Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

585 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Sex, Bilder, Youtube ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

17.03.2012 um 19:00
juhuuuuu :D

dafür bin ich immer noch total versaut ;)
aber nur mit meinem freund ;)


melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

17.03.2012 um 19:02
@london
Na dann :)


melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

18.03.2012 um 06:04
@Aldaris

man kann das ganze auch aus einem anderen Blickwinkel sehen.

Ich denke,das Pornografie im Internet gut ist (natürlich KEINE Kinderpornos oder Vergewaltigungen).

Du kannst das als ein Ventil sehen. Menschen die ihren trieben verfallen sind,können durch das Porno im Internet gucken "Luft" ablassen..

Ich sage mal vorsichtig,vll. früher als noch keine Internet gab,gab es vll. mehr vergewaltigungen als heute..ob es stimmt weiß keiner aber ob das logisch klingt?
für mich ja.


melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

18.03.2012 um 06:10
@SagopaKajmer
Lass mich raten, du denkst auch das legale Prostitution dazu beiträgt das dass ganze "toller" abläuft und dadurch Vergewaltiger lieber in den Puff gehen als jemanden zu vergewaltigen...


melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

18.03.2012 um 06:16
@Shakky

ich rede hier nur von virtuelle Pornografie!

legale Prostitution ist in meinen Augen das gleiche wie Vergewaltigung. Nur bei Prostitution ist das einvernehmlich. Ich glaube aber nicht,das jede Prostituierte aus Spass Sex haben. Nein sie machen das um Geld zu verdienen. Das wiederum heißt in meinen Augen vergewaltigung gegen geld.

Aber wie gesagt ich rede hier von Pornografie im Internet.


melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

18.03.2012 um 06:18
@SagopaKajmer
Und Internet Pornos sind dann keine Art von "Vergewaltigung gegen Geld" ?

Davon mal ab das ich Pornodarsteller ansich für "Abschaum" halte, glaube ich das wir besser dran wären wenn der ganze Dreck verboten werden würde...


1x zitiertmelden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

18.03.2012 um 06:20
@Shakky

Das Ding an Verboten ist, je stärker diese sind um so gewaltiger ist die Schattenwelt in der es eben doch möglich ist !


melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

18.03.2012 um 06:21
@Shakky

wenn Internet pornografie einen potentiellen Vergewaltiger davon abhalten
ist es doch besser,die in dem Video machen es gegen Geld aber dann auch einvernehmlich
wenn sie es nicht täten,und ein potentieller Vergewaltiger seinen Trieb real ausleben will,dann muss eine arme unschuldige frau dran glauben...


melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

18.03.2012 um 06:27
@DieSache
Glaubst du also allen ernstes das durch unsere Gesetze die "Huren" besser bezahlt werden? Glaubst du sie werden nicht mehr durch Zuhälter unterdrückt? Was genau hat sich denn generell durch das legalisierungs Gesetz verbessert für die Betroffenen?

@SagopaKajmer
Da könnte ich jetzt auch sagen, dass man am besten jeden Minirock-Hersteller anklagen sollte, der fördert auch die Gedanken der Vergewaltiger... Was sagt eigentlich, dass Vergewaltiger nicht teilweise auch genau durch Pornos davon angestachelt werden, genau das zu machen was sie dort sehen?

Von Mann zu Mann... Willst du mir sagen das es das gleiche ist die einen runterzuholen als mit einer Frau zu vögeln? Nein ist es nicht...


melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

18.03.2012 um 06:31
@Shakky

nein ist es nicht.

Aber ich denke wenn wir Pornos gucken (würden^^),werden wir auch nicht angestachelt..

Minirock ist auch wieder was anderes, Minirock guckt man sich nicht im Internet an sondern man sieht es an einer Frau DRAUßEN wo alles real ist, Miniröcke würden Vergewaltiger mehr aufgeilen als virtuell im Internet Pornos zu gucken..


melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

18.03.2012 um 06:37
@SagopaKajmer
Wenn der potenzielle Vergewaltiger also willige Mädchen in Miniröcken sieht wird er nicht vlt. angestachelt bzw. ermutigt zu der der Annahme das Mädchen in Miniröcken willig sind?!


melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

18.03.2012 um 06:51
@Shakky

ich weiß nicht ob er angestachelt wird dadurch
ich bin kein potentieller Vergewaltiger. Woher soll ich wissen worauf dieser perverser steht

Es gibt leute die finden füße geil
es gibt leute die stehen auf ohr lecken
oder auf andere scheiße

Jeder steht auf was anderes. Die Frage ist,ob der Mensch stark genug ist und nicht seinen trieben ausgeliefert ist. Wir die normalen Menschen können sowas unter Kontrolle halten
nur die labilen halt nicht. Für den einen reicht schon der gedanke an sex aus, um eine frau zu vergewaltigen und der andere kann tagelang Pornos reinziehen und er wird eine frau nicht schief angucken..

Das hat was mit der Persönlichkeit und psysche was zu tun.


ich bin immernoch der meinung, dass Menschen die sich schlecht unter kontrolle halten können,durch pornos ein bisschen dampf ablassen...

Ich meine damit die Menschen,die früher Missbraucht wurden oder irgendwas anderes traumatisches erlebt haben,und labil sind..mit hilfe Pornografie können sie ihren Drang im Zaun halten..

Aber wenn einer Vergewaltigen will, dann macht er das auch. Egal ob er durch pornos sich aufgeilt oder wenn er im Bus sitzt und eine Frau von hinten ansieht..


melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

18.03.2012 um 06:53
@SagopaKajmer
Ich verstehe deine Ansicht nur glaube ich das genauso auch viele Leute durch Pornos angestachelt werden könnten, dass gesehende in die Tat umzusetzen.


melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

18.03.2012 um 07:05
@Shakky

Das ist leider die schlechte seite von inet pornografie..

2 Menschen sehen sich ein Bild an,der eine sieht was schönes der andere was schlechtes
nicht der sender ist das problem sondern die empfänger.


melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

18.03.2012 um 07:08
@Shakky

Zeig mir weltweit generell ein Gesetz dass jemals wirklich eingehalten wurde ?


melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

18.03.2012 um 07:09
@DieSache
Zeig mir ein Gesetz auf der Welt das was illegales zu etwas gutem gewendet hat...


melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

18.03.2012 um 07:11
@Shakky

Siehst du beides führt zur selben Erkenntnis...

Moral und Ethik kann man eben nicht wirklich allgemeingültig als gegeben ansehen !


melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

18.03.2012 um 07:16
@DieSache
Das rechtfertigt aber das ganze nicht. Vergess mal nicht das auch schon Kinder sehr leicht an solch ein MAterial kommen können...

Früher bist du in die Videothek gegangen um dir Pornos auszuleihen (bist damals auch nur mit 18 überhaupt reingekommen). Gerade durch das INET können aber auch Kinder daran kommen und das halöte ich für verkehrt...


melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

18.03.2012 um 07:18
@Shakky

Und wie sähe deine Prävention genau aus ?


melden

Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen

18.03.2012 um 07:24
@DieSache
komplett verbieten... Keine Werbung mehr nach 22 UHR im TV, deutsche Server verbieten bzw. anklagen und gut ist...

Das ganze hat ein FÜR und WIEDER, das gleicht sich aus also verbieten...

Hat eh keinen nutzen... Huren bezahlen ja überwiegend nicht mal Steuern...


melden