weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Lust zu leiden. Aber warum?

68 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Gefühle, Emotionen, Leid, Lust
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Lust zu leiden. Aber warum?

31.07.2011 um 17:16
@Full_of_Rage
Wenn du nicht einschlafen kannst, weil du grübelst,
musst du doch über etwas nachdenken, das dich beschäftigt.
Und scheinbar sind sie doch nicht so bedeutungslos,
sonst würden sie dich schlafen lassen.


melden
Anzeige

Die Lust zu leiden. Aber warum?

31.07.2011 um 17:16
@Wandermönch


ich mag mich nich an schmerz erfreuen :D



@wanagi

ok. also momentan beinträchtigt mich das s sehr das ich Zopiclon 7,5 Al nehem um einschlafen zu können (schlafmittel). ich denke zu viel nach und mir kommen die dollsten dinge in kopf. aber nur die die schief gehen könnten.


melden

Die Lust zu leiden. Aber warum?

31.07.2011 um 17:18
@ramisha


riiischtisch. deswegen nehme ich gerade tabletten. allerdings nur für zwei wochen dann muss ich sie wieder absetzen. sind aber nicht reale ängste die mich da plagen. bzw. ängste deren begründungen absolut unsinnig sind.


melden

Die Lust zu leiden. Aber warum?

31.07.2011 um 17:19
Also ich kenn das von mir selbst das selbst dann wenn irgendwas nach Plan läuft ich mir trotzdem über andere unangenehme Dinge Gedanken mache und das positive eigentlich gar nicht richtig beachte.


melden

Die Lust zu leiden. Aber warum?

31.07.2011 um 17:20
@-ripper-


scheiße oder? welcome to my life :D
wieso glaubst du ist das bei dir so?


melden

Die Lust zu leiden. Aber warum?

31.07.2011 um 17:20
@Full_of_Rage
Ich möchte dir nicht zu nahe stoßen aber vielleicht solltest du mal zum Arzt gehen, bevor es ganz schlimm wird, ich weiß es selber ich leide seid Jahren unteranderem an starken Depressionen.
Eine anderer Vorschlag wäre, dass du dir ein Blatt nimmst und alle Probleme, die dir durch den Kopf schwirren niederschreibst und analysierst wie du das "Schiefgehen" verhindern kannst. Wenn du das abgeklärt hast müsste dein Kopf eigentlich mal zur Ruhe kommen


melden

Die Lust zu leiden. Aber warum?

31.07.2011 um 17:22
@wanagi

ja also beim arzt war ich schon. erst mal wollte er den schlafmangel beheben. er sagt kann sein das es vom stress kommt. habe mometan alle hände voll zu tun. er sagt wir versuchen das mal eine woche. wenn das nicht klappt gibt er mir ein leichtes antidepressiva. dann soll ich regelmäßig zur kontrolle kommen und sagen wies läuft. alles weitere kläre ich noch mit ihm :)


melden

Die Lust zu leiden. Aber warum?

31.07.2011 um 17:24
@Full_of_Rage

Ich weiß es nicht, vielleicht liegt das daran das ich zu viel nachdenke oder das ich mich persönlich immer irgendwie unwohl fühle mit meiner derzeitigen Lage, das ich dass was ich habe nicht richtig anerkenne.

Es ist schwer sich selbst zu analysieren, aber ich vermute mal das hängt damit zusammen das ich jemand bin der sehr gerne einen Plan folgt, bzw. mir liegt spontanität einfach nicht. Und dann male ich mir wahrscheinlich immer das schlimmste aus was kommen könnte :D


melden

Die Lust zu leiden. Aber warum?

31.07.2011 um 17:26
@Full_of_Rage
Achja was mir auchnoch aufgefallen ist, dass es bei mir hilft mal komplett abzuschalten und den Fernseher, Computer mal komplett stehenzulassen! Ich sitze manchmal lange vorm Computer und merke, dass man irgendwie "überreizt" ist und dass man dann nicht richtig abschalten kann.
Bei Antidepressiva wäre ich sehr vorsichtig und zurückhaltend ich habe mit denen bis jetzt nur schlechte Erfahrungen gemacht und die von der heftigsten Sorte aber sie wirken bei jedem anders.


melden

Die Lust zu leiden. Aber warum?

31.07.2011 um 17:28
Wenn du den Stress vermeiden könntest, tu es, der Körper verkraftet körperlichen und seelischen Stress nur in Maßen, er ist sehr oft der Nährboden für kommende psychische Leiden.


melden

Die Lust zu leiden. Aber warum?

31.07.2011 um 17:28
@-ripper-


ich glaube da sind wir uns sehr ähnlich. ich brauche pläöne und ziele sonst fang ich an zu schludern und das mag ich gar nicht. aber momentan ist planen recht schwierig bei mir da meine zukunftspläne nicht nur von mir allein abhängen ;)



@wanagi


naja begeistert bin ich net von pillen aber der versuch ist es mir mal wert. soll ja auch nur mal ein leichtes mittel sein. nich gleich ne heavykeule verstehst mich?


melden

Die Lust zu leiden. Aber warum?

31.07.2011 um 17:32
@Full_of_Rage
Versuch dir eine schöne Zeit zu machen, riskier mal richtig was(Spiele etc.), erst wenn man die Entäuschungen überwunden hat, kann man auch damit abschließen, das immerwiederkehrende zurückdenken in Situationen(auch kommende) sollte man versuchen zu übergehen, indem man sich einen Rythmus angewöhnt, bsp. vorm Schlafengehen oder nach dem Aufstehen, gönne dir kleine Momente die dir Freude machen. Nur mit positiven Erlebnissen, Gefühlen bekommt man die schlechten aus dem Kopf.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Lust zu leiden. Aber warum?

31.07.2011 um 17:33
Bei mir ist es wenn ich nicht ausreichende Informationen über eine Sache oder Sachlage habe, dann bin ich verunsichert. Diese Verunsicherung bewirkt die absurdeste Kopfkino die ich leider nicht kontrollieren/abschalten kann.

Dadurch bekomme ich Schlafprobleme, Unruhe und immer sich steigernde Aggressivität bis zum Erschöpfung.

Und dies mal hat es mich besonders schwer erwischt mich völlig aus der Bahn geworfen.


melden

Die Lust zu leiden. Aber warum?

31.07.2011 um 17:34
@Full_of_Rage

Ich hab im Moment viel Stress um die Ohren, deswegen bin ich in letzter Zeit besonders "genervt" :D


melden

Die Lust zu leiden. Aber warum?

31.07.2011 um 17:34
@wanagi


positive gefühle habe ich ja auch ganz viele und die gedanken die mir jetzt in diesem moment durch den kopf gehen sind auch durchweg positiv.

aber sie kommen wenn es still wird.....klingt gruselig ist aber so :D ja rituale sind mir auch wichtig. also was zum beispiel das aufstehn morgens angeht. als erstes kurz ins bad. dann raus auf meine raucherbank und meine guten morgen zigarette rauchen mitm kaffee.


melden

Die Lust zu leiden. Aber warum?

31.07.2011 um 17:34
Manche Leute haben das bedürfnis, bemitleidet zu werden. Wenn sie glücklich wären, ginge das ja schlecht. @Full_of_Rage


melden

Die Lust zu leiden. Aber warum?

31.07.2011 um 17:34
@-ripper-


shake hands sag ich da nur :D kann ich alles verstehen :D


melden

Die Lust zu leiden. Aber warum?

31.07.2011 um 17:35
@DerFremde


ich mag das aber net :D eigentlich war ich immer so der vorbildtyp in meiner umgebung der sowas wie mitleid gar net gebrauchen kann :D


melden

Die Lust zu leiden. Aber warum?

31.07.2011 um 17:36
@Full_of_Rage

Aber du hast bestimmt irgendeine Art von Aufmerksamkeit gebraucht. Wenn auch vielleicht unbewusst...


melden
Anzeige

Die Lust zu leiden. Aber warum?

31.07.2011 um 17:37
@DerFremde



von wem denn? ich wollte hier eigentloch auch net über mich reden sondern über diese phänomen überhaupt :D aber jetz is ja eh zu spät :D


melden
251 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden