Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kostbarkeit des Lebens

68 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Kostbarkeit

Kostbarkeit des Lebens

26.08.2011 um 00:02
Mangelt es an Intelligenz und sind die Menschen sich nicht Bewusst wie Kostbar das Leben ist?

Es werden jährlich was weiß ich wie viele Morde begangen, einige von denen man Bescheid weiß und bestimmt auch viele von denen man (noch) nichts weiß. Schaut man einfach mal nicht auf Hintergründe und Umstände, aus welchem Grund Menschen getötet werden, es wäre auch einfach nur dumm zu versuchen einen Mord eines Menschen zu rechtfertigen. Es gibt nie einen Grund, ich wiederhole, überhaupt gar keinen Grund einen Menschen zu ermorden (gilt auch für Todesstrafe)


Wie von Hass getrieben muss ein Mensch sein?
Es ist für mich nicht nachvollziehbar, es ist doch eine Last eine solche Verantwortung tragen zu müssen.

Da stellt sich mir dei nächste Frage: haben die Menschen, die morden, überhaupt ein Gewissen?

Klar, einige Handeln nach ihrem Glauben und ihrer Religion, wenn ihr mich fragt halte ich von einem solchen Gott, der Menschen zu töten fordert, nichts.

Wie seht ihr das?

mfg high-esteem


melden
Anzeige

Kostbarkeit des Lebens

26.08.2011 um 00:06
@high_esteem

naja ich denke menschen die andere menschen ermorden haben nicht wirklich ein gewissen...

und was das mit der religion angeht... es ist ja nicht der gott der verlang das getötet werden soll es sind immer nur solche leute die behaupten in namen gottes zu sprechen...


melden

Kostbarkeit des Lebens

26.08.2011 um 00:07
Die Menschen sind einfach zu blöd um sich mit dem abzufinden was sie haben.


melden

Kostbarkeit des Lebens

26.08.2011 um 00:08
high_esteem schrieb:Wie seht ihr das?
Was genau? Ob morden in Religiöser Absicht nachvollziehbar ist oder ob morden einen Sinn macht? Was für Antworten erwartest du?
Morden macht selten Sinn,aber viele handeln im Affekt und in dem Augenblick macht es für die Mörder vermutlich einen Sinn.


melden

Kostbarkeit des Lebens

26.08.2011 um 01:48
high_esteem schrieb:Es gibt nie einen Grund, ich wiederhole, überhaupt gar keinen Grund einen Menschen zu ermorden (gilt auch für Todesstrafe)
Doch den gibt es leider sehr wohl, und zwar ist es das auslöschen wollen eines Individuums, daß als minderwertig oder sonstwie negativ bewertet wird und ihm einfach seine Existenz nicht gegönnt wird.


melden

Kostbarkeit des Lebens

26.08.2011 um 01:54
-ripper- schrieb:Die Menschen sind einfach zu blöd um sich mit dem abzufinden was sie haben.
das ist fei nich so einfach ! .... weil wir schon von klein auf regelkonform erzogen werden....


...und werden sozusagen - überspitzt betrachtet - zu etwas gezwungen...


melden

Kostbarkeit des Lebens

26.08.2011 um 01:55
@-abraxas-

Verstehe nicht was mein Beitrag mit deinem zu tun hat, klär mich auf.


melden

Kostbarkeit des Lebens

26.08.2011 um 01:59
@high_esteem

So wie dein Thread lautet und ich es verstehe, würde ich als Antwort geben .....

Wasser


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kostbarkeit des Lebens

26.08.2011 um 02:14
@Vina
wasser? o_O


melden

Kostbarkeit des Lebens

26.08.2011 um 02:17
@sanatorium

Ja genau. Wasser ! ist eine Kostbarkeit. :) Ohne Wasser kein Leben.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kostbarkeit des Lebens

26.08.2011 um 02:18
@Vina
schwachsinn... wofür gibts cola?


melden

Kostbarkeit des Lebens

26.08.2011 um 02:19
Wasser und Cola sind für mich Kostbarkeiten. ;)


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kostbarkeit des Lebens

26.08.2011 um 02:21
wenn mans genau nimmt gibts ohne wasser auch kein cola, aber ich wollte einfach mal was ironisches zu @Vina 's beitrag schreiben, weil das wasser gelaber zwar wahr ist, aber wenn man den thread denn auchmal durchlesen würde, merken würde, nicht zum thema passt ;D


melden

Kostbarkeit des Lebens

26.08.2011 um 02:26
@sanatorium

Hab den schon richtig durchgelesen. Aber man wird da nie dahinterkommen, warum ein Mörder das Leben nicht als etwas Kostbares betrachtet.

Also ist das im Endeffekt auch nur Gelaber....man kommt niemals zu einem zufriedenstellenden Ergebnis.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kostbarkeit des Lebens

26.08.2011 um 02:28
@Vina
mein zufriedenstellendes ergebnis ist: die leute die morden haben in ihrem leben nicht regelmäßig gekifft! :O


melden

Kostbarkeit des Lebens

26.08.2011 um 02:31
Kiffer morden nicht ? Bist du dir da wirklich sicher ;D


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kostbarkeit des Lebens

26.08.2011 um 02:39
@Vina
nein, einige massenmörder haben psychosen erlitten, unter anderem hervorgerufen durch lsd und mariuhana konsum, zumindest angeblich, kp ob anti-drogen propaganda oder tatsache :D
jedenfalls ist es mir auch egal wer, wo, wen tötet... xD meiner meinung nach gibt es leute die es auch verdient haben... andre wiederrum werden zum spaß des mörders gekillt, aber solche mörder sind teilweiße psychopathen, wessen gedankengänge man nicht verstehen kann...
es gibt noch tausend andere motive für nen mord

also warum zur hölle müssen soviele leute immer so mit reue davon reden und sich fragen wie so etwas passiern kann, ist doch eh nur selbstbestätitung dafür das man ein guter mensch ist xD
in jedem von uns steckt ein kleiner psychopath ;)


melden

Kostbarkeit des Lebens

26.08.2011 um 04:17
Wieso nicht? In der Tierwelt trieft es nur so vor Blut!


melden

Kostbarkeit des Lebens

26.08.2011 um 08:15
@high_esteem
der mensch ist ein tier. tiere (fleischfresser) töten generell um zu überleben.
also ist schonmal eine gewisse basis gegeben.

wenn jetzt noch psychische ursachen dazu kommen wie (schlechte kindheit, oder allg. fehler in der entwicklung einer gesunden psyche) sieht ein mörder die welt mit ganz anderen augen.

er denkt anders, fühlt wenig bis garnichts und brauch einen reiz um die extreme gefühlslosigkeit zu kompensieren. extremität erfordert extreme situationen. also wird gemordet.

jm. der einen geistigen schaden hat sieht die welt ganz anders. weil er anders denkt und dadurch anders wahrnimmt. es gibt natürlich bestimmt auch noch andere gründe warum menschen sowas tun.
aber im grunde ists der o.g.
wenn man jetzt jedoch noch sowas wie den holocaust mit einbezieht, sinds wieder andere gründe.
wie z.b. gruppenzwang, machtausnutzung und mit dem gedanken, dass man selber nicht zur verantwortung gezogen wird (weil er dann nichts zu befürchten hat, dann ist der mensch zu vielem fähig...


melden
Anzeige

Kostbarkeit des Lebens

26.08.2011 um 08:27
high_esteem schrieb:Es werden jährlich was weiß ich wie viele Morde begangen, einige von denen man Bescheid weiß und bestimmt auch viele von denen man (noch) nichts weiß. Schaut man einfach mal nicht auf Hintergründe und Umstände, aus welchem Grund Menschen getötet werden, es wäre auch einfach nur dumm zu versuchen einen Mord eines Menschen zu rechtfertigen. Es gibt nie einen Grund, ich wiederhole, überhaupt gar keinen Grund einen Menschen zu ermorden (gilt auch für Todesstrafe)
@high_esteem

Menschen sterben, durch Morde, Unfälle, Krankheiten. Manchmal fallen sie auch einfach so Tod um oder wachen morgens einfach nicht mehr auf!
Kostbarkeit des Lebens? Ich würde es eher als: "Ungewissheit des Lebens" bezeichnen.


melden
388 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt