Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum gibt es Liebe? Oder ist es nur ein erschaffenes Wort?

462 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe

Warum gibt es Liebe? Oder ist es nur ein erschaffenes Wort?

12.08.2011 um 12:17
also ich lebe 5 jahre mit meiner freundin zusammen,wir sagen uns das wir uns lieben..doch und grundegenommen sind wir nur zusammen weil wir gleiche interessen haben ,uns sexuell gut verstehen,zusammen sachen unternehmen,jede nacht schlafen gehen,zusammen essen,uns riechen koennen usw usw..klar am anfang hat man schmetterlinge im bauch ..doch das gefuehl hat man nicht mehr so ausgepraegt wie am anfang,,wieso eingentlich nicht????

im grundegenommen sind wir doch immer allein und auf uns gestellt...



also denk ich es ist gewohnheit und eine gewisse abhaengiheit ,oder??

bei familie ist es was anders,dein eigen fleisch und blut,,,doch innige liebe????

was hat das aufsich mit der liebe und den emotionen,oder seh ich das nur alleine...

fuer was lohnt es sich zu kaempfen ????????


danke


melden
Anzeige

Warum gibt es Liebe? Oder ist es nur ein erschaffenes Wort?

12.08.2011 um 12:23
Liebe gibt es wirklich. Betrachte das ganze mal chemisch und biologisch. Wenn wir verliebt sind setzt unser Körper bestimmte Hormone aus. Und diesen Zustand nennt man wohl verliebt sein.


melden

Warum gibt es Liebe? Oder ist es nur ein erschaffenes Wort?

12.08.2011 um 12:23
Stell Dir vor Deine Freundin wäre nicht mehr bei Dir, an Deiner Seite. Wie wüdest Du Dich fühlen? Wenn Dir etwas fehlt, nicht nur aus Gewohnheit, sondern weil Dein Herz es verlangt, dann ist es Liebe. Wenn es Gewohnheit ist, dann ist sie nicht die Richtige, oder Du möchtest nicht lieben.

Das sich die Schmetterlinge im Bauch allmählich geben ist klar. Aber as ist ohnehin nur "Verliebtheit". Liebe entsteht erst nach und nach und ist ein viel tieferes wenn auch nicht so heftiges Gefühl wie es Verliebtheit ist. Liebe wächst und ist nicht nur auf einen Partner begrenzt. Liebe gibt es auch zu Familienmitgliedern, Freunden und Kindern. Liebe ist etwas natürliches, das leider in unserer Gesellschaft viele veloren haben, da nur der Eigenutz zählt. Das macht uns in meinen Augen wieder zu Tieren, denen es "nur" um Fortpflanzung geht.

Und für was es sich zu kämpfen lohnt sollte jeder für sich selber beantworten.


melden

Warum gibt es Liebe? Oder ist es nur ein erschaffenes Wort?

12.08.2011 um 12:36
ihr habt ja recht,,,klar vermisse ich meine freundin wenn sie laengere zeit weg ist,,doch wenn sie mich verlassen wuerde...koennte ich doch wieder ne andere bekommen und dann geht wieder alles aufeinmal los...daher zweifel ich an die reine liebe

das wort liebe kann es nicht sein --egal chemisch oder biologisch..
was bezweckt sie?? wenn wir sterben ,sterben wir doch auch allein,,warum nicht mit deiner besseren haelfte???

mit dem sinn des lebens habe ich auch so meine ansicht ---wir sind nur da um uns fortzuplanzen,,was soll es sonst sein???


melden

Warum gibt es Liebe? Oder ist es nur ein erschaffenes Wort?

12.08.2011 um 12:39
Also für mich persönlich ist Liebe nur ein anderes Wort für den Selbsterhaltungstrief der menschlichen Rasse. Da in vielen Fällen aus der Liebe zweier Menschen ein neugeborener Mensch rauskommt bin ich eben zu diesen Schluss gekommen.


melden

Warum gibt es Liebe? Oder ist es nur ein erschaffenes Wort?

12.08.2011 um 12:44
gut ..also war es das was ich hoeren wollte ,oder gibt es noch was anderes..ich will ja daran glauben,,doch tief in mir drin ,komm ich nicht mehr mit dem wort liebe klar--das alles nur erfunden ,vorgetauescht ist...hmmm???


melden
fo2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum gibt es Liebe? Oder ist es nur ein erschaffenes Wort?

12.08.2011 um 12:46
Liebe ist imo nur ein Oberbegriff der mehrere Gefühle zusammenfasst wie zB. Zuneigung, Geborgenheit, Vertrauen etc


melden

Warum gibt es Liebe? Oder ist es nur ein erschaffenes Wort?

12.08.2011 um 12:49
@Biene_MAYA


Aus einer langjährigen Beziehung entsteht oft Routine und Gewohnheit. Dem kann man entgegenwirken, wenn man will. Natürlích kann sich Liebe in reine Gewohnheit entwickeln, wenn man nicht an der Beziehung arbeitet.

Vielleicht passt man doch nicht so gut zusammen, vielleicht sollte man (solltest du) dich dann trennen....?


melden

Warum gibt es Liebe? Oder ist es nur ein erschaffenes Wort?

12.08.2011 um 12:51
@Biene_MAYA
Biologisch gesehen hat man dieses Gefühl um den Fortbestand der eigenen Rasse zu sichern.
Ohne so ein Gefühl stirbt eine Rasse wohl ziemlich schnell aus.

Zum Sinn des Lebens:
Das Leben hat (wahrscheinlich) gar keinen Sinn, aber das ist doch auch irrelevant für uns.
Wenn es doch einen gibt, wäre der Sinn der Erhaltung imo unsinnig. Wenn der einzige Grund die Fortpflanzung wäre, macht es ja keinen Sinn neues sinnloses Leben zu erschaffen dass wieder nur dafür da ist sinnloses Leben zu erschaffen...
Verstehst du was ich meine?


melden
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum gibt es Liebe? Oder ist es nur ein erschaffenes Wort?

12.08.2011 um 12:57
@IamPd

um den fortbestand der "rasse" zu sichern, braucht man kein gefühl. da reicht der verstand, also die logik aus. am ende ist das was die menschen, als liebe bezeichnen sogar hochgradig unlogisch.

@Biene_MAYA

warum sollte es vorgetäuscht sein? zu welchem zweck?


melden

Warum gibt es Liebe? Oder ist es nur ein erschaffenes Wort?

12.08.2011 um 13:13
Vielleicht passt man doch nicht so gut zusammen, vielleicht sollte man (solltest du) dich dann trennen....?

das ist es ja,,wieso sollte ich mich trennen,,dann geht es bei der naechsten genauso weiter...



Zum Sinn des Lebens:
Das Leben hat (wahrscheinlich) gar keinen Sinn, aber das ist doch auch irrelevant für uns.
Wenn es doch einen gibt, wäre der Sinn der Erhaltung imo unsinnig. Wenn der einzige Grund die Fortpflanzung wäre, macht es ja keinen Sinn neues sinnloses Leben zu erschaffen dass wieder nur dafür da ist sinnloses Leben zu erschaffen...
Verstehst du was ich meine?

nein,seh ich nicht so,,weil jede generation hat andere denkensweise, und vielleicht in hundert jahren haben sie mehr antworten wie wir,,deshalb ist es moeglich das fortplanzung der einzige zweck der erschaffenen liebe ist


melden

Warum gibt es Liebe? Oder ist es nur ein erschaffenes Wort?

12.08.2011 um 13:18
@souljah
Den Verstand wie der Mensch ihn jetzt hat, war aber nicht immer vorhanden, bei anderen Tieren schon gar nicht.


melden

Warum gibt es Liebe? Oder ist es nur ein erschaffenes Wort?

12.08.2011 um 13:34
Ich denke, dass Liebe bestimmte Entwicklungsphasen durchläuft. Klar, zu Anfang hat man Flugzeuge im Bauch (9/11-Syndrom) und den passenden Flugzeugträger in der Hose und kommt aus der Rammelei nicht mehr heraus, bis man die Matratze auswringen kann. Das gibt sich glücklicherweise nach ein paar Wochen - sonst stürbe man an Erschöpfung.
Wenn es sich denn tatsächlich um Liebe und nicht nur um sexuelle Attraktivität handelt, zählen danach auch noch andere Werte, Interessen, Pläne. Man weiss sich zu schätzen, zu respektieren, sich Freiräume zu lassen und trotzdem zusammen zu bleiben. Muss ja nicht gleich lebenslänglich sein.
Sollte man sich in einer Beziehung aber langweilen, sich nerven oder gar hassen, dann ist es Zeit, über Trennung nachzudenken und mit einem anderen Partner noch mal neu zu starten.


melden
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum gibt es Liebe? Oder ist es nur ein erschaffenes Wort?

12.08.2011 um 13:52
@IamPd

erstens: wer sagt das? warum denkst du das? der homo sapiens, hatte einen grundlegenden vorteil gegenüber dem rest der lebewesen auf diesem planeten. seinen verstand.

zweitens: verstehe ich die andere aussage in dem zusammenhang nicht. was haben tiere jetzt mit dem homo sapiens zu tun?

drittens: liebe ist also ein trieb für dich?


melden

Warum gibt es Liebe? Oder ist es nur ein erschaffenes Wort?

12.08.2011 um 14:03
@Biene_MAYA
*bricht alle deine fragezeichen ab und lässt nur ein einziges da.* wie alt bist du? teenager nehme ich an. ich bin mir nicht sicher ob du sowas wie liebe bis jetzt empfunden hast. ich und viele andere können dir bestätigen das die liebe existiert. natürlich hat liebe einen biologischen sinn. natürlich sind wir nur dafür da damit wir uns fortpflanzen und wieder fortpflanzen um irgendwann evolutionär gesehen eine superrasse zu erschaffen. oder irgendwann festzustellen das wir nur das kranke experiment von irgendjemanden sind der uns wieder zermatscht wie die dinosaurier. was auch immer. solche fragen kann dir keine beantworten. klar ist das wir die liebe haben und die welt so ist wie sie ist. lass uns froh sein das wir wenigstens die liebe haben auch wenn sie eig vllt einen anderen zweck erfüllt. was macht es schon wenn sie das tut? sie macht uns glücklich. also anstatt zu überlegen wofür sie da ist lebe sie aus solange du kannst. vllt liebst du deine freundin wirklich nicht. lass die zeit kommen. vllt stellst du irgendwann fest das du eine liebe verloren hast wenn sie weg ist. vllt findest du ne andere die du wirklich liebst.


melden
Metanoia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum gibt es Liebe? Oder ist es nur ein erschaffenes Wort?

12.08.2011 um 14:22
Biene_MAYA schrieb:und grundegenommen sind wir nur zusammen weil wir gleiche interessen haben ,uns sexuell gut verstehen,zusammen sachen unternehmen,jede nacht schlafen gehen,zusammen essen,uns riechen koennen usw usw..
Wenn u.a. das nicht Liebe ist, dann weiß ich es auch nicht.....


melden

Warum gibt es Liebe? Oder ist es nur ein erschaffenes Wort?

12.08.2011 um 14:26
@all
@Masked
Warum gibt es Liebe?

Weil unser Leben sonst keinen Sinn machen würde.
Biene_MAYA schrieb:mit dem sinn des lebens habe ich auch so meine ansicht ---wir sind nur da um uns fortzuplanzen,,was soll es sonst sein???
Nein, das ist nicht der Sinn des Lebens per se. Der Sinn des menschliches Lebens ist es, bedingungslose Liebe auszudrücken.

Außerdem sind wir hier, um Erfahrungen zu machen, und nicht nur, um uns fortzupflanzen.


melden

Warum gibt es Liebe? Oder ist es nur ein erschaffenes Wort?

12.08.2011 um 14:27
Wenn zwei ( oder mehrere ) Menschen sich sehr , sehr mögen entsteht eine besondere Bindung.
Diese Bindung wenn sie endet ist meist schmerzhaft.

Es gibt zwei Varianten von dieser Bindung.

Mutter,Vater etc <--> Kind = Familienliebe


Mann <--> Frau = Liebe

Wenn du wissen willst wie das Wort entstanden ist, kam halt als unsere Sprache sich entwickelte


melden

Warum gibt es Liebe? Oder ist es nur ein erschaffenes Wort?

12.08.2011 um 14:31
@Niederbayern88

Kinder zeugen geht auch ohne Liebe (wie man an diversen RTL Doku-Sopas sieht). Kinder groß zu ziehen, dass es keine Gören werden geht ohne Liebe nicht *g*


melden
Anzeige

Warum gibt es Liebe? Oder ist es nur ein erschaffenes Wort?

12.08.2011 um 14:33
also teenager bin ich schon seit 11jahren nicht mehr...
vielleicht hinterfrage ich auch zuviel,,weil ich es nicht verstehe ,oder denke das es 100%liebe nicht gibt ,, auch wenn man phasenweise etwas spuert oder sich zu jem ,hingezogen fuehlt...

ich bin ja nicht nach der suche,ich hab sie ja hier,,,doch glaube ich nicht an das wort ,tief im inneren,,das hat wahrscheinlich zu tun das liebe --zu viele dinge bedeutet und eigenschaften verbindet..komme morgen wieder ,,danke trotzdem an alle die versucht haben einiges zu erklaeren


melden
82 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden