Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geht ihr gern auf Flohmärkte? Was haltet ihr von Flohmärkten?

158 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Handel, Tauschen, Flohmarkt ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Geht ihr gern auf Flohmärkte? Was haltet ihr von Flohmärkten?

23.09.2021 um 05:16
Zitat von KFBKFB schrieb am 11.12.2018:Ich träume vom großen Fund und finanzieller Unabhängigkeit.
Na ja, zur finanaziellen Unabhängigkeit hats bei mir noch nicht gereicht, aber so manches Schnäppchen, das ist dann für den 10 bis 20fachen Preis verkaufen konnte, hab ich schon öfters gemacht.

Zuletzt ein Buch von Jesko von Puttkamer (arbeitete bei der NASA unter Wernherr von Braun, entwickelte die Apollo-Kapseln, das Space-Shuttle und die ISS mit) für 3 Euro. Das Buch ist vom Autor handsigniert und hat einen Martktwert von ca. 100 Euro

Solche Funde sind aber selten. Eher kann man bei Sachen Geld machen, bei denen man Fachkundig ist, bei mir z.B. alte Fotosachen. Da kann man oft den waren Marktwert gut abschätzen.


melden

Geht ihr gern auf Flohmärkte? Was haltet ihr von Flohmärkten?

23.09.2021 um 08:00
Ich gehe ganz gerne mal auf Flohmärkte und kaufe dort Bücher, Spiele, CD's oder Klamotten für die Kinder. Früher ging mein Taschengeld dort auch oft für Raubkopien für C64 Spiele drauf :|


1x zitiertmelden

Geht ihr gern auf Flohmärkte? Was haltet ihr von Flohmärkten?

23.09.2021 um 08:28
Zitat von Hailey25Hailey25 schrieb:Raubkopien für C64
Oh ja das kenn ich auch noch. Für 1 oder 2 Mark. Und dann zuhause direkt ausprobieren, das wären noch Zeiten 😊


melden

Geht ihr gern auf Flohmärkte? Was haltet ihr von Flohmärkten?

23.09.2021 um 08:45
@Milosz
Umso ärgerlicher war es dann, wenn sie nicht funktioniert haben, aber beschweren ging ja schlecht :D


melden

Geht ihr gern auf Flohmärkte? Was haltet ihr von Flohmärkten?

23.09.2021 um 08:47
Ja genau, oder es einfach nur ein Scheissspiel war 😁


melden

Geht ihr gern auf Flohmärkte? Was haltet ihr von Flohmärkten?

24.09.2021 um 16:35
Hallo Dr.Manhattan,
Zitat von Dr.ManhattanDr.Manhattan schrieb am 30.10.2011:Geht ihr gern auf Flohmärkte? Was haltet ihr von Flohmärkten?
30.10.2011 um 12:36
War heut mal wieder auf nem Flohmarkt - hab das glück dass es gleich um die ecke einen gigantischen gibt

und ich find die atmosphäre da einfach so toll

was ist mit euch ? wie findet ihr die ? was habt ihr auf flohmärkten schon erlebt - was habt ihr gekauft ? was gefällt euch an denen - oder findet ihr sie schäbig ?




ich kauf meistens bücher ein - geh eigentlich nur hin um bücher zu suchen - und das schöne daran ist , dass man auf flohmärkten dank der natürlichen selektion beim buchkauf immer klasiker oder gute bücher findet - natürlich auch viel schrott wie kochbücher - aber naja wers mag :)

ich liebe die ganzen kleinen stände mit allem möglichen plunder - die marktatmosphäre - die billigen preise - das jagen nach schnäppchen - den ganzen alten lampen und dinge aus ener anderen zeit - ach herrlich

wies seht ihr das ?
Flohmärkte finde ich schon interessant. Hier und da findet man bestimmt etwas und kann sich auch inspirieren lassen. Bisschen plaudern, austauschen, fachsimpeln usw. Die Grundidee finde ich schon gut, aber es gibt schon gravierende Unterschiede zwischen Flohmarkt und Flohmarkt.

Spezifische Flohmärkte hatte ich genauso wie allgemeine Flohmärkte besucht.

Ja, die Atmosphäre finde ich auch toll. Gelegentlich war die auch speziell.

Oftmals graust es mich zwecks Zustand/Sauberkeit in Verbindung mit dem Preis.
Manche Sachen werden dreckig/schmutzig verkauft und der Preis ist wucherhaft.
Klar ist es keine Neuware, aber man kann schon säubern bzw. diverse Dinge gut behandeln.
Ansonsten schaue ich und finde hier und da auch etwas. Je nach Flohmarkt eben anders.

Ich gehe schon gerne hin, da ich gerne schaue und der Unterhaltungsfaktor zumeist ganz gut ist. Suche ich etwas Spezielles bzw. gezielt nach etwas, dann kann ein Flohmarkt auch die Lösung sein. Heutzutage (eBay usw.) finde ich aber die meisten Dinge, die antiquiert oder speziell sind, eher dort als auf dem Flohmarkt. Bei speziellen Flohmärkten finde ich eigentlich immer etwas. Nur ist es oftmals auch Zufall, dass ich genau das finde, was ich suche. Im Internet finde ich eigentlich immer genau das und vor allen Dingen mehr.

Hatte auch schon Tauschgeschäfte gemacht ;-)


melden

Geht ihr gern auf Flohmärkte? Was haltet ihr von Flohmärkten?

24.09.2021 um 19:05
Früher bin ich zusammen mit meiner Mutter öfter mal zu Flohmärkten gefahren. Weniger, um dort ein Schnäppchen zu machen, sondern mehr wegen des Ambientes. Meine Mutter ist gelernte Porzellanfachverkäuferin, sie kann einem meist schon nach kurzem Blick sagen, ob das Stück vor einem einen gewissen Wert hat oder ob es billige Massenware ist. Ihr bei ihren Erläuterungen zuzuhören, hat häufig den größten Reiz an der Sache ausgemacht.

Weil die Flohmärkte hier in der Gegend zuletzt immer kommerzieller wurden und man dort statt potenziell wertvoller Antiquitäten eher billigen Ramsch findet und zuletzt natürlich auch aufgrund von Corona, haben wir diese Besuche eingestellt.

Einmal jährlich findet in meinem Ortsteil allerdings auch ein sogenannter Hofflohmarkt statt, an dem sich jeder beteiligen und in der eigenen Hofauffahrt oder im Garten gebrauchte Sachen verkaufen kann. Den besuche ich immer und zum Glück konnte er mit entsprechendem Hygienekonzept auch 2020 und 2021 stattfinden. Unentdeckte Schätze kann man dort zwar eher nicht heben, aber es ist schon ziemlich spannend, mal einen Einblick hinter Nachbars Hoftor zu erhalten bzw. zu sehen, was andere Leute aus der Umgebung so ungenutzt im Keller herumliegen haben.

Außerdem ist die Stimmung immer ganz ausgelassen, wenn der halbe Ort von Haus zu Haus zieht. An vielen Stellen wird auch frischer Kuchen und etwas zu Trinken verkauft und mit ein paar Kleinigkeiten, die ich haben will, finde ich dort meistens auch.


melden

Geht ihr gern auf Flohmärkte? Was haltet ihr von Flohmärkten?

26.09.2021 um 15:44
Mittlerweile sind ja fast alle Flohmärkte auf Supermarktparkplätzen angesiedelt, auf denen von gewerblichen Händlern massenhaft Neuware von meist bescheidener Qualität feilgeboten wird. Steril verpackter Kommerz, bei dem das ursprünglich auf Flohmärkten reizvolle Feilschen der Flohmärkte alten Flairs völlig verloren gegangen ist.

Als Kind hab ich in Timmendorfer Strand öfters mal meine Decke im Stadtkern hingelegt, meine Bibi Blocksberg- Kassetten, die billigen Kopien von Barbie-Puppen, Spielzeug-Autos, Bücher, getrocknete Seesterne und etwaigen Kinderkram darauf ausgebreitet und stundenlang dort gesessen und um Pfennigbeträge verhandelt mit Stehenbleibenden.
Meistens haben die Einnahmen am Ende für einige Kugeln Eis von der Eisdiele schräg gegenüber gereicht - das war dann schon ein guter Tages-Ertrag :D
In Tdf. Strand, diesem elitären Ort, kostete nämlich damals eine Kugel eine ganze, ungeheuerliche Mark!

Zum Vergleich:

https://www.welt.de/wirtschaft/article118123311/Die-Kugel-Eis-kostet-heute-684-Prozent-mehr-als-1985.html


melden

Geht ihr gern auf Flohmärkte? Was haltet ihr von Flohmärkten?

27.09.2021 um 18:07
Normale "von allem etwas" Flohmärkte empfinde ich als Zeitverschwendung, aber ich gehe gerne auf spezialisierte Flohmärkte, zum Beispiel Oldtimer- oder Fahrradflohmärkte. Schnäppchen findet man dort kaum, weil sich die Verkäufer zu gut in der Materie auskennen, aber vielleicht das eine oder andere rare Teil, das alle Jubeljahre mal auf den Markt kommt und um welches man sich ansonsten auf eBay mit verrückten amerikanischen und japanischen Sammlern balgen müsste. Besonders schön finde ich es, wenn man die Verkäufer ein bisschen kennenlernt und diese wiederum meine Wunschliste. Oftmals rufen die Verkäufer an, wenn sie genau das Teil erworben haben, nach dem ich suche, und legen es für mich beiseite.


melden

Geht ihr gern auf Flohmärkte? Was haltet ihr von Flohmärkten?

27.09.2021 um 19:01
Hier bei uns gibt es jedes Wochenende kleinere Flohmärte. Was man da jedoch findet, ist nnnna ja...
Die meisten Anbieter verkaufen dort oft Sachen, die sie wohl vor Häusern ergattert haben, wenn Leute den Sperrmüll bestellen, würde ich vermuten ;)
Dann kommen noch die "Akku- Kabel- und Handyschalenprofis" dazu. Wer es mag, ok, ich halte mich davon eher fern.

Dann gibt es jedes Jahr bei uns einen wirklich großen Trödelmarkt, aber auch dort halte ich mich seit langer Zeit schon fern, denn inzwischen überschatten auch dort die sog. Profis die privaten. Ich brauche keine Autopolitur, die man angeblich nur 1x aufträgt und die das Fahrzeug unverwüstlich macht. Ebenso wenig brauche ich die Mega Knaller LED Taschenlampe mit 100.000 Cd, deren Akku nie leer wird und den 256GB USB Stick für 5€...

BTW: Wer braucht heute eigentlich noch Scart Videokabel? :P

Früher verkauften dort z.B. Kinder und der Mann von nebenan. Seit aber die Standmieten auch für Privatverkäufer eingeführt wurden und ständig stiegen, lohnt es sich nicht mehr, auf die Jagd nach Romanen, ner ollen Atari 2600 Konsole oder ähnlich zu suchen. Ich habe seinerzeit dort einen kompletten "Perry Rhodan" Romanzylus für 5€ gekauft. Der Junge wollte 2€ haben, ich hab ihm deutlich mehr, weil die 100 Hefte in sehr gutem Zustand waren (man bedenke, die waren über 30 Jahre alt) und noch dazu Erstauflage.
Sowas aber sucht man dort heute leider inzwischen vergeblich.

Ein Freund von mir verkaufte dort jahrelang Uhren und Schmuck. Er wechselte Batterien vor Ort, etc. pp. und das lief gut. Er hatte jede Menge Stammkundschaft, weil er wirklich gute Arbeit ablieferte und die Leute ehrlich beriet und nicht verscheißerte.

Dann kam die Schrittweise Erhöhung der Standmiete und als er über 1000€ für 4m² für ein Wochenende zahle sollte hörte er auf, weil das Geld in der kurze Zeit nicht mehr rein kam, trotz sehr vieler und guter Aufträge.

Noch dazu haben gefühlt insbesondere die Saufstände in den Jahren rapide zugenommen. Inzwischen trifft man dort bereits am Samstag Morgen die ersten Alkoholleichen, was früher auch nicht so war, da die Stände erst gegen 10 Uhr öffnen durften.

Es macht einfach keinen richtigen Spaß mehr. Jeder, der in der Nähe einen ordentlichen Flohmarkt hat, wo man auch noch Feilschen und Brabbeln kann, sollte darüber froh sein. Hier ist das vorbei - Leider.

Gucky.


melden

Geht ihr gern auf Flohmärkte? Was haltet ihr von Flohmärkten?

28.09.2021 um 13:47
@Gucky87

Da fällt mir ein, ich habe mal Dich und Admiral Gecko als 90er Jahre Plüschfigur (ja, die in den gelben Anzügen) in gutem Zustand für Klimpergeld auf nem Trödelmarkt gefunden, lange her. Ad astra.


1x zitiertmelden

Geht ihr gern auf Flohmärkte? Was haltet ihr von Flohmärkten?

28.09.2021 um 14:01
Ich gehe nur gerne auf Flohmärkte, weil ich nach bestimmten Schnäppchen Ausschau halte, oder weil ich hoffe, den ein oder anderen Gegenstand zu finden, der "gebraucht" einfach besser ist, als Neuware (Holzdekowaren zum Beispiel).

Vom Ambiente bzw. von der Atmosphäre her, da reizt mich unser hiesige Krämermarkt mit kleinem Rummel wesentlich mehr (der glücklicherweise dieses Jahr wieder stattfindet, Stand heute).


melden

Geht ihr gern auf Flohmärkte? Was haltet ihr von Flohmärkten?

28.09.2021 um 18:56
Ich war mal ne Weile auf Flohmärkten unterwegs um nach alten Videospielen zu suchen. Oftmals gibt es die für einpaar Kröten, während Sammler für manche viel Geld ausgeben.

Kaufen und Verkaufen - war ein schönes Hobby, was auch noch gut Geld brachte.


1x zitiertmelden

Geht ihr gern auf Flohmärkte? Was haltet ihr von Flohmärkten?

29.09.2021 um 09:09
Ich kaufe auf Flohmärkten meistens Comics oder Bücher.


melden

Geht ihr gern auf Flohmärkte? Was haltet ihr von Flohmärkten?

29.09.2021 um 09:18
Ich bin ehrlich gesagt nicht sehr oft auf Flohmärkten. Liegt vielleicht auch am Angebot, bei uns sieht man da zu 90% altes Geschirr und Gläser aus den 70er Jahren. Wenn mal Bücher dabei sind, dann in erster Linie alte Bildbände, die mich nun auch net so wirklich interessieren und Omas Tischdecken sind auch net so der Burner :D


1x zitiertmelden

Geht ihr gern auf Flohmärkte? Was haltet ihr von Flohmärkten?

29.09.2021 um 09:56
Ich gehe gerne auf Flohmärkte um mich überraschen zu lassen.
Meist nicht wegen was bestimmtes.

Finde ich was mir geföllt freue ich mich.
Finde ich nichts ist auch gut.

Aber mal ein schönes deko teil kann ich mich drauf freuen.

Oma geschirr. Ich habe eine veranda, und da passen mein gefundes blümchentellern sehr gut.

Mit schöne Sommer blumen auf den Tisch.
Hat mich richtig freude bereitet.


melden

Geht ihr gern auf Flohmärkte? Was haltet ihr von Flohmärkten?

29.09.2021 um 10:07
Zitat von EnyaVanBranEnyaVanBran schrieb:Ich bin ehrlich gesagt nicht sehr oft auf Flohmärkten.
Mich begeistern Flohmärkte auch nicht so sehr. Meistens steht da irgendwelcher Kram herum, den ich auch im Haus meiner Mutter finden kann. Überwiegend irgendwelche vergilbten Bücher und wellige Vinylschallplatten, kaputte Wecker, Gemälde mit röhrenden Hirschen etc.

Am ehesten könnte ich mir den Besuch eines Flohmarkts interessant vorstellen, wenn ich beispielsweise für ein Theaterstück auf der Suche nach Requisiten wäre. Dann können solche alten Sachen plötzlich reizvoll werden.


melden

Geht ihr gern auf Flohmärkte? Was haltet ihr von Flohmärkten?

29.09.2021 um 22:00
Ich gehe schon immer gerne auf Flohmärkte, aus verschiedensten Motivationen:

Als Kind wurden wir total knapp gehalten was Spielzeug angeht. Zweimal im Jahr gab es damals einen Kinderflohmarkt. Meine Mutter wollte (aufgrund der sozialen Stellung meines Vaters) nicht, dass wir hingehen, aber unser Opa ist immer mit uns hingefahren (war in der Nachbarstadt) und jeder bekam 20DM zum Verprassen (damals eine irre Summe, v.a., weil Opa die teilweise noch erweitert hat). Daher kamen die meisten Brettspiele, die Ponypostkartensammlung, die ich liebte, mein Kuscheltier ... alles, mit dem ich gerne spielte.

Ich hatte dann zwischen Abi und Studienende ein Jahrzehnt, in dem ich weit unter dem Existenzminimum lebte und mir viele Dinge nicht leisten konnte, obwohl ich sie eigentlich brauchte (z.B. Hausschuhe, eine zweite gute Jeanshose, Winterstiefel, eine große Teetasse oder ein Brettspiel). Die Sachen waren damals auch noch wirklich teuer ... Flohmärkte waren dann ein Teil meiner Überlebensstrategie und es gab nichts, was ich da nicht fand ... Teilweise total hübsch und billig (z.B. die Teetasse, war wohl ein misslungenes Geburtstagsgeschenk an die Vorbesitzerin, nagelneu, mit Stövchen ... ich habe mich so riesig gefreut und wir hatten ewig viele gemeinsame Stunden). Es war praktisch eien Umverteilung von reich nach arm - ohne dass man sich schäbig vorkam (ich hatte früher wirklich Probleme, Geschenke anzunehmen).

Heute kaufe ich dort Dinge, dies nicht mehr gibt und an die ich sehr gute Erinnerungen habe: Kürzlich eine Handarbeitsschere (die gute von Solingen, aus rostfreiem Stahl ....). Ich habe bei einer alten Frau im Dorf Stricken gelernt, die hatte gerade so eine und irgendwie erinnert mich die Schere an diese alte Dame und die netten Stunden, die ich dort hatte. Ich könnte mir die Dinge neu natürlich jetzt leisten, aber dann fehlt ihnen die "Seele". Ich mag auch die Atmosphäre. Manchmal nehme ich meine kleine Nichte und meinen Neffen mit und die dürfen "sinnlose" Sachen wie Filipferdchen etc. kaufen und ich kann -wie früher mein Großvater- nicht Nein sagen.


melden

Geht ihr gern auf Flohmärkte? Was haltet ihr von Flohmärkten?

29.09.2021 um 23:32
Früher bin ich gerne auf Flohmärkte gegangen, das hat sich dann aber irgendwann geändert.. weil es auf den Flohmärkten in unserer Nähe immer mehr Stände mit Neuware gab..

Mein Mann hat meist nach Büchern und Heftchen Ausschau gehalten, die gab es dann aber irgendwann online günstiger und im besseren Zustand..

Generell mag ich aber das Ambiente auf Flohmärkten und die Geschichten die manchmal hinter den angebotenen Sachen stehen..


melden

Geht ihr gern auf Flohmärkte? Was haltet ihr von Flohmärkten?

30.09.2021 um 12:39
Gegenüber dem "blinden" Einkauf bei Ebay hat der Flohmarkt immer noch den Vorteil, dass ich mir das Objekt meiner Begierde genau besehen kann.
Wieso steht hinten auf der Rolex "Made in Hogkong"?


1x zitiertmelden