Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ego-Shooter

84 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, Waffen, Blut ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ego-Shooter

13.12.2011 um 20:22
Warum spielen Menschen Ego-Shooter, wie Battlefield oder Call of Duty? Ich muss zugeben, dass ich es selber recht gut finde, aber warum? Findet man es cool andere Leute sterben zu sehen, umzubringen, oder was? Manchmal sind die Storys ganz gut aufgebaut, aber trotzdem sehr brutal. Eigentlich ist es sinnlos. ich würde gerne mal eure Meinung dazu wissen.


1x zitiertmelden

Ego-Shooter

13.12.2011 um 20:24
mhhh ich lass bei sowas aggressionen raus und stell mir vor das wären die leute gegen die ich eine abneigung habe :D


melden

Ego-Shooter

13.12.2011 um 20:24
ich bin kein amokläufer ich spiele auch nur selten :D


melden

Ego-Shooter

13.12.2011 um 20:24
Warum ist Mario eines der meistverkauften Spiele weltweit gewesen?

Hatten die Leute Spaß dran Schildkröten aus ihren Panzern zu treten oder bei lebendigem Leibe zu verbrennen?

Es ist einfach Action und sorgt für Adrenalinschübe die man so wohl nur erleben würde bei nem realen Feuergefecht, auf das ich gerne verzichte.


1x zitiertmelden

Ego-Shooter

13.12.2011 um 20:29
weil solange das spiel gut gemacht ist ego-shooter zumeist die angewohnheit haben sich wie ein schöner action film "anzufühlen" und der pluspunkt ist das man quasi "mittendrin" ist.


melden

Ego-Shooter

13.12.2011 um 20:36
Weil man dort etwas tun kann,was man im normalen Leben nicht tun kann.
Es gibt einem das Gefühl macht über andere zu haben.


melden

Ego-Shooter

13.12.2011 um 20:36
fregman hat das Wichtigste meiner Meinung nach schon genannt: es ist der Adrenalinschub.

@Dr.AllmyCoR3
Da finde ich GTA besser geeignet :D


melden

Ego-Shooter

13.12.2011 um 20:37
ja hab ich solang gezoggt bis mein bro die cd kaputt gemacht hat also mussten seine ego-shooter herhalten :D


melden

Ego-Shooter

13.12.2011 um 20:42
Ich kann mir gut vorstellen, dass man damit seine Aggressionen abbauen kann und wenn man psychisch nicht gerade angeschlagen ist, kann das auch wirklich helfen.^^
Persönlich habe ich erst einen Ego-Shooter gespielt, der hat wirklich Spaß gemacht, es ist aber nicht so, dass ich das jetzt immer wieder haben müsste.
Außerdem darf man nicht vergessen, dass es sich dabei um Spiele handelt, man kann die Grenzen der Realität brechen. ;)


melden

Ego-Shooter

13.12.2011 um 20:53
@Alkou4
Welcher momentan aktuelle Egoshooter hat eine "gute" Story ?
Den letzten Shooter mit einer guten Story war meiner Meinung nach Bioshock und das auch nur weil die Idee episch war.


melden

Ego-Shooter

13.12.2011 um 20:56
Ich nehme mal an, weil sie im echten Leben oft (keine Verallgemeinerung, gibt IMMER Ausnahmen) schlechter dastehen, dort sind sie Helden, die alles tun und alles können, vor allem Emotionen abbauen.


melden

Ego-Shooter

13.12.2011 um 20:58
@neonbible
O.o Wer würde denn gerne als hirnloser, tötender Roboter dastehen ?


melden

Ego-Shooter

13.12.2011 um 21:00
@vafthrudnir
omg, niemand hoffe ich mal!! Aber es ist wirklich so, ich hab es ja selbst auch erlebt (früher).
Es kann sein, dass manche gern so wären, nicht hirnlos und tötend, aber eben allgemein jemand, der Macht hat, oder so...
sorry, ich kann das schlecht erklären :(


melden

Ego-Shooter

13.12.2011 um 21:03
@neonbible
Das jemand gerne mehr Macht über andere Menschen hat, kann ich gut nachvollziehen, jedoch merkt man das Menschen die an die Macht kommen des öfteren nicht mal ihre eigenen Aussagen argumentieren können.


1x zitiertmelden

Ego-Shooter

13.12.2011 um 21:04
Zitat von vafthrudnirvafthrudnir schrieb:jedoch merkt man das Menschen die an die Macht kommen des öfteren nicht mal ihre eigenen Aussagen argumentieren können.
Anspielung?


melden

Ego-Shooter

13.12.2011 um 21:05
Ja... Auf Lehrer.


melden

Ego-Shooter

13.12.2011 um 21:06
@vafthrudnir
Das versteh ich nicht... aber ok ;)
Edit: jetzt doch -.- ich idiot


melden

Ego-Shooter

13.12.2011 um 21:09
@neonbible
Noch nie bemerkt, das Lehrer oft keine Ahnung haben wovon sie reden und wenn man dann etwas hinterfragt ausrasten und die Schüler als Psychopaten bezeichnen ?


melden

Ego-Shooter

13.12.2011 um 21:11
@vafthrudnir
Ja, genau das meinte ich auch... hab ich also richtig verstanden ;)
Besser finde ich Lehrer, die sich über sowas aufklären und dann vernünftig versuchen, die Situation zu verbessern


melden

Ego-Shooter

13.12.2011 um 21:12
Es gibt nunmal Menschen die findesn geil virtuell Menschen abzuschlachten...wa sich nicht nachvoillziehen..schaut man sich nur zu.B. die Shclacht von Stalingrad an, dann sieht man wie schrecklich Krieg ist...ich meine, dann könnte es genauso gut JudenVergasungsspiele geben, wenn es solche Spiele gibt...es zeigt die Grausamkeit die dort ausgedrückt wird...nur etwas extremer


melden