Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Leute wacht auf.

64 Beiträge, Schlüsselwörter: Aufwachen

Leute wacht auf.

15.11.2004 um 19:37
@ twiXi
Öko wassss? *G*

C'est la vie


melden
Anzeige
ratatoeskr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leute wacht auf.

15.11.2004 um 21:31
ähm ja botox ich wollt nur sagen das wenn man EINEN esslöffel voll mit reinem botox in den bodensee kippen würd wär der für immer ohne jegliches leben un jeder der davon auch nur en tropfen trinken würde würde sich nen hübschen holzkasten kaufen können n


melden

Leute wacht auf.

15.11.2004 um 21:35
Gg =)

Ach so...
Najo =( dann eben niXxX zum schlucken
aber hey, jetzz hat man noch ne neue methode sich umzubringen *gggg* (wenigstens was)

wieso muss ich immer falsch liegen *grmL* Na egaL :)

=> MädchenlogiK

C'est la vie


melden
ratatoeskr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leute wacht auf.

15.11.2004 um 21:38
nur wirst du das in der konzentration nirgends bekommen


melden
ratatoeskr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leute wacht auf.

15.11.2004 um 21:41
aber mal zum thema nur weil die ganzen sachen so seltsame namen haben heißt das ja noch lange nit das die alle giftig sinn. Ich mein fragt doch mal en durchnittsmenschen was ascorbinsäure is


melden
alienvsbush
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leute wacht auf.

16.11.2004 um 16:22
also Leute!
Ihr seid doch selber Schuld!
Wir Aliens wussten doch, dass wenn wir auf der Erde eine Menschenkultur ziehen würden, alles den Bach runtergehen würde!!
Schrecklich ist das!!

euer
ALIEN

¸.·'´¯) ¸,ø¤°``°¤ø,¸(¯`'·.¸
¸ Bush wird keine Chance haben!.·'´¯),ø¤°``°¤ø,¸¸,ø¤°`°¤ø,¸(¯`'·.¸
¸,ø¤°``°¤ø,¸¸,ø¤°``°¤ø,¸,ø¤°``°¤ø,¸¸


melden

Leute wacht auf.

16.11.2004 um 16:36
meint ihr mit den *E* sachen die emulgatoren?
das is nix anderes als ein mittel das folgendes bewirkt:

man gibt WASSER und ÖL in ein glas
man staune das ÖL schimmt OBEN (**gg**)
auch wenn man umrührt das wasser wird sich nicht mit dem öl vermischen
man gebe einen emulgator (ka welche nummer der hat) hinzu
man rühre um
und man staune das WASSER hat sich mit dem ÖL verbunden

noch fragen?

Wer glaubt etwas zu sein hat aufgehört etwas zu werden


melden
alienvsbush
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leute wacht auf.

16.11.2004 um 16:41
Ja, aber es gibt auch krebserregende Emulgatoren!
Und bei denen hört sich der Spass dann auf!
Genau auf das will euch El ja hinweisen!!!

euer
ALIEN

¸.·'´¯) ¸,ø¤°``°¤ø,¸(¯`'·.¸
¸ Bush wird keine Chance haben!.·'´¯),ø¤°``°¤ø,¸¸,ø¤°`°¤ø,¸(¯`'·.¸
¸,ø¤°``°¤ø,¸¸,ø¤°``°¤ø,¸,ø¤°``°¤ø,¸¸


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leute wacht auf.

17.11.2004 um 00:05
"Ratatoeskr: aber mal zum thema nur weil die ganzen sachen so seltsame namen haben heißt das ja noch lange nit das die alle giftig sinn. Ich mein fragt doch mal en durchnittsmenschen was ascorbinsäure is - - -"

Hallo Ratatoeskr:)

Im Zeitalter des Wissens ist ein Durchschnitts-Allergiker nicht mehr drauf angewiesen, dass ihm Menschen mit Approbation (nicht) erklären können, was Ascorbinsäure ("Trivialname" Vitamin C) ist. Ein Mensch im Zeitalter des Wissens macht sich selbst ein Bild - kommt gleich - und stellt fest, Ascorbinsäure gab es auch schon früher, ist nicht giftig und regelrecht unschädlicherweise leistungsfördernd, nimmt man es in Maßen zu sich, was für alle Zusatzstoffe, z. B. Alkohol (kann dein Leben nutzbringend verlängern ;) ), gilt. ;)

Hier das Bild mit einleitender Erklärung zum Bild:
Wikipedia: Ascorbinsäure


Beachtenswert: Vitamin C wird bemerkenswert gut vertragen. Überschüssige Ascorbinsäure wird direkt mit dem Urin ausgeschieden.

Ich sags ja, legt euch wieder hin! :)

Gruß@all:)



Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot.


melden
ratatoeskr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leute wacht auf.

17.11.2004 um 06:19
jeah ich habs ja gewusst alohol is gesund


melden
ratatoeskr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leute wacht auf.

17.11.2004 um 06:20
LOL wenn du alkohol sachst schließt das auch methanol ein???? darf ich das trinken? naja so ein zwei mal


melden
kekithu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leute wacht auf.

17.11.2004 um 09:24
Was wäre wenn die Wissenschaft heute sagt in in den normalen Sachen sind Vitamine und in den "verbesserten" (mit verschiedenen Chemikalien) mehr Vitamine etc. es sei gesünder..

Dann würdest du bestimmt ned sagen das ist ungesund.

Bin froh das es überhaupt getestet wird und ich weiss, alles was im Laden ist, ist so zu 90% ok.

Ich esse auch nur was mir schmeckt und das ist vieles!


melden
ratatoeskr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leute wacht auf.

17.11.2004 um 20:29
habt ihr gewußt das teig aus dem man brot macht eine gefärliche substanz is???
eine maus erstickt schon nach einem halben pfund teig!!! sagt uns das was??


melden
spacelab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leute wacht auf.

18.11.2004 um 13:07
Wenn ich nach allem gehen würde das irgendwo steht wär ich längst tot.

Angefangen hats mit dem Grillen ,Gesundheitschädlich krebserregend,selbst vom Fernsehen soll man Krebs kriegen wegen irgendwelchen Giftigen Dämpfen,
Chips Pommes alles krebserregend.

Ich werd weiterhin das Essen was mir schmeckt ohne dabei natürlich zu übertreiben und wenn ich daran dann zugrundegeh dann soll es so sein!

Ich kann auch den ganzen Bioquatsch überteuert kaufen ein paar Jahre gesund leben (ob es schmeckt ist die andere Frage),rauslaufen und vom Bus überfahren werden,dann hab ich viel Geld ausgegeben und geschmeckt hats erst nicht.


soll jeder so machen wie er denkt.

"Ich habe keine Ahnung von Musik,das ist in meinem Job nicht notwendig Elvis Presley"


melden
spacelab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leute wacht auf.

18.11.2004 um 13:09
Oha da seh ich ja unseren Alien!!!!!

Du hast auch ein bisschen zuviel Biomüll genascht oder????


"Ich habe keine Ahnung von Musik,das ist in meinem Job nicht notwendig Elvis Presley"


melden

Leute wacht auf.

18.11.2004 um 13:58
@alien
ok das is natürlich blöde wenn da krebserregende drinn sind

Wer glaubt etwas zu sein hat aufgehört etwas zu werden


melden
kekithu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leute wacht auf.

18.11.2004 um 14:02
Wieso hat AlienVsBush fast die gleiche Signatur wie Senedjem?
Verdächtig..! (^_^)//

Done.


melden
EL
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leute wacht auf.

18.11.2004 um 14:22
Lebensmittel-Zusatzstoffe (E xxx)

Exxx - STOFFE
Quellenangabe: CHANCEN, Nr.10 vom Okt. 1987

-- Heute gibt es rund 5.000 Zusatzstoffe. Etliche davon schaden uns.
CHANCEN fordert das Verbot der gefaehrlichsten.
In dieser Zusammenstellung finden sie die wichtigsten Stoffe und
ihre Nebenwirkungen. --
Zusammengestellt von Udo Pollmer
------------------------------------------------------------------------
> Gegen die mit einem Doppelsternchen ( ** ) gekenzeichneten Zusatzstoffe
> liegen so viele Verdachtsmomente vor, dass sie vom Markt genommen werden
> sollten.
------------------------------------------------------------------------
.
SAUERUNGSMITTEL, SAUREREGULATOREN

Sauerungsmittel sollen Lebensmitteln nicht nur einen angenehmen sauren
Geschmack verleihen, sie dienen auch als Konservierungsmittel. Manche
Sauerungsmittel wirken als Stabilisatoren oder als Backtriebsmittel,
andere als Geliermittel, wieder andere als Wirkungsverstaerker von
Anti-Oxidantien oder gar als Emulgatoren.
Saureregulatoren erlauben es, den Sauregrad eines Lebensmittels auf
einen exakten Wert einzustellen. Hierzu zaehlen vor allem sogenannte
Puffersubstanzen (Phosphate, Citrate), aber auch Laugen und Sauren.
Eine namentliche Kennzeichnung der Stoffe ist laut Lebensmittel=
r e c h t nur m a n c h m a l erforderlich.
.
.
E 260 Essigsaure
E 261 Kaliumacetat
E 262 Natriumacetat
E 263 Calciumacetat
Naturessig ist ein uraltes und voellig harmloses Konservierungsmittel.
Die Essigsaure (E 260) und ihre Salze (Acetate) werden heute aber
synthetisch erzeugt, zum Beispiel durch Oxidation von Leichtbenzin.
Wichtig fuer die Herstellung von Kunstsauer. Damit laesst sich ein
wertgemindertes "Sauerteig" - Brot fabrizieren, das oft nicht eimal
deklariert werden muss.
Natuerliche Essigsaure wird im Unterschied zur synthetischen meisst
als "Weinessig" oder "Obstessig" deklariert.
.
E 270 Milchsaure
E 325 Natriumlactat
E 326 Kaliumlactat
E 327 Calciumactat
Die Zusatzstoffe Milchsaure und ihre Salze (Lacata) werden mikrobio=
logisch aus Staerke gewonnen. Dabei entstehen zwei verschiedene Arten
von Milchsaure: die L-Form und die D-Form. Das Lebensmittelrecht
erlaubt beide Formen ohne entsprechende Einschraenkung, obwohl Klein=
kindern die Faehigkeit zum Abbau der D-Milchsaure fehlt.
Dadurch kann es zur Uebersauerung des Blutes (Acidose) kommen.
.
E 290 Kohlendioxid
Treibgas, Aufschaeummittel und Konservierungsstoff. Harmlos, auch in
der Atemluft enthalten.
.
E 296 Apfelsaure
E 350 Natriummalat
E 351 Kaliummalat
E 352 Calciummalat
Die Apfelsaure kommt in vielen Fruechten vor.
Auch hier giebt es eine L- und eine D-Form. Fuer Lebensmittel darf
sowohl die natuerliche L-Form als auch die synthetische D-Form verwendet
werden. Die Apfelsaure und ihre Salze (Malate) wird auf chemischem Weg
aus Fumarsaure (E 297) gewonnen.
.
E 297 Fumarsaure
Natuerliches Stoffwechselprodukt vieler Lebewesen, das jedoch
industriell in grossen Mengen synthetisiert wird. Zugleich ein begehrter
Rohstoff zur Kunststoffherstellung.
.
E 330 Zitronensaure
E 331 Natriumcitrat
E 332 Kaliumcitrat
E 333 Calciumcitrat
Die Zitronensaure kommt in vielen Fruechten vor (u.a. im Zitronensaft)
und ist in geringerer Koncentration sogar ein natuerlicher Bestandteil
jeder menschlichen Zelle. Bei Zufuhr groesserer Mengen von E 330 vermag
jedoch der Darm mehr Schwermetalle und Radionuklide aufzunehmen.
Als Zusatzstoff wird E 330 und seine Salze (Citrate) von Mikroben aus
Zucker erzeugt oder durch Behandeln von Dichlor-Aceton mit Blausaure
und Zyankali.
.
E 334 Weinsaure
E 335 Natriumtartrat
E 336 Kaliumtartrat
E 337 Natrium-Kaliumtartrat
E 353 Metaweinsaure
E 354 Calciumtartrat
Weinsaure ist ein natuerlicher Stoff, der meist aus Weinrueckstaenden
gewonnen wird, indem man Weinstein (E 336) mit Kalkmilch (E 526) und
anschliessend mit Schwefelsaure (E 513) versetzt.
Im Gegensatz zu E 270 und E 296 ist Weinsaure nur in der harmlosen
und natuerlichen L-Form erlaubt.
.
E 338 Ortophosphorsaure
E 339 Natrium-Orthophosphate
E 340 Kalium-Orthophosphate
E 341 Calcium-Orthophosphate
E 343 Magnesium-Orthophosphate
E 450a Natrium-Kalium-Diphosphate
E 450b Natrium-Kalium-Triphosphate
** E 450c Natrium-Kalium-Polyphosphate
E 540 Calcium-Diphosphate
** E 543 Natrium-Calcium-Polyphosphate
** E 544 Calcium-Polyphosphate
Die Verbindungsklasse der Lebensmittel-Phosphate umfasst Stoffe mit
hoechst unterschiedlichen Eigenschaften. Sie gehoeren zu den umstri=
ttensten Zusatzstoffen, obwohl sie nicht die bedenklisten sind.
Zwar gelten sie alle "von Amts wegen" als voellig harmlos, aber bereits
der Tatbestand, dass sich E 341 in n i e d r i g e r Konzentration
als wirksames Schaedlingsbekaempfungsmittel gegen Kornkaefer und Motten
bewaehrt hat, wiederlegt diese Behauptung.
Bislang ist noch umstritten, ob Phosphate bei empfindlichen Kindern
impulsives Verhalten (Hyperaktivitaet) ausloesen koennen.
Polyphosphate koennen den Calciumstoffwechsel des Menschen nachteilig
veraendern. In Kombination mit anderen Zusatzstoffen - den "modi=
fizierten Staerken" (siehe Verdickungsmittel)- treten bei der Ratte
Verkalkungen des Beckens auf. Sie erhoehen die Schaedlichkeit von
Schwermetallen, indem sie deren Aufnahme durch den Darm erleichtern.
.
Phosphate koennen zahlreiche Verunreinigungen enthalten.
In Japan vergifteten sich in den fuenfziger Jahren mehrere tausend
Kleinkinder durch erhoehte Arsenrueckstaende in einem Phosphatzusatz.
Zur Zeit wird die Wirtschaftlichkeit einer Urangewinnung aus Phosphaten
geprueft. Dazu muesste allerdings zuvor das enthaltene Cadmium entfernt
werden. Bisher ist neben dem Arsengehalt (max. 3 mg/kg) aber nur der
Fluorrueckstand (max. 50 mg/kg) gesetzlich begrenzt.
.


melden

Leute wacht auf.

18.11.2004 um 15:04
Oft wird ja auch Krebs durch einen diese komische "E"´s verursacht..mir aber ziemlich egal von welchen XD

Heisst ejtzt nicht, dass ich keine Angst davor hab welche zu rkiegen...aber solang ich nichtw eiß was ich schlucke...

Ich denke , dass die Menschen darauf kaum acht nehmen, weil sie eben denken, dass sie davon sowieso nicht ebtroffen sind und so leicht zu schocken sind...[ich als Beispiel *gz*]

Solange ich das esse was mir schmeckt...*Schulternzucks*

Der Körper nimmt sich sogar aus den ungesündesten Lebensmitteln das, was er braucht.

Ich leg nicht ebsonders viel Wert darauf gesund zu sein...ne Zeit lang wollte ich überhaupt kaputt sein...[bins ja auch schon genug -.-]


melden
Anzeige

Leute wacht auf.

18.11.2004 um 21:53
Hallo!

Das mit dem Gift in der Nahrung und dem von der Pharmaindustrie
angebotenem Gegenmittel hat durchaus etwas conspiratives.

Es findet in regelmäßigen Abständen ein Treffen von Pharmaindustrie
,Lebensmittelindustrie ..... unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt,
auch CODEX ALIMENTARIUS genannt.



Gruß



Lichtträger


melden
317 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt