Rücken zu zuwenden weil nie jemand konkret eine Antwort auf meine Fragen hatte.


melden

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

30.07.2011 um 12:20
wanagi schrieb:Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.
Ein guter Anfang wäre gemacht, wenn jeder Mensch auf diesem Planeten genug Nahrung und sauberes Trinkwasser zur Verfügung hätte. Dieser Schritt wäre schon exorbitant.


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

30.07.2011 um 12:42
@Aldaris

Allein die USA könnte die ganze Welt ernähren. Es ist mehr ein Verteilungsproblem Von Essen und Trinken. Es gibt ja auch genügend Trinkwasser in Form von Mineralwasserflaschen was ja zum trinken und Kochen geeignet ist. Trinkwasser vor Ort aus eigenen Quellen. Bedürfen in der Tat größere Anstrengungen, sei es durch tiefere Brunnen, Wasseraufbereitung oder Einfuhr aus weiter entfernten Gegenden.
Aber auch hier scheint Entwicklungsprogramm der wohlhabenden Staaten oder Hilfe der Bedürftigen in der zivilisierten Gesellschaft nicht viel an Wert zu sein. Man siehe sich nur gezerre um den Euro an oder an die inzienierten Kriege,die unmengen von Geldern kosten.
Auch in den Staaten wo Hunger und MAngel herrscht scheint es der eigenen Regierung egal zu sein seinen Bürgern helfen zu wollen, sei das sie dafür sorgen das etwas zu essen und trinken da ist, sei es das sie andere Staaten anfragen, das man etwas zu essen und trinken braucht.


melden

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

30.07.2011 um 16:30
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:In meiner Freizeit, bei meinen Fototouren, etwa ein Spaziergang am See,
da komme ich gar nicht umhin, mit etwa auch mir fremden aber Gleichgesinnten einen Plausch zu halten, so wie wir es auch hier pflegen.
Wie erkennst denn du, wer dir gleichgesinnt ist, auf dem Spazierweg?

@Kaelia

"Die Welt verändern . . . aha.
Darum kümmert sich ohnehin keiner.
Wer von euch trennt Müll? Wer ist umweltaktiv à la Greenpeace? Wer von euch fährt mit dem Bus, anstatt mit dem Auto?"

Das heisst wohl eher, dass du das selber nicht so tust!

@Willson

Das Argument, dass in den Medien immer nur schlechte Beispiele kommen, stimmt doch nicht, es kommen ja auch gute, es ist nur ein Beweis, dass viele Menschen schlechte Nachrichten viel mehr in Erinnerung behalten, da sie emotional berührt werden. Viele Menschen funktionieren auch so auf emotionaler Basis, sie sagen Dinge zu anderen, weil sie emotional berührt werden, dies kann auch nur schon auf Äusserlichkeiten beruhen. Ich funktioniere im Gegensatz dazu, eher nach System, jeder der freundlich ist zu mir, den behandle ich auch freundlich. Aus Freundlichkeit zur Freundlichkeit...


melden

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

30.07.2011 um 16:55
@whiteIfrit
whiteIfrit schrieb:Wie erkennst denn du, wer dir gleichgesinnt ist, auf dem Spazierweg?
Man sieht es etwa an der Fotoausrüstung. Oder auch einfach so ob da vielleicht Intresse ist, spricht an, wird angesprochen.
Man sieht es also auch etwa am Grinsen oder so. :D


melden
Kaelia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

30.07.2011 um 17:36
@whiteIfrit
Und das schließt du woraus?
Ich habe auch nicht behauptet, Umweltaktivistin zu sein. Ich finde es lediglich schwachsinnig, dieses Unterfangen zu schüren und sich als Retter der Welt aufzuführen, wie das so manche machen, und im Grunde genommen nichts zu tun, außer große Reden zu schwingen!


melden

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

30.07.2011 um 17:39
@whiteIfrit
Ich fahre sogar mit dem Fahrrad anstat dem Bus. Das werde ich auch weiter hin so beibehalten, bei den Preisen was heute ein Ticket kostet!

@Johnny_X
Johnny_X schrieb:Das Feuergericht Gottes, das den Himmel (Universum) wie auch die Erde richten wird, das hat Gott prophezeit, und kein Wort das er gesandt hat, kehrt zu ihm leer zurück.
Woher hast du denn den quatsch?
Hast wohl in der Kindheit zu oft an der Bibel geschnuppert?

Gib mir doch mal bitte die Beweise zu deinem Feuergericht.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

30.07.2011 um 17:40
@whiteIfrit

diese Ambivalenz die du meinst ist aber leider weit verbreitet, wobei auch die "Redenschwinger" braucht man, nur ists nochmal ein weitere Schritt das selbst umzusetzen was man erkannt hat und wenns da im Moment im eigenen Leben keinen Hebel für gibt...ich glaub mitunter erwarten wir einfach auch zuviel voneinander, gerade wenn hohe, auf Über-Ideale treffen ;)


melden

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

31.07.2011 um 10:18
@Aldaris
Die persönlichen Ideale spielen da keine Rolle.Es könnte ja eine objektiv gesehen ideale Welt geben.Nur ändern sich die Bedingungen andauernd so,dass man nie genug Zeit hätte die für den momentanen Zeitpunkt perfekte/ideale Welt zu errichten.Und sobald eine ideal Welt erreicht wäre könnte man nicht nach mehr streben da es der Höhepunkt wäre.


melden

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

31.07.2011 um 15:32
@Kaelia

Also ich tue sogar etwas dafür, ich schwinge nicht einfach nur Reden, da ich auch bei den polititsch tätig bin! Und den Abfall voneinander zu trennen, gehört für mich zu einer umweltbewussten, sauberen Haushaltsführung, die dem Jahr 2011 angemessen ist, mit Umweltaktivismus hat das nichts zu tun!

@DieSache
@TundraLdbz

Keine Arbeitslosigkeit mehr, wäre doch nicht nur einem persönlichen idealen Weltbild entsprechend, sondern eine Weiterentwicklung der menschlichen Gesellschaft?


melden
Anzeige

Wie die Welt sein müsste, aber nicht ist.

31.07.2011 um 15:35
Jaja beten ist bestimmt die Lösung.


melden
297 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden