Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Muss man sich sowas gefallen lassen?

63 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Freunde ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Muss man sich sowas gefallen lassen?

22.08.2011 um 12:59
Mit solchen Leuten gibt man sich nicht ab. Punkt. Laufpass geben, fertig.


melden

Muss man sich sowas gefallen lassen?

22.08.2011 um 13:36
Freundschaft kuendigen. Der Typ ist doch voellig indiskutabel!


melden

Muss man sich sowas gefallen lassen?

22.08.2011 um 13:37
Zitat von Alpha-AsiAlpha-Asi schrieb:Kommt mir auch bekannt vor das ganze hier.
Denke da so wie du, auch wenn falsch ist...
Was ist denn daran falsch?
Verstehe ich gerade nicht so richtig.





Ich würde mich gar nicht mehr darum bemühen ihn mit einzubringen.
Erstmal den Kontakt abbrechen und sehen wie es weitergeht....

.. vielleicht sieht er seinen Fehler irgendwann ein?!


melden

Muss man sich sowas gefallen lassen?

22.08.2011 um 13:40
sehe ich so, wie @Paka


melden

Muss man sich sowas gefallen lassen?

22.08.2011 um 21:51
sehe ich genauso wie ihr, auf jedenfall gehts mir schon besser, nachdem ich das alles erzählt habe.

Jetzt frage ich mir nur noch eine Sache:

- wenn er nächste Woche anruft, ignorieren, nicht rangehen?
oder
- ihn am telefon rund machen (aber richtig)
oder
- mit ihm was ausmachen und nicht erscheinen (selbe schiene die er fährt), wobei dann begebe ich mich ja auf sein niveau, was ich ja auf keinen fall will!

Wir sind auch leider schon zu oft darauf reingefallen, wenn er sich entschuldigen wollte und uns Sachen versprochen hat die er ändern will, wo sich aber bis heute kein stück getan hat.

Deshalb seh ich eigentlich keinen grund zur versöhnung.

Sollte ich ihn trotzdem sehen (ich treff mich ja auch mit anderen kumpels, mit denen er "leider" auch ab und zu rumhängt) dann lass ich ihn einfach links liegen..


melden

Muss man sich sowas gefallen lassen?

22.08.2011 um 21:54
@MichiV5

Wenn er anruft nichts von dem machen was Du aufgeführt hast, vorallem nicht "rund" machen, denn das wirkt lächerlich.

Geh einfach ran und wenn Du seine Stimme hörst sag einfach was in der Art wie: "Ne, vergiss es, das mit Dir hat sich erledigt und das sehe nicht nur ich so!" und leg einfach auf, garnicht die Antwort abwarten oder so.


melden

Muss man sich sowas gefallen lassen?

22.08.2011 um 22:09
okay :)


dann bedanke ich mich mal ganz recht herzlich, an ALLE die mir hier so gut geholfen haben, man glaubt gar nicht wie einem das weiter hilft, anstatt die probleme nur in sich hinein zu fressen.

noch was mit der 3. Person aus unserer Gruppe (da wo ich meine bedenken hatte) haben wir auch geredet, erstaunlicherweise sieht er das genau so und will ebenfalls nichts mehr mit ihm zu tun haben.

Irgendwie würd ich mir das sogar wünschen, dass er merkt! was er verloren hat.

Gruß Michi


melden

Muss man sich sowas gefallen lassen?

23.08.2011 um 12:31
@MichiV5
Wow, das kenne ich auch.
Wir hatten auch einen in der Qulice, der meinte, er muss uns immer sagen, dass er KEINE KOHLE HAT. Er hat sich auch leidenschaftlich gerne von uns andern aushalten lassen.
Wir haben den Spieß irgendwann mal umgedreht, dass konnten wir nicht mehr mitmachen.

Wir sind in unserem Lockal gewesen und hatten getrunken, als es dann ums zahlen ging, hatten wir alle einstimmig gesagt, dass wir kein Geld dabei haben und er sollte zahlen.

Somit waren unsere Schulden die er bei uns hatte auch wieder beglichen. Natürlich war für uns dann aber die Freundschaft auch beendet.


melden

Muss man sich sowas gefallen lassen?

23.08.2011 um 17:07
ich würde ihm mal so richtig die Leviten lesen und dann den Laufpass verabreichen.
Was will man bitte mit Leuten, auf die man sich nicht verlassen kann und die einen, statt ehrlich zu sagen was Sache ist, auch noch dumm stehen lassen.
Sorry, aber solche Leute sollte man nicht wirklich in seinen "Freundeskreis" integrieren wollen.
Denn man kann sich weder auf sie verlassen, noch verarschen sie einen nur.


melden

Muss man sich sowas gefallen lassen?

23.08.2011 um 17:34
Und mit der Eintrittskarte habt ihr ihn praktisch gekauft, also hat er jetzt keinen eigenen willen mehr, dass seh ich genau so :D


melden

Muss man sich sowas gefallen lassen?

23.08.2011 um 17:41
naja gekauft würde ich nun nicht so ausdrücken. Er hat ja schließlich vorher zugesagt und wusste bescheid. Er hätte genauso gut auch sagen können "Nö kein bock auf den Park. geht mal alleine" Hat er aber nicht :)
Stattdessen hat er doch die "Clique" dumm stehen lassen und sich anderweitig amüsiert.


melden

Muss man sich sowas gefallen lassen?

23.08.2011 um 18:58
Klar is es nervig aber ich seh den sinn des Threads iwie nicht, ich mein wenn ich im internet fremde leute frage muss, ob ich nem "freund" die freundschaft kündigen soll, kanns nicht so weit her sein mit der Freundschaft denk ich :D


melden

Muss man sich sowas gefallen lassen?

23.08.2011 um 19:03
Sieh es nicht so eng. Er wollte sich jediglich einen Rat holen. Warum er das natürlich hier macht, das ist mir jetzt nicht wirklich klar. ich würde in so einem Fall eher zur besten Freundin oder zum besten Freund gehen und ihn um Rat bitten. Bzw. auch die angegebene Clique. Denn mit denen würde ich mich auch beraten, wie man verfahren sollte. Bzw. wie die "Mitglieder" das sehen.
ich denke echte Freundschaften sind heutzutage ohnehin eine Rarität. Daher sollte man schon abwiegen, wie wichtig einem welcher Mensch ist.
mit den Fragen
- kann ich ihm vertrauen
- ist er mir wichtig
- hat er mich schon mal enttäuscht
- wenn ja wie oft
- bringt er mich im Leben weiter? oder hält er mich eher auf?
- brauh ich ihn?

... u.s.w.


melden

Muss man sich sowas gefallen lassen?

23.08.2011 um 23:25
naja mit meinen freunden hab ich das schon besprochen ich mein wir waren ja alle live vor ort und waren alle richtig sauer.

Ich wollte euch halt fragen, ob euch 1. auch so etwas passiert ist und 2. wie ihr darauf reagiert habt, ob ihr ihn gleich abgeschoben habt, ob ihr ihn noch ne chance gegeben hat ob diese was gebracht hat, so sachen wollte ich halt in erfahrung bringen.

Vor allem aber dass es mal raus ist und dass ich sehe dass ich mit meiner/der meinung meiner kumpels nicht alleine da stehe und wie ich sehe sind ja fast 99 % der selben ansicht dass dies kein Freund ist.

Außerdem fand ich die Unterhaltung interessant, jeder Beitrag in dem es hieß, lass ihn links liegen, hat mich irgendwie aufgebaut es durchzuziehen, also mir hat das schon geholfen :)

Heute hat er sich übrigens entschuldigt, mit einem einfachen Sorry per sms...

da dies aber schon öfter der fall war hat uns das jetzt kalt gelassen.


melden

Muss man sich sowas gefallen lassen?

24.08.2011 um 00:07
@MichiV5

Wahre Freunde nutzen einen nicht aus und halten sich an Abmachungen. Ok, es kann ja auch mal was dazwischenkommen, aber dann kann man immer noch absagen, das wäre wohl das Mindeste in so einem Fall. Ich würde es so sehen: Seid ihr ihm egal, dann kann er euch auch egal sein.
Auf solche "Freunde" würde ich getrost sch...!


melden

Muss man sich sowas gefallen lassen?

24.08.2011 um 00:36
Hallo MichiV5

Wir hatten auch mal so jemanden in unserer Clique der meinte jeder muss auf ihn warten und hundert mal Anrufen ob er denn nun endlich mal erscheint zu einem vereinbarten Termin und wenn eine Party war hieß es alle kosten werden auf alle leute verteilt aber diese Person meinte am Ende der Party er zahlt nur das was er gegessen und getrunken hat (obwohl er für jeden scheiß Geld hatte). Jedenfalls irgendwann hat es uns gereicht und wir wollten mit ihm nix mehr zu tun haben und haben den Kontakt zu ihm abgebrochen.
Ich hatte ihn dann nach 2 jahren wieder getroffen und er wollte uns zu sich einladen, ich sollte den anderen aus der Clique bescheid sagen, das tat ich und zum wiederholten male verlief wieder alles im sande weil er zu geizig war eine Kiste Bier springen zu lassen. Naja jedenfalls ab diesem Punkt ist er für uns völlig gestorben.

Das heißt aber nicht das ich diesem Mensch für seine Zukunft alles gute und viel Glück wünsche, nur das mit der Freunschaft klappt auf dauer nicht.

Wenn ich ihn sehe unterhalte ich mich gern mit ihm aber wenn es darum geht sich zu treffen dann sage ich nicht mehr zu.

Mit dieser Entscheidung geht es mir und der Qlique besser als vorher.

Mfg


melden

Muss man sich sowas gefallen lassen?

24.08.2011 um 00:41
@MichiV5

den Typen kannst wohl Knicken, mir kommt es so vor und so lese ich es auch aus deinen Postings raus.. das er euch Ausnutzt und verarscht.

Wenn ihr was ausgemacht habt und er zusagt... weiß er doch vorher ob er Geld hat oder nicht bzw: Geld dafür hat!

oder erst garnicht zu erscheinen.... also ne geht garnet *ohne abzusagen*


melden

Muss man sich sowas gefallen lassen?

24.08.2011 um 11:16
@superboy
@vampirgirly91

das Ding heisst Clique ganz einfach ^^'


@MichiV5
schiess ihn ab, lösch vonmir aus seine Nummer, sperr ihn bei MsN / icQ kA was es da noch gibt, reagier nimmer auf SMS / Anrufe, wenn du ihn siehst sag hallo und ciao und nicht mehr und nicht weniger...

sonst wird das hier ein neverendingthread


melden

Muss man sich sowas gefallen lassen?

24.08.2011 um 21:33
@darkylein
Kann passieren oder? Mich von tiefen herzen entschuldige^^


melden

Muss man sich sowas gefallen lassen?

24.08.2011 um 22:25
ist der thread ernstgemeint?
wie alt seid ihr denn ?


melden