weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie "gut" ist Schwulsein in der Öffentlichkeit?

395 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Katholische Kirche, Schwule

Wie "gut" ist Schwulsein in der Öffentlichkeit?

10.08.2011 um 17:38
@königPRIAMOS
Dafür wäre mir meine Beziehung zu schade um sie dem gemeinen Volk zum Fraß vorzuwerfen.
Jeder ist da wohl anders


melden
Anzeige

Wie "gut" ist Schwulsein in der Öffentlichkeit?

10.08.2011 um 17:39
@Einfachnurich
zum Glück


melden

Wie "gut" ist Schwulsein in der Öffentlichkeit?

10.08.2011 um 17:39
Also ich hab es bis jetzt immer so gehalten. Wer mich fragt erfährt das ich schwul bin. Aber letztens musste ich feststellen, dass selbst in meiner Firma, wo in der anderen Filiale sogar mein Mann arbeitet und zur Hochzeit fast der ganze Betrieb da war, einige nicht wissen, dass ich schwul bin.


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie "gut" ist Schwulsein in der Öffentlichkeit?

10.08.2011 um 17:41
:D

Also ich hatte das mal gelesen in "Mein Weg aus der Homosexualität" :D

Der Weg in die Homosexualität ist facettenreich. Hast du diesen Aufsatz mal gelesen? Mich würde deine Meinung dazu interessieren. @königPRIAMOS


melden

Wie "gut" ist Schwulsein in der Öffentlichkeit?

10.08.2011 um 17:41
Wäre ich lesbisch und würde ich danach gefragt werden, stünde ich dazu. Auch zu ner Partnerin würde ich stehen. Rumrennen und überall: ,,Ich bin lesbisch" rufen würde ich nicht, mach ich ja auch umgekehrt als Heterofrau nicht. ;)


melden
Kampfpudel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie "gut" ist Schwulsein in der Öffentlichkeit?

10.08.2011 um 17:43
@Türkis

wieso wär doch mal interessant, stehst auf dem dach und brüllst "ICH BIN HETERO UND STOLZ DRAUF!" :D


melden

Wie "gut" ist Schwulsein in der Öffentlichkeit?

10.08.2011 um 17:43
@Can
Can schrieb:Der Weg in die Homosexualität ist facettenreich.
Nochmal: es gibt keinen "Weg in die Homosexualität". Das kannst du drehen wie du willst, es wird dadurch nicht "wahrer".


melden

Wie "gut" ist Schwulsein in der Öffentlichkeit?

10.08.2011 um 17:44
@Can
nein habe ich nicht, es besteht auch keine Notwendigkeit dafür, da ich zu mir selbst stehe!

Ist es für dich von Relevan?


melden

Wie "gut" ist Schwulsein in der Öffentlichkeit?

10.08.2011 um 17:45
Ich frage mich, was soooooo wichtig daran sein soll, mit welchem Geschlecht ich penne....
Was hat die Öffentlichkeit davon, wenn ichs sage?
Nix.....


melden

Wie "gut" ist Schwulsein in der Öffentlichkeit?

10.08.2011 um 17:46
Can schrieb:Also ich hatte das mal gelesen in "Mein Weg aus der Homosexualität"
Da gibts dann ne Fortsetzung, die nennt sich dann "Mein Leben als Exexgay"
Einfachnurich schrieb:Ich frage mich, was soooooo wichtig daran sein soll, mit welchem Geschlecht ich penne....
Wichtig ist eigentlich nur, dass ich es darf, ohne dafür aufgehängt zu werden oder gemobbt zu werden usw.


melden

Wie "gut" ist Schwulsein in der Öffentlichkeit?

10.08.2011 um 17:47
Einfachnurich schrieb:Was hat die Öffentlichkeit davon
Die braucht Feindbilder. Und Homosexuelle bieten nunmal ein "gutes Angriffsziel"...


melden
Kampfpudel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie "gut" ist Schwulsein in der Öffentlichkeit?

10.08.2011 um 17:48
jap gegen ausländer darf man ja als ahnungsloser arbeitsloser nicht mehr hetzen


melden

Wie "gut" ist Schwulsein in der Öffentlichkeit?

10.08.2011 um 17:48
@22aztek
Da gebe ich Dir recht. Und da mir die Liebe zu schade dazu wäre, würde ich es nicht in alle Welten tragen.
@Spöckenkieke
Warum sollst Du es nicht machen dürfen. Ich denke es geht eher darum was Du in der Öffentlichkeit machst und wie Du Dich da benimmst.
Eni


melden
Kampfpudel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie "gut" ist Schwulsein in der Öffentlichkeit?

10.08.2011 um 17:48
@Can

"Mein Weg aus der Homosexualität"

Wie hat der das geschafft, durch christliche erziehung oder durchs hintertürchen? :D


melden

Wie "gut" ist Schwulsein in der Öffentlichkeit?

10.08.2011 um 17:50
@Einfachnurich
Ich verstehe auch nicht, warum manche darauf beharren, man solle sich gefälligst als Schwuler outen. Ich habe mich auch noch nie als Heterosexuell geoutet...


melden

Wie "gut" ist Schwulsein in der Öffentlichkeit?

10.08.2011 um 17:51
@22aztek
Vielleicht, damit heterosexuelle Männer wissen, von wem "Gefahr" ausgehen könnte. (Witz)
Eni


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie "gut" ist Schwulsein in der Öffentlichkeit?

10.08.2011 um 17:51
Die Homosexualität hatte diesen Menschen nicht befriedigt und er war in sich gekehrt und hatte gemerkt, dass Homosexualität zumindest bei ihm ganz andere Hintergründe hatte. Ist echt interessant :D

Und seitdem guckt er sich keine Pornos mehr an :D @Kampfpudel


melden

Wie "gut" ist Schwulsein in der Öffentlichkeit?

10.08.2011 um 17:52
22aztek schrieb:Ich verstehe auch nicht, warum manche darauf beharren, man solle sich gefälligst als Schwuler outen.
Das hat was mit dem Selbstverständnis zu tun. Outen heißt ja hier eigentlich nur zugeben, dass man schwul ist. Ich hab 2 Freunde die leben Hetero und nachts in einem Bett. Das ist meiner Meinung nach kein Leben. Ewig Angst zu haben, dass es doch einer merkt. Dabei ist das in unserem Betrieb total schnuppe.

Achja und ich beführworte zwangsouting für die Leute die öffentlich was gegen schwule sagen, aber selber gerne mal den Hintern hinhalten.


melden

Wie "gut" ist Schwulsein in der Öffentlichkeit?

10.08.2011 um 17:56
@Spöckenkieke
Das ist natürlich eine andere Situation. Wenn ich als Hetero jetzt falsch liege, dann berichtigt mich: ich denke nicht, dass es heutzutage in diesen breitengraden mehrheitlich unbedingt hinderlich ist, sich als Schwuler zu outen. Du sagtst, deine zwei Freunde würden ständig in Angst leben. Ist das tatsächlich so? Wenn ja, wovor haben sie solche Angst? Davor, dass es jemand merkt, oder vor den Konsequenzen? Und was wären diese in ihrem Fall?


melden
Anzeige

Wie "gut" ist Schwulsein in der Öffentlichkeit?

10.08.2011 um 17:57
Eine von meinen Schulfreundinnen hat sich damals als lesbisch geoutet, was mich nicht verwundert hat, ich hatte es mir insgeheim eh schon gedacht.
Und mein bester Kumpel zu ausbildungszeiten war auch schwul bzw. bi, aber eher schwul, oder so :D
Ich hab damit kein Problem, ich sehe jeden Menschen gleich an und ich mach mir da gar keine Gedanken zu, ob schwarz, weiss, dick, dünn, homo, oder hete... das was in dem Menschen steckt ist für mich entscheidend


melden
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Nietzsche96 Beiträge
Anzeigen ausblenden